Analysen

Virtualisierung – Prognosen und Empfehlungen

Wolfgang Herrmann ist Editorial Manager CIO Magazin bei IDG Business Media. Zuvor war er unter anderem Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO und Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel.

Das hybride Data Center auf dem Vormarsch

Für Forrester-Kunden ist eines klar, schreibt Bartoletti: Hybriden Rechenzentren mit einem Mix aus virtualisierten lokalen Ressourcen (On-Premises) und externen Workloads in der Cloud (Off-Premises) gehört die Zukunft. Diese Zukunft beginne jetzt. IT-Manager sollten aufhören, sich zu fragen, ob ihre virtualisierte Umgebung nun eine "echte" Private Cloud sei. Stattdessen sollten sie sich darauf konzentrieren, interne Ressourcen durch Infrastruktur und Anwendungen aus der Public Cloud zu ergänzen. Konkret bedeute das: Hören Sie auf, Tools für das Infrastruktur-Management zu kaufen. und prüfen Sie stattdessen solche Tools, die eine einfache Provisionierung und automatische Konfiguration komplexer Services ermöglichen. Ihre Business-Kunden wollen, dass Sie IT-Services liefern, nicht Infrastruktur.

CFOs fordern Kostentransparenz für virtuelle Umgebungen

Das obere Management Ihres Unternehmens wird sich 2013 viel stärker für die Kosten der virtualisierten Umgebungen interessieren, lautet die letzte Prognose der Forrester-Experten. Kennen Sie die inkrementellen Kosten für das Aufsetzen einer neuen virtualisierten Applikation? Verfolgen Sie die annualisierten Kosten für die Verwaltung und Wartung einer virtuellen Maschine, einschließlich der darunterliegenden Storage- und Netzinfrastruktur? Falls nicht, sollten Sie sich im laufenden Jahr intensiv mit den finanziellen Aspekten des IT-Betriebs befassen, raten die Analysten. Virtualisierte Ressourcen ließen sich einfacher aus dem Data Center transferieren als physische Assets. Dafür komme indes nicht nur die Cloud in Betracht; auch Hosting-Provider witterten Geschäftschancen. In jedem Fall sollten IT-Verantwortliche die Kosten ihrer virtualisierten Workloads erklären können, wenn es eines Tages darum geht, diese zu verteidigen. (rb)

Zur Startseite