Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Marken-Quiz

Warum heißt CeBIT eigentlich CeBIT?

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Fragen Sie sich auch manchmal, wo die Ursprünge von Firmennamen liegen? Oft verbergen sich spannende Geschichten hinter den Namen der Unternehmen, mit denen wir tagtäglich zu tun haben.

Die Herkunft von Firmen- und Markennamen hat oft eine interessante Geschichte. Wir haben für Sie Beispiele gesucht. Jede Woche gibt es nun einen Firmennamen zum Mitraten. Heute wollen wir von Ihnen wissen, warum CeBIT eigentlich CeBIT heißt. Wir geben Ihnen drei Erklärungen, wie es zu dem Namen der IT-Messe kam:

Raten Sie mit! Warum heißt CeBIT eigentlich CeBIT?
Raten Sie mit! Warum heißt CeBIT eigentlich CeBIT?
Foto: Deutsche Messe
  • Die Deutsche Messe in Hannover veranstaltete 1992 erstmals die Elektronikmesse Consumer Electronic und Business Information Technology, kurz "cebit". Damals standen sowohl Heimcomputer als auch professionelle IT-Produkte im Fokus. 2001 wurde mit 830.000 Besuchern ein Rekord aufgestellt. Die Messe platze aus allen Nähten, daher entschied man sich, größeren Wert auf die B2B-Lösungen zu legen. 2003 wurde die Schreibweise in CeBIT geändert, um mit dem nun groß geschriebenen BIT, der "Business Information Technology", größeren Stellenwert einzuräumen. Durch die zunehmende Verschmelzung von Consumer- und Business-Themen, auch "Consumerization" genannt, will sich die CeBIT nun wieder stärker disruptiven Technologien, Forschung und Startups widmen. "Die CeBIT muss cooler werden und mehr überraschen", sagt dazu CeBIT-Chef Oliver Frese. Eine erneute Änderung der Schreibweise ist aber nicht geplant.

  • Das Bit ist die kleinste elektronische Speichereinheit und somit eine der wesentlichen Grundlage der Informationstechnologie. Das 20. Jahrhundert ist das Jahrhundert, in dem der Siegeszug der Computer begann. 1982 wurde in Hannover mit der Halle 1 die weltgrößte Messehalle errichtet, um erstmals eine IT-Messe durchzuführen. Bei der Namensgebung für die neue Messe wurde ein Kunstwort aus Century (Jahrhundert) und Bit gewählt, kurz CeBIT. Obwohl die Halle 1 über 70.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bot, kam sie schnell an ihre Kapazitätsgrenze. Das Messegelände in Hannover wurde daher erheblich erweitert und auch für die Hannover Messe Industrie (HMI) genutzt. Zur CeBIT 2008 kam dann das Aus für die Messehalle 1. Die Pläne reichten von Abriss bis zur Nutzung als Tagungszentrum. Bis heute steht das Bauwerk leer.

  • Seit 1947 gibt es die Hannover Messe, eine der weltweit wichtigsten Industriemessen. Sie wurde nach dem 2. Weltkrieg als Gegenpol zu der Leipziger Messe ins Leben gerufen. Schnell gewann der Industriezweig Bürotechnik an Bedeutung, der bereits in den 50er-Jahren ein wichtiger Bestandteil der Hannover Messe war. 1970 wurde dafür extra die Halle 1 errichtet und Centrum der Büro- und Informationstechnik, kurz CeBIT, genannt. Später stand die Abkürzung CeBIT dann für "Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation". Eigentlich müsste es also das CeBIT und nicht die CeBIT heißen. Da aber Mitte der 80er-Jahre die Hannover Messe zu groß wurde, fand 1986 erstmals die Hannover Messe CeBIT im März und vier Wochen später die Hannover Messe Industrie statt. Diese Aufteilung existiert bis heute. Aus der Hannover Messe CeBIT wurde dann schließlich die CeBIT.

Raten Sie mit! Die Lösung finden Sie auf der folgenden Seite.

Inhalt dieses Artikels