Work from anywhere

Wie Händler bei Unified Communications Profil zeigen

17.09.2021
Anzeige  Teamwork, Mobilität und hybride Arbeitsplätze sorgen für einen Nachfrageschub bei Unified Communications (UC). Das zwingt Händler und Systemhäuser zum Handeln: Wer Kunden die besten Kommunikationslösungen anbieten möchte, braucht Solution-Partner im Hintergrund.
Ein Unified-Communications-Arbeitsplatz verhilft Unternehmen zu besserer Teamarbeit, schnelleren Workflows und höherer Produktivität.
Ein Unified-Communications-Arbeitsplatz verhilft Unternehmen zu besserer Teamarbeit, schnelleren Workflows und höherer Produktivität.
Foto: Ira Lichi - shutterstock.com

Immer mehr Unternehmen mobilisieren ihre Mitarbeiter und setzen dabei auf Digitalisierung, Automation und Clouddienste. Mobiles standortübergreifendes Arbeiten ergänzt beziehungsweise ersetzt stationäre Arbeitsplatzmodelle. Zukunftsweisende Teamarbeit ist vernetzt und nicht mehr an feste Orte und Zeitvorgaben gekoppelt.

Als Folge dieser Entwicklungen wächst der Bedarf an Tools aus dem Bereich Unified Communications. Sie unterstützen Unternehmen beim Aufbau einer standortunabhängigen, skalierbaren und sicheren Arbeitsplatzumgebung - Stichwort "Work from Anywhere". Der Handlungsbedarf ist groß. Ein schneller, standortunabhängiger Informationsaustausch und der flexible Zugriff auf Daten ist für Unternehmen ein Wettbewerbsvorteil.

Mit Unified-Communications-Kompetenz überzeugen

Produkte aus dem Segment Unified Communications & Collaboration (UCC) helfen, Zeit zu sparen, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Viele Unternehmen sind bereit für schnelle Investitionen: In der ersten Jahreshälfte 2021 stieg der Umsatz von UC-Produkten europaweit um 76 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Zu diesem Ergebnis kommen die Markforscher von Context. Die Verkaufszahlen für Deutschland bewegen sich mit einem Plus von 111 Prozent für das laufende Jahr gegenüber den Zahlen von 2019 auf einem noch höheren Level.

Für Händler, Systemhäuser und Reseller stellt sich die Frage, wie sie mit Unified-Communications-Kompetenz überzeugen können? Sie sind durch bestehende Kundenverbindungen in der Regel erster Ansprechpartner bei der Auswahl cloudbasierter Videokonferenzplattformen, Werkzeugen für die Identitäts- und Zugriffsverwaltung und Remote-Access-Lösungen. Sie kennen die Geschäftsprozesse des Kunden und verstehen seine Bedürfnisse.

Was ihnen allerdings meist fehlt: Das richtige Produkt, um eine individuelle Lösung zur Verbesserung der Teamzusammenarbeit zu präsentieren. Erschwerend kommt hinzu, dass integrierte Kommunikationstechnologien komplex und dadurch beratungsintensiv sind. Nicht vorhandene Produkte und fehlendes Know-how bedeuten im schlimmsten Fall, dass ein anderer die Umsätze macht. Die Lösung: Der Handel sucht sich einen verlässlichen Partner für UCC-Solutions.

Kommunikationslösungen aus dem Partnernetzwerk

LogMeIn ist ein führender Anbieter im Bereich Unified Communications as a Service (UCaaS). Das Unternehmen bietet Händlern und IT-Dienstleistern über das LogMeIn-Partnernetzwerk einen ganzheitlichen Ansatz, mit dem sie beim Kunden auch bei cloud-basierten Kommunikationsprodukten alleiniger Ansprechpartner bleiben. Dazu nimmt der Händler das Portfolio des Partnerchannels für integrierte Kommunikation und Zusammenarbeit ins eigene Produktangebot auf.

Mit den innovativen Produkten und dem Wissen aus dem UCC-Partnerprogramm zeigen Wiederverkäufer, Distributoren und Systemhäuser ihren Kunden, dass sie ihre technischen Anforderungen voll umfänglich erfüllen. Der Händler profitiert damit vom wachsenden UC-Markt und generiert langfristig neue Einnahmequellen.

Erfahrung im SaaS-Geschäftsfeld zeigen

Die LogMeIn-Plattform besteht aus einsatzfertigen Modulen für Kommunikation und Zusammenarbeit, Identitäts- und Zugriffsverwaltung sowie Kundendialog. Zur Auswahl stehen Module für Onlinemeetings, Webinare und Schulungen, technischem Support, Remote-Diagnose. Sicherheitskomponenten schützen Onlineservices und Daten.

Vorteil der LogMeIn-Komponenten für Geschäftskunden: Die Dienste basieren durchgängig auf Cloudtechnologien und sind skalierbar. Sie lassen sich abgestimmt auf die Nutzeranforderungen auch kundenspezifisch zur einem integrierten System kombinieren. Die Bündelung entspricht dem Kerngedanken von UCC. Im Hinblick auf Geschwindigkeit und einfache Handhabung verschmilzt idealerweise alles unter einem Dach.

Langfristige Kundenbindung durch SaaS-Channel

Ein wichtiger Aspekt beim Ausbau des UCC-Geschäftsfelds ist die Verkaufsförderung: LogMeIn unterstützt Reseller bei der Planung, Ausführung und Bereitstellung der SaaS-Lösungen. Durch die Zusammenarbeit erhalten diese Zugang zu Marketingressourcen und technischem Support. Eine umfassende und professionelle Beratung des Kunden ist damit gesichert. Damit kann der Händler für jede Branche und jede Herausforderung eine vertrauensvolle Lösung anbieten. Sie verhilft Kunden auf lange Sicht zum Erfolg.

Starker Partner als Erfolgsmodell für Vertriebserlöse: Im Partnernetzwerk von LogMeIn haben Händler und Systemhäuser Zugriff auf zukunftsweisende UCC-Produkte und Vertriebsressourcen.
Starker Partner als Erfolgsmodell für Vertriebserlöse: Im Partnernetzwerk von LogMeIn haben Händler und Systemhäuser Zugriff auf zukunftsweisende UCC-Produkte und Vertriebsressourcen.
Foto: OPOLJA - shutterstock.com
Zur Startseite