Viele Vorteile für Händler

Wie solvent sind Ihre Geschäftspartner?

02.08.2012

Kanzlei- und Verwalterprofile: Erfolge, Ergebnisse, Transparenz und Qualität der Arbeit

Kanzleien, Insolvenzverwalter und weitere Sanierungsexperten können auf dem Portal umfassend über sich, ihre Verfahren und ihre Expertise informieren. Durch die Online-Basis des Insolvenz-Portals können diese Informationen mit den Verfahren verknüpft werden. Die Daten der Kanzlei- und Verwalterprofile können zudem regelmäßig aktualisiert werden. "Unternehmen und Berater finden so immer den Insolvenz- oder Sachwalter, der für ihre Anforderungen am besten geeignet ist", sagt Jens Décieux.

Medienarbeit und Insolvenzkommunikation: STP Portal setzt für das Insolvenz-Portal auf Zusammenarbeit mit ergo Kommunikation

"Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) stellt Sanierungsexperten aus kommunikativer Sicht vor neue Herausforderungen - sie können nicht so weitermachen wie bisher", sagt Matthias Braun, Senior-Redakteur bei ergo Kommunikation. "Sanierungsexperten müssen seit dem 1. März den Blick stärker als bislang auf sich, die Qualität und Transparenz ihrer Arbeit und ihre Expertise lenken, um sich im Wettbewerb hervorzuheben. Kurz gesagt: Die beste Sanierung bringt wenig, wenn niemand von ihr weiß." STP Portal und ergo arbeiten beim Insolvenz-Portal im Rahmen einer exklusiven Kooperation zusammen.

Insolvenzstatistiken: detaillierte Einblicke in Wirtschaft und Insolvenzbranche

Die Insolvenzverfahrensdatenbank des Insolvenz-Portals macht zudem umfangreiche statistische Auswertungen für einzelne Zeiträume möglich. Sie können nach Insolvenzverwaltern, Gerichten, Regionen, Branchen, Umsatz und Mitarbeiterzahl sortiert werden. Erstmals weiß man bereits Mitte des folgenden Monats, wie es um eine Branche steht. Die Detailtiefe der Daten geht so weit, dass Aussagen über die Anzahl der Insolvenzen in einer Branche in einzelnen Regionen oder Städten möglich sind.