Nicole Poepsel-Wunderlich geht

Xerox trennt sich von führenden Vertriebsmitarbeitern

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Beim Dokumentenspezialisten Xerox müssen nach Informationen aus der Distribution einige, zum Teil langjährige Mitarbeiter gehen. Zumindest eine Personalie bestätigt der Konzern.

Bei Xerox scheint es wohl grundlegende Veränderungen im Vertrieb zu geben. Laut Informationen aus der Distribution wurde zahlreichen Mitarbeitern gekündigt, mit der Option, sich auf Stellen innerhalb des Unternehmens erneut zu bewerben. Für einige Mitarbeiter soll es bei den Neussern nun jedoch nicht mehr weiter gehen.

Auch Nicole Poepsel-Wunderlich wird im Zuge von Veränderungen im Vertrieb den Dokumentenspezialisten verlassen. Sie war gerade einmal ein Jahr als als Head of Indirect Sales bei Xerox.
Auch Nicole Poepsel-Wunderlich wird im Zuge von Veränderungen im Vertrieb den Dokumentenspezialisten verlassen. Sie war gerade einmal ein Jahr als als Head of Indirect Sales bei Xerox.
Foto: Xerox

Auf Anfrage von ChannelPartner bestätigt Xerox zumindest die Trennung von Nicole Poepsel-Wunderlich. Die Managerin kam erst vor gut einem Jahr von HPE als Head of Indirect Sales zu Xerox. Nun soll Thiemo Rau den Bereich Channel & SMB DACH leiten. Er berichtet an Jacqueline Fechner, President DACH Operations.

Weitere Mitarbeiter auf der Streichliste

Laut Xerox verfügt Rau über eine breit gefächerte berufliche Erfahrung im Service Delivery Management, im strategischen Alliance Partner Management sowie in Vertrieb und Vertriebsführung. "Seine Erfahrung und seine umfangreichen Kenntnisse in IT, Software und Services befähigen ihn, die Möglichkeiten des SMB-Marktes zu nutzen und die Wachstumschancen der Digitalisierung auf dem gemeinsamen Weg mit Kunden und Partnern zu erweitern", erklärt Fechner. Rau war seit 2018 als General Manager Direct Sales für das Direktgeschäft verantwortlich. Er ist seit 2011 für Xerox tätig.

Die Nachfolge von Nicole Poepsel-Wunderlich wird Thiemo Rau antreten. Er wird ab sofort den Bereich Channel & SMB DACH leiten.
Die Nachfolge von Nicole Poepsel-Wunderlich wird Thiemo Rau antreten. Er wird ab sofort den Bereich Channel & SMB DACH leiten.
Foto: Xerox

Lesen Sie auch: Warum heißt Xerox eigentlich Xerox?

Nach ChannelPartner-Informationen gehen auch Country Manager Volume Channel & Supplies Business, Matthias Hilbert, und Xerox künftig getrennte Wege. Weitere Mitarbeiter sollen zudem auf der Streichliste stehen.

Wie es nun im indirekten Vertrieb bei Xerox weitergeht, darüber herrscht Unsicherheit im Channel. Bei Vertretern der Xerox-Distribution treffen die Personalentscheidungen auf Unverständnis. Hier hofft man auf eine baldige und ehrliche Kommunikation seitens des Herstellers.

Zur Startseite