Audio-Lösungen für flexible Zusammenarbeit und Konferenzen

Yamaha UC stellt Adecia vor



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die japanischen Spezialisten für Motoren, Instrumente und HiFi haben mit Yamaha UC eine eigene Business Unit für Beschallung und Konferenzsysteme. Ihr neuestes Produkt Adecia vereint das gesammelte Wissen um Technologien und DSP-Algorithmen in einer Kommunikationslösung.
Yamaha Adecia ist eine umfassende und anpassbare Audiolösung für virtuelle Konferenzen und Remote-Zusammenarbeit.
Yamaha Adecia ist eine umfassende und anpassbare Audiolösung für virtuelle Konferenzen und Remote-Zusammenarbeit.
Foto: Yamaha

130 Jahre Erfahrung in Klangqualität, so die Yamaha Unified Communications Inc., stecken in der intelligenten anpassbaren Adecia Audio-Lösung. Kernstück sind das neuentwickelte dynamische Beam-forming Decken-Array-Mikrofon RM-CG und der Konferenzprozessor RM-CR. Mit automatischem Room Tuning und dynamischem Multi-Beam-Tracking ist Adecia bereits heute für die Anforderungen an Konferenzumgebungen für morgen gerüstet.

Die State-of-the-art-Lösung von Yamaha wird ab dem ersten Quartal 2021 verfügbar sein und basiert auf der Dante-Audionetzwerk-Technologie, einer im professionellen Bereich zur mehrkanaligen Audioübertragung eingesetzten Kombination aus Hardware, Software und Netzwerkprotokoll. Sie beinhaltet neben Mikrofon und Prozessor auch Yamahas innovative VXL1-16P Line-Array Lautsprecher und den daraufhin optimierten SWR2311P-10G PoE+ Switch. Adecia kann mühelos installiert, eingerichtet und betrieben werden, verspricht der Hersteller.

Erfahrung und modernste Technologie

Das Herz des Systems, der RM-CR Konferenzprozessor, erkennt automatisch die Mikrofone und Lautsprecher im lokalen Netzwerk. Er analysiert während der Einrichtung die optimalen Einstellungen für die Umgebung unter Berücksichtigung der Anordnung von Lautsprechern und Mikrofonen sowie die akustische Charakteristik des Raums, wie Hall oder Schallreflexionen.

Der speziell auf Dante-Technologie angepasste Yamaha SWR2311P-10G PoE+ Switch leitet Strom und Signale an die entsprechenden Geräte.
Der speziell auf Dante-Technologie angepasste Yamaha SWR2311P-10G PoE+ Switch leitet Strom und Signale an die entsprechenden Geräte.
Foto: Yamaha

Das intuitive Auto Room Tuning erfolgt in einem einfach gehaltenen, fünfstufigen Prozess unter Verwendung einer webbasierten Schnittstelle. Das System führt dann eine automatische Mischung aller angeschlossenen Dante-Audioquellen durch. Der Konferenzprozessor kann darüber hinaus eine Vielzahl weiterer Quellen, wie dynamische Mikrofone, analoge Ein- und Ausgänge, USB, Bluetooth und SIP-Telefonie verarbeiten.

Per Multi-Beam-Tracking richtet sich das Deckenmikrofon-Array auf die Stimmen im Raum aus. Gegen unerwünschtes Hintergrundrauschen wirkt eine Kombination aus Yamahas fortschrittlichen Algorithmen zur Rauschreduktion und die Human Voice Activity Detection (HVAD)-Technologie. Durch die spiralförmige Anordnung der Mikrofonelemente erkennt das RM-CG den schmalsten und präzisesten Strahl für die Stimmaufnahme. So wird in Kombination mit der Beam-Tracking-Technologie - auch bei mehreren Sprechern gleichzeitig - eine optimale Sprachverständlichkeit erzielt.

Die vier Beams des Mikrofon-Arrays scannen pausenlos den Raum auf menschliche Stimmen, erkennen, verfolgen und optimieren sie.
Die vier Beams des Mikrofon-Arrays scannen pausenlos den Raum auf menschliche Stimmen, erkennen, verfolgen und optimieren sie.
Foto: Yamaha

Adecia verfügt darüber hinaus über Speaker-Tracking, eine adaptive akustische Echo-Reduktion und weitere Technologien, um die Kommunikation mit den Gesprächspartnern stets kristallklar und stressfrei zu gestalten. Dante-Audio, die Steuerung des Systems und die Energieversorgung erfolgen über ein einziges LAN-Kabel und erfordern keine spezifischen Kenntnisse. Mit der wahlweisen Decken-, VESA- oder Drahtmontage, passt sich das Deckenmikrofon flexibel in jede Raumgestaltung ein.

Der Konferenzprozessor Yamaha RM-CR in Vorder- und Rückansicht, das Herzstück der Adecia-Lösung.
Der Konferenzprozessor Yamaha RM-CR in Vorder- und Rückansicht, das Herzstück der Adecia-Lösung.
Foto: Yamaha

"Die beste Audioqualität in Trainings-, Konferenz-, und Meeting-Räumen war bislang mit hohen Kosten verbunden und erforderte große technische Expertise, um das System optimal zusammenzustellen und einzurichten", so Nils-Peter Keller, Senior Director Pro Audio & AV Group bei Yamaha Europe. "Mit Adecia gibt es nun für unsere Kunden eine einfach zu installierende und anpassbare Professional-Audio-Lösung für virtuelle Konferenzen und Remote-Arbeit im Team. Gerade im Hinblick auf die gestiegenen Anforderungen an Hygiene und Sicherheit im Arbeitsumfeld erlaubt Adecia eine kontaktfreie und dennoch klare Kommunikation, sodass Social Distancing keine negativen Auswirkungen auf die Zusammenarbeit hat."

Weitere Informationen und technische Details finden Sie bei Yamaha unter diesem Link.