Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Führungswechsel im Analystenhaus

Yannick Carriou ist neuer CEO der CXP Group

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die in Paris beheimateten Analysten für Software- und IT-Dienstleistungen sowie für Themen rund um die digitale Transformation haben den Nachfolger von Laurent Calot ernannt.

Die CXP Group hat Yannick Carriou zu ihrem CEO ernannt. Carriou soll die hohen Wachstumserwartungen des neuen Finanzinvestors umsetzen. Er folgt auf Laurent Calot, der maßgeblich zum Aufbau der CXP Group beigetragen hat und als Vorsitzender des Boards für das Unternehmen aktiv bleibt.

Yannick Carriou will als neuer CEO der CXP Group nicht nur die Erwartungen der Investoren zufriedenstellen, sondern auch für mehr und zufriedene Kunden sorgen.
Yannick Carriou will als neuer CEO der CXP Group nicht nur die Erwartungen der Investoren zufriedenstellen, sondern auch für mehr und zufriedene Kunden sorgen.
Foto: CXP Group

Dank einer Doppelstrategie aus selektivem externem Wachstum mit der Übernahme von Barc 2011 und PAC 2014, sowie interner Weiterentwicklung konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten zehn Jahren vervierfachen. Mit Platina Equity Solutions kam ein Finanzinvestor ins Boot, der für ehrgeizige Wachstumsziele steht und eine Veränderung im Führungsteam erfordert. Diese Aufgabe soll Yannick Carriou lösen.

Der 45-jährige Yannick Carriou ist Ingenieur und begann seine berufliche Laufbahn in verschiedenen Fachbereichen bei Insee, später bei TNS. Anfänglich leitete er kleinere Teams und übernahm schrittweise die Leitung immer größerer, internationaler Abteilungen. Als CEO bei TNS Sofres und später bei Ipsos war er verantwortlich für die erfolgreiche Neuausrichtung des Produkt- und Dienstleistungsangebots in innovativen Märkten.

"Es ist sehr spannend, zu einem Zeitpunkt Teil der CXP Group zu werden, an dem Laurent Calot und die Managing Partner eine wichtige Entwicklungsphase der Gruppe abgeschlossen haben", kommentiert Yannick Carriou seine Ernennung. "Ich bin davon überzeugt, dass wir unseren Kunden mit der Expertise unserer CXP-Teams einen enormen Mehrwert bieten können. Meine Absicht ist es, diese Teams weiter zu stärken, damit wir den Anliegen unserer Kunden in einer Phase technologischer Umwälzungen noch besser gerecht werden können." (rw)