Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Erinnern Sie sich noch?

Zehn (gerne) vergessene Betriebssysteme



Sascha Alexander ist seit vielen Jahren als Redakteur, Fachautor, Pressesprecher und Experte für Content-Strategien im Markt für Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics tätig. Stationen waren unter anderem das Marktforschungs- und Beratungshaus BARC, die "Computerwoche" sowie das von ihm gegründete Portal und Magazin für Finanzvorstände CFOWORLD. Seine Themenschwerpunkte sind: Business Intelligence, Data Warehousing, Datenmanagement, Big Data, Advanced Analytics und BI Organisation.
Die Beziehung zwischen Anwender und Client-Betriebssystem war immer irgendwo zwischen Liebe und Hass angesiedelt. Lesen Sie, was in den letzten Jahrzehnten aus einigen dieser Bekanntschaften wurde.

Seit PCs unsere Büros eroberten sorgte die Arbeit mit ihren Betriebssystemen für Frust und Freude bei Anwendern und Technik-Fans. Im Lauf der Jahrzehnte blieb mancher dieser Begleiter auf der Strecke (mach es gut, AmigaOS!), wurde nicht beachtet (Adios, Windows Me!) oder aber gern hinausgeworfen (Mach die Tür hinter dir zu, MS-DOS 4.0!).

Nachfolgend haben unsere Kollegen der "Computerworld" für Sie Betriebssysteme und Schnittstellen zusammengestellt, die unseren Desktop zierten - manche für lange Zeit, manche nur kurz doch mit Auswirkungen auf Trends, die wir heute noch spüren. Naja, und einige von ihnen waren eigentlich nur in der Schule cool.