Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

180 Ausbildungen seit der Gründung 1992

Zehn neue Auszubildende sichern den Nachwuchs bei Bluechip

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Beim Distributor und Hersteller aus dem thüringischen Meuselwitz haben sich im September 2017 zehn weitere Auszubildende entschieden, die Basis für ihre berufliche Laufbahn zu schaffen.

Zehn junge Menschen starteten kürzlich bei der Bluechip Computer AG zu ihrer Ausbildung und wollen IT-Systemelektroniker, Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Fachkräfte für Lagerlogistik sowie Kaufleute für Marketingkommunikation oder Büromanagement werden.

Wer sagt eigentlich, dass der Ernst des Lebens keinen Spaß machen kann? Zehn junge Menschen freuen sich hier auf die nächsten drei Jahre Ausbildung bei Bluechip.
Wer sagt eigentlich, dass der Ernst des Lebens keinen Spaß machen kann? Zehn junge Menschen freuen sich hier auf die nächsten drei Jahre Ausbildung bei Bluechip.
Foto: Bluechip

Ergänzt werden die fünf Berufe durch eine konzernübergreifende, weitere Ausbildung zum Mediengestalter. Die Lehrzeit für die anerkannten Ausbildungsberufe beträgt jeweils drei Jahre.

"Die Berufswahl gehört zu den wichtigsten Entscheidungen in der Lebensbiographie junger Menschen. Es gilt im Vorfeld die eigenen Talente zu entdecken, Chancenberufe zu erkennen und berufliche Karrieremöglichkeiten in die Entscheidung einzubeziehen", erläutert Bluechips Ausbildungsleiterin Sylke Hackenberg. "Wir freuen uns, dass wir seit der Unternehmensgründung über 180 jungen Menschen eine berufliche Perspektive geben konnten und setzen nach wie vor fest auf Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen." (KEW)