Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 06.04.2004

  • Multimediaschmiede Ulead steigt ins "Mobilfunkgeschäft" ein

    Handys will Ulead Systems natürlich nicht vertreiben. Mit "Videostudio M-Style" und "Photo Express M-Style" steigt die taiwanesische Multimedia-Softwareschmiede, maßgeblich in der MPEG-4-Entwicklung involviert, aber tatsächlich ins Geschäft mit Mobilfunk-Software ein.  …mehr

  • Sony: Deutliche Preisreduzierung bei Plasma-Monitoren

    Für seine Plasma-Boliden der PFM-Baureihe verlangt der japanische Elektronikriese Sony ab heute weniger Geld. Der Hersteller senkt die unverbindlichen Verkaufspreise für die drei Modelle teilweise erheblich.  …mehr

  • View Sonic schließt Vertrag mit Devil

    View Sonic und die Devil Computer Vertriebs GmbH haben einen Distributionsvertrag abgeschlossen. Ab sofort können Fachhändler die Display-Produkte des Herstellers über den den Braunschweiger Distributor beziehen. (bw) …mehr

  • Fusion von Ruefach und Interfunk: Start der Euronics am 1. Oktober

    Am vergangenen Freitag in Leipzig, 2. April, stimmten die Mitglieder der Kooperationen Ruefach und Interfunk der offiziellen Verschmelzung der beiden Kooperationen zu. Ab dem 1. Oktober 2004 werden die Unternehmen gemeinsam unter Euronics Deutschland eG im Markt auftreten.  …mehr

  • Xerox: Farblaser für 599 Euro

    Xerox bringt mit dem "Phaser 6100" einen preisgünstigen A4-Farblaserdrucker auf den Markt. Der Phaser 6100 zeichnet sich laut Hersteller durch gute Druckqualität, einfache Bedienung sowie eine umfangreiche Standardausstattung mit 64 MB Arbeitsspeicher und automatischem Duplexdruck, aus.  …mehr

  • O2 will Partner-Geschäft ausbauen

    Bereits seit einiger Zeit testet O2 das Franchise-Konzept. Nun scheint die Testphase beendet, der Mobilfunkanbieter sucht verstärkt nach Partnern, die in Eigenverantwortung Shops übernehmen wollen. Die Läden verfügen über möblierte Aufenthaltsräume und eine komplette Ausstattung inklusive PC, Telefon und mobile Endgeräte. Der Provider berät die neuen Vertriebspartner im operativen Geschäft. Er hilft bei der Finanzierungsplanung und bietet Produkt- und Verkaufsschulungen. Die Händler erhalten außerdem kostenloses Dekorations- und Werbematerial und werden bei individuellen Marketingaktionen unterstützt. Das Provisionssystem ist laut Anbieter lukrativ und komme ohne umsatzbezogene Marketinggebühren oder ähnliche Abgaben aus.Voraussetzung für die Selbstständigkeit sind unternehmerisches Denken, Einsatzbereitschaft, Vertriebserfahrung sowie Kenntnisse in der mobilen Telekommunikation. Aufgrund des bewährten Konzepts und der Betreuung durch den Provider bleibe das unternehmerische Risiko für den Franchise-Partner überschaubar, so der Netzbetreiber. (haf) …mehr

  • T-Com offeriert Leasing-Angebot für IT/TK-Lösungen

    Die Festnetzsparte der Deutschen Telekom T-Com und die Grenkeleasing AG haben einen Vertrag zur Leasing-Finanzierung von IT/TK-Lösungen abgeschlossen.  …mehr

  • Tatung ernennt Channel-Manager für die DACH-Region

    Tatung ernennt Ex-Intel-Manager Martin Böttner zum Channel-Manager. In dieser Position ist er für die Markteinführung des taiwanesischen Herstellers in Deutschland, österreich und der Schweiz verantwortlich. …mehr

  • Novell fährt mit Suse vorerst zweigleisig

    Mitte April 2004 soll Novells Kollaborationslösung Groupwise 6.5 für Linux auf den Markt kommen. Als Client auf dem Linux-Desktop ist dabei Ximian Evolution vorgesehen. Serverseitig konkurriert jedoch Groupwise mit dem "Suse Linux Openexchange Server" SLOX. Dessen Fortbestehen ist indes weiterhin gesichert, so die Aussage von Novell-Chairman Jack Messman. Novell Deutschland betont ebenfalls, dass beide Groupware-Pakete beibehalten und weiterhin gepflegt werden. In einem ComputerPartner vorliegenden Schreiben an Vertriebspartner betont Novells Europa-Chef Richard Seibt, dass man "im Laufe der kommenden Monate genau abwägen wird, wie diese beiden Produkte aus Technologie- und Marketingperspektive am besten anzubieten sind". Zwischen den Zeilen ist zu lesen, dass die Kollaborationslösung mit der höheren Kundenakzeptanz sich auch bei Novell durchsetzen wird. So könnte nach einer Frist von 12 bis 18 Monaten nur ein konsolidiertes Groupware-Produkt übrig bleiben. Dieses würde dann laut Petra Heinrich, Vice President Sales and Services bei Novel EMEA, das jeweils Beste aus beiden Lösungen vereinen. (rw) …mehr

  • Frühjahrsputz: Wortmanns neuer Webauftritt

    Die Wortmann AG hat ihren Internetauftritt www.wortmann.de aktualisiert. Das Kernstück ist der neue Webshop, der einen überblick über das gesamte Produktportfolio bietet. Fachhandelspartner können nun direkt und ohne Umwege mit Hilfe eines eigenen Passwortes jederzeit Ware ordern. Neu am Relaunch ist, dass der Webshop eine integrierte Plattform bietet, die Auftragsstati, E-Mail-Benachrichtigung über die Auftragsstati und eine Paketverfolgung beinhaltet.  …mehr

  • Linsen-Knappheit verdirbt Digitalkamera-Herstellern das Mahl

    Digitalkameras und Bildhandys boomen derart, dass die Hersteller von optischen Gläsern bald mit der Lieferung nicht nachkommen könnten, heißt es aus Taiwan, wo mittlerweile viele Markenanbieter produzieren lassen. …mehr

  • AVM: Startschuss für das Partner-Portal

    Der Berliner TK-Spezialist AVM hat offiziell ein Internet-Portal für Partner gelauncht. Auf der Passwort-geschützten Website finden registrierte Fachhändler Neuigkeiten zu Produkten, Sonderaktionen der Distributoren und Rabatten. Über die Website lassen sich auch POS-Materialien bestellen, die Knowledgebase des Herstellers nutzen und Kontakt zu Mitarbeitern aus Vertrieb, Schulung und Außendienst aufnehmen. (haf) …mehr

  • AMD: Low Power Athlon 64 2700+ in Kürze

    In AMDs Datenblättern wird bereits ein Mobile Athlon 64 2700+ aufgeführt. Die CPU benötigt deutlich weniger Strom als die bisherigen Modelle. Außerdem ist der Prozessor der erste Mobile Athlon 64 mit 512 Kilobyte L2-Cache, wie unsere Schwesterpublikation Tecchannel berichtet.  …mehr

  • Infinigate nimmt Sonicwall ins Programm auf

    Der auf Security spezialisierte Distributor Infinigate hat zum 1. April 2004 ein Vertriebsabkommen mit Sonicwall geschlossen. Das amerikanische Unternehmen bietet Appliances an, mit denen sich Netzwerke vor Gefahren aus dem Internet schützen lassen. Infinigate wird unter anderem Zertifizierungs-Trainings für Sonicwall anbieten. Darüber hinaus hat sich Andreas Bechtold, Geschäftsführer des VADs, die "Erschließung neuer Märkte" für seinen Lieferanten auf die Fahnen geschrieben. (afi) …mehr

  • Sophos: Vertriebschef Klaus Stemmer geht eigene Wege

    Auf eigenen Wunsch wird der Vertriebschef von Sophos, Klaus Stemmer, das Unternehmen zum 30. Juni dieses Jahres verlassen.  …mehr

  • Komsa und Maxdata schließen strategische Partnerschaft

    Komsa, Vertriebs- und Service-Dienstleister für den Fachhandel, und IT-Hersteller Maxdata haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Komsa erweitert damit sein Produktspektrum um rund 3.000 IT-Artikel sowie den BTO-Service des neuen Partners.  …mehr

Zurück zum Archiv