Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 07.09.2004

  • Neue gesetzliche Auflagen: Unternehmen beginnen sich zu wappnen

    Zahlreiche gesetzliche Neuregelungen und Anforderungen (Basel II, GDPdU, etc.) zwingen Unternehmen dazu, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, wodurch nicht zuletzt der IT-Servicemarkt neue Impulse erhält.  …mehr

  • Creative rückt MP3-Player ins Zentrum der Geschäftsstrategie

    Soundkarten haben Creative Technology Ltd. groß gemacht, doch nun rücken MP3-Player bei dem Hersteller aus Singapur mehr und mehr ins Zentrum der Geschäftsstrategie. Zum Weihnachtsgeschäft will das Unternehmen acht neue Player-Typen auf den Markt bringen, zwei mal mehr als jetzt, und rechnet einem Bombenabsatz. Eine Millionen Stück sollen davon im letzten Quartal des Jahres verkauft werden.  …mehr

  • Bitkom: ITK-Branche darf mit 2,5 Prozent Wachstum rechnen

    Nach Minus-Wachstum in den Jahren 2001 und 2002 sowie einem Mini-Turnaround 2003 dürfen die deutschen Unternehmen der Informationswirtschaft und Telekommunikation laut Willi Berchtold, Päsident des Branchenhauptverbands Bitkom, 2004 wieder mit einem Wachstum von 2,5 Prozent rechnen. IT werde etwa 1,5 Prozent beitragen, TK 3,5 Prozent. 2,5 Prozent Wachstum, zum größeren Teil auf gute Erfolge im Exportgeschäft begründet, hieße ein Umsatzvolumen von 131 Milliarden Euro.  …mehr

  • Nach München: Berlin macht erste Schritte in Richtung Linux

    Nach dem Beispiel von München prüft nun auch die Berliner Kommunalverwaltung den breiten Einsatz von Open-Source-Software. Tempelhof-Schöneberg ist der erste von zwölf Berliner Bezirken, der erwägt, rund 2.000 PC-Arbeitsplätze sowie die entsprechenden Server von Windows NT auf Linux umzustellen. Noch offen sei die Strategie der Berliner Landesregierung, berichtet die ComputerPartner-Schwesterzeitschrift Computerwoche. Würde auch das Land Berlin auf Linux umsteigen, stünden insgesamt rund 90.000 Rechner zur Disposition.  …mehr

  • Comdays 2004: Zwei Tage Hausmesse bei COS

    Zum achten Mal veranstaltet der Lindener Distributor COS AG seine Hausmesse "Comdays". In diesem Jahr findet die zweitägige Veranstaltung am 10. und 11. September 2004 in den Stadthallen in Wetzlar statt.  …mehr

  • Markt für Festplattensysteme legt zu

    Der weltweite Markt für Festplattensysteme konnte im zweiten Quartal 2004 nach Angaben von IDC das Umsatzvolumen um acht Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar erhöhen.  …mehr

  • Mangelhafte Bewerbung führt nicht zwangsläufig zur Sperrung der Arbeitslosenhilfe

    Schreibt ein Arbeitsloser eine formal mangelhafte Bewerbung, so zieht dies nicht automatisch eine Sperre der Arbeitslosenhilfe nach sich. So lautet ein Urteil des Landessozialgerichts Rheinland-Pfalz.Geklagt hatte ein Arbeitsloser, dem wegen einer mangelhaften Bewerbung die Arbeitslosenhilfe für zwölf Wochen gesperrt wurde. Der gelernte Drucker, der fast sechs Jahre arbeitslos war, hatte sich als Buchdrucker beworben. Dazu beschrieb er handschriftlich ein DIN A5-Blatt beidseitig.Die Richter sahen die Verhängung der Sperrzeit nicht für gerechtfertigt an. An die Bewerbung als Drucker seinen keine allzu hohen formalen Anforderungen zu stellen. Die Bewerbung genüge diesen Anforderungen (Az. 1 AL 58/03). (bz) …mehr

  • Wettlauf um schnellstes LC-Display: Benq legt nach

    Voraussichtlich im November 2004 wird ViewSonic als erster Anbieter ein 17"-LCD-Display mit einer Reaktionsgeschwindigkeit von acht Millisekunden in Europa anbieten, berichtete computerpartner.de am 3. September 2004.  …mehr

  • IBM bringt iSCSI-Speicher-Server für Einsteiger

    IBM stellt ein neues, kostengünstiges Einsteiger-Festplattensystem mit iSCSI-Interface vor. Das "Total Storage DS300" ist, laut IBM, eine einfache und zuverlässige Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen.  …mehr

  • GfK: Online-Kauf gewinnt an Marktbedeutung

    Im ersten Halbjahr 2004 haben deutsche Konsumenten im Internet für über 5,3 Milliarden Euro eingekauft. Laut Hochrechnung der GfK Panel Services Consumer Research auf Basis einer Befragung von 10.000 Internet-Nutzern wird ein Umsatz von über elf Milliarden Euro im Jahr 2004 prognostiziert.  …mehr

  • Deutscher Speicherhersteller expandiert nach Taiwan

    Der Speicherhersteller MCI hat die Eröffnung einer neuen Filiale in Taipei, Taiwan, bekannt gegeben. Die Niederlassung "MDT Asia Inc.", die von Mindy Chang geleitet wird, soll insbesondere für den Ausbau der Vertriebs- und Kundendienstaktivitäten in Südostasien genutzt werden. "Obwohl MCI in Asien derzeit noch weniger als 5 Prozent seines weltweiten Geschäfts macht, sind die Wachstumschancen hier viel größer als auf anderen Märkten. Wir erwarten, dass sich Asien in den nächsten zwei Jahren zu unserem wichtigsten Markt entwickelt. Auch wenn hier zahlreiche Speicherhersteller miteinander konkurrieren, bietet die Zuverlässigkeit der MDT Speichermodule gepaart mit einem günstigen Preis einen Wettbewerbsvorteil", so Mindy Chang. (haf) …mehr

  • China: Bei E-Porno droht lebenslanger Knast

    Lebenslang für Porno klingt wie ein Witz, ist es aber nicht, nicht in China. Wer dort pornografisches Material per Internet, Handy oder über andere elektronische Mittel verbreitet, muss seit gestern im Reich der Mitte mit Haftstrafen bis hin zu lebenslänglich rechnen, berichtete das "Wall Street Journal".  …mehr

  • Sharp: Frank Bolten wird neuer Geschäftsführer

    Ex-Sony-Manager Frank Bolten (44) wird neuer Geschäftsführer von Sharp Electronics Germany/Austria. Er tritt seinen neuen Posten am 13. September 2004 an. …mehr

Zurück zum Archiv