Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 03.12.2004

  • Metaspinner: Online-Preisvergleich auf PDAs

    Die Hamburger Metaspinner GmbH hat ihre Suchmaschine Metaspinner um Funktionen für PDAs und Smartphones erweitert. Nun können über diese Geräte, sofern sie über ein WLAN mit dem Internet verbunden sind, die Preise von über 600 deutschen Online-Händlern, ferner aktuelle Angebote auf eBay verglichen werden. Das Tool eignet sich gleichermaßen für Händler wie deren Kunden.  …mehr

  • Nun doch: Verkauft IBM seine PC-Sparte?

    Die Branche steht Kopf. Die "New York Times" berichtete unter Berufung auf "vertraute Kreise", dass IBM, Erfinder des PCs 1981 und drittgrößter Anbieter (laut Gartner mit einem Marktanteil von 5,6 Prozent und 3,2 Millionen verkauften Rechnern), seine PC-Sparte (Desktops und Notebooks) verkaufen wolle. Neben dem chinesischen PC-Hersteller Lenovo wird auch von einem weiteren Interessenten geschrieben. Das Volumen dieses Verkaufs wird auf ein bis zwei Milliarden Dollar geschätzt.  …mehr

  • Vier große Hollywood-Filmstudios sagen Unterstützung für HD DVD zu

    Paramount Pictures, Universal Pictures, Warner Bros Studios und Time Warner Inc.'s New Line Cinema und HBO Inc. haben Unterstützung für HD DVD zugesagt und damit der Konkurrenz-Technologie Blu-Ray Disc indirekt eine Abfuhr erteilt.  …mehr

  • Surf Control: Ein E-Mail-Filter, der vor Phishing-Angriffen schützt

    Mit dem "Email Filter 5.0" verspricht der Hersteller der Software, Surf Control, Unternehmen auch vor Phishing-Angriffen zu schützen. Dabei setzt die Lösung auf eine URL-Filterliste. Dort sind die Websites aufgeführt, die derartige Attacken hervorrufen könnten. Die URL-Datenbank wird von Surf Control-Experten gepflegt. Diese analysieren auch täglich die im Internet kursierenden Spambotschaften und katalogisieren sie. Die daraus gewonnenen so genannten digitalen Fingerabdrücke gliedern die Spam-Inhalte in insgesamt 17 Kategorien ein. Ferner behauptet der Anbieter, neuronale Netze in seiner Software simulieren zu können, um damit bestimmte, für Spam charakteristische, aber noch nicht klassifizierte Muster zu erkennen. Laut Surf Control lassen sich mit dieser Technik Spam-Mails mit sexuellen Inhalten und Aufforderungen zu Online-Glücksspielen besonders gut erkennen und herausfiltern. Außerdem offeriert Mail Filter 5.0 die Möglichkeiten, bestimmte Inhalte gar nicht mal per E-Mail versenden zu dürfen. Die Software ist in folgenden Sprachen vorrätig: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Portugiesisch und Spanisch. Jüngsten Erhebungen zu Folgen stammen die meisten Spam-Mails aus den USA, Südkorea, China und Brasilien. Bei Abnahme von mindestens 500 Einzelarbeitsplatzlizenzen kostet Surf Controls Email Filter 5.0 21,30 Euro pro User. Für den optional erhältlichen Anti-Virus-Agenten sind zusätzlich 10,65 Euro pro Benutzer zur entrichten. Der Anti-Spam-Agent und die URL-Anti-Phishing-Datenbank sind im ersten Jahr kostenlos ist und danach für durchschnittlich 10,65 Euro pro Nutzer erhältlich. Sonderkonditionen gibt es beim parallelen Erwerb des Web-Filters von Surf Control. (rw) …mehr

  • E-Commerce: Senioren sind die genügsameren Kunden

    Internet-Nutzer über 60, auch Silver Surfer genannt, sind beim Online-Kauf weniger anspruchsvoll und in mancher Hinsicht sogar fitter als jüngere Kunden, ergab der Kundenkompass Onlineshopping, eine Studie der Novomind AG, Anbieter von Lösungen für die digitale Kundenkommunikation, in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut. …mehr

  • LCD-Panels: LG Philips baut G7-Fabrik für Substratflächen von über 4 qm

    Jeder Generationsschritt (G4, G5, G6, G7) macht immer größere Glassubstratflächen möglich und erhöht damit den Ausstoß von LCD-Panels. Vor allem mit Blick auf lukrative Erträge aus TV-Panels überschlagen sich die Hersteller in Korea, Taiwan und Japan mit entsprechenden Bauplänen. …mehr

  • LKW-Maut: Handel befürchtet erhebliche Mehrkosten

    Am 1. Januar 2005 soll die LKW-Maut eingeführt werden. Der deutsche Einzelhandel befürchtet nun, dass sich die steigenden Transportkosten auch auf die Endverbraucherpreise auswirken.  …mehr

  • Lx-Office Server: Linux-Software mit ERP und CRM

    Ab sofort steht mit Lx-Office Server ein lizenzfreies Software-Paket für den Einsatz in Unternehmen zum kostenlosen Download bereit. All die dort enthaltenen Anwendungen setzen auf die Fedora Core 3 Distribution von Red Hat Enterprise Linux. Als Groupware kommt dabei OpenExchange zum Einsatz. Weitere Komponenten der Linux-Suite sind die Browser basierte Warenwirtschaft- und Finanzbuchhaltungssoftware Lx-Office ERP sowie das Kundenpflegeinstrument "Lx-Office CRM". Der ebenfalls im Paket enthaltene Mail-Server soll in der Lage sein, Viren, Würmer und Spam heraus zu filtern. An einer Datev-Schnittstelle brüten derzeit noch die Entwickler. Über den Verzeichnisdienste "Open LDAP" wir der vorkonfigurierter Samba-Server verwaltet. Dieser stellt den Windows-Client Datei- und Druckdienste zur Verfügung. Für den Systemversalter ist das webbasierte "Webmin"-Administrationswerkzeug gedacht. Außerdem enthält der Lx-Office Server Open-Source-Komponenten, die auch dem weniger erfahrenem Linux-Anwender bei der Konfiguration helfen. Hierfür sorgt ein spezielles Installationsskript. Weiteren Support liefern Linux Studio, IT Beratung Peter Haufschild, Ixsoft, Verion und Netline. (rw) …mehr

  • Neues Portal von CA

    "CleverPath Portal 4.7" ist die neueste Portallösung von Computer Associates CA. Damit behauptet der Hersteller, Informationen über komplexe Geschäftsprozesse in ansprechender Form präsentieren und an alle zuständigen Mitarbeiter effizient verteilen zu können. Kernelement der Portalsoftware ist ein so genannter "Services-Arbeitsplatz" am Client ,wo der einzelne Anwender die gewünschten Inhalte einbinden, bearbeiten und weiter reichen können. Auch der Genehmigungs- und Freigabe-Prozess ist dort integriert. Erfahrene Mitarbeiter können sogar Wissensbibliotheken aufbauen und pflegen. orkonfigurierte Portlets und eine intuitiv zu bedienende Oberfläche erleichtern dabei die Arbeit. CleverPath Portal 4.7 ist in Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch und Spanisch erhältlich. Als Serverbetriebssysteme kommen Windows 2003, Linux, IBM Mainframe-Plattformen und Java-Umgebungen in Frage. (rw) …mehr

  • Cisco: Weltweites Channel-Programm SMB Select ersetzt das Cisco Mittelstandspartner-Programm (CMPP)

    Das in Deutschland vor zwei Jahren entwickelte "Cisco Mittelstandspartner-Programm" (CMPP) wurde nun, nach längerem Testen, Bestandteil des weltweiten Cisco Channel-Programm SMB Select (für Unternehmen bis zu 250 Mitarbeiter).  …mehr

  • Hewlett-Packard entwickelt Virenheilmittel ("Virus Thrustler")

    Hewlett-Packard möchte Viren anders bekämpfen. Wie? Durch den wird "Virus Thrustler" (Virus-Bremse):  …mehr

  • Microsofts Patch-Day: Flicken für IFrame-Leck im Internet Explorer

    Das Security-Bulletin für den Monat Dezem-ber enthält einen Patch, der die seit längerem bekannte Sicherheitslücke im Internet Explorer (IE) stopfen soll. Das Loch ermöglichte Angreifern, manipulierte IFrames für einen Pufferüberlauf (Buffer Overflow) zu nutzen und so sich des angegriffenen Rechners zu bemächtigen.  …mehr

  • Der aktuelle Produkttest: ATIs neuer High-End-Chip Radeon X850 XT PE

    Kaum sind dieser Tage Grafikkarten mit ATIs High-End-Grafikchip Radeon X800 in Stückzahlen erhältlich, schon legt ATI den nächsten 3D-Boliden nach. Im Testcenter unterzog unsere Schwesterpublikation PC-Welt den neuen Chip einer genauen Prüfung. …mehr

  • Fußball-Bundesliga-Spiele tippen und 250 Euro gewinnen!

    Am Wochenende findet der 16. Spieltag in der Fußball-Bundesliga statt. Geben Sie rechtzeitig Ihre Tipps beim ChannelCup (http://www.computerpartner.de/channelcup), dem Gewinnspiel von ComputerPartner.de ab. Der Tagesbeste wird mit 250 Euro belohnt, der Gesamtsieger der Vorrunde bekommt eine Prämie von 500 Euro!Für den vorletzten Spieltag der Vorrunde hat sich die DFL drei Derbys aufgehoben.Das RevierderbyBorussia Dortmund - FC Schalke 04Die alten Erzrivalen im ewig jungen Duell: krisengebeutelte Schwarz-Gelbe gegen im Höhenflug befindliche Königsblaue.Das bayerische Duell1. FC Nürnberg - Bayern MünchenZum 170. Mal trifft der zuletzt schwächelnde Altmeister aus Franken auf den derzeit in Hochform befindlichen Rekordmeister aus Altbayern.Der Zweikampf im Südwesten1. FC Kaiserslautern - FSV Mainz 05Nach jahrzehntelanger Dominanz haben die Rheinhessen in dieser Saison den Pfälzern den Rang in Rheinland-Pfalz abgelaufen. Auch noch nach diesem Spiel?Außerdem besonders zu beachten:Bayer 04 Leverkusen - VfL WolfsburgDas Werksteam hat höhere Ansprüche als sein derzeitiger Tabellenplatz, die Wölfe kamen zuletzt etwas außer Tritt.Hamburger SV - Hannover 96Die Hanseaten spielen seit dem Trainerwechsel wie verwandelt, die Niedersachsen halten sich konstant in der Spitzengruppe.Gewinner des 15. Spieltags wurde Massimo Cadinu (Pseudonym: juve) von der Imcopex Office Supplies GmbH mit 75 Punkten. Ihm gelangen unter anderem drei Volltreffer bei den Ergebnistipps (darunter das Jokerspiel) und 14 Punkte in den Flashspielen.Die Gesamtrangliste sieht auf den ersten zehn Plätzen derzeit wie folgt aus: 1 Holly1717 607 Christian Töpfer Christian Töpfer 2 2004-12-02T12:41:00Z 2004-12-02T12:41:00Z 1 22 141 ComputerPartner 1 1 162 10.2625 Clean Clean 21 0 0 MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";}1 Holly1717           6072 funkybeat            594 3 Klasilton             566 4 Geronimo            5625 tigereffe              561 6 EMUH                5557 Shadow              543 8 Ubatz                 5439 Chancentod        538 10 Fleetwoodmac   530  Das ComputerPartner-Team und seine Sponsoren wünschen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg!  …mehr

  • Fujifilm ernennt neuen Marketing-Manager

    Der neue Marketing-Manager bei Fuji Photo Film (Europe) heißt Michael Grefkes (41). Er ist für das Marketing der Consumer-Produkte in Deutschland verantwortlich. …mehr

Zurück zum Archiv