Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 03.05.2005

  • Produkttest: Intel Pentium 4 3,73 GHz Extreme Edition

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt Intel Pentium 4 3,73 GHz Extreme Edition getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • Sony ohne Vertriebsleiter: Mathias Knisig nach sechs Monaten weg

    Gerade einmal ein halbes Jahr war Matthias Knisig Vertriebsleiter von Sony Deutschland. Jetzt ist er weg.  …mehr

  • Produkttest: Sony Ericsson V800

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt Sony Ericsson V800 getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • Produkttest: NEC n410i

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt NEC n410i getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • Produkttest: Pentium 4 660 mit 3,6 Gigahertz

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt Pentium 4 660 mit 3,6 Gigahertz getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • E-Mail-Wurm tarnt sich als WM-2006-Ticket

    Das OK FIFA WM 2006 warnt vor einem gefährlichen Computer-Wurm, der im Zusammenhang mit der Vergabe von Eintrittskarten  …mehr

  • Reform: GmbH-Gründungen werden erleichtert

    Ein neuer Gesetzentwurf sieht vor, das Mindeststammkapital der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ab dem 1. Januar 2006 von derzeit 25.000 Euro auf 10.000 Euro zu senken.  …mehr

  • Cellboost - Handys laden ohne Steckdose

    Kleiner als eine Visitenkarte und nur 35 Gramm schwer ist Cellboost, das Handy-Ladegerät für unterwegs. …mehr

  • Aus IBM PCD wurde Lenovo: offizieller Start am Tag der Arbeit

    In der Nacht zum 1. Mai 2005 ist die neue Lenovo offiziell an den Start gegangen. Deutschland gehört zu den ersten Landesgesellschaften, die unter dem neuen Logo die Woche begonnen haben. …mehr

  • PCs: Acer will die 10-Millionenhürde nehmen

    Acer hat sich vorgenommen, in diesem Jahr weltweit über zehn Millionen PC-Systeme zu verkaufen. Das wären über 50 Prozent mehr als 2004.  …mehr

  • Logitech-Studie: Musik ist Trumpf bei der Arbeit

    Sieben von zehn Deutschen hören Musik bei der Arbeit, 75 Prozent von ihnen sind überzeugt, dass sie mit Musik dabei entspannter und konzentrierter sind. Das ergab sozusagen als Loblied auf PC-Lautsprecher eine Logitech-Studie.  …mehr

  • Solectron will 3.500 Stellen streichen

    Der zweitgrößte Auftragsfertiger für Elektronikprodukte Solectron will wegen der unerwartet schwachen Nachfrage …mehr

  • Händlerlust: Nach Malle mit Maxdata

    Auch in diesem Jahr hatte Maxdata seine Top-Vertriebspartner wieder in die Sonne eingeladen, diesmal Ende letzter Woche nach Mallorca in den Robinson-Club. Bei besten äußeren Bedingungen (Sonne, blauer Himmel, lecker Essen und Trinken) dankte Deutschland-Chef Kai-Uwe Lampatz seinen Vertriebspartnern für die gute Zusammenarbeit und stimmte sie auf die neuen Herausforderungen ein. Einer der Höhepunkte war auch in diesem Jahr wieder die Vergabe der Maxdata-Stars an langjährige und umsatzstarke Partner. Gleichzeitig appellierte Lampatz an die Partner, bei der Preis- und Rabattgestaltung selbstbewusst aufzutreten und nicht leichtfertig Marge zu verschenken. Wie man es nicht macht, machte Lampatz anhand eines amüsant vorgetragenen Erlebnisberichts über einen Sofa-Einkauf mit seiner Frau deutlich; hier hatte der Verkäufer ohne Not 2.000 Euro ver-schenkt. Kurz ging Lampatz auch auf den Wechsel im Vorstand ein. Sein Bruder Holger hatte bekanntlich Anfang dieses Jahres das Ruder an den ehemaligen IBM- und Bechtle-Manager Jürgen Renz übergeben. Lampatz unterstrich, dass die grundsätzliche Strategie von Maxdata davon unberührt bleibe – zumindest solange er auf dem Business-Partner-Kongress auftauche und sein Foto im "Counter" zu sehen sei.  …mehr

  • Fujitsu liefert SATA-2,5-Zoll-Festplatte aus

    Fujitsu liefert mit der MHT20xxBH-Serie nach eigenen Angaben als erster Hersteller 2,5-Zoll-Festplatten mit Serial-ATA-Schnittstelle aus. Die Laufwerke arbeiten mit 5400 U/min und bieten bis zu 80 GByte Kapazität. Im Januar 2005 kündigte Fujitsu seine ersten 2,5-Zoll-Mobile-Festplatten mit Serial-ATA-Schnittstelle  …mehr

  • LCD-TV: Die Panel-Hersteller heben ihre Prognosen an

    Samsung hat die Prognosen für den LCD-TV-Weltmarkt gerade erst von 16 auf 18 Millionen Stück angehoben, Benq-Tochter AUO rechnet mit 20 Millionen Stück, CMO sogar mit 21,5 Millionen.  …mehr

  • Teac MP-8000: Multitalent im Alu-Look

    Mit dem MP-8000 steigt Teac in die gehobene MP3-Liga auf. Das Multifunktionsgerät ist MP3-Player mit 20-GB-Festplatte, Gameboy, Musik- und Videoplayer, Radio und Aufnahmegerät in einem. Und obendrein auch noch sehr attraktiv. …mehr

  • Produkttest: Notebook HP "Compaq NX6110"

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Notebook "Compaq NX6110" von HP getestet. Lesen Sie hier, wie der günstige Business-Laptop abschneidet: …mehr

  • Congster verlängert 10-Euro-Flatrate-Aktion

    Der Serviceprovider Congster verlängert seine "Special Flat"-Aktion bis zum 1. Juni 2005. Wer das Angebot annimmt, kann für monatlich 10 Euro unbeschränkt über seine bestehende DSL-Verbindung surfen. Die Flatrate ist unabhängig von …mehr

  • Dell baut in Halle

    Der US-Computeranbieter Dell errichtet in dem die von hoher Arbeitslosigkeit gebeutelten Halle eine neue Niederlassung (ComputerPartner berichtete). In  …mehr

  • OKI feiert neuen Markennamen mit Händlerrabatten

    OKI präsentiert sich im Druckerbereich ab sofort mit dem weltweit einheitlichen Markennamen "OKI Printing Solutions". Damit will der Konzern in allen 120 Ländern, in denen man vertreten ist, eine einheitliche Markenidentität aufbauen. …mehr

  • Reise-Incentive: Mit Komsa/Aetka und Nokia nach Argentinien

    Für Partner des sächsischen TK-Distis Komsa und der Fachhandelskooperation Aetka lohnt es sich derzeit, auf den Verkauf von Nokia-Geräten und Zubehör zu setzen: Die erfolgreichsten Vermarkter können eine Reise nach …mehr

  • Novell Deutschland ohne Horst Nebgen, dafür mit Volker Smid

    Die Ernennung von Volker Smid zum Area Manager Central Europe heißt für Novell Deutschland, dass Horst Nebgen das Unternehmen verlassen  …mehr

  • LCD, Plasma oder Röhre? Ein Vergleichstest und seine ernüchternden Ergebnisse

    Vor dem Neukauf eines Fernsehers stehen die Kunden vor der Wahl: LCD, Plasma oder Röhre? Unsere Schwesterpublikation Digital World hat in ihrer aktuellen Ausgabe 13 Großbildfernseher zwischen 800 und 5.300 Euro getestet. Das Ergebnis ist ernüchternd... …mehr

Zurück zum Archiv