Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 16.08.2005

  • LCD-TV: Philips durchkreuzt Benqs Pläne

    Benq hat sein Jahresziel für den weltweiten Verkauf von LCD-Fernsehern von 500.000 auf 300.000 Stück heruntergesetzt. Schuld sei vor allem ein aggressiver Preisdruck, der von Philips in Europa ausgehe.  …mehr

  • Produkttest: Terratec Cinergy 1200 DVB-T

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt Terratec Cinergy 1200 DVB-T getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • Produkttest: Terratec Cinercy 1400 DVB-T

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt Terratec Cinercy 1400 DVB-T getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • Produkttest: ThumbsPlus 7 Standard

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat das Produkt ThumbsPlus 7 Standard getestet. Lesen Sie hier mehr dazu: …mehr

  • Surftipp der Woche: Erste Hilfe beim Suchmaschinen-Marketing

    Die Online-Marketing-Agentur Bloofusion Germany GmbH bietet ab sofort ein neues Booklet mit den wichtigsten Informationen zum Thema Suchmaschinen-Marketing an. …mehr

  • Rechtsprechung zur Übergabe eines Handbuches

    Zu den Hauptleistungspflichten eines Verkäufers beim Verkauf von Software gehört neben der Übergabe des Kaufgegenstandes auch die Übergabe eines Handbuches oder einer Dokumentation. …mehr

  • Kostenlose Video-Schulungen zu Photoshop CS 2

    Auf der Website von Galileo-Design gibt es drei kostenlose Video-Lektionen zu Photoshop CS2. Die Gesamtlaufzeit beträgt …mehr

  • Comp Mall: Panel-PC für Mediziner

    Der nur 122 Millimeter tiefe Panel-PC "POC-3174" von Comp Mall soll per VESA-Halterung in Labors, an Werktischen und me-dizinischen Applikationen befestigt werden. …mehr

  • Nexoc: Kolibri mit Turnschuhen

    Auch Design-Notebooks werden in recht großen Stückzahlen hergestellt. Wer sich mit einem "Unikat" schmücken möchte, der findet in Nexoc den richtigen Ansprechpartner. …mehr

  • Produkttest: USB-DVB-T-Empfänger "Dec 2000-T" von Hauppauge

    Unsere Schwesterpublikation PC-WELT hat den USB-DVB-T-Empfänger "Dec 2000-T" von Hauppauge getestet. Lesen Sie hier, was das Gerät leistet: …mehr

  • Ist Tchibo nur Vorreiter für Handy-Verträge mit Markenartiklern?

    Der Einstieg Tchibos in das O2-Handy-Geschäft signalisierte bereits die Möglichkeiten sogenannter MVNO (Mobile Virtual Network Operator), sich neben Mobilfunkanbieter zu etablieren. …mehr

  • Imtradex: Headset mit Nackenbügel

    Mit den Ohrhörern "Businessline NBS" und "NBD" bietet Imtradex nach eigenen Angaben die ersten Nackenbügel-Headsets für IP-Telefonie an. …mehr

  • Ehemaliger IBM-Partner-Manager Dieter wird Chef der Dürr AG

    Ralf Dieter, Ende der 90 Jahre Leiter Business Partner Management bei der IBM, steht vor dem nächsten Karrieresprung.  …mehr

  • Europäische Studie: Hotelzimmer ist das beliebteste Zweitbüro

    Niederländische Geschäftsleute sind die mobilsten - 66 Prozent sind regelmäßig für ihr Unternehmen unterwegs. In Deutschland sind immerhin noch 33 Prozent regelmäßig auf Geschäftsreise.  …mehr

  • LinuxWorld: Novell eifert Red Hat nach

    Die vergangene Woche abgehaltene LinuxWorld Conference & Expo in San Francisco stand ganz im Zeichen von strategischen Partnerschaften und der Freigabe von ursprünglichem proprietärem Code an die Community. Der Open-Source-Datenbank-Spezialist MySQL überzeugte Dell und Novell von den Vorzügen der eigenen Software und beide Herstellen werden nun diese direkt an ihre Kunden weiter verkaufen. Das ganze läuft in Form eines Abonnements, bei welchem die Kunden für zertifizierte Updates, für technische Unterstützung und gegebenenfalls für eine Entschädigung im Falle eines Software-Fehlers zahlen. Dell verkauft etwa das gesamte LAMP-Paket (Linux, Apache, MySQL, PHP) zusammen mit der eigenen Hardware. "Das macht Sinn, denn LAMP ist bezüglich seiner Funktionfähigkeit vergleichbar mit proprietärer Software, dafür aber wesentlich billiger", meint dazu Noel Yuhanna, leitender Analyst bei Forrester Research. Außerdem unterstützen laut dem Marktforscher einige der führenden IT-Company die LAMP-Foundation. In der Tat: Ein vom VMware angeführtes Konsortium beschloss in der vergangenen Woche, neue Open-Source-Standards zu verabschieden. Zu den Unterzeichnern dieses Abkommens zählen AMD, Dell, Hewlett-Packard und IBM. Innerhalb des "VMware Community Source" genannten Programms erhalten alle Partner Zugriff auf den Quellcode des "VMware ESX Server". Seiner seits kündigte IBM die Unterstützung von "Geronimo" an, eines quelloffenen Java basierten Applikationsservers an. Dies zeichnete sich bereits im Mai 2005 an, als Big Blue Gluecode Software übernahm, ein Unternehmen mit einigen der führenden Geronimo-Programmierern. Mittlerweile hat sich auch Novell an dem von Red Hat vorgegebenen Geschäftsmodelle verschrieben und eine quelloffene Vversion des Suse Linux Betriebssystems frei gegeben. Das ganze nennt sich "Open Suse Projekt" und ist eine Kopie des Red Hat "Fedora"-Programms. Damit möchte auch Novell seinen externen Entwicklern eine kostenlose Alternative zur kommerziellen Software anbieten. Geld verdient wird dann über Support-Verträge. Mark Webbink, stellvertretender Generalanwalt bei Red Hat, sagte auf der LinuxWord, dass die Pläne des Software-Herstellers, Fedora in ein Non-profit-Projekt umzuwandeln, sich verzögern werden. Es sieht so aus, als ob der ursprünglich angepeilte Termin für die Gemeinnützigkeit sich von Mitte August auf Mitte September verschieben würde. (rw)  …mehr

  • Adaptec und ICP veranstalten Raid-Infotage

    Adaptec und seine Tochtergesellschaft ICP vortex veranstalten eine Speicher-Roadshow. Gemeinsam mit CPI und Fujitsu informieren sie über RAID (Redundant Array of Independent Disks), Speichersysteme und …mehr

Zurück zum Archiv