Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 21.11.2007

  • Dachzeile

    Brüderschaft unter Konkurrenten: Iteam fördert den regionalen Austausch

    Der Verbund Iteam will das regionale Miteinander unter seinen Systemhaus-Partnern fördern. Entstehende Konkurrenzsituationen soll ein "Ehrenkodex" verhindern. …mehr

  • Iberdrola und GE bauen für 1,47 Mrd EUR Kraftwerk in Algerien

    MADRID (Dow Jones)--Die Iberdrola SA, Bilbao, und die General Electric Co (GE), Fairfield, bauen gemeinsam ein Kraftwerk in Algerien für 1,47 Mrd EUR. Der Vertrag mit dem staatlichen algerischen Gas- und Stromversorger Sonelgaz umfasse Konzeption, die Beschaffung von Ausrüstungsteilen und den Bau eines Gaskraftwerks mit einer Leistung von 1.200 Megawatt in El Tarf innerhalb von 48 Monaten, teilte der spanische Versorger am Mittwoch mit. …mehr

  • Beratung über Telecom-Italia-Führung am Montag - Kreise

    MAILAND (MF-Dow Jones)--In der kommenden Woche wird möglicherweise eine Entscheidung über die neue Spitze der Telecom Italia SpA fallen. Am Montag komme das Ernennungskomitee der Mediobanca SpA zusammen, um über die Kandidaten zu diskutieren, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person am Mittwoch. …mehr

  • Alacatel-Lucent vertreibt über Partner Kommunikationslösung für KMUs

    Mit BiCS (Business integrated Communication Solution) offeriert Alcatel-Lucent für KMU-Unternehmen eine Kommunikationslösuung. Sie wird über Partner vertrieben.  …mehr

  • Motorola verbucht Erfolg im Rechtsstreit mit Telsim

    NEW YORK (Dow Jones)--Die Motorola Inc, Schaumburg, hat im Rechtsstreit mit der früheren Gesellschafterfamilie des türkischen Mobilfunkanbieters Telsim einen weiteren Erfolg vor Gericht verbucht. Ein Berufungsgericht verwarf am Mittwoch den Einspruch von Mitgliedern der türkischen Familie Uzan gegen ein früheres Urteil und bestätigte zugleich die Gültigkeit einer Strafzahlung von 1 Mrd USD. …mehr

  • Fachhändler stehen auf Weihnachtsfeiern

    In unserer Umfrage der Woche wollten wir diesmal wissen, was Reseller von Weihnachtsfeiern halten. …mehr

  • Der CP-Querschläger: Betriebsfeier - Radfahrer bitte absteigen!

    Heute macht sich der Querschläger seine ganz eigenen Gedanken über Sinn, Hintersinn und Unsinn von betrieblichen Weihnachtsfeiern. …mehr

  • Samsung SpinPoint F1: Ein günstiges Terabyte für Händler

    Samsung kann ab sofort sein Festplatten-Spitzenmodell der "F1"-Serie mit einem Terabyte Speicherkapazität ausliefern. …mehr

  • Vodafone Deutschland will keinen eigenen iPhone-Tarif... (zwei)

    Zu dem neuen iPhone-Angebot von T-Mobile sagte der Sprecher, Vodafone sei überrascht, dass der Bonner Wettbewerber von seinen eigenen Tarifen "so wenig überzeugt" sei, dass er einen "Strafzuschlag von 600 EUR" für das jetzt ohne Netz-Sperre angebotene Handy erhebe. Er bezog sich darauf, dass das Gerät ohne Netzsperre und Tarifbindung 999 EUR kosten soll gegenüber weiterhin 399 EUR für ein iPhone mit Zweijahresvertrag und SIM-Lock für die Nutzung in anderen Netzen. …mehr

  • Vodafone Deutschland will keinen eigenen iPhone-Tarif anbieten

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach der Aufhebung der iPhone-Exklusivität bei T-Mobile will der Konkurrent Vodafone keinen eigenen Tarif für das Designhandy anbieten. Man sehe dazu keine Veranlassung, weil man bereits seit Sommer einen attraktiven Datenpauschaltarif habe, sagte ein Sprecher des Düsseldorfer Unternehmens am Mittwoch der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Diese für zehn EUR pro Monat zubuchbare Flatrate gelte für alle Kunden und alle Telefone. …mehr

  • DGAP-News: SYSTAIC begibt Wandelanleihe

    systaic AG / Anleiheemission/Umsatzentwicklung 21.11.2007 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Düsseldorf, 21. November 2007 - Wie berichtet, erwarten wir für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 30 Millionen Euro (Vorjahr 4,5 Millionen Euro) und eine EBIT-Marge im mittleren einstelligen Bereich. Da für ein beauftragtes Kraft-werksprojekt in Leipzig die erforderliche Baugenehmigung bisher noch nicht erteilt wurde, verschiebt sich dieser zusätzlich geplante Umsatz ins nächste Jahr. Der spanischen Tochter systaic Ibérica S.L.U. gelang es inzwischen weitere Bauaufträge im Volumen von 6,5 MW zu akquirieren, wodurch sich der Auftragsbestand in Spanien erhöht hat. In der letzten Woche wurden bereits die ersten Baugenehmigungen für drei Kraftwerke in Cordoba erteilt, dadurch steht der Baubeginn für die ersten Teilanlagen mit einer Gesamtleistung von 19,7 MW unmittelbar bevor. Die Verträge sehen vor, dass diese Anlagen bis zum 30. Juni 2008 ans Netz angeschlossen werden. Das starke Wachstum erfordert eine deutliche Stärkung des Betriebskapitals. Aus diesem Grund hat der Vorstand der systaic AG, basierend auf der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 3. August 2007 mit der Zustimmung des Aufsichtsrates vom 20. November 2007 beschlossen, eine Wandelschuld-verschreibung mit Bezugsrecht und Fälligkeit im Jahr 2012 zu begeben. Insgesamt werden von der systaic AG Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 20.000.000,00 und im Nennbetrag von EUR 1.000,00 je Wandelschuldverschreibung mit Wandlungsrecht in auf den Inhaber lautenden Stammaktien der systaic AG ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie und voller Gewinnanteilberechtigung für das Geschäftsjahr ihrer Ausgabe zum Bezug angeboten. Die Anleihe hat eine Laufzeit von 5 Jahren mit einem Kupon von 6,6%. Die Emission erfolgt zum Nennwert. Die Wandelschuldverschreibungen werden ausschließlich den Aktionären der systaic AG zum Bezug angeboten. Das Bezugsverhältnis beträgt 252 : 1. Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates das Bezugsrecht für Spitzenbeträge, die sich aufgrund des Bezugsverhältnisses ergeben ausgeschlossen. Ein Handel der Bezugsrechte findet nicht statt. Das Bezugsangebot wird am 21. November 2007 im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. Die nicht bezogenen Wandelschuldverschreibungen werden über Emissionsmittler qualifizierten Anlegern angeboten. Die neue Wandelanleihe dient zur weiteren Erhöhung des Working Capitals und ermöglicht u. a. eine rasche Realisierung der vorliegenden Aufträge zum Bau von Kraftwerken in Spanien im Gesamtvolumen von nunmehr 36,5 Megawatt. Diese Mitteilung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein öffentliches Angebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der in dieser Mitteilung erwähnten Wandelschuldverschreibung oder anderer Wertpapiere der systaic AG dar. Hintergrundinformationen zu SYSTAIC - Europe's Solar Service Group Die SYSTAIC Gruppe entwickelt, produziert, vermarktet und montiert europaweit eine neue Generation kompletter Solarsysteme, die sich hinsichtlich Technologie und Erscheinungsbild signifikant von den zurzeit am Markt verfügbaren Systemen unterscheiden. SYSTAIC bietet ihre Systeme europaweit mit garantierter Leistung in Kilowattstunden über 24 Jahre und weiteren herausragenden Serviceleistungen an. Zur SYSTAIC Gruppe gehören neben der systaic AG die systaic Deutschland GmbH (Marketing, Vertrieb, Produktion und Service), die Webasto Solar GmbH (mobile Solarlösungen und Produktion) sowie die Tochtergesellschaften systaic Ibérica S.L.U., Barcelona, die systaic France S.A.R.L., Paris und die systaic Americas Inc., Carlsbad. systaic AG Kasernenstr. 27 D - 40213 Düsseldorf www.systaic.de Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Olivia Steinweg zur Verfügung: Olivia Steinweg, steinweg@systaic.com , Tel.: +49 (0)211 - 828559 - 13 21.11.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Der große Praxistest im Notebook welche Technologie bietet was?

    Flash SSD vs. Festplatte

    Hybrid-Festplatten und Intels Turbo Memory werden als Heilsbringer für mehr Performance und längere Laufzeiten in Notebooks deklariert. Erste Tests waren allerdings ernüchternd. Dagegen lösen pure Flash-Festplatten diese Versprechen mehr als ein. …mehr

  • UPDATE2: T-Mobile bekommt beim iPhone Konkurrenz

    (NEU: debitel, Analystenkommentar, mögliche Folgen für Apple) Von Stefan Paul Mechnig Dow Jones Newswires …mehr

  • Weihnachten: Hektik in der stillen Zeit

    Die Adventszeit ist für viele die stressigste Zeit des Jahres. Dies liegt nicht nur am Weihnachtsgeschäft, sondern an den vielen schlecht geplanten Sonderaufgaben, die vor dem Jahreswechsel anfallen. …mehr

  • IG Metall fordert von Siemens nachhaltige Unternehmensstrategie

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die IG Metall Bayern hat den Siemens-Konzern aufgefordert, "nicht nur das Wohl der Aktionäre im Auge zu haben, sondern wieder mehr die Belange der Beschäftigten in den Blick zu nehmen". Zwar unterstützen den Angaben zufolge Gewerkschafter und Betriebsräte "den notwendigen Wandel bei Siemens", setzen sich aber auch dafür ein, "dass Siemens als innovativer, integrierter Hightech-Konzern erhalten und ausgebaut wird". …mehr

  • Ohne Vertragsbindung kostet das Handy 999 Euro

    T-Mobile: iPhone kommt in freien Verkauf

    Die Deutsche Telekom verkauft das Apple-Handy iPhone ab sofort ohne Vertragsbindung. …mehr

  • Conti: Warten mit VDO-Finanzierung Erholung am Bondmarkt ab

    Von Molly Neal DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Fitch senkt Siemens-Langfrist-Ratings auf "A+" von "AA-"

    LONDON/FRANKFURT (Dow Jones)--Fitch Ratings hat die Langfrist-Ratings der Siemens AG auf "A+" von "AA-" und die kurzfristige Bonitätsbewertung auf "F1" von "F1+" gesenkt. Zudem stufte Fitch die Bonität der zwei Siemens-Hybridanleihen auf "A" von "A+" herab. Der Ausblick für das Siemens-Langfrist-Rating ist stabil, wie die Ratingagentur am Mittwoch weiter mitteilte. …mehr

  • DB Research lehnt EU-Telekomaufsicht ab

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene zentrale Aufsichtsbehörde für die Telekommunikation lehnen die Ökonomen von Deutsche Bank Research ab. Ein "Super-Regulierer" sei nicht geeinigt, um die weiterhin bestehende Marktkonzentration in dem Sektor zu senken, heißt es in einem aktuellen Kommentar zu den Überarbeitungsplänen für die Telekom-Gesetzgebung, die von der Kommission in der vergangenen Woche vorgelegt wurden. …mehr

  • Keine Sperrzeit nach Vergleich

    Die Bundesagentur für Arbeit darf nicht automatisch eine Sperrzeit fürs Arbeitslosengeld I verhängen, weil der Gekündigte vor Gericht einen Vergleich mit dem früheren Arbeitgeber schließt.  …mehr

  • debitel plant eigenen iPhone-Tarif

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach der Freigabe des iPhones durch T-Mobile plant der drittgrößte deutsche Mobilfunkanbieter debitel einen eigenen Tarif für das Designhandy von Apple. Wenn es tatsächlich technisch machbar sei, werde man mit einem eigenen Angebot an den Markt gehen, sagte eine Sprecherin des Stuttgarter Unternehmens am Mittwoch Dow Jones Newswires. …mehr

  • Flat-Panel-Industrie: Taiwan hat erstmals Südkorea abgehängt

    Taiwan wird 2007 erstmals Südkorea in der weltweiten Industrie für Flachbildschirme (LCD und Plasma) überholen, sagt das inseleigene Industrial Economics and Knowledge Center (IEK).  …mehr

  • EADS-Konsortium sieht Abschluss von Tankflugzeug-Auftrag 2008

  • Epson: Neue Experten für den Fachhandel

    Petra Kren übernimmt am 1. Dezember 2007 die Aufgaben von… …mehr

  • Groupware Collaboration

    Die Exchange-Alternative wird billiger – im Unterhalt

    Die quelloffene Microsoft-Exchange-Alternative "Open-Xchange" wird in der Express Edition billiger – zumindest ab dem zweiten Jahr. …mehr

  • HTC Touch: Doppelter Speicher für mehr Leistung

    HTC verpasst dem Touch in einer aktuellen Version ein Speicher-Upgrade. Künftig stehen dem Nutzer bis zu 128 MB RAM und 256 MB Flash-ROM zur Verfügung, die schwache CPU hat leider kein Lifting erhalten. Bei T-Mobile ist die neue Version bereits verfügbar. …mehr

  • Jabra BT2040: Bluetooth-Headset sagt Steckdosen den Kampf an

    Der Headset-Spezialist GN bringt mit dem Jabra BT2040 ein neues Bluetooth-Headset in den Handel, das über eine Batterie betrieben wird. Der Nutzer ist unabhängig von der nächsten Steckdose und kann bei Bedarf einfach die leere Batterie wechseln. Ein weiterer Pluspunkt ist der niedrige Preis: für 19,99 Euro ist das BT2040 ab sofort im Handel erhältlich. …mehr

  • UPDATE: T-Mobile muss Angebot für iPhone ändern

    (NEU: T-Mobile-Sprecher, Hintergrund) Von Stefan Paul Mechnig Dow Jones Newswires …mehr

  • IPTV: Starkes Plus in Europa

    Das starke Wachstum im hart umkämpften IPTV-Markt bringt Chancen und Vorteile für Unternehmen und Konsumenten. …mehr

  • T-Mobile bietet iPhone auch ohne Vertrag und ...(zwei)

    Man komme den Auflagen bis zur erwarteten Klärung vor dem Landgericht Hamburg nach, fügte T-Mobile hinzu. Der Konkurrent Vodafone hatte dort eine einstweilige Verfügung gegen den größten deutschen Mobilfunkbetreiber erwirkt. Das Gericht hat T-Mobile den Verkauf des iPhones in Verbindung mit der zweijährigen Vertragsbindung und den so genannten Sim-Lock untersagt, der das Telefonieren in den Netzen anderer Anbieter verhindert. …mehr

  • T-Mobile bietet iPhone auch ohne Vertrag und Netzsperre an

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Als Reaktion auf die gerichtliche Anordnung bietet T-Mobile das iPhone vorerst auch ohne Tarifvertrag und Sperre zur Nutzung in anderen Netzen an. Das gab die Telekom-Tochter am Mittwoch bekannt. Die Handys ohne Laufzeitvertrag sind allerdings deutlich teurer - sie sollen 999 EUR und damit 600 EUR mehr kosten als die Geräte, die T-Mobile weiterhin zu den bisherigen Tarifen anbietet. …mehr

  • Neukundenaktion bei Ingram Micro

    Sich als Neukunde bei einem Broadline-Distributor zurechtfinden. Diese Aktion will Ingram Micro den Fachhändlern nun vereinfachen Außerde bietet der Distributor allen Neukunden einen dreimonatigen Testzugang für alle Online-Tools des Fachhandelsbereiches an. …mehr

  • Mobile Security wird vernachlässigt

    Wie sieht es mit Sicherheit bei Firmen-PDAs aus? Wir fragten einen Experten aus der Branche. …mehr

  • Verpackungsverordnung: Rücknahme- und Hinweispflicht für Händler

    Rechtsanwalt Johannes Richard über die Informationspflichten nach Verpackungsverordnung im Internethandel. …mehr

  • Siemens peilt in China jährliches Wachstum von 20% an

    (Wiederholung) …mehr

  • LCD-Monitore: Panel-Hersteller bereiten sich auf Saure-Gurken-Zeit vor

    Traditionell ist Dezember bis Februar für die LCD-Panel-Industrie Saure-Gurken-Zeit. Um einem möglichen Preisverfall entgegenzuwirken, haben Samsung, LG Philips, AUO, CMO, CPT und Hannstar schon begonnen, die Produktion für Monitor-Panels zurückzufahren.  …mehr

  • Der nächste Streich: Arques übernimmt nordeuropäische Actebis Gesellschaften

    Der Starnberger Investor Arques hat am 21.11.2007 bekannt gegeben, die Actebis Niederlassungen in Dänemark, Norwegen und Schweden zu kaufen. …mehr

  • Notebook-Weltmarkt soll 2008 auf 116 Millionen Stück wachsen

    Taiwans Industrial Topology Research Institute (ITRI) zufolge soll der weltweite Notebook-Absatz 2008 von 93 auf 116 Millionen Stück steigen, berichtet die chinesischsprachige "Commercial Times". …mehr

  • Solid State Disks gegen "normale" Festplatten

    Händlerwissen: Warum Sie Flash-basierte Solid State Disks jetzt verkaufen sollen

    Fachhändler sollten jetzt Solid State Disks in ihr Portfolio aufnehmen. Das sagt zumindest Deutschland-Chef George Linardatos von Transcend. Lesen Sie in seinem Artikel alles über die Vorteile von SSDs gegenüber herkömmlichen Festplatten inklusive der zugehörigen Verkaufsargumente. …mehr

  • Security Storage Backup Restore

    Norton-Paket zum 25sten Firmenjubiläum

    Zum 25-jährigen Bestehen des Unternehmens bietet Symantec ein spezielles Paket dem autorisierten Fachhandel an: Norton Internet Security 2008 und Norton Ghost 12.0 gibt es nun in einem Paket zum Sonderpreis von …mehr

  • Internet Security Suite

    Test: G-Data Internet Security 2008

    G-Data "Internet Security 2008" können Händler ihren Kunden ein Security-Paket mit guten Leistungen viele nützlichen Funktionen anbieten. Lesen Sie hier den Test. …mehr

  • Apple muss iPhone-Geschäftsmodell möglicherweise überdenken

    NEW YORK (Dow Jones)--Mit dem Rechtsstreit um die Exklusivvermarktung des iPhone in Deutschland steht möglicherweise das gesamte Geschäftsmodell für das Lifestyle-Handy der Apple Inc in Frage. Sollte der US-Hersteller von PC und Unterhaltungselektronik gezwungen werden, in Deutschland eine entsperrte Version des iPhones auf den Markt zu bringen, könnte dies nach Einschätzung der Marktforscher von Gartner Group generell das Aus für die lukrativen Exklusivverträge bedeuten, die Apple für das iPhone geschlossen hat. …mehr

  • Die aktuellen COS-Produktkataloge sind verfügbar

    Für Fachhändler sind die aktuellen Produktkataloge der COS Distribution aus den Bereichen Komponenten, Software, Netzwerk/Telekommunikation, Peripherie, PC/Mobile sowie Typhoon und Topedo ab sofort erhältlich. …mehr

  • United Internet bringt Freenet-Übernahme wieder ins Spiel - HB

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nachdem die Gespräche über eine mögliche Partnerschaft zwischen United Internet, Drillisch und Freenet gescheitert sind, will United Internet einem Zeitungsbericht zufolge nun offenbar wieder zu seinem ursprünglichen Plan zurückkehren und das DSL-Geschäft von Freenet kaufen. Dies berichtet die Zeitung "Handelsblatt" (HB) am Mittwoch. Die beiden Unternehmen wollten sich laut "HB" nicht dazu äußern. In Kreisen von United Internet hieß es jedoch, man sei derzeit dabei, die geplante Übernahmevereinbarung umzusetzen. …mehr

Zurück zum Archiv