Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 25.01.2008

  • Kontron kauft bis zu 1,5 Mio eigene Aktien zurück

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Kontron AG will innerhalb der kommenden sechs Monate auf der Basis der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 27. Juni 2007 bis zu 1,5 Mio eigene Aktien zurückkaufen. Dies entspreche bis zu 3% des Grundkapitals, teilte der in Eching bei München ansässige Hersteller von Miniaturcomputern mit. Einen entsprechenden Beschluss habe der Vorstand am Freitag gefasst. Der Rückkauf soll über die Börse erfolgen. …mehr

  • In sechs Städten

    Symantec schult Backup Exec-Händler

    Symantec stellt dem Channel das neue Backup Exec und Backup Exec System Recovery vor. Die Veranstaltung ist technisch ausgerichtet, sie beginnt jeweils 15:30 Uhr und endet gegen 20:00 Uhr mit Buffet und get-together. …mehr

  • DGAP-Adhoc: Kontron AG kauft eigene Aktien zurück

    Kontron AG / Aktienrückkauf 25.01.2008 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Eching bei München, den 25. Januar 2008. Der Vorstand der Kontron AG hat heute beschlossen, innerhalb der nächsten sechs Monate auf der Basis der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 27. Juni 2007 bis zu 1.500.000 Aktien der Gesellschaft, das entspricht bis zu 3 % des Grundkapitals der Gesellschaft, zu erwerben. Der Rückkauf soll über die Börse erfolgen. Gemäß der Ermächtigung darf der von der Gesellschaft gezahlte Gegenwert der Aktien (ohne Erwerbsnebenkosten) den Schlusskurs im XETRA-Handel (oder einem an die Stelle des XETRA-Systems getretenen funktional vergleichbaren Nachfolgesystem) an der Wertpapierbörse Frankfurt am Main an dem dem Erwerb vorangegangenen Börsentag um nicht mehr als 10 % überschreiten und nicht mehr als 10 % unterschreiten. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:08165/77212,Fax 08165/77222 82131 Gauting Email: Gaby.Moldan@kontron.com Tel. 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email : info@engel-zimmermann.de 25.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Boeing und Lockheed Martin kooperieren bei Air-Force-Programm

    CHICAGO (Dow Jones)--Die Boeing Co und die Lockheed Martin Corp werden im Rahmen des Programms "Next Generation Bomber" der US-Luftwaffe kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasse die Bereiche Forschung und Entwicklung für die Langstrecken-Bomber der nächsten Generation, teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit. Kooperiert werde bei Arbeiten an verbesserten Sensoren und künftigen Lösungen für die elektronische Kriegsführung, hieß es. …mehr

  • Kingfisher spricht weiter mit Airbus über Umwandlung von Option

  • Die Top-Player

    Weltmarkt für LCD-TV-Panels hat 2007 stark zugelegt

    Weltweit wurden 2007 über 86 Millionen LCD-TV-Panels verkauft, das sind 58 Prozent mehr als im Vorjahr, berichtet DisplaySearch und nennt die Top 3 der Hersteller großer Panels mit ihren Stück- und Umsatzanteilen.  …mehr

  • UPDATE: Luftfahrtsparte verhilft Honeywell zu höherem Gewinn

    (NEU: Zusammenfassung, Kurs) …mehr

  • 2-3 mal so teuer wie CCFL

    LED-Backlight für Notebooks wird 2008 günstiger

    Immer mehr Notebooks kommen schon mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Noch sind die Preise für die LED-Backlight-Units (BLUs) mehr als doppelt so hoch wie die für Kaltkathoden-Fluoreszent-Lampen (CCFL). Doch bis Ende des Jahres…  …mehr

  • gfu-Zahlen

    Trend zum Groß-TV

    Die TV-Geräte-Hersteller können für den Dezember 2007 ein erfreuliches Plus verbuchen: Der Umsatz mit TVs stieg in diesem Zeitraum in Deutschland um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr.  …mehr

  • Navisys GR-312: Kompakter GPS-Empfänger für Laptop und Handy

    Der taiwanische Navi-Produzent Navisys Technology hat einen GPS-Empfänger entwickelt, der dank modularer Bauweise auf vielfältige Art verwendbar ist. An den Laptop angeschlossen werden die Daten via USB-Anschluss übertragen, für Handys oder PDAs wird der Dongle in die Akkustation gesteckt und funkt dann via Bluetooth. …mehr

  • Nokia-Mitarbeiter sollen in Rumänien arbeiten [Update]

    Einem Zeitungsbericht zufolge plant Nokia, den von der Schließung des Bochumer Handy-Werks betroffenen Mitarbeitern eine Weiterbeschäftigung in Rumänien anzubieten. Offiziell hat sich das Unternehmen zu den Plänen nicht geäußert. Unterdessen hofft der Betriebsrat, den finnischen Hersteller von der Standortverlagerung abhalten zu können. …mehr

  • Dynavision Solo HD 200

    Mediatheken auf dem HD-Fernseher

    Dynavisions Schweiz AG, Anbieter von Set-Top Boxen, ermöglicht mit dem SOLO HD 200 IPTV den Zugang zu Mediatheken über den Fernseher. …mehr

  • Sun Micro in Deutschland trägt wesentlich zu Europawachstum bei

    FRANKFURT (Dow Jones)--Das deutsche Geschäft von Sun Microsystems hat im zurückliegenden Quartal "wesentlich" zum 7-prozentigen Umsatzwachstum beigetragen, das der US-Konzern in ganz Europa verbucht hat. Angetrieben habe das Geschäft besonders die starke Nachfrage nach energieeffizenten Servern, sagte der Vice President und Geschäftsführer der deutschen Sun Microsystems GmbH, Thomas Schröder, am Freitag im Gespräch mit Dow Jones Newswires. …mehr

  • Honeywell bekräftigt Gewinn- und Umsatzprognose 2008

    MORRIS TOWNSHIP (Dow Jones)--Die Honeywell International Inc hat ihre Prognosen für das Gesamtjahr bekräftigt. Demnach rechnet der Technologiekonzern wie bisher mit einem Ergebnis je Aktie von 3,65 USD bis 3,80 USD und mit einem Umsatz von 36,1 Mrd bis 36,7 Mrd USD, teilte der Konzern am Freitag mit. Für das erste Quartal erwartet das Unternehmen aus Morris Township einen Gewinn je Anteilsschein von 0,80 USD bis 0,83 USD bei einem Umsatz von rund 8,7 Mrd USD. …mehr

  • Premiere verlängert vorzeitig Vertrag mit Universal

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG baut ihre langjährige Partnerschaft mit Universal Studios International aus. Ein umfassender Output-Vertrag sei vorzeitig um mehrere Jahre verlängert worden, teilte das Medienunternehmen am Freitag mit. …mehr

  • Dt Telekom wird Vergleich mit Ex-T-Online-Aktionären ... (zwei)

    T-Online-Aktionäre hatten 2004 dagegen protestiert, dass die Telekom 13 ihrer Aktien gegen 25 T-Online-Aktien angeboten hatte. Sie empfanden die Bewertung als zu niedrig und blockierten deshalb die Reintegration in den Konzern bis zum Sommer 2006. …mehr

  • Dt Telekom wird Vergleich mit Ex-T-Online-Aktionären ablehnen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom wird einen Vergleich mit ehemaligen Aktionären ihrer Internet-Tochter T-Online ablehnen. Das Umtauschverhältnis, das die Telekom angeboten habe, sei angemessen gewesen und von unabhängigen Experten als angemessen erachtet worden, sagte Telekom-Sprecher Andreas Leigers am Freitag Dow Jones Newswires. Deshalb werde das Unternehmen einen vom Landgericht Frankfurt vorgeschlagenen Vergleich ablehnen. …mehr

  • Zu teuer

    Apple senkt Absatzprognose für iPhone

    Medienberichten zufolge muss Apple die Absatzprognose des iPhones senken. Demnach wird der US-Hersteller im laufenden Quartal, das am 31. März 2008 endet, knapp 1 Million Geräte verkaufen. Zuvor hatte das Unternehmen mit 2 Millionen verkauften iPhones gerechnet. Vor allem das Europa-Geschäft verfehle den Angaben zufolge die Erwartungen. …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 25.01.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die DWS Investment GmbH Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 24.01.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 22.01.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,46% (das entspricht 1780000 Stimmrechten) beträgt. 25.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 25.01.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On January 24, 2008 , DWS Investment GmbH Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on January 22, 2008 and now amount to 3.46% (this corresponds to 1780000 Voting Rights). 25.01.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 25.01.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On January 24, 2008 , DWS Investment GmbH Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on January 22, 2008 and now amount to 3.46% (this corresponds to 1780000 Voting Rights). 25.01.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Test

    Bildbearbeitungstool Corel Draw X4

    Zum 20-jährigen Jubiläum ist Corel wieder zum guten alten Heißluftballon im Logo von Corel Draw zurückgekehrt. Auch unter der Haube findet man in Version X4 Bewährtes. …mehr

  • Kuriose Klagen und Urteile

    Glatzenträger hat keinen Anspruch bezahlte Perücke

    In Kooperation mit Anwaltseiten24.de präsentieren wir Ihnen jeden Freitag die kuriosesten Klagen und Gerichtsurteile.. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Gefräßiges Auto (Folge 138)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Intel/Barrett warnt vor Herbeireden von Rezession

    DAVOS (Dow Jones)--Intel-Chairman Craig Barrett hat davor gewarnt, eine Rezession herbeizureden. Es sei "frustrierend", andauernd Fragen zur Möglichkeit einer Rezession beantworten zu müssen, sagte der Manager in einem Interview auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. All die Statements zu dem Thema könnten das Verbrauchervertrauen belasten, warnte er. …mehr

  • Rund 38 Milliarden Umsatz in EMEA Region

    Distributoren mit gutem Wachstum

    Die Distributoren der DACH Region konnten sich im Jahr 2007 über 17,6 Prozent Umsatzanstieg freuen. Zu diesem Schluss kommt der Organisator der Distree XXL 2008. …mehr

  • Softwaredistributor ISPD

    Neuen Hersteller für Netzwerkadmin im Portfolio

    Software-Distributor ISPD hat den amerikanischen Hersteller Scriptlogic in sein Portfolio aufgenommen. Die ScriptLogic Corporation hat ihren Stammsitz in Florida und entwickelt Netzwerkadministrationssoftware für Microsoft Windows-basierte Netze. …mehr

  • Händler treffen Hersteller

    Tech Data "Treffpunkt Mittelstand 2008"

    Auch in diesem Jahr will Tech Data dem Mittelstandshandel ein Forum bieten. Im Mittelpunkt soll der Dialog zwischen Vertrieb und Fachhändlern stehen. …mehr

  • Email-Management für Notes

    Symantec Techdays 2008

    Was erlebt eine Email alles auf ihrem Weg zum Empfänger? Das ist die Frage, der Symantec auf den aktuellen Techdays zusammen mit NetApp, Computacenter und PMCS nachgehen will. …mehr

  • So mindert man das Risiko

    Bürgschaftsvertrag richtig gestalten

    Durch richtige Gestaltung des Bürgschaftsvertrags kann man das Risiko für den Bürgen begrenzen. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

    Kartellamt warnt vor Zementierung des Post-Briefmonopols - SZ …mehr

  • Sun Micro steigert im 2Q Gewinn ... (zwei)

    Beim Umsatz profitierte der US-Hersteller von Computern und -software von einem zweistelligen Zuwachs in Ländern wie Indien, China, Lateinamerika, Osteuropa und Afrika. Das Ergebnis enthält Ergebnis Restrukturierungskosten von 32 Mio USD. Im Vorjahresquartal hatte Sun Microsystems hier Kosten von 26 Mio USD verbucht. …mehr

  • Honeywell steigert im 4Q Ergebnis und Umsatz (zwei)

    Der freie Cashflow kletterte um 20% auf 1,1 Mrd (900 Mio) USD. Günstige makroökonomische Trends hätten 2007 das Wachstum in allen vier Geschäftsbereichen getrieben, so das Unternehmen. Honeywell werde weiterhin in Innovationen investieren, weltweit expandieren und Produktinitiativen ergreifen, um 2008 ein zweistelliges prozentuales Wachstum je Aktie und einen höheren freien Cashflow zu erzielen. …mehr

  • Microsoft nach Gewinnwachstum im 2Q zuversichtlich für 2007/08

    REDMOND (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern Microsoft hat seinen Nettogewinn im zweiten Quartal um 79% auf 4,71 Mrd USD gesteigert und dabei von guten Absätzen des Windows-Betriebssystems profitiert. Auch das Weihnachtsgeschäft bei der Spielekonsole Xbox 360 sei positiv verlaufen, teilte die Microsoft Corp, Redmond, am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. …mehr

  • Honeywell steigert im 4Q Ergebnis und Umsatz

    MORRIS TOWNSHIP (Dow Jones)--Die Honeywell International Inc hat im vierten Quartal Umsatz und Ergebnis gesteigert. Das Nettoergebnis sei um 18% gestiegen, teilte der Technologiekonzern aus Morris Township am Donnertag mit. Dieses habe bei 689 (585) Mio USD gelegen und basiere auf Wachstum in allen vier Geschäftsbereichen. …mehr

  • PRESSESPIEGEL/News im Web

    DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Sun Micro steigert im 2Q Gewinn überproportional zum Umsatz

    MOUNTAINVIEW (Dow Jones)--Der Serverhersteller Sun Microsystems hat wie erwartet im zweiten Quartal 2007/08 sein Nettoergebnis deutlich überproportional zum Umsatz gesteigert. Während sich das Ergebnis angetrieben vom internationalen Wachstum auf 260 (Vorjahr 133) Mio USD fast verdoppelte, lagen die Erlöse laut der Mitteilung vom Donnerstag mit 3,62 Mrd USD nur leicht über dem Vorjahreswert von 3,57 Mrd USD. Das Ergebnis je Aktie liegt in den drei Monaten per 30. Dezember bei 0,31 (0,15) USD. Die Bruttomarge wurde auf 48,5% von 45% verbessert. …mehr

Zurück zum Archiv