Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 10.09.2008

  • UPDATE: Börnicke tritt als CEO von Premiere zurück

    (Neu: Details) …mehr

  • Börnicke tritt als CEO von Premiere zurück

    UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Premiere AG, Michael Börnicke, ist vorzeitig von seinem Posten zurücktreten. Wie das in Unterföhring bei München ansässige Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, wird Mark Williams mit sofortiger Wirkung sein Nachfolger. Williams saß bislang für den größten Premiere-Aktionär, der News Corp, im Aufsichtsrat des Unternehmens. Sein Aufsichtsratsmandat werde nun ruhen. …mehr

  • Dell

    42Media Group gehört zu den Gewinnern des "Small Business Excellence Award"

    Dell Lösungen im Wert von 20.000 Euro erhält die Firma 42 Media Group als einer der fünf europäischen Gewinner des "Small Business Excellence Award". Der Preis zeichnet kleine und mittlere Unternehmen bis 100 Mitarbeiter aus, die IT-Technologie besonders innovativ einsetzen, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. …mehr

  • Wettbewerbsrecht

    Unsinnige Widerrufsbelehrung nicht wettbewerbswidrig

    Nicht jede "merkwürdige" Formulierung in den AGB ist zugleich auch wettbewerbswidrig. …mehr

  • Mit Lizenz zum Aufnehmen

    TV-Fun mit Set-Top-Boxen von Set-One

    Set-One präsentiert mit den DVB-S-Receivern "TX-8100" und "TX-8200" zwei Set-Top-Boxen, die mit oder ohne Festplatte erhältlich sind. Ohne Festplatte sind sie PVR-Ready. …mehr

  • ver.di fordert von Telekom Rücknahme von Call-Center-Schließungen

    BERLIN (Dow Jones)--Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat bei einem Spitzengespräch mit Rene Obermann, dem Vorstandsvorsitzendem der Deutschen Telekom AG, und Telekom-Personalvorstand Thomas Sattelberger die Rücknahme der geplanten Call-Center-Schließungen gefordert. …mehr

  • Xperia X1 ab 30. September in Deutschland erhältlich

    Ab dem 30. September verkauft Sony Ericsson das langerwartete Xperia X1. Es ist das erste Smartphone des Herstellers mit Windows Mobile und soll dessen Business-Segment verstärken. Im Laufe des vierten Quartals kommt es auch in anderen Ländern Europas auf den Markt. Einen Preis teilte Sony Ericsson nicht mit. …mehr

  • Das 1. Mal

    HTC will nicht im Low-End-Segment mitspielen

    HTC (High Tech Computer) ist mit Smartphones wie dem Erfolgshit "Touch Diamond" das erste Mal auf der IFA, in der Navi-Halle 9, denn eine TK-Halle gibt es nicht. …mehr

  • In München

    HP und Microsoft küren ihre besten gemeinsamen Partner

    Am Abend des ersten Tages der deutschen Partnerkonferenz von Microsoft hat der Softwarehersteller gemeinsam mit HP die besten gemeinsamen Partner ausgezeichnet. …mehr

  • Ticker

    Personalmeldungen

    Axians, Clavister, Datalogic, Delo, F-Secure, Infor, Marx Software Security und UC4 (Foto) melden personelle Veränderungen… …mehr

  • Bitkom und BMU

    So kann der Energieverbrauch in Rechenzentren gesenkt werden

    Der Bitkom und das Bundeswirtschaftsministerium haben einen gemeinsamen Leitfaden entwickelt, der aufzeigt, wie mit wenigen Stellschrauben Rechenzentren Strom sparender werden. …mehr

  • aktiencheck.de/Kontron kaufen

    Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Kontron (ISIN DE0006053952/ WKN 605395) zu kaufen. Die Gesellschaft habe einen Großauftrag aus dem Telekommunikationsbereich erhalten. Demnach habe das Unternehmen einen Rahmenvertrag mit einem großen internationalen Telekommunikationsausrüster unterzeichnet. Dieser Design Win habe ein Gesamtvolumen von rund 70 Millionen USD. Dabei werde Kontron das Unternehmen in den nächsten fünf Jahren mit kompletten Plattformen der neuesten ATCA-Technologie beliefern. Dabei sei die neue ATCA-Technologie gegenüber bisherigen Telekom-Backbone-Systemen schneller, fehlertoleranter, leichter zu warten und basiere auf einer kostengünstigen Standard-Technologie. Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei die Auftragsvergabe für Kontron sehr positiv zu werten. So werde hierdurch wieder das Potenzial der ATCA-Technologie verdeutlicht. Es sei wahrscheinlich, dass in den nächsten Jahren alle großen Telekommunikationsunternehmen ihre Systeme an diesen Standard anpassen würden. Vor diesem Hintergrund sehe man hier in den kommenden Jahren noch enorme Potenziale für die Gesellschaft. Mit dem nun vermeldeten Auftrag habe der Konzern hier ein wichtiges Referenzprojekt gewinnen können. Beim gestrigen Schlusskurs von 7,62 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2008e von gut 10 weiterhin relativ moderat bewertet. Die Gesellschaft befinde sich in einer stabilen Wachstumsphase und werde wahrscheinlich auch im kommenden Jahr weitere deutliche Zuwächse bei Umsatz und Gewinn verzeichnen können. Gleichzeitig sehe man vor allem auch im Zuge des Joint Ventures "Quanmax" in den kommenden Jahren noch weitere Margensteigerungspotenziale. Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Kontron zu kaufen. (Analyse vom 10.09.2008) (10.09.2008/ac/a/t) …mehr

  • Einstweilige Verfügung für Sipgate

    Gerichtsstreit um VoIP-Software auf dem iPhone

    Die VoIP-Software für das iPhone des Webtelefonieanbieters Sipgate ist Stein des Anstoßes für eine gerichtliche Auseinandersetzung mit T-Mobile. Der Mobilfunker hat nun eine einstweilige Verfügung beim Oberlandesgericht Hamburg gegen die Bewerbung der Software erwirkt. Wie sipgate heute, Mittwoch, mitteilt, wird die iPhone-Applikation vorläufig nicht mehr zum Download angeboten. sipgate prüft nach eigenen Angaben weitere rechtliche Schritte.  …mehr

  • Unbemerkt und reibungslos

    Actebis-Gruppe wechselt auf SAP ERP 6.0

    Seit Dezember 2007 geplant, von einem 25-köpfigen Team vorbereitet und getestet, hat nun im August bei der Actebis-Gruppe der Wechsel von SAP R3-Version auf SAP ERP 6.0 stattgefunden. …mehr

  • UPDATE: KlöCo hat kein Interesse an ThyssenKrupp Industrial Services

    (NEU: Aussagen zur Stahlpreisentwicklung) …mehr

  • Kosteneinsparung

    Virtuelle Berater ersetzen telefonischen Kundenservice

    85 Prozent der Kundenrückfragen im Onlinehandel lassen sich in nur wenigen Sätzen durch automatisierte Servicesysteme beantworten.  …mehr

  • INTERVIEW/KlöCo: Kein Interesse an ThyssenKrupp Industrial Services

    Von Jan Hromadko DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • E-Mail Zugriff über Mobiltelefon

    Nokia kooperiert mit Microsoft

    Nokia unterstützt ab sofort Microsoft Exchange ActiveSync auf allen drei Editions der "S60" Mobiltelefone und Multimedia-Computern. Bei allen neuen Produkten der Nokia Eseries und Nokia Nseries wird Mail for Exchange schon vorinstalliert sein. …mehr

  • Steuertipp der Woche

    Steuervorteile bei Spenden richtig ausschöpfen

    Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V., Lohnsteuerhilfeverein, weist darauf hin, dass seit 2007 unter anderem höhere Spendenbeträge in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden können …mehr

  • Fujitsu-Tochter könnte Umsatz- und Gewinnziele für GJ verfehlen

    TOKIO (Dow Jones)--Die Halbleitertochter des japanischen Elektronikkonzerns Fujitsu könnte die für das Geschäftsjahr gesetzten Umsatz- und Gewinnziele verfehlen. Aufgrund der schwachen Marktentwicklung werde nun eine Kooperation oder Fusion mit anderen Chipherstellern erwägt, sagte Haruki Okada, President der Fujitsu Microelectronics Ltd, am Mittwoch. …mehr

  • Unterschätzte Gefahren

    Absicherung mobiler Endgeräte

    Martin Haas, Director Research & Consulting bei IDC hat in einer Studie Unternehmen zwischen zehn und mehr als 1.000 Mitarbeiter zur Absicherung der mobilen Endgeräte befragt. Der Analyst zeigt Schwachstellen auf und stellt Lösungsansätze vor. …mehr

  • Pearl 8220 : Erster BlackBerry zum Klappen vorgestellt

    RIM hat sein Business-Smartphone Perl 8220 vorgestellt. Es ist das erste Klapphandy des kanadischen Herstellers und lässt technisch einige Wünsche offen. Dennoch könnte es erfolgreich sein: Im Business-Segment ist der Folder ein Exot, außerdem ist das Design ausgesprochen schick. Ab Herbst ist das Pearl 8220 weltweit verfügbar. …mehr

  • Musiksoftware macht Vorschläge

    Apple zeigt aufpolierte iPods und iTunes 8

    Der Elektronikkonzern Apple hat in der Nacht auf heute, Mittwoch, seine Weihnachtsmodelle der iPod-Reihe vorgestellt. Der mit Spannung erwartete Auftritt von Apple-Boss Steve Jobs war diesmal dennoch für manchen angereisten Apple-Fan eine Enttäuschung. Entgegen bisherigen Präsentationen konnte Apple mit seinen Ankündigungen gestern kaum überraschen. Auf der Präsentationsliste standen neue Versionen der iPod-Modelle touch sowie nano. Einzig die neue iTunes-8-Version wartete mit unerwarteten Neuigkeiten auf, denn die Musiksoftware macht künftig Vorschläge, die dem Geschmack des Users entsprechen sollen.  …mehr

  • Microsoft will Apple Konkurrenz machen

    Zune ermöglicht Liederkauf über Radiosendungen

    Microsoft will mit seinem leistungsstärkeren Multimedia-Player Zune Apples Vorrangstellung ankratzen. …mehr

  • DGAP-PVR: EPCOS AG: Korrektur der Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG vom 11. August 2008 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    EPCOS AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 10.09.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG i.V.m. § 32 Abs. 2 InvG am 09.09.2008 mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil ihrer Tochtergesellschaft DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland, an der EPCOS AG, München, Deutschland, ISIN: DE0005128003, WKN: 512800 am 06.08.2008 die Schwelle von 3% unterschritten hat und zu diesem Tag 2,575% (das entspricht 1.700.000 Stimmrechten) beträgt. 10.09.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland Internet: www.epcos.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: EPCOS AG: Amendment to the release according to article 26 section 1 WpHG [Securities Trading Act] dated August 11, 2008, with the objective of Europe-wide distribution

    EPCOS AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 10.09.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On September 9, 2008, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Germany, has notified us pursuant to articles 21 (1), 24 WpHG in combination with article 32 (2) InvG that the percentage of voting rights held by its subsidiary DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Germany, in EPCOS AG, Munich, Germany, ISIN: DE0005128003, WKN: 512800, fell below the threshold of 3% on August 6, 2008, and amounts to 2.575% (this corresponds to 1,700,000 voting rights) as per this date 10.09.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland Internet: www.epcos.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: EPCOS AG: Amendment to the release according to article 26 section 1 WpHG [Securities Trading Act] dated August 11, 2008, with the objective of Europe-wide distribution

    EPCOS AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 10.09.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On September 9, 2008, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main, Germany, has notified us pursuant to articles 21 (1), 24 WpHG in combination with article 32 (2) InvG that the percentage of voting rights held by its subsidiary DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Germany, in EPCOS AG, Munich, Germany, ISIN: DE0005128003, WKN: 512800, fell below the threshold of 3% on August 6, 2008, and amounts to 2.575% (this corresponds to 1,700,000 voting rights) as per this date 10.09.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland Internet: www.epcos.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Gehrmann Vorname: Ulrich Firma: Kontron AG Funktion: Geschäftsführendes Organ Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006053952 Geschäftsart: Kauf Datum: 10.09.2008 Kurs/Preis: 7,62 Währung: EUR Stückzahl: 2000 Gesamtvolumen: 15240,00 Ort: Xetra Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 10.09.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 7107 …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Gehrmann First name: Ulrich Company: Kontron AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: Share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0006053952 Type of transaction: ^Purchase Date: 10.09.2008 Price: 7.62 Currency: EUR No. of items: 2000 Total amount traded: 15240.00 Place: Xetra Information about the company with duty of publication Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 10.09.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 7107 …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Gehrmann First name: Ulrich Company: Kontron AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: Share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0006053952 Type of transaction: ^Purchase Date: 10.09.2008 Price: 7.62 Currency: EUR No. of items: 2000 Total amount traded: 15240.00 Place: Xetra Information about the company with duty of publication Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 10.09.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 7107 …mehr

  • Maxdata Insolvenz

    Keine Garantie mehr von Maxdata

    Händler, die Maxdata oder Belinea Geräte bei ihren Kunden stehen haben, die noch in die Garantiezeit fallen, stehen nun im Regen. Der Hersteller hatte die Garantieleistungen über entsprechende Eigenrückstellungen abgesichert, die aber nicht versichert waren. Die noch vorhandenen Eigenmittel werden durch die Insolvenz nicht mehr in diesen Geschäftsbereich fließen. …mehr

  • Bouygues überträgt KPN Mobilfunkkapazitäten in Frankreich

  • ThyssenKrupp will Zusammenarbeit mit Bertrandt fortsetzen

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG will ihre Zusammenarbeit mit dem Automobilzulieferer Bertrandt AG auch nach dem Verkauf ihrer Beteiligung weiter fortsetzen. Dies bekräftigte ein Sprecher der Stahltochter ThyssenKrupp Steel AG am Mittwoch. ThyssenKrupp hatte ihre 25,1%-Beteiligung an Bertrandt bis auf einen Restanteil von 0,02% an eine Beteiligungsgesellschaft der Landesbank Baden-Württemberg AG (LBBW) veräußert. …mehr

  • Linde gründet Joint Venture ... (zwei)

    Fujian Linde-FPCL Gases Company Limited errichtet derzeit am Standort in Quanzhou zwei Luftzerlegungsanlagen mit einer Kapazität von jeweils 40.000 Normkubikmetern Sauerstoff pro Stunde. Sie sollen in Kürze fertig gestellt werden, teilte Linde weiter mit. Die Anlagen sollen künftig vor allem die Hauptkunden Fujian Integrated Refining and Ethylene Project (FREP) in Quangang per Rohrleitung mit Luftgasen versorgen. …mehr

  • Linde gründet Joint Venture mit SINOPEC-Tochter in China

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Industriegase- und Anlagenbaukonzern Linde Group geht mit einem Tochterunternehmen der China Petroleum & Chemical Corporation (SINOPEC) ein Joint Venture zur langfristigen Industriegase-Versorgung von Kunden in der südostchinesischen Provinz Fujian ein. Die Kooperation sei mit Investitionen von rund 100 Mio EUR verbunden, kündigte das Münchner Unternehmen am Mittwoch weiter an. …mehr

  • Deutsche Partnerkonferenz

    Neue Version von Microsoft Dynamics AX

    Am ersten der deutschen Partnerkonferenz hat Microsoft das neue Release der Unternehmenssoftware "Dynamics AX" 2009 frei gegeben. Es handelt sich dabei um eine skalierbare Businesslösung für Unternehmen des gehobenen Mittelstandes und Konzerne. Sie deckt die gesamte Bandbreite aller ERP-Funktionalitäten, verstärkt aber auch Analyse-, Planungs- und Reporting-Aufgaben innerhalb einer betrieblichen Organisation ab. Die Anwendung basiert auf dem Grundprinzip, dass sich eine ERP-Software nur dann effizient einsetzen lässt, wenn sie sich an der täglichen Arbeitsweise des Nutzers orientiert. Sie stellt hierzu rollenbasierte Werkzeuge und eine bekannte Arbeitsoberfläche der Microsoft Office-Programmen zu Verfügung. …mehr

  • Swatch Group beendet Aktienrückkauf über 420 Mio CHF

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Texas Instruments konkretisiert Prognose für Gesamtjahr

    DALLAS (Dow Jones)--Die Texas Instruments Inc, Dallas, hat die Umsatz- und Gewinnprognose für 2008 konkretisiert. Der Halbleiterhersteller teilte am Dienstag nach Börsenschluss in den USA mit, nun einen Gewinn von 0,42 USD bis 0,46 USD je Aktie und einen Umsatz zwischen 3,33 Mrd und 3,47 Mrd USD zu erwarten. …mehr

Zurück zum Archiv