Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 11.09.2008

  • Velocity 103: Das bessere Touch Diamond?

    Der junge Handyhersteller Velocity Mobile hat seine Ankündigung vom April dieses Jahres umgesetzt und bringt sein Windows-Mobile-Smartphone Velocity 103 auf den Markt. Das Touchscreen-Handy ist technisch mit dem HTC Touch Diamond vergleichbar. Ab Ende September ist es beim Online-Händler Expansys für rund 420 Euro erhältlich. …mehr

  • Zeitnahe Extras

    Gear4 stellt passende Cases für neue iPods vor

    Gerade hat Steve Jobs die neuen iPod-Modelle präsentiert, schon hat Gear4 die passenden Taschen, Skins und Hartplastikhüllen im Angebot. …mehr

  • Für bis zu 250 Appliances

    Astaros neue Steuerzentrale

    Astaro stellt Version 1.9 der zentralen Managementlösung "Astaro Command Center" (ACC) vor. Mit der neuen Version der kostenfreien Software können Kunden und Partner aber auch Managed Service Provider (MSP) bis zu 250 Astaro Gateway Appliances von zentraler Stelle aus überwachen und administrieren. …mehr

  • Koreaner übernehmen 75%

    LG setzt auf Solartechnik

    Das Hamburger Solarunternehmen Conergy hat seine Suche nach einem strategischen Partner erfolgreich beendet. Wie der Konzern bekannt gab, wurde dieser in dem koreanischen Hersteller von Unterhaltungselektronik LG Electronics gefunden. Zuvor war Conergy nach eigenen Angaben mit verschiedenen potenziellen Partnern im Gespräch. Eine Zusammenarbeit mit LG wurde in Branchenkreisen jedoch für am wahrscheinlichsten gehalten. Das künftige Joint Venture entsteht im Zuge eines umfassenden Restrukturierungsprogramms, das dem angeschlagenen Solarkonzern zu einer Neuausrichtung verhelfen soll. So will sich Conergy künftig auf den Vertrieb konzentrieren und als Downstream-Player auftreten. "Die Produktion von Solarzellen wird künftig nicht mehr in unserem Hauptfokus liegen", erklärt Unternehmenssprecher Alexander Leinhos. …mehr

  • Neuer OEM-Partner von Samsung

    AUO erwägt Übernahme von Qisdas TV-Sparte

    Trotz OEM-Aufträgen von namhaften TV-Brands wie Samsung, LG und Philips steht es nicht gut um die TV-Sparte von Qisda, der ehemaligen BenQ-Produktion… …mehr

  • Schufa-Datenbank

    Vom Schuldner zum Straftäter

    Haftbefehle zur Erzwingung der Eidesstattlichen Versicherung in der Datenbank der Schufa bereiten Probleme. …mehr

  • Jetzt auch Eurequat

    Ingram Micro verstärkt Geschäft mit Datenerfassung durch Zukäufe

    Mit dem Kauf von Eurequat, VAD für Datenverarbeitungs- und Kassensysteme, verstärkt Ingram Micro auf Europaebene weiter seine Kompetenz in Sachen Datenerfassung. …mehr

  • Swype: Texteingabe durch ziehen statt drücken

    Der Erfinder der T9-Texteingabe, Cliff Kushler, hat eine neue Eingabemethode für Touchscreens vorgestellt. Mit der Swype genannten Technologie drückt man keine Taste, man zieht den Finger über die jeweiligen Buchstaben des Wortes, ohne ihn abzusetzen. Zur Zeit konzentrieren sich die Entwickler auf Windows Mobile. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • DGAP-DD: Kontron AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Zurek Vorname: Dr. Martin Firma: Kontron AG Funktion: Geschäftsführendes Organ Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006053952 Geschäftsart: Kauf Datum: 11.09.2008 Kurs/Preis: 7,43 Währung: EUR Stückzahl: 1000 Gesamtvolumen: 7430,00 Ort: Xetra Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 11.09.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 7120 …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Zurek First name: Dr. Martin Company: Kontron AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: Share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0006053952 Type of transaction: Purchase Date: 11.09.2008 Price: 7.43 Currency: EUR No. of items: 1000 Total amount traded: 7430.00 Place: Xetra Information about the company with duty of publication Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 11.09.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 7120 …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Zurek First name: Dr. Martin Company: Kontron AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: Share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0006053952 Type of transaction: Purchase Date: 11.09.2008 Price: 7.43 Currency: EUR No. of items: 1000 Total amount traded: 7430.00 Place: Xetra Information about the company with duty of publication Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 11.09.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 7120 …mehr

  • Nokia N96 in Österreich für 759 Euro erhältlich

    Das Nokia N96 ist ab sofort in Österreich erhältlich. Das neue Spitzenmodell der Finnen kostet 759 Euro. Zwar lässt es aus technischer Sicht kaum Wünsche offen, doch andere Hersteller haben mittlerweile ebenfalls entsprechende Geräte im Angebot. Vor allem das Samsung Innov8 ist ein starker Konkurrent. …mehr

  • Im Kesselhaus

    Microsoft-Partner feiern (mit Bildergalerie)

    Am Abend des ersten Tages der deutschen Microsoft Partner Konferenz München 2008 fand wie gewohnt die rauschende Party für Partner und Mitarbeiter statt. Dieses Mal ging es in den Münchner Norden ins Kesselhaus. …mehr

  • Surftipp der Woche

    Alles Wissenswerte rund um Basel-II

    Der Betreiber des Finanzportals kredit-und-finanzen.de hat einen ausführlichen Leitfaden zum Thema Basel II online gestellt. …mehr

  • Bewerbungen

    Wie viel Design muss sein?

    Zwischen Designermappe und schwarzweißer Ödnis liegt das Ideal, sagt die Hamburger Karriereberaterin Svenja Hofert. …mehr

  • Analysten begrüßen Wechsel an Premiere-Vorstandsspitze

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Analysten haben den Vorstandswechsel bei der Premiere AG am Donnerstag in ersten Reaktionen begrüßt. Bei Investoren stieß die Personalie zuächst ebenfalls auf positive Reaktionen. Die Premiere-Aktie legte im frühen Handel deutlich zu, gab dann im Handelsverlauf aber ihre Gewinne wieder ab. …mehr

  • Nokia Siemens sieht sich bei Kostensynergien auf Kurs

    STOCKHOLM (Dow Jones)--Das Telekom-Joint-Venture Nokia Siemens Networks zeigt sich optimistisch, im Gesamtjahr die angestrebten Kostensynergien von 2 Mrd EUR erreichen zu können. Zudem teilte das Gemeinschaftsunternehmen zwischen der finnischen Nokia Oy und der Münchener Siemens AG am Donnerstag mit, der Finanzvorstand von Nokia Siemens Networks werde sein Amt niederlegen. …mehr

  • Premiere: Zu früh um zu sagen, ob Mittelfristziele Bestand haben

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Nach dem Vorstandswechsel bei der Premiere AG ist es nach Unternehmensangaben "noch zu früh" um zu sagen, ob die Mittelfristziele des Bezahlfernsehsenders weiterhin Bestand haben. "Das werden wir zu gegebener Zeit kommunizieren", sagte ein Premiere-Sprecher am Donnerstag Dow Jones Newswires. Einen konkreten Zeitplan gebe es dafür nicht. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Der Löwe und das Schwein (Folge 195)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Musiksystem für Teens

    Kenwoods Mikroanlage dockt iPods an

    Kenwoods Mikro-System "M-707i" integriert einen USB-Host-Anschluss, über den sich komprimierte Musikdaten auslesen und mit spezieller Docking-Station zahlreiche iPod-Player steuern lassen. …mehr

  • Börnicke zurückgetreten

    Murdoch-Vertrauter übernimmt Ruder bei Premiere

    Im Januar stieg der Medien-Tycoon Rupert Murdoch beim angeschlagenen Pay-TV-Sender Premiere ein, erhöhte im Mai seine Anteile auf 25,1 Prozent und übernimmt ab sofort durch seinen Vertrauten Mark Williams auch die Führungsetage. …mehr

  • Südeuropa gibt Gas

    Weltweit beschleunigtes Solarwachstum

    Gerade hat Kyocera zwei Riesen-Solaraufträge in Spanien abgeschlossen. Südeuropa hat am weltweit beschleunigten Wachstum der Solarnutzung mit den größten Anteil, sagt…  …mehr

  • UPDATE: Neuer Premiere CEO nur übergangsweise im Amt

    (Neu: Aussagen von Premiere) …mehr

  • Apple iPhone 3G bei Amazon für 749 Euro ohne SIM-Lock

    Amazon verkauft demnächst das Apple iPhone 3G ohne SIM-Lock und Vertrag in der 8GB-Version für 749 Euro. Das Angebot ist vor allem für jene interessant, die sich gern das neue Apple-Handy kaufen würden, auf einen Zweijahresvertrag mit mindestens 29 Euro Grundgebühr aber keinen Wert legen. …mehr

  • LG und Conergy unterzeichnen Absichtserklärung ... (zwei)

    Conergy wird den Vereinbarungen des Joint Ventures zufolge 25% an der Anlage in Frankfurt/Oder behalten. …mehr

  • Nokia & RIM

    Smartphone-Anbieter verstärken E-Mail-Angebote

    Smartphone-Anbieter Nokia & RIM bieten zwei neue E-Mail-Möglichkeiten für ihre Modelle. Die Finnen werden auf all ihren S60-3rd-Edition-Geräten Microsoft Exchange ActiveSync unterstützen. Damit bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 80 Mio. Nutzern den Zugriff auf Unternehmens-E-Mails mithilfe von derzeit 43 verschiedenen Modellen. Das Feature könnte Nokias Position im Business-Segment in den USA stärken. Der in diesem Markt führende Smartphone-Anbieter Research in Motion (RIM) wiederum arbeitet mit AOL zusammen und bringt AOL Mail sowie Instant-Messaging-Angebote auf BlackBerry-Geräte. …mehr

  • Super-3G-Mobilfunk

    40mal schneller als HSDPA

    Motorola hat in Kooperation mit Verizon Wireless erste Tests mit der Super-3G-Mobilfunktechnologie "Long Term Evolution" (LTE) gestartet. Geht es nach den Entwicklern, soll LTE erstmals eine Möglichkeit darstellen, datenintensive Applikationen auf dem Handy zu realisieren. …mehr

  • LG und Conergy unterzeichnen Absichtserklärung über Solar-JV

    HAMBURG/ SEOUL (Dow Jones)--Die beiden Technologiekonzerne Conergy und LG Electronics haben eine vorläufige Absichtserklärung über ein Joint Venture (JV) zur Solarenzellenfertigung unterzeichnet. Die südkoreanische LG werde 75% an der Solarmodul-Fabrik der in Hamburg ansässigen Conergy in Frankfurt an der Oder übernehmen, teilten beide Unternehmen am Donnerstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Existenzgründer betroffen

    Bürokratie blockiert deutschen Mittelstand

    Der Mittelstand kämpft in Deutschland mit harten Bandagen. In keinem anderen europäischen Land erweisen sich die Rahmenbedingungen für das Rückgrat der Wirtschaft derart unvorteilhaft. Wie der Spezialversicherer Hiscox aufzeigt, schätzt der Mittelstand in Deutschland die Voraussetzungen für eine Existenzgründung bedeutend schlechter ein als etwa in Großbritannien oder Frankreich. Im direkten Vergleich mit den USA hinkt der Standort sogar noch deutlicher hinterher. Eine der Hauptursachen für die nachteiligen Bedingungen sei die mangelhafte finanzielle Unterstützung bei Existenzgründungen. Zudem verhalten sich die Unternehmer weitgehend risikoscheu. Aber auch bürokratische Hürden bremsen den Mittelstand. …mehr

  • Der deutsche PC-Markt

    HP und Notebooks als Gewinner

    Zur Überraschung der Branche wächst der deutsche PC-Markt zweistellig. Vor allem Notebooks sorgen für ein Absatzhoch. Und HP konnte FSC von der Pole-Position verdrängen. …mehr

  • News Corp bestätigt: Neuer Premiere-CEO nur übergangsweise im Amt

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der neue Vorstandsvorsitzende der Premiere AG, der bisherige Aufsichtsrat und News-Corp-Manager Mark Williams, wird diesen Posten nur übergangsweise übernehmen. Das sagte eine Sprecherin des größten Aktionärs von Premiere, News Corp, am Donnerstag und bestätigte damit entsprechende Informationen, die Dow Jones Newswires am Vortag aus Kreisen erfahren hatte. …mehr

  • ZVEI: Elektroindustrie erwartet überdurchschnittliches Wachstum

    BERLIN (Dow Jones)--Die deutsche Elektroindustrie will nach Angaben ihres Branchenverbandes dieses und nächstes Jahr deutlich stärker wachsen als die Gesamtwirtschaft. "Unser Wachstum wird in diesem Jahr ca. 4% betragen, d.h. etwa doppelt so hoch sein wie das durchschnittliche Wirtschaftswachstum der Bundesrepublik Deutschland insgesamt", erklärte der Präsident des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, Friedhelm Loh. In Zahlen ausgedrückt betrage das Wachstum dieses Jahr 7 Mrd EUR. …mehr

  • Test

    Grafikkarte Evga e-Geforce 9800 GTX+

    Diese Grafikkarte von Evga ist ein richtiger Brocken. In dem bulligen Gehäuse werkelt auch ein echter High-End-Grafikchip, der Nvidia "Geforce 9800 GTX" in der aktuellen „+“-Version. Was die Karte im Praxistest schafft, erfahren Sie in diesem Bericht. …mehr

  • Handy-Beamer

    Everlight bringt LEDs für Micro-Projektoren heraus

    Everlight ist das erste Taiwan-Unternehmen, das im September 2008 Hochleistungs-LEDs für so genannte Pico- oder Micro-Projektoren auf den Markt bringt. …mehr

  • UPDATE: LG will in ausländisches Solarunternehmen investieren

    (NEU: Details, Conergy-Aussagen, Analystenkommentar) …mehr

  • INTERVIEW/Siemens will neue Windkraftfertigung in USA aufbauen

    Von Alexander Becker …mehr

  • INTERVIEW/Siemens verhandelt über weitere Windkraft-Rahmenverträge

    Von Alexander Becker …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

    BMW - Der bayerische Automobilkonzern BMW stellt sich wegen wachsender Probleme im Leasinggeschäft auf weitere Rückstellungen im zweiten Halbjahr ein. "Wir können nicht ausschließen, dass wir die Risikovorsorge in der zweiten Jahreshälfte noch einmal aufstocken müssen", sagte BMW-Finanzvorstand Michael Ganal dem "Handelsblatt". (Handelsblatt, S. 1) …mehr

  • United Technologies ernennt Hayes zum CFO

    HARTFORD (Dow Jones)--Die United Technologies Corp (UTC), Hartford, hat Gregory J. Hayes zum Senior Vice President und CFO ernannt. Er trete die Ämter mit sofortiger Wirkung an, teilte der Hersteller von Elektronikgeräten und Rüstungsprodukten am Mittwoch mit. Hayes (47) war im Zuge der Übernahme der Sundstrand Corp im Jahr 1999 zu UTC gekommen. …mehr

  • LG Electronics will ausländisches Solarunternehmen übernehmen

    SEOUL (Dow Jones)--Der südkoreanische Technologiekonzern LG Electronics Inc will zur Diversifikation des Geschäftsportfolios ein ausländisches Solarunternehmen übernehmen. "Wir erwägen eine direkte Investition in ein Solarunternehmen oder eine Übernahme," sagte Judy Pae, Sprecherin des in Seoul ansässigen Unternehmens, am Donnerstag. Es sei allerdings noch keine endgültige Entscheidung getroffen. …mehr

Zurück zum Archiv