Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 29.09.2008

  • Sony Ericsson Xperia X1 ab 8. Oktober bei Media Markt erhältlich

    Media Markt kündigt in seinem aktuellen Prospekt das Sony Ericsson Xperia X1 für den 8. Oktober an. Dann sei es voraussichtlich beim Elektronik-Händler erhältlich. Vorbestellungen werden bereits aktzeptiert. Der Preis wird mit 699 Euro angegeben. …mehr

  • Chargebox: Teurer Akku-Aufladeservice von Vodafone

    Vodafone Großbritannien wird zum Energieversorger. Handynutzer, bei denen unterwegs der Handyakku schlapp macht, können ihre Geräte im nächsten Vodafone-Shop wieder aufladen. Dazu hat der Netzbetreiber in seinen Läden eine Chargebox aufgestellt. Den Service lässt sich Vodafone jedoch gut bezahlen. …mehr

  • Umweltminister Gabriel

    Jeder Haushalt könnte 500 Euro Stromkosten sparen

    Bundesumweltminister Sigmar Gabriel sprach sich auf der BMU-Konferenz "Energiestandort Deutschland 1998-2008" für einen Erhalt der Ökosteuer … …mehr

  • Systemhausverbund

    ComTeam mit 6,3 Prozent mehr Mitgliedern

    Die Mitgliederzahl ComTeam stieg um 6,3 Prozent an, außerdem hatte der Systemhausverbund noch eine Vertriebsaktion in petto - das alles wurde den Teilnehmern auf dem diesjährigen ComTeam-Ttreff in Düsseldorft präsentiert. …mehr

  • Siemens streicht weitere 400 Stellen bei Osram

  • Etwas für Anfänger

    Nero "Move it" verteilt Dateien auf multimediafähige Geräte

    Seit heute ist nicht nur die neuste Version "Nero 9" erhältlich. Der Software-Hersteller wartet außerdem mit dem neuen Programm, "Move it" auf. Mit dessen Hilfe sollen auch ungeübte Anwender künftig verschiedene Multimedia-Dateien zwischen einzelnen Endgeräten und dem PC hin- und herschieben können. Besondere Kenntnisse der entsprechenden Dateiformate sind nicht mehr nötig. …mehr

  • Test

    Die schnellsten Subnotebooks

    Sie wollen ein leichtes Notebook, können sich aber nicht mit der sparsamen Rechenleistung von Eee PC & Co anfreunden? Ein Subnotebook ist die Alternative. Unsere Kollegen von der PC-Welt-Testredaktion stellen die schnellsten Laptops unter zwei Kilogramm vor. …mehr

  • Niggemann zu Unified Communications

    "Reibungslose Kommunikation ist Voraussetzung für Erfolg"

    Unified-Communications-Lösungen helfen bei der reibungslosen Kommunikation mit Partnern und Kunden, meint Olaf Niggemann ist alleiniger Gesellschafter der Niggemann Group. …mehr

  • Klang aus Edelholz

    Denon präsentiert Kopfhörer in Mahagoni

    Denon erweitert sein Kopfhörerprogramm um das High-End-Modell "AH-D7000". Es besitzt ein Gehäuse aus echtem Mahagoni-Holz. …mehr

  • Neues Online-Konfigurationstool

    HP QuickConfig bei Actebis Peacock

    Actebis Peacock erweitert sein Portfolio an Online-Konfigurationstools um "HP QuickConfig". …mehr

  • TDK hält seit Freitag 59,24% bei Epcos

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die TDK Corp ist über ihre deutsche Tochter inzwischen mit 59,24% an der Epcos AG beteiligt. Bis zum Freitagabend sei das öffentliche Übernahmeangebot von Ende August für 4,1 Mio Epcos-Aktien angenommen worden. Zusammen mit vertraglich gesicherten und bereits erworbenen Aktien kommt 100-prozentige Tochter TDK Germany GmbH auf fast 60% der Anteile. …mehr

  • In Halle B1

    Bakbones Backup in Echtzeit

    Im Wissenszentrum "Networking" der SYSTEMS (Halle B1, Stand 548) stellt Storage-Spezialist BakBone seine Lösungen vor. …mehr

  • Online-Bestellungen

    Devil liefert frachtfrei

    Fachhändler, die ihre Bestellung im Onlineshop von Devil vor 13.00 Uhr platzieren, beliefert der Distributor bis zum Jahresende frachtfrei. Zudem verlost der Distributor unter allen Resellern, die diesen Dienst nutzen wöchentlich fünf Preise. …mehr

  • HUGIN NEWS/Heliocentris Reports Financial Results for Half Year 2008 Revenues up 24 %

    Berlin, Germany - September 29 2008. Heliocentris Fuel Cells AG, a leading fuel cell system integrator, today announced its preliminary half year results in accordance with German Accounting Standards (HGB). In the first six months of 2008 the company achieved revenues of EUR 1.23 million (2007: EUR 0.99 million), a 24 % increase over the first six months of 2007. The net loss was EUR 1.06 million compared to a net loss of EUR 0.59 million in the same period last year. On June 30, Heliocentris' cash position was EUR 3.98 million compared to EUR 5.43 million at the end of December 2007. Highlights of first Half Year 2008: * Revenue increased by 24 % compared to the first six months 2007 * Distribution agreement with Ballard Power Systems for the Mark1020 ACS(TM) fuel cell * Heliocentris becomes worldwide service provider for Ballard Power System's Nexaâ power modules * Successful integration of a 32 kW fuel cell system into the City of Barth hydrogen powered midi-bus * Launched campaign for new fuel cell system-platforms at the Hanover trade show * The Managing shareholder of ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG and the CEO of Feri Finance AG selected to the Supervisory Board * Heliocentris becomes technology partner of HyTech Challenge 08 Revenues for the first half of 2008 were EUR 1.23 million (2007: EUR 0.99 million). The 24 % increase in revenues primarily resulted from strong business development in Germany and the US. Additionally, the increasing relevance of the project business has affected the half year sales positively. The completion of the hydrogen powered midi-bus project for the City of Barth marks the successful development of the project business. The gross profit relative to gross revenue decreased slightly and amounted to 47.8%. This is mainly a result from lower other income as part of gross revenue. The relative share of revenues from outside Germany decreased to 74 % compared to 91 % in the first half year, 2007. Total operating expenses for the first six months 2008 were EUR 1.7 million (2007: EUR 1.2 million). Human resource expenses grew to EUR 0.97 million from EUR 0.56 million in the first half year 2007 due to headcount increases. Other operating expenses increased to EUR 0.68 million from EUR 0.56 million in the six months to June 30, 2007. At June 30 this year, Heliocentris had 36 employees (June 30, 2007: 22 employees). The net loss for 2007 was EUR 1.06 million, compared to EUR 0.59 million in the first half of 2007. The increase in net loss resulted from the further expansion of the service, project, and R&D departments. On June 30 2008, the company had EUR 3.98 million in cash compared to EUR 5.43 million as of December 31 2007. The number of issued shares on June 30, 2008 was 2.25 million compared to 1.5 in the same period 2007. Dr. Henrik Colell, CEO of Heliocentris Fuel Cells AG said: "With our revenues up 24%, Heliocentris achieved strong development in the six months to June 30, 2008. At the same time, we were able to reach important strategic milestones, including: the presentation of two new system platform prototypes; becoming the worldwide service provider of Ballard Power Systems for Nexaâ power modules; and the successful integration of a fuel cell system into the City of Barth's hydrogen powered midi-bus. All these achievements show a significant increase in our development dynamics." The complete first Half Year Report as of June 30 is due out on September 29 2008 and can be downloaded from our homepage www.heliocentris.com. Please contact us for further information: Heliocentris Fuel Cells AG Dr András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-mail: investorrelations@heliocentris.com About Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris is a leading provider and system integrator of fuel cells. Educational institutions, universities, research facilities and companies in over 50 countries are among its more than 10,000 clients. These customers already use over 50 items from among Heliocentris' eight product lines today. Worldwide, Heliocentris ranks as one of the market leaders in the field of educational and R&D systems for fuel cells. The width of the offering ranges from educational systems for instruction and studies to integrated laboratory equipment for research and development as well as industrial applications tailored to the client. Fuel cells are considered to be a key technology for the supply of energy by means of renewable energy sources. Fuel cells are environmentally friendly electrochemical energy converters that transform chemical energy directly into electricity and heat with a high level of efficiency. As a pioneer in its field, Heliocentris possesses a wealth of long-time experience in the development, production and marketing of this significant technology of the future. The company is headquartered in Berlin, Germany. A subsidiary in Vancouver, Canada, serves the American market. Disclaimer This press release contains forward-looking statements that are based on current assumptions and forecasts of the management of Heliocentris Fuel Cells AG. Known and unknown risks, uncertainties and other factors could lead to material differences between the forward-looking statements given here and the actual development, in particular the results, financial situation and performance of our Company. The Company assumes no liability to update these forward-looking statements or to conform them to future events or developments. The information in this press release does not constitute an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States or any other country. http://hugin.info/138630/R/1255225/273547.pdf http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • HUGIN NEWS/Heliocentris meldet Halbjahresergebnisse 2008 mit Umsatzwachstum von 24 Prozent

    Berlin - 29. September 2008. Die Heliocentris Fuel Cells AG, ein führender Systemintegrator für Brennstoffzellen, veröffentlichte heute die vorläufigen Halbjahreszahlen gemäß HGB. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2008 erzielte das Unternehmen Konzernumsatzerlöse in Höhe von 1,23 Mio. EUR (2007: 0,99 Mio. EUR). Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 24 Prozent. Der Fehlbetrag belief sich im ersten Halbjahr auf 1,06 Mio. EUR, verglichen mit 0,59 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Am 30. Juni betrug der Bestand an liquiden Mitteln 3,98 Mio. EUR, verglichen mit 5,43 Mio. EUR zum Ende Dezember 2007. Höhepunkte des 1. Halbjahres 2008: * Umsatzsteigerung um 24 % im Vergleich zum 1. Halbjahr 2007 * Vertriebsvereinbarung mit Ballard Power Systems hinsichtlich Mark1020 ACS(TM) Brennstoffzellen * Heliocentris wird weltweiter Servicepartner von Ballard Power Systems für Nexa® Power Module * Erfolgreiche Integration eines 32-kW-Brennstoffzellensystems in einen Midi-Bus der Stadt Barth in Mecklenburg-Vorpommern * Systemoffensive für Brennstoffzellen-Systemplattformen auf der Hannover Messe 08 * Geschäftsführender Gesellschafter der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG sowie Vorstandsvorsitzender der Feri Finance AG werden in den Aufsichtsrat gewählt * Heliocentris wird Technologiepartner der HyTech Challenge 08 Der Konzernumsatz für das 1. Halbjahr 2008 betrug 1,23 Mio. EUR (2007: 0,99 Mio. EUR). Das Umsatzwachstum von 24 Prozent ist hauptsächlich auf die dynamische Geschäftsentwicklung in Deutschland und den USA zurückzuführen. Darüber hinaus wirkt sich die wachsende Bedeutung des Projektgeschäfts positiv auf die Halbjahreszahlen aus. Den erfolgreichen Ausbau des Projektgeschäfts markiert vor allem das abgeschlossene Busprojekt in Barth, Mecklenburg-Vorpommern. Der Rohertrag bezogen auf die Gesamtleistung ist leicht zurückgegangen und lag bei 47,8 Prozent. Diese Entwicklung ist zu einem großen Teil auf geringere sonstige Erträge in der Gesamtleistung zurückzuführen. Der Auslandsanteil der Erlöse ist mit 74 Prozent gegenüber 91 Prozent im Vorjahreszeitraum gesunken. Im 1. Halbjahr 2008 beliefen sich die betrieblichen Aufwendungen auf 1,7 Mio. EUR (2007: 1,2 Mio. EUR). Die Personalkosten stiegen aufgrund von Personalaufstockungen auf 0,97 Mio. EUR gegenüber 0,56 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Die sonstigen Aufwendungen stiegen auf 0,68 Mio. EUR (1. Halbjahr 2007: 0,56 Mio. EUR). Zum 30. Juni 2008 beschäftigte das Unternehmen 36 Mitarbeiter (30. Juni 2007: 22 Mitarbeiter). Der Halbjahresfehlbetrag lag bei 1,06 Mio. EUR, verglichen mit 0,59 Mio. EUR im Vergleichshalbjahr. Die Entwicklung des Jahresfehlbetrags ist insbesondere auf den weiteren Ausbau der Service- und Projektabteilung sowie des Entwicklungsbereiches zurückzuführen. Zum 30.06.2008 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 3,98 Mio. EUR im Vergleich zu 5,43 Mio. EUR zum 31.12.2007. Die Anzahl der ausgegebenen Aktien zum 30. Juni 2008 belief sich auf 2,25 Mio. gegenüber 1,5 Mio. im Vorjahreszeitraum. Dr. Henrik Colell, CEO der Heliocentris Fuel Cells AG, erklärt: "Im 1. Halbjahr 2008 bewies Heliocentris mit einem Umsatzwachstum von 24 Prozent eine sehr robuste Geschäftsentwicklung. Gleichzeitig konnten wir wichtige strategische Meilensteine erreichen: Die Präsentation der Prototypen von zwei neuen Systemplattformen, die Ernennung von Heliocentris zum weltweiten Servicepartner von Ballard Power Systems für die Nexaâ Brennstoffzellenmodule sowie das erfolgreiche Integrationsprojekt des Brennstoffzellenbusses in Barth zeigen eine deutliche Zunahme unserer Entwicklungsdynamik." Der vollständige Zwischenbericht zum 30.06. dieses Jahres erscheint am 29. September 2008 und wird dann auf der Homepage www.heliocentris.com zum Download zur Verfügung stehen. Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen: Heliocentris Fuel Cells AG Dr. András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-Mail: investorrelations@heliocentris.com MC Services Raimund Gabriel E-Mail: raimund.gabriel@mc-services.eu Birgit Weiß E-Mail: birgit.weiss@mc-services.eu Tel.: +49 89 210 228-0 Über Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris ist ein führender Anbieter und Systemintegrator für Brennstoffzellen. Zu seinen über 10.000 Kunden zählen Ausbildungseinrichtungen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in mehr als 50 Ländern. Diese nutzen bereits heute mehr als 50 Produkte aus den acht Produktlinien der Heliocentris. Im Bereich der Lehr- und F&E-Systeme für Brennstoffzellen gilt Heliocentris weltweit als einer der Marktführer. Die Bandbreite des Angebots umfasst Lehrsysteme für Unterricht und Studium bis hin zu integrierten Laboranlagen für Forschung und Entwicklung sowie kundenspezifische industrielle Applikationen. Brennstoffzellen gelten als eine Schlüsseltechnologie für die Energieversorgung durch erneuerbare Energien. Brennstoffzellen sind elektrochemische Energiewandler, die umweltfreundlich chemische Energie mit einem hohen Wirkungsgrad unmittelbar in Strom und Wärme umwandeln. Als Pionier der Branche verfügt Heliocentris über langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung dieser wichtigen Zukunftstechnologie. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Eine Tochtergesellschaft in Vancouver, Kanada, betreut den amerikanischen Markt. Disclaimer Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Fuel Cells AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. http://hugin.info/138630/R/1255222/273546.pdf http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • HUGIN NEWS/Heliocentris Reports Financial Results for Half Year 2008 Revenues up 24 %

    Berlin, Germany - September 29 2008. Heliocentris Fuel Cells AG, a leading fuel cell system integrator, today announced its preliminary half year results in accordance with German Accounting Standards (HGB). In the first six months of 2008 the company achieved revenues of EUR 1.23 million (2007: EUR 0.99 million), a 24 % increase over the first six months of 2007. The net loss was EUR 1.06 million compared to a net loss of EUR 0.59 million in the same period last year. On June 30, Heliocentris' cash position was EUR 3.98 million compared to EUR 5.43 million at the end of December 2007. Highlights of first Half Year 2008: * Revenue increased by 24 % compared to the first six months 2007 * Distribution agreement with Ballard Power Systems for the Mark1020 ACS(TM) fuel cell * Heliocentris becomes worldwide service provider for Ballard Power System's Nexaâ power modules * Successful integration of a 32 kW fuel cell system into the City of Barth hydrogen powered midi-bus * Launched campaign for new fuel cell system-platforms at the Hanover trade show * The Managing shareholder of ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG and the CEO of Feri Finance AG selected to the Supervisory Board * Heliocentris becomes technology partner of HyTech Challenge 08 Revenues for the first half of 2008 were EUR 1.23 million (2007: EUR 0.99 million). The 24 % increase in revenues primarily resulted from strong business development in Germany and the US. Additionally, the increasing relevance of the project business has affected the half year sales positively. The completion of the hydrogen powered midi-bus project for the City of Barth marks the successful development of the project business. The gross profit relative to gross revenue decreased slightly and amounted to 47.8%. This is mainly a result from lower other income as part of gross revenue. The relative share of revenues from outside Germany decreased to 74 % compared to 91 % in the first half year, 2007. Total operating expenses for the first six months 2008 were EUR 1.7 million (2007: EUR 1.2 million). Human resource expenses grew to EUR 0.97 million from EUR 0.56 million in the first half year 2007 due to headcount increases. Other operating expenses increased to EUR 0.68 million from EUR 0.56 million in the six months to June 30, 2007. At June 30 this year, Heliocentris had 36 employees (June 30, 2007: 22 employees). The net loss for 2007 was EUR 1.06 million, compared to EUR 0.59 million in the first half of 2007. The increase in net loss resulted from the further expansion of the service, project, and R&D departments. On June 30 2008, the company had EUR 3.98 million in cash compared to EUR 5.43 million as of December 31 2007. The number of issued shares on June 30, 2008 was 2.25 million compared to 1.5 in the same period 2007. Dr. Henrik Colell, CEO of Heliocentris Fuel Cells AG said: "With our revenues up 24%, Heliocentris achieved strong development in the six months to June 30, 2008. At the same time, we were able to reach important strategic milestones, including: the presentation of two new system platform prototypes; becoming the worldwide service provider of Ballard Power Systems for Nexaâ power modules; and the successful integration of a fuel cell system into the City of Barth's hydrogen powered midi-bus. All these achievements show a significant increase in our development dynamics." The complete first Half Year Report as of June 30 is due out on September 29 2008 and can be downloaded from our homepage www.heliocentris.com. Please contact us for further information: Heliocentris Fuel Cells AG Dr András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-mail: investorrelations@heliocentris.com About Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris is a leading provider and system integrator of fuel cells. Educational institutions, universities, research facilities and companies in over 50 countries are among its more than 10,000 clients. These customers already use over 50 items from among Heliocentris' eight product lines today. Worldwide, Heliocentris ranks as one of the market leaders in the field of educational and R&D systems for fuel cells. The width of the offering ranges from educational systems for instruction and studies to integrated laboratory equipment for research and development as well as industrial applications tailored to the client. Fuel cells are considered to be a key technology for the supply of energy by means of renewable energy sources. Fuel cells are environmentally friendly electrochemical energy converters that transform chemical energy directly into electricity and heat with a high level of efficiency. As a pioneer in its field, Heliocentris possesses a wealth of long-time experience in the development, production and marketing of this significant technology of the future. The company is headquartered in Berlin, Germany. A subsidiary in Vancouver, Canada, serves the American market. Disclaimer This press release contains forward-looking statements that are based on current assumptions and forecasts of the management of Heliocentris Fuel Cells AG. Known and unknown risks, uncertainties and other factors could lead to material differences between the forward-looking statements given here and the actual development, in particular the results, financial situation and performance of our Company. The Company assumes no liability to update these forward-looking statements or to conform them to future events or developments. The information in this press release does not constitute an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States or any other country. http://hugin.info/138630/R/1255225/273547.pdf http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • Ohne Patches

    USB-Dongle macht Windows-PCs Mac-tauglich

    Mit EFiX V1 ist ab sofort ein USB-Gerät am Markt erhältlich, das es ermöglicht, das Apple-Betriebssystem Leopard auf einem herkömmlichen Windows-PC zu installieren. Die USB-Boot-Einheit ist über das Schweizer Vertriebsunternehmen MM Services erhältlich. Bislang war die Installation des Mac-Betriebssystems auf einem Windows-System eine Herausforderung für Computerprofis. Zwar sind im Web Anleitungen für eine erfolgreiche Installation zu finden, diese gehen jedoch immer damit einher, dass bestimmte Dateien ersetzt oder nachträglich Patches oder Hacks eingespielt werden müssen. EFiX soll dieses Unterfangen nun kinderleicht machen. …mehr

  • Gute Nachrichten für Gläubiger und Schuldner

    Mehr Versteigerungen im Internet

    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat einen Gesetzentwurf über die Internetversteigerung in der Zwangsvollstreckung auf den Weg gebracht. …mehr

  • Channel Champions 2009

    Wir suchen die besten Reseller! Bewerben Sie sich!

    Auch 2008 werden wir wieder die Channel Champions küren. Wie im Vorjahr wollen wir nicht nur besten Hersteller und Distributoren auszeichnen, sondern auch die erfolgreichsten Fachhändler und Systemhäuser. Den Gewinnern winken attraktive Preise! …mehr

  • Stückzahlen rauf - Umsatz runter

    Bitkom prognostiziert Rekordhoch bei PC-Verkäufen

    Nach einer aktuellen Erhebung des Branchenverbandes Bitkom steigt die Zahl der PC-Verkäufe im laufenden Jahr in Deutschland um 1,5 Millionen Stück auf 11,6 Millionen. Das entspricht einem Wachstum von 15 Prozent im Vorjahresvergleich. Wieder einmal ist es der Notebook-Absatz, der mit einem Plus von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr das Ergebnis stützt. …mehr

  • Oracle Enterprise 2.0 Konferenz

    Web 2.0-Technologien auf der SYSTEMS

    Die "Oracle Enterprise 2.0 - The Step Beyond-"Konferrenz, die im Rahmen der diesjährigen SYSTEMS statt findet, informiert am ersten Messetag,Dienstag, den 21. Oktober, über die Einsatzmöglichkeiten von Web 2.0-Lösungen in Unternehmen. …mehr

  • VHS-Bänder digitalisieren

    Videorekorder von Emtec rettet Erinnerungen

    Der digitale Videorekorder "N100" von Emtec überspielt alte VHS-Bänder oder Kassetten von Camcordern auf moderne Medien und ermöglicht auch TV-Aufnahmen. …mehr

  • 120/70 Megabyte pro Sekunde

    Toshiba kündigt 256-GB-SSD an

  • Vorsicht

    Steuererklärung nicht per Diskette

    Die Abgabe einer Steuererklärung auf Diskette erfüllt nicht die gesetzlichen Vorgaben und ist damit unzulässig. …mehr

  • 120/70 MB pro Sekunde

    Toshiba kündigt 256-GB-SSD an

  • Littmann ist weg

    Stühlerücken bei TradeMail

    Die personelle Neuaufstellung beim Software-Distributor TradeMail schreitet voran. Nun hat der Interimsgeschäftsführer die Vertriebsleitungen Fachhandel und Retail neu besetzt. …mehr

  • Dr T.'s Sprechstunde

    Sauft, Fachhändler!

    Dr. T. versteht die Welt nicht mehr: Warum haben die Bayern denn die CSU nicht mehr lieb, wo sie doch Politik für alle und jeden macht? Wo sonst kann man schließlich gleichzeitig für und gegen die Pendlerpauschale, für und gegen das Rauchen und für und gegen Alkohol am Steuer sein? …mehr

  • Webcast von Siemens Enterprise Communications

    So können Händler mit Unified Communications Geld verdienen

    Unified Communications (UC) ist in aller Munde und gilt als der Wachstumsmarkt im Bereich Kommunikationstechnologien. Noch fehlt es allerdings an Klarheit darüber, mit welchen Geschäftsmodellen der Channel von dem Trend profitieren kann. …mehr

  • Edelschwarz und flunderflach

    Superschlanker Camcorder von Odys

    Odys präsentiert mit dem "MDVSlim HD 81i" den wahrscheinlich flachsten High Definition Camcorder der Welt. Er kommt im edelschwarzen Outfit daher. …mehr

  • KORREKTUR zu "*T-Systems erwartet ..."

    Der um 9.00 Uhr gesendete Flash und die dazugehörige Meldung müssen wie folgt berichtigt werden: …mehr

  • Siemens blickt optimistisch in die Zukunft - Presse

    PARIS (Dow Jones)--Die Siemens AG sieht sich trotz des schwierigen Wirtschaftsumfelds gut gewappnet für die Zukunft. Aufgrund des diversifizierten Portfolios in den Bereichen Energie, Gesundheit und Infrastruktur sei Siemens nicht nur gut positioniert, sondern auch weitgehend vor kurzfristigen konjunkturellen Einflüssen geschützt, sagte der Vorstandsvorsitzende des DAX-Konzerns, Peter Löscher, in einem Interview mit der französischen Tageszeitung "Les Echos" (Montagausgabe). …mehr

  • Freies Unix

    Open Source feiert 25. Geburtstag

    Vor 25 Jahren, am 27. September 1983, hat Richard M. Stallman bekannt gegeben, ein komplettes und vollständig freies UNIX-kompatibles Betriebssystem entwickeln zu wollen. Das war der Startschuss für das Projekt "GNU" ("GNU's not Unix"), das die moderne Computer-Welt entscheidend mitgeprägt hat. Das Projekt, das sich für freie Software stark macht, hat ebenso zur Gründung der Free Software Foundation (FSF) geführt wie zur Entstehung der wohl bekanntesten Lizenz für freie Software. Auf das virtuelle Alltagsleben wirkt sich Software aus dem GNU-Projekt besonders in Verbindung mit dem Linux-Kernel aus. "Die Beiträge des GNU-Projektes zur datenverarbeitenden Welt kann man kaum überbewerten", sagt daher Georg C. F. Greve, Präsident der FSF Europe. …mehr

  • T-Systems will Mittelstandskunden konzernintern abgeben

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom AG, T-Systems, will den allergrößten Teil ihrer Kunden im Mittelstandsegment konzernintern abgeben. Hintergrund sei, dass man bei den meisten Kunden quasi als reiner Wiederverkäufer von Telekom-Standard-Produkten agiere, sagte Reinhard Clemens, Vorstandsvorsitzender von T-Systems, am Donnerstag in München. Die Verantwortung für diese Kunden soll an Timotheus Höttges gehen, der im Konzernvorstand für die Festnetztochter T-Home sowie den Vertrieb von Mobilfunk und Festnetz in Deutschland verantwortlich ist. …mehr

Zurück zum Archiv