Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 03.11.2008

  • Motorola Aura kommt ab Dezember für 2000 Euro in den Handel

    Motorolas Luxushandy Aura, das sich in Design und Verarbeitung an teuren Uhren orientiert, kommt ab Dezember nach Deutschland. Exklusiver Vertriebspartner ist The Phone House, der Preis beträgt 2000 Euro.  …mehr

  • DGAP-Adhoc: SYSTAIC platziert Wandelanleihe zur weiteren Wachstumsfinanzierung

    systaic AG / Anleiheemission 03.11.2008 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die systaic AG hat heute erfolgreich eine Wandelanleihe zum Zwecke der weiteren Wachstumsfinanzierung begeben und bereits bei Investoren platziert. Die Wandelanleihe hat einen Gesamtausgabebetrag von nominal 2,5 Mio. Euro und eine Laufzeit bis 2012. Der Ausgabepreis beinhaltet einen Aufschlag (Agio) von ca. 35 %, so dass sich der Mittelzufluss auf rund 3,4 Mio. Euro beläuft. Der Wandlungspreis wurde inklusive eines zusätzlichen vereinbarten Aufgeldes mit 6,95 Euro je SYSTAIC Aktie festgelegt. Die Wandlung ist erstmals nach der SYSTAIC Hauptversammlung 2009 möglich. Zu den Zeichnern des verzinslichen Wertpapiers gehört auch der Vorstandsvorsitzende der systaic AG, Michael Pack. Der Emissionserlös dient der Finanzierung des Wachstums im weiterhin stark nachgefragten Segment der Projektgeschäfte, insbesondere neuen Solarkraftwerksprojekten in Italien. Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Im Zusammenhang mit dem Angebot von Wertpapieren der Gesellschaft wurde und wird kein öffentliches Angebot von Wandelschuldverschreibungen oder Aktien der SYSTAIC durchgeführt. Zusatzinformationen: ISIN: DE000A0JKYP6 Prime Standard; Frankfurter Wertpapierbörse systaic AG Achim Zolke Kasernenstraße 27 40213 Düsseldorf Tel. 0211 828559-0 Fax . 0211 828559-29 ir@systaic.com www.systaic.de 03.11.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: systaic AG Kasernenstr. 27 40213 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 828559-0 Fax: +49 (0)211 828559-29 E-Mail: mail@systaic.com Internet: http://www.systaic.com ISIN: DE000A0JKYP6 WKN: A0JKYP Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-Adhoc: SYSTAIC places convertible bond to finance further growth

    systaic AG / Issue of Debt 03.11.2008 Release of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- systaic AG today successfully issued a convertible bond to finance further growth. It has already been placed with investors. This convertible bond has a total nominal par value of EUR 2.5 million and will mature in 2012. The issue price includes a surcharge of about 35 % which means that the cash inflow will amount to about EUR 3.4 million. The conversion price was fixed at EUR 6.95 per SYSTAIC share including an additionally agreed surcharge. Conversion will be possible for the first time after the 2009 shareholders' meeting at SYSTAIC. Michael Pack, Chairman of the Executive Board of systaic AG, also signed the interest-bearing security. The proceeds from issuing this bond will be used to finance the expansion in the project business segment which is continuing its strong growth trend, particularly with regard to projects for new solar power plants in Italy. This press release is intended for information only. It represents neither an offer nor a request to purchase shares. With regard to the offer of company shares, no public offer of convertible bonds or shares of SYSTAIC has been or will be made. Additional information: ISIN: DE000A0JKYP6 Prime Standard; Frankfurt Stock Exchange systaic AG Achim Zolke Kasernenstraße 27 40213 Düsseldorf Germany Tel. 0211 828559-0 Fax . 0211 828559-29 ir@systaic.com www.systaic.de 03.11.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: systaic AG Kasernenstr. 27 40213 Düsseldorf Deutschland Phone: +49 (0)211 828559-0 Fax: +49 (0)211 828559-29 E-mail: mail@systaic.com Internet: http://www.systaic.com ISIN: DE000A0JKYP6 WKN: A0JKYP Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-Adhoc: SYSTAIC places convertible bond to finance further growth

    systaic AG / Issue of Debt 03.11.2008 Release of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- systaic AG today successfully issued a convertible bond to finance further growth. It has already been placed with investors. This convertible bond has a total nominal par value of EUR 2.5 million and will mature in 2012. The issue price includes a surcharge of about 35 % which means that the cash inflow will amount to about EUR 3.4 million. The conversion price was fixed at EUR 6.95 per SYSTAIC share including an additionally agreed surcharge. Conversion will be possible for the first time after the 2009 shareholders' meeting at SYSTAIC. Michael Pack, Chairman of the Executive Board of systaic AG, also signed the interest-bearing security. The proceeds from issuing this bond will be used to finance the expansion in the project business segment which is continuing its strong growth trend, particularly with regard to projects for new solar power plants in Italy. This press release is intended for information only. It represents neither an offer nor a request to purchase shares. With regard to the offer of company shares, no public offer of convertible bonds or shares of SYSTAIC has been or will be made. Additional information: ISIN: DE000A0JKYP6 Prime Standard; Frankfurt Stock Exchange systaic AG Achim Zolke Kasernenstraße 27 40213 Düsseldorf Germany Tel. 0211 828559-0 Fax . 0211 828559-29 ir@systaic.com www.systaic.de 03.11.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: systaic AG Kasernenstr. 27 40213 Düsseldorf Deutschland Phone: +49 (0)211 828559-0 Fax: +49 (0)211 828559-29 E-mail: mail@systaic.com Internet: http://www.systaic.com ISIN: DE000A0JKYP6 WKN: A0JKYP Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Kuka ordnet Führungsstruktur im Konzern neu

    AUGSBURG (Dow Jones)--Die Kuka AG ordnet ihre Führungsstruktur innerhalb des Konzerns neu und beruft zwei Bereichsvorstände für die Sparten Systems und Robotics. Die Neustrukturierung gilt mit dem Beginn des Geschäftsjahres, also ab dem 1. Januar 2009, teilte der Augsburger MDAX-Konzern am Montagabend mit. …mehr

  • Drillisch muss 151 Mio EUR auf freenet-Anteil abschreiben

    MAINTAL (Dow Jones)--Der Mobilfunkanbieter Drillisch hat sich in den ersten neun Monaten 2008 zwar operativ positiv entwickelt, eine Beteiligung am Wettbewerber freenet AG hat dem Maintaler Unternehmen aber tiefrote Zahlen beschert. Durch den Kursverfall an den Börsen werde auf die strategische Beteiligung an freenet zum 30. September 2008 eine nicht liquiditätswirksame Abschreibung von 151,1 Mio EUR gebucht, teilte Drillisch am Montag mit. …mehr

  • XETRA-SCHLUSS/DAX schließt über 5.000er-Marke - Freundlich

    FRANKFURT (Dow Jones)--Freundlich ist der DAX am Montag aus dem Handel gegangen. Der Index verteidigte die psychologisch wichtige 5.000er-Marke und stieg um 0,8% oder 39 Punkte auf 5.027. Gesucht waren erneut die Schwergewichte im Index; BASF, E.ON und RWE stiegen um die 5%. Umgesetzt wurden in DAX-Titeln auf Xetra rund 173,7 (Vortag 234,3) Mio Aktien im Wert von rund 5,23 (Freitag: 8,79) Mrd EUR. …mehr

  • Bewerber-Casting

    Euronics sucht über 500 Azubis

    Die Handelskooperation startet bundesweit acht Bewerber-Castings für insgesamt 500 freie Lehrstellen sowie Praktika und Studiengänge. …mehr

  • Seit 1. November 2008

    HP integriert Netzwerkabteilung Procurve in TSG

    Die Zeit relativer Eigenständigkeit der Netzwerkabteilung "Procurve" von Hewlett-Packard (HP) ist vorbei.  …mehr

  • Paketlabeldruck bei Aetka

    Paketversand für 3,50 Euro

    Ab sofort können alle Aetka-Fachhändler, Versandetiketten direkt aus dem hauseigenen Warenwirtschaftssystem Easy Filius ausdrucken. Die dafür notwendige Funktion "Paketlabeldruck" war bisher Premium-Nutzern vorbehalten. …mehr

  • Weltneuheit von devolo AG

    Satelliten-TV aus der Steckdose

    Mit dem "dLAN TV Sat" bietet der Powerline-Spezialist devolo AG den weltweit ersten DVB-S-Receiver an, der das Stromnetz für die Übertragung der Fernsehsignale nutzt.  …mehr

  • Intel setzt auf Moblin-Linux

    Acer greift 2009 nach dem Netbook-Markt

    Der taiwanesische Elektronikhersteller Acer hat vor, im kommenden Jahr bis zu 50 Prozent des weltweiten Netbook-Markts an sich zu reißen. Auch das aktuelle Kalenderjahr soll gut verlaufen, mit zumindest fünf Millionen verkauften Geräten bis Jahresende, berichtet das Branchenportal Digitimes. Weiterhin auf dem Vormarsch bei kompakten Geräten ist das Betriebssystem Linux. Beispielsweise wird Intel in Zusammenarbeit mit der taiwanesischen Regierung die Distribution Moblin http://moblin.org durch ein Kompetenzzentrum fördern, um Moblin verstärkt auf Netbooks und die noch schlankeren Mobile Internet Devices (MIDs) zu bringen. …mehr

  • Standleitungen bleiben beliebt

    Ethernet basierte WANs im Kommen

    Eine Marktuntersuchung der Experton Group zeigt, dass Standleitungen bei deutschen Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern nach wie vor am weitesten verbreitet sind, und sich dies in absehbarer Zukunft auch nicht ändern wird. …mehr

  • UPDATE: Linde hält trotz Wirtschaftskrise an Zielen fest

    (NEU: Aussagen aus der Pressekonferenz, Analysten) Von Heide Oberhauser-Aslan DOW JONES NEWSWIRES MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Technologiekonzern The Linde Group hat nach einem soliden dritten Quartal trotz des schwierigeren Umfelds seine Jahresprognose bestätigt. Auch die Mittelfristziele hält das Management noch für erreichbar. Für 2008 rechnet das Unternehmen weiterhin mit einer Umsatzverbesserung und einem überproportionalen Anstieg beim operativen Ergebnis EBITDA, wie der Münchener DAX-Konzern am Montag anlässlich der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen mitteilte. …mehr

  • Cisco plant neue Router-Plattform

    Datentransport im Terabit-Tempo

    Cisco arbeitet laut Analysten an einer neuen Router-Plattform für Service-Provider und Carrier. …mehr

  • Abgetauchte Komponenten

    High-End-PC schwimmt in Kühlflüssigkeit

    Das US-Unternehmen Hardcore Computer hat eine neue Kühlmethode für PCs entwickelt. Dabei werden die elektronische Komponenten in Kühlflüssigkeit eingelegt.  …mehr

  • tim Award

    PC-Welt-Leser küren die besten IT- und CE-Produkte

    Das ChannelPartner-Schwestermagazin "PC-Welt" hat anlässlich seines 25-jährigen Bestehens erstmals den "tim Award" für herausragende Produkte und die besten Innovationen der IT- und Unterhaltungselektronikbranche vergeben. Mehr als 31.000 PC-Welt-Leser hatten zuvor ihr Votum abgegeben. …mehr

  • Tiscali verhandelt mit BSkyB über Verkauf von Vermögenswerten

    ROM (Dow Jones)--Der italienische Telekomkonzern Tiscali SpA verhandelt mit der British Sky Broadcasting Group plc (BSkyB) über den Verkauf einiger Vermögenswerte der Italiener an die Briten. Dies teilte Tiscali am Montag der italienischen Wettbewerbsbehörde Consob mit und bestätigte damit einen Bericht der "Sunday Times". …mehr

  • Linde: Bisher keine Auftragsstornierungen bei Engineering

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Sparte Engineering des Linde-Konzerns hat bisher vor dem Hintergrund der Finanzkrise keine Auftragsstornierungen verzeichnet. Das erklärte das Management am Montag auf einer Pressekonferenz in München nach Vorlage der Neunmonatszahlen. …mehr

  • Linde: Sind von Lehman-Pleite nicht betroffen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Technologiekonzern The Linde Group ist von der Pleite der Investmentbank Lehman nicht betroffen. Das sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Reitzle auf der Neunmonatspressekonferenz in München. Refinanzierungsprobleme habe Linde keine, erklärte Finanzvorstand Georg Denoke. "Mehr als 70% der Schulden sind nach Kurzfristperspektive", fügte Denoke hinzu. Eine Konkretisierung des Jahresausblicks lehnte das Management am Montag ab. …mehr

  • Bittorrent-Versionen

    Windows 7 zum Download

    Die Pre-Beta-Version von Windows 7 steht im Internet zum Download bereit. …mehr

  • TABELLE/Linde AG - 9 Monate 2008

    === Linde AG - München 9 Monate (30.9.) 2008 2007 Umsatz 9.392 Mio 8.958 Mio EBITDA -a 1.910 Mio 1.770 Mio Ergebnis nach Steuern* 552 Mio 723 Mio Ergebnis je Aktie 3,29 4,48 - a. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. - *Ergebnis nach Steuern und Minderheitsanteilen. - Alle Angaben in EUR. === DJG/hoa/cbr …mehr

  • TABELLE/Linde AG - 3. Quartal 2008

    === Linde AG - München 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 Umsatz 3.136 Mio 3.070 Mio EBITDA -a 652 Mio 612 Mio Ergebnis nach Steuern* 177 Mio 134 Mio - a. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. - *Ergebnis nach Steuern und Minderheitsanteilen. - Alle Angaben in EUR. === DJG/hoa/cbr …mehr

  • Linde bestätigt Ausblick...(drei)

    Für die Gase Division bestätigte Linde das mittelfristige Ziel, sich besser zu entwickeln als der Markt und das Ergebnis überproportional zu steigern. Für die Engineering-Sparte rechnet das Unternehmen in den kommenden Jahren weiter mit einer Umsatzsteigerung von im Schnitt 8% bis 10%. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern mit einem Auftragseingang von rund 3 Mrd EUR. Die operative Zielmarge von 8% für das Engineering-Geschäft gelte weiter, hieß es. …mehr

  • S&P erhöht langfristiges Epcos-Kreditrating auf "BBB-" ("BB+")

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Standard & Poor's Ratings Services hat das langfristiges Kreditrating der Epcos AG auf "BBB-" von zuvor "BB+" hochgestuft. Die höhere Bonitätseinstufung sei eine Folge der Übernahme des TecDAX-Konzerns durch den japanischen Elektronikkonzern TDK Corp, teilte S&P am Montag mit. …mehr

  • Linde bestätigt Ausblick....(zwei)

    Auch die mittelfristigen Ziele hält Linde nach wie vor für erreichbar. Sie seien im gegenwärtigen Marktumfeld jedoch sehr ambitioniert, sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Reitzle. Im Jahr 2010 soll das operative Ergebnis mehr als 3 Mrd EUR betragen. …mehr

  • Linde bestätigt Ausblick auf Gesamtjahr 2008

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Technologiekonzern The Linde Group hat am Montag seine Gesamtjahresprognose bestätigt. Das Unternehmen rechne weiter gegenüber Vorjahr mit einer Umsatzverbesserung und einem überproportionalen Anstieg beim operativen Ergebnis EBITDA, teilte der DAX-Konzern am Montag anlässlich der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen mit. …mehr

  • euro adhoc: KSB AG / Zwischenmitteilung / Bekanntmachung gemäß §§ 37v ff. WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung

    =------------------------------------------------------------------------------- Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- Der Finanzbericht steht zur Verfügung: =------------------------------------- Im Internet unter: http://www.ksb.com/ksb/web/,id=458066,property=file.pdf im Internet am: 12.11.2008 Ende der Mitteilung euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • euro adhoc: KSB AG / Interim Announcement / Announcement according to articles 37v ff. WpHG [Securities Trading Act] with the aim of a Europe-wide distribution

    =------------------------------------------------------------------------------- Tip announcement for financial statements transmitted by euro adhoc. The issuer is responsible for the content of this announcement. =------------------------------------------------------------------------------- The financial statement is available: =------------------------------------ in the internet at: http://www.ksb.com/ksb/web/,id=458068,property=file.pdf in the internet on: 12.11.2008 end of announcement euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • euro adhoc: KSB AG / Interim Announcement / Announcement according to articles 37v ff. WpHG [Securities Trading Act] with the aim of a Europe-wide distribution

    =------------------------------------------------------------------------------- Tip announcement for financial statements transmitted by euro adhoc. The issuer is responsible for the content of this announcement. =------------------------------------------------------------------------------- The financial statement is available: =------------------------------------ in the internet at: http://www.ksb.com/ksb/web/,id=458068,property=file.pdf in the internet on: 12.11.2008 end of announcement euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Samsung Omnia erscheint in Japan mit XXL-Touchscreen

    Das Samsung Omnia, das hierzulande bereits seit August 2008 verkauft wird, erscheint nun technisch aufgerüstet auf dem japanischen Markt. Statt 240x400 Pixel bietet der Touchscreen nun die doppelte Auflösung von 480x800.  …mehr

  • Bundesrat fordert zahlreiche Einschränkungen

    Jahressteuergesetz 2009 - noch viel in der Schwebe

    Der Bundesrat hat seine Stellungnahme zum Regierungsentwurf zum JStG 2009 beschlossen und wünscht von Änderungen - auch zum Schließen von Fluchtwegen vor der Abgeltungsteuer. Hier das Wichtigste. …mehr

  • KMUs auf dem Prüfstand

    Mittelstandstage am 25. und 26. November

    Die Hahn & Zwerger Marketing GmbH veranstaltet am 25. uns 26. November im Kölner Gürzenich die "Mittelstandstage" unter dem Motto "Business meets IT". …mehr

  • Der CP-Querschläger

    Blauzahn hat den Biss verloren

    Auf gewohnt bissige Art beschäftigt sich der CP-Querschläger diese Woche mit Bluetooth und seinen möglichen Vorteilen. …mehr

  • Im OEM-Geschäft

    Halbleiter-Industrie befürchtet Umsatzeinbruch

    Die taiwanesische Halbleiter-Branche gibt einen düsteren Marktausblick für die kommenden Monate sowie das nächste Geschäftsjahr. Wie der größte unabhängige Halbleiter-Produzent Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) bekannt gab, wird damit gerechnet, dass die Absätze trotz des bevorstehenden Weihnachtsgeschäfts flach ausfallen werden. So gehen die Prognosen für die gesamte Halbleiter-Industrie sogar davon aus, dass sich der Abschwung in 2009 mit Umsatzeinbußen zwischen fünf und neun Prozent weiter verschärfen wird. TSMC-CEO Rick Tsai rechnet vor allem im OEM-Kerngeschäft mit massiven Einbrüchen. In diesem Bereich produziert der Konzern für Branchengiganten wie Nvidia, Broadcom oder Qualcomm, da diese keine eigenen Produktionsstandorte besitzen. …mehr

  • EU-Richtlinie spricht Verbot aus

    Vorsicht beim Vertrieb von Cadmium-Akkus

    Am 26.09.2008 ist die EU-Richtlinie 2006 / 66 / EG über Batterien oder Akkumulatoren in Kraft getreten. Für Händler besonders wichtig ist das seitdem geltende Verbot cadmiumhaltiger Gerätebatterien. …mehr

  • Connect 37 Media ausgezeichnet

    "Design-Oscar" für Loewe

    Das Fernsehgerät Connect 37 Media von Loewe ist mit der höchsten deutschen Design-Auszeichnung gewürdigt worden, dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold. …mehr

  • inside-analytics.com / Die wöchentliche Top 10 der größten Insidertransaktionen

    inside-analytics.com / Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 27.Oktober bis zum 2.November 2008 Die 10 größten Insiderkäufe: 1) HEIDELBERGCEMENT AG Insidername: Merckle, Adolf Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 22. - 27.Oktober 2008 Kaufvolumen: 44,942 Mio. Euro Zusatz: XETRA Anzahl der gekauften Aktien: 728.505 Durchschnittlicher Kaufpreis: 61,69 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -5.58% 2) GEWISS SPA Insidername: Bosatelli, Domenico Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 23.Oktober 2008 Kaufvolumen: 23,078 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der gekauften Aktien: 8.876.058 Durchschnittlicher Kaufpreis: 2,60 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +21.15% 3) ALAPIS SA Insidername: Lavrentiadis, Lavrentios Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 24. - 27.Oktober 2008 Kaufvolumen: 14,339 Mio. Euro Zusatz: ATHEX Anzahl der gekauften Aktien: 14.288.924 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,00 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +11.61% 4) EFG EUROBANK ERGASIAS SA Insidername: Lamda Development S.A. Insiderposition: Aktiengesellschaft Handelsdatum: 24. - 30.Oktober 2008 Kaufvolumen: 7,935 Mio. Euro Zusatz: ATHEX Anzahl der gekauften Aktien: 1.141.928 Durchschnittlicher Kaufpreis: 6,95 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +21.75% 5) ASSICURAZIONI GENERALI SPA Insidername: Caltagirone, Francesco Gaetano Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 27. - 28.Oktober 2008 Kaufvolumen: 7,907 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 425.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 18,60 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +5.68% 6) MW TOPS LTD Insidername: Clake, Anthony Insiderposition: Geschäftsführer (CEO) Handelsdatum: 14.Oktober 2008 Kaufvolumen: 7,757 Mio. Euro Zusatz: Anzahl der gekauften Aktien: 736.250 Durchschnittlicher Kaufpreis: 10,54 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +2.74% 7) SOS CUETARA SA Insidername: Salazar Bello, Raul Jaime Insiderposition: Co-CEO Handelsdatum: 20. - 29.Oktober 2008 Kaufvolumen: 6,243 Mio. Euro Zusatz: boerslich, Blocktransaktion Anzahl der gekauften Aktien: 632.031 Durchschnittlicher Kaufpreis: 9,88 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +10.55% 8) MW TOPS LTD Insidername: Clake, Anthony Insiderposition: Geschäftsführer (CEO) Handelsdatum: 16. - 28.Oktober 2008 Kaufvolumen: 5,724 Mio. Euro Zusatz: Anzahl der gekauften Aktien: 700.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 8,18 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.50% 9) FINANCIERE DE L'ODET SA Insidername: IMPERIAL MEDITERRANEAN Insiderposition: Juristische Person Handelsdatum: 16.Oktober 2008 Kaufvolumen: 5,463 Mio. Euro Zusatz: Euronext Anzahl der gekauften Aktien: 28.750 Durchschnittlicher Kaufpreis: 190,00 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -8.95% 10) MINOAN LINES SA Insidername: Grimaldi, Emanuele Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 23. - 29.Oktober 2008 Kaufvolumen: 4,866 Mio. Euro Zusatz: ATHEX Anzahl der gekauften Aktien: 947.399 Durchschnittlicher Kaufpreis: 5,14 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.85% Die 10 größten Insiderverkäufe: 1) SVENSKA HANDELSBANKEN Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 19.September 2008 Verkaufsvolumen: 54,707 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 3.169.741 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 17,26 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -18.21% 2) ARCANDOR AG Insidername: Schickedanz, Madeleine Insiderposition: Großaktionär Handelsdatum: 17.Oktober 2008 Verkaufsvolumen: 24,183 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 12.661.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 1,91 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -3.14% 3) STERN GROEP NV Insidername: Van der Kwast, Henk Insiderposition: CEO Handelsdatum: 27.Oktober 2008 Verkaufsvolumen: 17,428 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft Anzahl der verkauften Aktien: 1.041.812 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 16,73 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.43% 4) SKANSKA AB Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Großaktionär Handelsdatum: 28.September 2008 Verkaufsvolumen: 11,776 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 2.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 5,89 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +15.15% 5) SSAB SVENSKT STAL AB Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Großaktionär Handelsdatum: 26.September 2008 Verkaufsvolumen: 11,750 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 1.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 11,75 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -33.47% 6) SANDVIK AB Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 28.September 2008 Verkaufsvolumen: 6,709 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 1.500.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 4,47 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +11.99% 7) SCA-SVENSKA CELLULOSA AB Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Großaktionär Handelsdatum: 2.September 2008 Verkaufsvolumen: 6,538 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 800.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 8,17 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -29.74% 8) RECKITT BENCKISER GROUP PLC Insidername: Day, Colin Insiderposition: CFO Handelsdatum: 28. - 29.Oktober 2008 Verkaufsvolumen: 5,149 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 160.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 32,18 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +3.28% 9) ACTELION LTD Insidername: Non Executive ATLN Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 27. - 30.Oktober 2008 Verkaufsvolumen: 4,082 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 110.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 37,11 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +11.18% 10) CREDIT SUISSE GROUP Insidername: Executive CSGN Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 27.Oktober 2008 Verkaufsvolumen: 3,192 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 120.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 26,60 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +10.40% Über Direktoren (Unternehmensinsider): Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden. Über 2iQ: 2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com). Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com): Die Datenbank beinhaltet die 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Schweiz und Norwegen, minus Finnland und Portugal. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 5,000 Unternehmen in 15 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind. Über European Directors' Dealings (EDD): European Directors' Dealings (EDD) ist erhältlich über über die CEF Echtzeit-Daten-Feeds. Kunden weltweit, dazu gehören unter anderem Informationsprovider und Banken, können das konsolidierte Datenpaket in einem einheitlichen Format abnehmen und in Analysen und Algorithmen integrieren. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webiste der Deutschen Börse - http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/kir/gdb_navigation/market_data_a nalytics/660_european_directors_dealings?teaser=deutscheboersestarte Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml Legal Disclaimer: Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen). Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html. Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt. …mehr

  • Augsburger Werk bleibt bestehen

    Siemens steigt aus FSC aus

    Der Ausstieg von Siemens aus dem Computer-Geschäft ist Medienberichten zu Folge perfekt. Der bisherige japanische Partner Fujitsu übernehme den 50prozentigen Anteil von Siemens am Gemeinschaftsunternehmen Fujitsu-Siemens, berichtete die Presse am Wochenende ohne allerdings Quellen zu benennen. Diese Woche solle der Deal offiziell bekannt gegeben werden. …mehr

  • ProSiebenSat.1 weist Pläne einer Kapitalerhöhung zurück

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

    BASF hält 70,82% an Ciba Holding …mehr

  • RESSESPIEGEL/Unternehmen

  • EADS-Militärjetsparte setzt sich neue Schwerpunkte - FTD

    HAMBURG (Dow Jones)--Die EADS-Militärflugzeugsparte steht vor einem tiefgreifenden Strukturwandel. Zwar wird jetzt erstmals der Kampfjet Eurofighter rund um die Uhr für die deutschen Streitkräfte produziert. Um langfristig weiter zu wachsen, muss aber ein neues Geschäft aufgebaut werden. "Unsere Zukunftsfelder sind Service und unbemannte Flugzeuge. Wir bereiten uns auf den nächsten Technologiesprung mit der Kombination aus bemannten und unbemannten Kampfflugzeugen vor", sagte Bernhard Gerwert, Leiter des Geschäftsbereichs Militäry Air Systems der "Financial Times Deutschland" (FTD/Montagausgabe). …mehr

  • AUSBLICK/Linde wird erneut solides Quartalsergebnis zeigen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Technologiekonzern Linde AG wird nach Einschätzung von Analysten über ein solides drittes Quartal berichten. Die Experten rechnen sowohl mit Umsatzzuwächsen als auch mit einer weiteren Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBITDA). Ein relativ stabiles Wachstum sagt Metzler-Analyst Lars Hettche sowohl für die Gasesparte als auch für das Engineering-Geschäft voraus. Die Zahlen für das dritte Quartal wird der DAX-Konzern mit Sitz in München am Montag veröffentlichen. …mehr

Zurück zum Archiv