Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 06.11.2008

  • Sony Ericsson W705: Neuer Walkman zum Telefonieren

    Sony Ericsson bringt Anfang 2009 ein weiteres Walkman-Handy auf den Markt. Das W705 ähnelt dem G705, verfügt jedoch über den besseren Audioplayer. Der unterstützt die Funktionen Shake Control und SenseMe und die Bassverstärkung ClearBass. Dafür muss der Nutzer auf das im Geschwistermodell integrierte GPS verzichten. …mehr

  • Sony Ericsson MBS-900: Bluetooth-Kugel mit viel Sound

    Sony Ericsson hat das Stereo-Soundsystem MBS-900 vorgestellt. Neben den Lautsprechern verfügt es über einen Subwoofer für satte Bässe. Es untersützt Bluetooth samt A2DP und AVRCP. Außerdem ist eine 3,5-Millimeter-Buchse integriert. Für 269 Euro kommt die Sound-Kugel im ersten Quartal 2009 auf den Markt. …mehr

  • Nachholbedarf

    Symantec offenbart Lücken in kleinen Unternehmen

    Symantec befragte 900 kleinere Unternehmen zum Thema IT-Sicherheit. Dabei taten sich überraschende Lücken auf. …mehr

  • UPDATE2: Salzgitter und ThyssenKrupp kürzen Stahlverarbeitung

    (NEU: Weitere ThyssenKrupp-Aussagen, Hintergrund) …mehr

  • AT&T kauft Telekomkonzern Wayport für 275 Mio USD

    SAN ANTONIO (Dow Jones)--Die AT&T Inc, San Antonio, hat den US-Internetkonzern Wayport Inc für 275 Mio USD übernommen. Durch diese Transaktion werde die Zahl der "Hotspots" - also der öffentlich zugänglichen drahtlosen Internetzugriffspunkte - auf 20.000 in den USA und auf 80.000 weltweit steigen, teilte der US-Telekomkonzern am Donnerstag mit. …mehr

  • Rofin-Sinar sieht 2008/09 Umsatzrückgang auf 500-520 Mio USD

    HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc will im Geschäftsjahr 2008/09 (per Ende September) einen Umsatz von 500 Mio bis 520 Mio USD erzielen. Dies sagte Ingrid Mittelstädt, Chief Financial Officer des Herstellers von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen, am Donnerstag während einer Telefonkonferenz. Am Morgen hatte das TecDAX-Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2007/08 eine Umsatzsteigerung von 20% auf 575,3 Mio USD berichtet. …mehr

  • Airbus erhält im Oktober 9 Flugzeug-Neubestellungen

  • 13 Mrd. € Umsatz

    30 Millionen Deutsche kaufen im Web ein

    Der Online-Handel entwickelt sich auch in diesem Jahr äußerst positiv. Ungeachtet der Finanzmarktkrise gaben die Deutschen rund 19,3 Milliarden Euro für Waren und Dienstleistungen im Internet aus.  …mehr

  • ThyssenKrupp fährt Stahlverarbeitung wegen Marktschwäche zurück

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG fährt ihre Stahlverarbeitung wegen der schwachen Flachstahlnachfrage zurück. In den Verarbeitungslinien für Warmband und kaltgewalzte sowie beschichtete Flachprodukte werde die Anzahl der Schichten gekürzt, teilte die zuständige Konzerntochter ThyssenKrupp Steel AG am Donnerstag mit. Die Stillstände würden für Reparatur- und Umbaumaßnahmen genutzt. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Auswirkungen auf den IT-Handel

    Actebis Peacock zur Finanzkrise

    Das Actebis-Management sprach mit Pressevertretern darüber, ob die aktuelle Finanzkrise Auswirkungen auf die IT-Branche hat. Auch wurde darüber gesprochen, welche Handelssegmente stärker mit Einbußen rechnen könnten. …mehr

  • Dr. T. reloaded

    Die wahre Wahrheit über Windows 7

    Dr. T. hat keine Ahnung - dieser Eindruck drängt sich nach seiner aktuellen Sprechstunde auf. Nicht nur die Behauptung, es würde in Redmond ständig regnen, entbehrt jeder Grundlage, auch die Annahme, dort würden sich Menschen mit der Entwicklung von Software beschäftigen, ist so was von falsch, dass es schon weh tut. …mehr

  • 7-2 statt 5-2-1

    SAP verlängert Wartungsverträge

    Ab sofort unterstützt SAP die eigenen Produktversionen bis zu neun Jahre lang, also bis einschließlich 2017. Mit der Verlängerung der bisherigen 5-1-2-Wartungsstrategie auf sieben Jahre sowie die Option der Verlängerung um weitere zwei Jahre (7-2), bietet SAP eigener Aussagen nach den längsten Wartungshorizont von Standardsoftware in der Branche. …mehr

  • Mauve Mailorder Software

    Per Handy Versandhandel steuern

    Mit Mauve System Mobile haben die Nutzer des Warenwirtschaftssystems Mauve System 3 per Handy Zugriff auf die Adressdatenbank, auf alle Shop-Artikel und auf statistische Daten wie ausstehende Forderungen oder Anzahl der neuen Bestellungen. …mehr

  • UPDATE: Rofin-Sinar erfüllt Jahresprognose 2007/08

    (NEU: Aussagen des Managements, Details) …mehr

  • Dell, Cisco & AMD

    Abschwung erfasst IT-Branche

    Der Abschwung erfasst die Realwirtschaft. Das zeigen die jüngsten Ankündigungen von AMD, Cisco und Dell. …mehr

  • Sony Ericsson: Produktionsprobleme beim Xperia X1

    Sony Ericsson kann nicht so viele Geräte seines Top-Smartphones Xperia X1 ausliefern, wie eigentlich geplant. Deutschland, Schweden und Großbritannien sind davon am stärksten betroffen.  …mehr

  • Tracking-Service verzeichnet über 1.000 Anbindungshilfen

    Programmierschnittstellen wesentlich für Web 2.0

    Offene Programmierschnittstellen (Application Programming Interfaces, APIs), mit denen Drittentwickler auf die Möglichkeiten von Webservices zugreifen können, sind eine treibende Kraft im modernen Internet.  …mehr

  • 100 mal so schnell

    SanDisk stellt Turbo-Dateisystem für SSDs vor

    Speicherspezialist SanDisk hat ein Flash-Dateisystem für Solid-State-Drives (SSDs) vorgestellt, dass eine deutliche Leistungssteigerung verspricht. Die Random-Schreibgeschwindigkeit dieses "ExtremeFFS" liegt bis zu 100 Mal höher als bei bisherigen Systemen, so das Unternehmen. Ab 2009 soll die proprietäre Technologie zum Einsatz kommen, die Rich Heye, SanDisk Senior Vice President und General Manager des Bereichs SSD, im Rahmen der Windows Hardware Engineering Conference präsentiert hat. Auch mit weiteren neuen Ideen rund um die Flash-basierten Medien wartet SanDisk auf und zeigt Metrik-Ansätze für den Vergleich der SSD-Leistung mit Festplatten sowie zur Kennzeichnung der Lebensdauer von SSDs. …mehr

  • TABELLE/Rofin-Sinar Technologies Inc - Gesamtjahr 2007/08

    === Rofin-Sinar Technologies Inc - Hamburg/Plymouth (Michigan) Gesamtjahr 2007/08 (30.9.) 2007/08 2006/07 Umsatz 575,3 Mio 479,7 Mio Operatives Ergebnis 96,3 Mio 84,7 Mio Ergebnis nach Steuern 63,8 Mio 55,3 Mio Ergebnis/Aktie* unverwässert / 2,15 1,79 verwässert 2,09 1,74 === - Alle Angaben in USD. - *Vorjahreszahlen für Ergebnis je Aktie wurden an Aktiensplit im Verhältnis 2:1 . angepasst. DJG/dct/jhe …mehr

  • TABELLE/Rofin-Sinar Technologies Inc - 4. Quartal 2007/08

    === Rofin-Sinar Technologies Inc - Hamburg/Plymouth (Michigan) 4. Quartal (30.9.) 2007/08 2006/07 Umsatz 154,3 Mio 130,5 Mio Operatives Ergebnis 28,7 Mio 25,9 Mio Ergebnis nach Steuern 20,0 Mio 16,4 Mio Ergebnis/Aktie* unverwässert 0,69 0,53 verwässert 0,68 0,52 === - Alle Angaben in USD. - *Vorjahreszahlen für Ergebnis je Aktie wurden an Aktiensplit im Verhältnis 2:1 . angepasst DJG/dct/jhe …mehr

  • DRAMeXchange

    Weiterer NAND-Flash-Preisverfall vorprogrammiert

    Trotz sinkender Nachfrage aufgrund der internationalen Finanzkrise wächst das Angebot an NAND-Flash-Speicherchips. Im dritten Quartal 2008 lag die Bit-Wachstumsrate bei 25 Prozent, … …mehr

  • Napster-Zugriff inklusive

    Internetradio im Würfellook von Terratec

    Mit dem neuen "NOXON iRadio Cube" bringt Terratec ein Gerät in Kubusform für den Empfang von Internetradio auf den Markt. …mehr

  • Rofin-Sinar erfüllt Jahresprognose 2007/08

    HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies Inc hat im Geschäftsjahr 2007/08 (per Ende September) den Umsatz auf 575,3 (Vj 479,7) Mio USD gesteigert und damit sowohl die eigenen Vorgaben als auch die Erwartungen der Analysten übertroffen. Das vierte Quartal steuerte 154,3 (130,5) Mio USD zum Umsatz bei, wie der in Hamburg und Plymouth (Michigan) ansässige Hersteller von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen am Donnerstag mitteilte. …mehr

  • Conergy: LG Electronics beendet Verhandlungen... (zwei)

    "Für das Werk in Frankfurt (Oder) ... werden wir alle weiteren Optionen prüfen", wird Conergy-Vorstandsvorsitzender Dieter Ammer in der Mitteilung zitiert. "Neben Verhandlungen mit anderen Joint-Venture-Interessenten ist unter anderem auch ein Verbleib des Werks in der Conergy-Gruppe ein für uns mögliches Szenario." …mehr

  • UPDATE2: Deutsche Telekom sieht 2009 wenig Aufwärtspotenzial

    (NEU: Analysten, Aktienkurs) …mehr

  • Conergy: LG Electronics beendet Verhandlungen über Joint Venture

    HAMBURG (Dow Jones)--Der geplante Einstieg der südkoreanischen LG Electronics bei der Solarmodul-Produktion der Conergy AG in Frankfurt/Oder ist geplatzt. LG Electronics habe die Verhandlungen über die mehrheitliche Übernahme der Produktion beendet, teilte der Hamburger TecDAX-Konzern am Donnerstag mit. Hintergrund sei unsichere wirtschaftliche Entwicklung und eine veränderte strategische Ausrichtung von LG. Der südkoreanische Elektronikkonzern habe jedoch weiter Interesse an anderen Formen einer Zusammenarbeit mit Conergy. …mehr

  • UPDATE3: Mehrheitsaktionärin Susanne Klatten will Altana ganz

    (NEU: Analysteneinschätzungen, Aussagen aus der Telefonkonferenz) …mehr

  • ProSiebenSat.1: 2009 wird Jahr mit großen Herausforderungen

    UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG rechnet offenbar auch im kommenden Jahr 2009 mit einem schwierigen Marktumfeld. 2009 werde ein weiteres Jahr mit großen Herausforderungen, sagte der Vorstandsvorsitzende des Medienunternehmens, Guillaume de Posch, in einer Telefonkonferenz zu den Drittquartalszahlen. …mehr

  • Fachhandelsaktion

    Microsoft und api sagen "Tanke schön"

    Die api Computerhandels GmbH und Microsoft belohnen die Treue ihrer Handelspartner mit Tankgutscheinen im Wert von 20 Euro beim Kauf von vier Microsoft Office Small Business 2007 Produkten.  …mehr

  • UPDATE: Gildemeister reagiert auf Flaute - prüft Dividende

    (NEU: Aussagen des Management, Aktienkurs) …mehr

  • Silicon Valley Vorreiter

    Firmen kündigen Mitarbeiter per Blog-Eintrag

    Während Stellenkürzungen früher eine weitgehend private Angelegenheit darstellten, verkünden viele Firmen heute mittels Online-Eintrag, dass Mitarbeiter entlassen werden. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Staying Alive (Folge 206)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • UPDATE: RTL und ProSiebenSat.1 zeigen gemischtes Bild

    (NEU: Hintergrund, Details) …mehr

  • INTERVIEW/SAP verzeichnet in Asien schwächere Nachfrage (zwei)

    SAP hatte sich zum Ziel gesetzt, den Beitrag der Region Asien zum Gesamtumsatz des DAX-Konzerns bis 2010 auf 20% zu erhöhen. Im dritten Quartal erzielte SAP in Asien 18,2% der weltweiten Softwareumsätze und 13,1% der Gesamtumsätze. …mehr

  • Für Kabel und DVB-T

    Fantecs Media-Rekorder empfängt und nimmt auf

    Fantec hat seinen neuen Media-Rekorder "MM-HDRTV" mit einer 500 GB Festplatte sowie einem Hybrid-Tuner für den Empfang von DVB-T und analogem Kabel-TV ausgestattet. …mehr

  • Vodafone übernimmt Kontrolle über südafrikanisches Mobilfunk-JV

    JOHANNESBURG (Dow Jones)--Der britische Telekomkonzern Vodafone Group plc hat weitere 15% an der Vodacom Group Ltd übernommen und damit die alleinige Kontrolle über das afrikanische Mobilfunk-Joint-Venture erlangt. Für den zusätzlichen Anteil, der bisher der südafrikanischen Telkom SA gehörte, zahlt Vodafone nach Angaben vom Donnerstag umgerechnet rund 2,3 Mrd USD abzüglich Schulden. Vodafone ist nach der Aufstockung mit 65% an Vodacom beteiligt, Telkom noch mit 35%. …mehr

  • Profit nahezu verdreifachen

    Bei UMTS-Verkauf von Technikverliebtheit lösen

    Den Rohertrag bei einem Notebook-Verkauf können Fachhändler in Verbindung im günstigsten Fall nahezu verdreifachen. Immer mehr Reseller erkennen diese Möglichkeiten und steigen darauf ein. …mehr

  • UPDATE: Drägerwerk stellt Prognose unter Vorbehalt

    (NEU: Details, Kurs, Analysten) …mehr

  • INTERVIEW/SAP verzeichnet in Asien schwächere Nachfrage

    SINGAPUR (Dow Jones)--Die SAP AG verzeichnet in Asien eine sich abschwächende Nachfrage und geht davon aus, dass die Marktbedingungen in der Region bis Ende 2009 schwach bleiben werden. Hintergrund sei das wirtschaftliche Umfeld, sagte Geraldine McBride, bei SAP President für die Region Asia-Pacific Japan, zu Dow Jones Newswires. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Über einen Distributor

    Microsoft möchte ISVs enger an sich binden

    Ausgewählten ISVs bot Microsoft über das Royalty-Programm die Möglichkeit, die selbst entwickelte Produkte mit der Original-Microsoft-Software auf einer DVD zu vertreiben.  …mehr

  • INTERVIEW/Gildemeister plant 08 Auftragseingang ... (zwei)

    Schon jetzt spüre man eine deutliche Kaufzurückhaltung der Kunden, so Kapitza. Aufgrund der Finanzkrise hätten vor allem mittelständische Kunden Finanzierungsschwierigkeiten. Auch habe es Stornierungen gegeben. Für das nächste Jahr müsse man mit einer wesentlich verhalteneren Nachfrage rechnen. …mehr

  • Einspruch bis 31.12.2008 dringend erforderlich

    Rückwirkende Anerkennung als Freiberufler

    Welcher Steuerpflichtige träumt nicht davon, seine an das Finanzamt gezahlte Steuer erstattet zu bekommen? Diese Möglichkeit gibt es neuerdings in bestimmten Fällen für Informatiker. Von Peter Brenner. …mehr

  • Altana: Kapitalbeschaffung über Börse derzeit schwierig

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Spezialschemiekonzern Altana sieht in einer möglichen Komplettübernahme durch die Großaktionärin Susanne Klatten größeren finanziellen Spielraum mit Blick auf geplante Akquisitionen. Zwar fühle sich die Altana AG durch die Struktur als börsennotiertes Unternehmen nicht behindert, sagte Vorstandsvorsitzender Matthias L. Wolfgruber am Donnerstag während einer Telefonkonferenz. Für Altana komme aber eine Kapitalmaßnahme bei den derzeitigen Bewertungen nicht in Frage. …mehr

  • Innovative Preisgestaltung

    So können Sie finanzielle Abhängigkeit vermeiden

    Paul Kammerscheid gibt Tipps zur innovativen Preiskalkulation. …mehr

  • INTERVIEW/Gildemeister plant 08 Auftragseingang über 1,9 Mrd EUR

    BIELEFELD (Dow Jones)--Die Gildemeister AG hat ihr ursprüngliches Ziel für den Auftragseingang von über 2 Mrd EUR zwar zurückgenommen, hat diese Vorgabe aber weiterhin als Zielmarke im Blick. Die Finanzkrise habe rund 100 Mio EUR Auftragseingang von der Planung nach dem ersten Halbjahr gekostet, sagte der Vorstandsvorsitzende des Bielefelder Werkzeugmaschinenherstellers, Rüdiger Kapitza, am Donnerstag zu Dow Jones Newswires. …mehr

  • Test

    Netbook Samsung NC10 mit acht Stunden Akkulaufzeit

    Langsam wird’s eng: Mit Samsung bringt ein weiterer Notebook-Hersteller sein erstes Netbook auf den Markt. Der Mini-Laptop "NC10" für rund 400 Euro hat viele Licht-, aber auch einige Schattenseiten. …mehr

  • Das volle Programm

    X3M präsentiert Lösungen für TV am PC

    X3M digital hat sein Angebot digitaler, analoger und hybrider Lösungen für TV-Empfang an PC und Notebook um fünf Produkte erweitert. …mehr

  • Alkoholkonsum nach Verkehrsunfall

    Prost! Nachtrunk und die Versicherungsfolgen

    Ein Autofahrer ist nach einem Verkehrsunfall nicht grundsätzlich daran gehindert, Alkohol zu sich zu nehmen - auch wenn die Kfz-Versicherung anderer Meinung ist. …mehr

  • UPDATE: Deutsche Telekom sieht 2009 wenig Aufwärtspotenzial

    (NEU: Details) …mehr

  • UPDATE: Finanzkrise dämpft die Zuversicht bei Altana

    (NEU: Weitere Aussagen aus dem Quartalsbericht) …mehr

  • UPDATE2: Mehrheitsaktionärin Susanne Klatten will Altana ganz

    (NEU: SKion-Sprecher, Marktreaktion) …mehr

  • Airbus erwartet deutlichen Rückgang bei Neuaufträgen 2009

    TOULOUSE (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus rechnet im kommenden Jahr mit einem deutlichen Rückgang bei den Flugzeug-Neuaufträgen. Hintergrund sei der weltweite Wirtschaftsabschwung, sagte der Airbus-COO John Leahy am Donnerstag. Der erwartete Abschwung bei den Ordereingängen sollte aber die Auslieferungen von Airbus nicht betreffen, da das Unternehmen über einen beträchtlichen Auftragsbestand verfüge. …mehr

  • Alstom erhöht Nettogewinn im 1. Halbjahr um 36%

    PARIS (Dow Jones)--Der französische Energie- und Transportkonzern Alstom SA hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres dank positiver Finanzierungserträge seinen Nettogewinn um 36% auf 527 Mio EUR gesteigert. Wie der Konzern mit Sitz in Paris am Donnerstag weiter mitteilte, wurde bei den Aufträgen in dem bis September laufenden Geschäftshalbjahr ein Plus von 20% auf 15,4 Mrd EUR verbucht. …mehr

  • Telekom/CFO: Verfügen über Liquiditätsreserven von 18,7 Mrd EUR

    BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG verfügt nach Aussage von Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick derzeit über "umfangreiche" Liquiditätsreserven von 18,7 Mrd EUR. Dabei handele es sich um liquide Mittel von 4,5 Mrd EUR sowie ungenutzte bilaterale Kreditlinien von 14,2 Mrd EUR, sagte Eick laut Redetext am Donnerstag in Bonn. Die bilateralen Kreditlinien hätten eine durchschnittliche verbleibende Restlaufzeit von 2,3 Jahren. …mehr

  • UPDATE: Mehrheitsaktionärin Klatten will Altana komplett erwerben

    (NEU: Reaktion Altana) …mehr

  • TABELLE/Heidelberger Druckmaschinen AG - 1. Halbjahr 2008/09

    === Heidelberger Druckmaschinen AG - Heidelberg 1. Halbjahr (30.9.) 2008/09 2007/08 Umsatz 1.461 Mio 1.639 Mio - EMEA 694 Mio 727 Mio - Osteuropa 177 Mio 207 Mio - Nordamerika 184 Mio 253 Mio - Lateinamerika 82 Mio 86 Mio - Asien-Pazifik 324 Mio 366 Mio Auftragseingang 1.872 Mio 1.866 Mio - EMEA 927 Mio 820 Mio - Osteuropa 229 Mio 230 Mio - Nordamerika 212 Mio 271 Mio - Lateinamerika 113 Mio 96 Mio - Asien-Pazifik 391 Mio 449 Mio Auftragsbestand 1.206 Mio 1.184 Mio Betriebliches Ergebnis (85 Mio) 96 Mio Ergebnis vor Steuern (131 Mio) 65 Mio Ergebnis nach Steuern (95 Mio) 44 Mio - Angaben in Mio EUR. - Verluste in Klammern. - EMEA: Europa, Naher Osten und Afrika === DJG/abe/rio …mehr

  • TABELLE/Drägerwerk AG & Co KGaA - Neun Monate 2008

    === Drägerwerk AG & Co KGaA - Lübeck 9 Monate (30.09.) 2008 2007 Umsatz 1,307 Mrd 1,254 Mrd EBIT a) 58,6 Mio 70,3 Mio EBIT vor Einmaleffekten 79,5 Mio 70,3 Mio EBITDA b) vor Einmaleffekten 121,0 Mio 109,3 Mio Periodenüberschuss 22,5 Mio 27,8 Mio Auftragseingang 1,398 Mrd 1,410 Mrd Ergebnis/Vorzugsaktie 1,26 1,69 === - Alle Angaben in EUR. - a) Earnings before interest and taxes - b) Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization DJG/pal/brb …mehr

  • Praxistest: Samsung i900 Omnia

  • Praxistest: Nokia 6210 Navigator

  • TABELLE/Gildemeister AG - 9 Monate 2008

    === Gildemeister AG - Bielefeld 9 Monate (30.9.) 2008 2007 Auftragseingang 1.593 Mio 1.404 Mio Umsatz 1.363 Mio 1.075 Mio EBITDA -a 137 Mio 94 Mio EBIT -b 115 Mio 71 Mio Ergebnis vor Steuern 92 Mio 49 Mio Ergebnis nach Steuern 58 Mio 27 Mio Ergebnis je Aktie 1,33 0,63 - Alle Angaben in EUR. a: Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. b: Earnings before interest and taxes. === DJG/dct/rio …mehr

  • News Corp büßt 30% Gewinn in 1Q ein und senkt Ausblick

    (Wiederholung) …mehr

  • TABELLE/Gildemeister AG - 3. Quartal 2008

    === Gildemeister AG - Bielefeld 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 Auftragseingang 459,4 Mio 545,9 Mio Umsatz 511,7 Mio 365,7 Mio EBITDA -a 52,6 Mio 33,5 Mio EBIT -b 44,8 Mio 25,4 Mio Ergebnis vor Steuern 37,3 Mio 18,1 Mio Ergebnis nach Steuern 23,8 Mio 10,5 Mio Ergebnis je Aktie 0,55 0,24 - Alle Angaben in EUR. a: Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. b: Earnings before interest and taxes. === DJG/dct/rio …mehr

  • RTL Group hält Ausblick für Gesamtjahr bei (zwei)

    Die TV-Werbemärkte zeigten laut RTL im Berichtszeitraum ein gemischtes Bild. Während die TV-Werbemärkte in Deutschland und den Niederlanden im Berichtszeitraum wuchsen, verzeichneten andere Märkte Rückgänge, am deutlichsten in Spanien und Frankreich. Die Einheiten der RTL Group entwickelten sich dabei in zahlreichen Ländern besser als der Gesamtmarkt, insbesondere in Deutschland und Frankreich (TV und Radio). …mehr

  • Gildemeister nimmt Jahresprognose für Auftragseingang... (zwei)

    Es sei noch nicht detailliert zu bewerten, inwieweit sich die internationale Krise auf den Geschäftsverlauf im vierten Quartal auswirke, hieß es zur Begründung für die Anpassung der Jahresprognose. Die Jahresziele seinen nun "ambitionierter und risikoreicher" geworden. Auch werde die Dividendenhöhe für das Geschäftsjahr 2008 unter Berücksichtigung des veränderten Marktumfeldes geprüft. …mehr

  • RTL Group hält Ausblick für Gesamtjahr bei

    LUXEMBURG (Dow Jones)--Europas größter TV-Konzern, die RTL Group SA, hat den Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt. Trotz des aktuellen Wirtschaftsklimas und der unverändert geringen Visibilität auf den Werbemärkten bleibe der Konzern vorsichtig optimistisch, die finanziellen Ziele für 2008 zu erreichen, teilte RTL am Donnerstag mit. Im Zeitraum Januar bis September 2008 hat die RTL Group den operativen Gewinn auf 577 Mio EUR von 568 Mio EUR erhöht. …mehr

  • ProSiebenSat.1 leidet auch im 3Q unter deutschem Free-TV-Geschäft

    UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG hat im dritten Quartal aufgrund von anhaltenden Problemen im deutschen TV-Werbemarkt einen Rückgang bei Umsatz und operativem Ergebnis verzeichnet. Bei einem Umsatzrückgang um 3,3% auf 646,5 Mio EUR sank das um Einmaleffekte bereinigte EBITDA (Recurring EBITDA) um 17,4% auf 103,1 Mio EUR, teilte das in Unterföhring ansässige MDAX-Unternehmen am Donnerstag mit. …mehr

  • Altana nimmt Jahresprognose zurück (zwei)

    Altana rechnet aber weiterhin damit, bei der EBITDA-Marge auch in diesem Geschäftsjahr im Zielkorridor von 18% bis 20% bleiben zu können. Der Konzern stelle sich aber auf schwierige Zeiten ein. Für das vierte Quartal rechne Altana mit einem Nachfragerückgang nach ihren Produkten, erklärte das Unternehmen. …mehr

  • TABELLE/Deutsche Telekom AG - Kunden 3. Quartal 2008

    === Deutsche Telekom AG - Bonn Kunden 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 BREITBAND Anschlüsse gesamt 14,755 Mio 13,264 Mio - Inland 13,147 Mio 12,016 Mio - Ausland 1,608 Mio 1,248 Mio FESTNETZ Anschlüsse gesamt 34,578 Mio 37,166 Mio - Inland 29,246 Mio 31,592 Mio - Ausland 5,331 Mio 5,575 Mio MOBILFUNK Gesamt 126,659 Mio 117,000 Mio Europa 94,522 Mio 88,127 Mio Deutschland 38,800 Mio 34,471 Mio Großbritannien 16,802 Mio 17,005 Mio USA 32,136 Mio 28,873 Mio - Kundenzahlen per Ende September. === DJG/phg/kla …mehr

  • TABELLE/Deutsche Telekom AG - Sparten 3. Quartal 2008

    === Deutsche Telekom AG, Bonn 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 MOBILFUNK Gesamtumsatz 9,028 Mrd 8,875 Mrd Außenumsatz 8,850 Mrd 8,694 Mrd EBITDA bereinigt -a 3,069 Mrd 2,938 Mrd BREITBAND/FESTNETZ Gesamtumsatz 5,314 Mrd 5,626 Mrd Außenumsatz 4,371 Mrd 4,712 Mrd EBITDA bereinigt -a 1,859 Mrd 1,968 Mrd GESCHÄFTSKUNDEN Gesamtumsatz 2,716 Mrd 2,917 Mrd Außenumsatz 2,069 Mrd 2,184 Mrd EBITDA bereinigt -a 0,213 Mrd 0,291 Mrd - Alle Angaben in EUR. - a. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. === DJG/phg/kla …mehr

  • TABELLE/Drägerwerk AG & Co KGaA - 3. Quartal 2008

    === Drägerwerk AG & Co KGaA - Lübeck 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 Auftragseingang 443,8 Mio 495,4 Mio Umsatz 443,9 Mio 416,1 Mio EBITDA vor Einmaleffekten -a 34,6 Mio 32,6 Mio EBIT vor Einmaleffekten -b 20,6 Mio 19,4 Mio Einmalaufwendungen 9,6 Mio 0,0 Mio Jahresüberschuss 1,8 Mio 5,6 Mio Ergebnis je Vorzugsaktie 0,05 0,32 - Alle Angaben in EUR. a: Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. b: Earnings before interest and taxes. === DJG/pal/rio …mehr

  • Drägerwerk steigert Umsatz und Ergebnis in 9 Monaten

    LÜBECK (Dow Jones)--Die Drägerwerk AG & Co KGaA hat in den ersten neun Monaten dank eines hohen Wachstums im Bereich Sicherheitstechnik ihr Ergebnis und ihren Umsatz gesteigert. Wie der Hersteller von Medizin- und Sicherheitstechnikgeräten am Donnerstag mitteilte, wuchs das EBIT bereinigt um Einmalaufwendungen um 13,1% auf 79,5 Mio EUR. Der Umsatz legte um 4,3% auf 1,307 Mrd EUR zu. …mehr

  • Gildemeister steigert im 3Q erwartungsgemäß Umsatz und Ergebnis

    BIELEFELD (Dow Jones)--Die Gildemeister AG hat im dritten Quartal erwartungsgemäß Umsatz und Ergebnis gesteigert und beim Auftragseingang einen Rückgang hinnehmen müssen. Gleichzeitig ist der in Bielefeld ansässige Werkzeugmaschinenhersteller aufgrund der aktuellen internationalen Krise für den Auftragseingang in diesem Jahr etwas vorsichtiger geworden. …mehr

  • TABELLE/Deutsche Telekom AG - 3. Quartal

    === Deutsche Telekom AG - Bonn 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 Umsatz 15,454 Mrd 15,693 Mrd EBITDA 4,894 Mrd 4,920 Mrd - bereinigt 5,254 Mrd 5,132 Mrd Ergebnis vor Steuern 1,634 Mrd 1,207 Mrd - bereinigt 2,028 Mrd 1,633 Mrd Konzernüberschuss 0,895 Mrd 0,256 Mrd - bereinigt 1,182 Mrd 1,055 Mrd Free Cash-Flow vor Dividende 2,196 Mrd 3,566 Mrd - Angaben in EUR - a. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortisation. === DJG/phg/kla …mehr

  • Gildemeister nimmt Jahresprognose für Auftragseingang zurück

    BIELEFELD (Dow Jones)--Die Gildemeister AG hat im dritten Quartal erwartungsgemäß Umsatz und Ergebnis gesteigert und beim Auftragseingang eine Einbuße hinnehmen müssen. Gleichzeitig passte der in Bielefeld ansässige Werkzeugmaschinenhersteller am Donnerstag aufgrund der aktuellen internationalen Krise seine Prognose für das laufende Jahr leicht an. …mehr

  • TABELLE/Altana AG - 3. Quartal 2008

    === Altana AG - Wesel 3. Quartal (30.9.) 2008 2007 Konzernumsatz 350,7 Mio 348,1 Mio EBITDA -a 71,7 Mio 66,9 Mio EBIT -b 53,2 Mio 47,9 Mio Ergebnis vor Steuern 48,5 Mio 45,3 Mio Ergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter 32,3 Mio 30,1 Mio Ergebnis je Aktie 0,24 0,22 - Alle Angaben in EUR. a: Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. b: Earnings before interest and taxes. === DJG/hoa/rio …mehr

  • Mehrheitsaktionärin Susanne Klatten will Altana übernehmen

    BAD HOMBURG (Dow Jones)--Die Mehrheitsaktionärin der Altana AG, Susanne Klatten, will den übrigen Aktionären des Chemiekonzerns ein öffentliches Übernahmeangebot machen. Ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft SKion GmbH will je Altana-Stückaktie 13,00 EUR bieten, geht aus einer Pflichtmitteilung der Gesellschaft mit Sitz in Bad Homburg vom Donnerstag hervor. Voraussichtlich noch im November sollen die Angebotsunterlagen veröffentlicht werden. …mehr

  • TABELLE/Altana AG - 9 Monate 2008

    == Altana AG - Wesel 9 Monate (30.9.) 2008 2007 Konzernumsatz 1.067,5 Mio 1.053,8 Mio EBITDA -a 213,1 Mio 192,1 Mio EBIT -b 159,5 Mio 129,3 Mio Ergebnis vor Steuern 152,1 Mio 183,9 Mio Ergebnis nach Steuern* 101,5 Mio 112,5 Mio Ergebnis/Aktie 0,75 0,86 - Alle Angaben in EUR. - a. Earnings before interest, taxes, depreciation and amortization. - b. Earnings before interest and taxes. - * und Anteilen Dritter. === DJG/hoa/kla …mehr

  • Altana nimmt Jahresprognose zurück

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Spezialchemiekonzern Altana AG hat am Donnerstag seine Jahresprognose vor dem Hintergrund der sich eintrübenden weltwirtschaftlichen Lage zurückgenommen. Der in Wesel am Niederrhein ansässige MDAX-Konzern rechnet nun für 2008 mit einem Umsatz auf dem Niveau des Vorjahres oder leicht darüber. 2007 hatte der Konzern Erlöse von 1,380 Mrd EUR erzielt. …mehr

  • Telekom sieht 2009 ohne OTE stabiles ... (zwei)

    "Die Deutsche Telekom ist finanztechnisch stabil aufgestellt, wir verfügen über gute Bilanzrelationen und unsere Finanzierung steht kurz- und mittelfristig auf einer breiten und stabilen Grundlage", wird der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann in der Mitteilung zitiert. "Wir haben auch im dritten Quartal operativ sehr gute Fortschritte gemacht und sind auf dem besten Weg, unsere Ziele für 2008 zu erreichen". …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Heidelberger Druck im 2Q mit deutlichem Umsatz- u. Ertragsminus

    HEIDELBERG (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat im zweiten Geschäftsquartal 2008/09 einen deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Bei einem Umsatzrückgang von rund 10% auf 804 Mio EUR fiel ein EBIT-Fehlbetrag von 50 Mio EUR an, teilte der Druckmaschinenhersteller am Donnerstag mit. Im Vorjahr hatte das Unternehmen hier noch ein positives EBIT von 70 Mio EUR erwirtschaftet. …mehr

  • Telekom sieht 2009 ohne OTE stabiles bis leichtes EBITDA-Plus

    BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG erwartet im kommenden Jahr auf Basis der aktuellen Konzernstruktur, also ohne eine Vollkonsolidierung der griechischen OTE, ein stabiles bis leicht steigendes bereinigtes Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA). Der Free Cash-flow solle auf dem Niveau von 2008 gehalten werden, teilte der Bonner DAX-Konzern am Donnerstag bei Vorlage der Drittquartalszahlen mit. Die Ziele für das laufende Geschäftsjahr wurden dabei bestätigt. …mehr

  • News Corp büßt 30% Gewinn in 1Q ein und senkt Ausblick

    NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Medienkonzern News Corp rechnet nach einem 30-prozentigen Gewinnrückgang in seinem ersten Geschäftsquartal auch im Gesamtjahr 2008/09 nicht länger mit einem Ergebniswachstum. Der Betriebsgewinn werde im niedrigen bis mittleren zweistelligen Prozentbereich zurückgehen, kündigte der US-Konzern am Mittwochabend an. Bislang war mit einem Zuwachs von 4% bis 6% geplant worden. …mehr

  • DGAP-AFR: MOBOTIX AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    MOBOTIX AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten 06.11.2008 Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Hiermit gibt die MOBOTIX AG bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Bericht: Konzern-Quartalsfinanzbericht innerhalb des 1. Halbjahres Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 12.11.2008 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 12.11.2008 Deutsch: http://www.mobotix.com/ger_DE/file/622945/mx_qb1_08-09_de.pdf Englisch: http://www.mobotix.com/other/file/622940/mx_qb1_08-09_en.pdf 06.11.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Internet: www.mobotix.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: MOBOTIX AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution

    MOBOTIX AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements 06.11.2008 Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- MOBOTIX AG hereby announces that the following financial reports shall be disclosed: Report: Quarterly financial report of the group within the 1st half-year Date of disclosure / German: November 12, 2008 Date of disclosure / English: November 12, 2008 German: http://www.mobotix.com/ger_DE/file/622945/mx_qb1_08-09_de.pdf English: http://www.mobotix.com/other/file/622940/mx_qb1_08-09_en.pdf 06.11.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Internet: www.mobotix.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: MOBOTIX AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution

    MOBOTIX AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements 06.11.2008 Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- MOBOTIX AG hereby announces that the following financial reports shall be disclosed: Report: Quarterly financial report of the group within the 1st half-year Date of disclosure / German: November 12, 2008 Date of disclosure / English: November 12, 2008 German: http://www.mobotix.com/ger_DE/file/622945/mx_qb1_08-09_de.pdf English: http://www.mobotix.com/other/file/622940/mx_qb1_08-09_en.pdf 06.11.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Internet: www.mobotix.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Auftragsrückgang

    Cisco mit Umsatzeinbußen

    In den verganengen drei Monaten verbuchte Cisco vor allem einen Auftragsrückgang in den USA, Großbritannien und in dem des Rest Westeuropas. Im Normalfall könne der Netzwerkausrüster eine Schwäche in einer Region oder einem Produkt durch ein besseres Geschäft woanders ausgleichen, sagte CEO Chambers. Derzeit sei die Schwäche aber sehr breit angelegt. CFO Frank Calderoni prognostiziert für das zweite Quartal eine Bruttomarge von etwa 64 Prozent. …mehr

  • AUSBLICK/ProSiebenSat.1 mit schwachem 3Q erwartet

    Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • AUSBLICK/Altana wird solides drittes Quartal zeigen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Spezialchemiekonzern Altana wird nach Einschätzung von Analysten noch ein solides dritten Quartal zeigen und erneute Umsatz- und Ergebnissteigerungen ausweisen. Der größte Geschäftsbereich Additives & Instruments (BYK) werde zum Wachstum den größten Anteil beisteuern, erklären die Branchenexperten. Die Zahlen wird der in Wesel am Niederrhein ansässige MDAX-Konzern am Donnerstag veröffentlichen. …mehr

  • Yahoo sieht Verkauf an Microsoft als beste Option an

    SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der Internetkonzern Yahoo sieht einen Verkauf des Unternehmens an Microsoft als beste Alternative an. "Wir sind bereit Yahoo zu verkaufen", sagte Yahoo-CEO Jerry Yang auf einer Konferenz in San Francisco am Mittwoch. Microsoft habe aber wiederholt angedeutet, nicht mehr an einem Kauf von Yahoo interessiert zu sein. …mehr

  • Cisco Systems verzeichnet im 1. Quartal stagnierenden Gewinn

Zurück zum Archiv