Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 11.12.2008

  • Entwicklung abgeschlossen

    Intel produziert 32-Nanometer-Chips ab 2009

    Intel hat bekannt gegeben, dass die Entwicklungsphase für seine nächste Fertigungsprozess-Generation abgeschlossen ist. Die Größe von Transistoren schrumpft auf 32 Nanometer (nm).  …mehr

  • Online-Unterhaltung

    Sony startet 3D-Welt "Playstation Home"

    Sony Computer Entertainment stellt heute die Online Community in 3D "Playstation Home" zum Download über die Playstation 3. …mehr

  • Integration in Glasplatten möglich

    Forscher entwickeln durchsichtigen Speicherchip

    Einer Gruppe südkoreanischer Wissenschaftlern vom Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) ist es gelungen, einen Computer-Chip zu konstruieren, der vollständig durchsichtig ist.  …mehr

  • Leoni schließt Aktienrückkaufprogramm ab

    NÜRNBERG (Dow Jones)--Die Leoni AG hat ihr Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen. Wie der Nürnberger Hersteller von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen am Donnerstag mitteilte, habe man die geplante Schwelle von 10% der Stimmrechte erreicht. …mehr

  • Gartner korrigiert Prognose

    Nachfrage nach Unternehmenssoftware wächst nicht mehr so stark

    Dem Marktforschungsinstitit Gartner zufolge wird der weltweite Markt für Unternehmenssoftware 2009 um 6,6 Prozent zulegen. Im September 2008 hatten die Analysten noch mit 9,5 Prozent gerechnet. …mehr

  • Chipsatz von Broadcomm

    Schnelles WLAN fürs Handy

    Handys, die mit dem schnellen WLAN-Standard 802.11n funken, verspricht der amerikanische Chipsatzhersteller Broadcomm. Das Unternehmen hat einen WLAN-Chip vorgestellt, der 50 Megabit pro Sekunde empfangen und senden kann und genauso energiesparend ist, wie seine 802.11g-Vorgänger. …mehr

  • DGAP-PVR: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Leoni AG / Veröffentlichung einer Erklärung nach § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG (Eigene Aktien) 11.12.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Leoni AG teilt gemäß § 26 Abs. 1 Satz 2 am 11.12.2008 mit, dass ihr Anteil an eigenen Aktien an der Leoni AG, Nürnberg, Deutschland, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888 am 10.12.2008 die Schwelle von 10% der Stimmrechte im Rahmen des am 14.10.2008 gestarteten Aktienrückkaufprogramms erreicht hat. Mit dem gestrigen Tag wurde das Aktienrückkaufprogramm erfolgreich abgeschlossen. Damit wurden die maximal zurück zu erwerbenden 10 Prozent des Grundkapitals, was 2.970.000 von insgesamt 29.700.000 Aktien entspricht, zu einem durchschnittlichen Kurs von 9,79 EUR je Aktie, zurückgekauft. 11.12.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Publication according to § 26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Release of an announcement according to Article 26 Section 1 Sentence 2 of the WpHG (Own shares) 11.12.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 11 December, 2008 Leoni AG informs according to Article 26, Section 1 Sentence 2 of the WpHG [the German Securities Trading Act] that its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, have reached the 10% limit of the voting rights on 10 December, 2008 due to a share buy-back programme launched on 14 October 2008. With the purchase of yesterday the share buy-back programme was successfully completed. By this, 10 percent of the share capital, equating to a maximum of 2,970,000 of a total of 29,700,000 shares, to be bought back at the most, were bought back at an average price of EUR 9.79 per share. 11.12.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Publication according to § 26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Release of an announcement according to Article 26 Section 1 Sentence 2 of the WpHG (Own shares) 11.12.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 11 December, 2008 Leoni AG informs according to Article 26, Section 1 Sentence 2 of the WpHG [the German Securities Trading Act] that its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, have reached the 10% limit of the voting rights on 10 December, 2008 due to a share buy-back programme launched on 14 October 2008. With the purchase of yesterday the share buy-back programme was successfully completed. By this, 10 percent of the share capital, equating to a maximum of 2,970,000 of a total of 29,700,000 shares, to be bought back at the most, were bought back at an average price of EUR 9.79 per share. 11.12.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Xbox 360, Playstation 3, Wii

    Konsolen-Jugendschutzsysteme im Vergleich

    Ob Xbox 360, Playstation 3 oder Nintendo Wii - bei vielen Gamern stehen die aktuellen Konsolen hoch im Kurs. Doch viele Eltern sind sich unsicher, ob die Kinder im stillen Kämmerlein nicht doch den neuesten Shooter an Stelle von Mario einlegen. Damit dies nicht passiert, sind die Konsolen mit diversen Sicherungsmaßnahmen ausgestattet. Die kennen Sie nicht? Kein Problem - wir stellen sie Ihnen im Detail vor. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Finanzkrise und Preisverfall

    AUO und CMO setzen LCD-Panel-Forecast herab

    Taiwans beide größten LCD-Panel-Hersteller AUO (AU OPtronics) und CMO (Chi Mei Optoelectronics) werden ihren Forecast fürs vierte Quartal 2008 deutlich senken. …mehr

  • Telefonica und HanseNet bauen DSL-Kooperation aus

  • Über 60.000 Lösungen implementiert

    EMC und Dell erweitern Zusammenarbeit

    Dell und EMC haben ihre strategische Partnerschaft bis zum Jahr 2013 verlängert. Die beiden Unternehmen kooperieren bereits seit Oktober 2001.  …mehr

  • Navigationssysteme

    Falk Marco Polo erweitert Channel-Betreuung

    Mit einem neuen Händler-Portal und interaktiven Web-Schulungen will der Navigationsanbieter Falk Marco Polo Interactive Fachhändler besser unterstützen. …mehr

  • Xbox gratis

    Silvester-Aktion bei Zyxel

    Wer bei den Zyxel-Distributoren bis zum 31. Dezember 2008 den "GS-2724"-Switch ordert, erhält die Microsoft "Xbox 360 Arcade" gratis dazu. Die Händler-Aktion gilt pro gekauftes Gerät und ist nicht limitiert. …mehr

  • Quelloffene Alternativen

    Wie Open-Source in der Krise helfen kann

    In wirtschaftlich angespannten Zeiten empfiehl Linux-Spezialist Collax quelloffene Anwendungen in Unternehmen. …mehr

  • Telefonica fordert Gebührensenkung für letzte Meile in Deutschland

  • Boeing plant Auslieferung des Dreamliners nun im 1. Quartal 2010

  • Wg. Wirtschaftslage

    Verhaltene Absatzprognosen für UMTS-Notebooks

    Das prognostizierte Wachstum für Laptops mit integrierter 3G-Mobilfunkverbindung ist vor dem Hintergrund der globalen Rezession überbewertet. Zu diesem Schluss kommt das britische Marktforschungsunternehmen Disruptive Analysis in einem aktuellen Report. Innerhalb der kommenden drei Jahre werden weltweit lediglich 30 Prozent der Nutzer von mobilen Breitbanddiensten ein Notebook mit eingebautem 3G-Chip nutzen. "Dieses Gerätekonzept ist zwar modern, das kurzfristige Wachstum in diesem Markt wird jedoch von praktischen Hürden gebremst. Vor allem in einer Phase der ökonomischen Unsicherheit agieren viele Käufer konservativ und schrauben Investitionen zurück", so Studienautor Dean Bubley. …mehr

  • financial office 2009

    Kaufmännische Software für Mittelständler – von Lexware

    Mit einer völlig neu gestalteten Benutzeroberfläche kommt "Lexware financial office 2009" daher. In deren Entwicklung ist der Input von über 40 Kunden und 12 Fachhändlern eingeflossen, die der Hersteller im Vorfeld befragt hatte. Vor allem den Wünschen nach einer größeren Arbeitsoberfläche mit weniger Menüpunkte haben die Entwickler entsprochen. Seltener benutzte Funktionen sind zunächst nicht sichtbar, lassen sich aber über Pull-down-Menüs jederzeit aufrufen. …mehr

  • Fitch senkt Ratings von Telecom Italia auf "BBB" (zwei)

    Die Abstufung begründeten die Analysten damit, dass der Schuldenabbau des italienischen Telekomkonzerns nicht so schnell voranschreite, wie es für die Beibehaltung der aktuellen Einstufung nötig wäre. Alles in allem sei die Liquiditätssituation von Telecom Italia aber weiter stark, so die Analysten. …mehr

  • Fitch senkt Ratings von Telecom Italia auf "BBB"

    LONDON (Dow Jones)--Die Ratingagentur Fitch hat ihre Ratings für die Telecom Italia SpA, Rom, gesenkt. Wie Fitch am Donnerstag mitteilte, wurde das langfristige Emittentenausfallrating und das Rating für vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten auf "BBB" ("BBB+") zurückgenommen. Der Ausblick für das langfristige IDR wurde als stabil bestätigt. …mehr

  • Angst prägt die Wirtschaft

    Seagate streicht Quartalsprognose zusammen

    Zu hohe Umsatz- und Gewinnerwartungen zu korrigieren ist zurzeit ein wenig geschätztes Steckenpferd von IT-Firmen.  …mehr

  • Von Open Text

    Fax-Server virtualisiert

    Open Text hat eine neue Version des eigenen Fax-Servers vorgestellt. Dieser ist nun auch in virtualisierten Umgebungen einsetzbar - mit VMware ESX Server 3.0.1 oder höher - und soll schneller zu installieren sowie billiger in der Wartung als der Vorgänger sein. …mehr

  • ABB, Areva und Toshiba bestätigen Erhalt der EU-Kartellbeschwerde

    ZÜRICH (Dow Jones)---Auch der schweizerische Technologiekonzern ABB Ltd, der französische Nuklearkonzern Areva SA sowie die japanische Toshiba Corp gehören zu den mutmaßlich an einem Kartell beteiligten Herstellern von Leistungstransformatoren, denen die Europäische Kommission die entsprechenden Beschwerdepunkte zugesandt hat. Das teilten die die Unternehmen am Donnerstagmittag mit. Zuvor hatte bereits die Siemens AG den Eingang des Schreibens bestätigt. …mehr

  • Neuartige Spielsteuerung

    Logitech stellt Hybrid-Gameboard G13 vor

    Der Zubehörhersteller Logitech hat mit dem G13 Advanced Gameboard eine neuartige Hybridtastatur vorgestellt, die sich speziell an PC-Gamer richtet. Das Gameboard kann in Verbindung mit Tastatur und Maus aus Logitechs G-Serie genutzt werden und soll dem User speziellen Komfort in der Steuerung von Spielerfiguren bieten. Vor allem für die Verwendung bei Massive Multiplayer Online Games wie beispielsweise World of Warcraft (WoW) eigne sich die zusätzliche Steuereinheit optimal, so eine Logitech-Sprecherin auf Anfrage von pressetext. …mehr

  • Conergy entwickelt ersten großen Solarpark in Saudi-Arabien

    HAMBURG (Dow Jones)--Die Conergy AG wird den ersten großen Solarpark in Saud-Arabien entwickeln. Wie der im TecDax notierte Solarkonzern am Donnerstag mitteilte, erhielten Conergy und das saudi-arabische Unternehmen National Solar Systems den Zuschlag für den Bau einer 2-Megawatt-Solarstromanlage für die King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) in Thuwal nördlich der Stadt Jeddah. …mehr

  • Registered Reseller

    FSC auf der Jagd nach kleinen Resellern

    FSC zielt mit dem neuen "Registered Reseller" Status auf Fachhändler und kleine Systemhäuser ab, die bisher noch nicht in das Partnernetzwerk eingebunden waren. …mehr

  • EU übermittelt Leistungstransformatorherstellern Beschwerdenpunkte

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat verschiedenen mutmaßlich an einem Kartell beteiligten Herstellern von Leistungstransformatoren - darunter der Siemens AG - eine Mitteilung von Beschwerdepunkten zugestellt. Die Brüsseler Wettbewerbshüter teilten am Donnerstag mit, die Empfänger stünden im Verdacht, an einem Kartell beteiligt gewesen zu sein und somit gegen die EU-Vorschriften über wettbewerbsbeschränkende Geschäftspraktiken verstoßen zu haben. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Muskelschwäche (Folge 215)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • INTERVIEW/Versatel will weitere Kabelnetzbetreiber kaufen

  • EU genehmigt Übernahme des Airbus-Werkes Filton durch GKN

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat die Übernahme des südenglischen Airbus-Werkes Airbus Filton durch den britischen Luftfahrt- und Automobilzulieferer GKN genehmigt. Das teilten die europäischen Wettbewerbshüter am Donnerstag mit. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Orientierung und Halt in schwierigen Zeiten

    Warum Vertriebler gerade jetzt Ihre Hilfe brauchen

    Das Gehalt von Vertriebsmitarbeitern hängt vom Umsatz und damit von der Konjunktur ab. Deshalb brauchen sie eine Vision. Tipps von Peter Schreiber. …mehr

  • Retailer sourct aus

    Media-Saturn lagert Betrieb zweier Rechenzentren an IBM aus

    Die Media-Saturn Gruppe hat den Betrieb ihrer Rechenzentren an IBM ausgelagert. Der Outsourcingvertrag habe eine Laufzeit von fünf Jahren und einen Wert im "zweistelligen Millionen-Euro-Bereich", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung beider Unternehmen.  …mehr

  • Vorstand erweitert

    Klenk verlässt Bechtle

    Ralf Klenk, Gründer und bisheriger Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG, wird nach 25 Jahren an der Spitze des Systemhauses seinen Vertrag, wie langfristig geplant, nicht mehr verlängern. Er bleibt aber Bechtle verbunden und wird auch noch den neuen Vorstand einarbeiten. Danach will er sich privaten Projekten, insbesondere im sozialen Bereich, widmen. …mehr

  • Chinesischen Autoimporteur verurteilt

    Gericht lässt Plagiat des BMW X 5 vernichten

    Kurzen Prozess machten Münchner Richter mit einem chinesischen Importeur von baugleichen BMW-X5-Geländewagen. …mehr

  • Übernahme von kanadischem Telekomkonzern BCE geplatzt - WSJ

    NEW YORK (Dow Jones)--Die bislang größte Übernahme eines kanadischen Unternehmens ist gescheitert. Der im Juni 2007 vereinbarte Erwerb der kanadischen Telekomgesellschaft BCE Inc für 41 Mrd USD durch eine Gruppe von Investoren wurde abgesagt, schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ) am Donnerstag. Grundlage für Entscheidung sei die endgültige Beurteilung der Wirtschaftsprüfer von KPMG gewesen, wonach BCE nach Abschluss der Übernahme nicht zahlungsfähig wäre. Damit bestätigte KPMG ihre bereits im Vormonat formulierte vorläufige Einschätzung des Mega-Deals. …mehr

  • Erfolglose Abmahnung muss vorausgehen

    Kein Rausschmiss bei Privatbeschäftigung

    Die Erledigung privater Angelegenheiten während der Arbeitszeit rechtfertigt nicht ohne Weiteres gleich eine fristlose Kündigung. …mehr

  • Der CP-Querschläger

    "dadbbab" - Münchens neue Messe?

    Was sagt ein Name über einen Menschen oder eine Messe aus? Der CP-Querschläger hat da so seine ganz eigene Meinung. …mehr

  • SCM Microsystems und Hirsch Electronics fusionieren

    ISMANING (Dow Jones)--Das US-Elektronikunternehmen SCM Microsystems Inc und der US-Anbieter von Zugangskontrollsystemen Hirsch Electronics Corp werden fusionieren. Wie SCM Microsystems mit Sitz in Fremont am Donnerstag mitteilte, haben die Unternehmen am Vortrag einen verbindlichen Fusionsvertrag abgeschlossen. Durch den Zusammenschluss von SCM und Hirsch entstehe ein neuer Markführer im schnell wachsenden Markt für konvergierende Smartcard basierende Sicherheitsanwendungen, hieß es. …mehr

  • Heidelberger Druck verkauft schwedische IDAB WAMAC

    HEIDELBERG (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat ihre Anteile an dem schwedischen Unternehmen IDAB WAMAC International AB an die Schur International a/s veräußert. Der Verkauf erfolge im Rahmen des im Sommer beschlossenen Sparpaketes, teilte Heidelberger am Donnerstag mit. Zu den Verkaufskonditionen sei Stillschweigen vereinbart worden. …mehr

  • Siemens vor Einigung mit US-Behörden im Korruptionsskandal - SZ

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Münchner Technologiekonzern Siemens AG will sich einem Pressebericht zufolge noch in diesem Jahr mit der US-Börsenaufsicht SEC und den amerikanischen Justizbehörden über ein Strafmaß im Korruptionsskandal einigen. Auch die Gespräche mit deutschen Behörden stünden offenbar vor dem Abschluss, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ, Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Bosch hält mehr als zwei Drittel der Aktien an sia Abrasives

    STUTTGART (Dow Jones)--Bosch hält bereits vor Ablauf der Angebotsfrist für den schweizerischen Schleifmittelhersteller sia Abrasives mehr als zwei Drittel der Aktien. Bosch halte inklusive der von sia Abrasives Holding AG gehaltenen eigenen Aktien nunmehr 66,76% der ausstehenden sia-Abrasives-Aktien, teilte Bosch am Donnerstag mit. Die Angebotsfrist läuft bis zum 16. Dezember. Der Angebotspreis beträgt 435 CHF je sia-Aktie in bar. Bosch und Sia Abrasives hatten sich Anfang Oktober auf eine Übernahme verständigt. …mehr

  • INTERVIEW/Infineon wird eventuell Kapital aufnehmen - Fondsmanager

    Von Archibald Preuschat DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Versatel kauft über Joint Venture Kabelnetzbetreiber MediaHome

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Telekomkonzern Versatel hat ein Joint Venture zur Übernahme des Kabelnetzbetreibers MediaHome gegründet. An dem Joint Venture mit einer Tochtergesellschaft der Frankfurter Corfina AG wird Versatel zuerst mit 49% beteiligt sein. Zudem hat die Versatel AG nach Angaben aus der Nacht auf Donnerstag eine Option, ihren Anteil an der Versatel Media GmbH nach drei Jahren auf 100% aufzustocken. …mehr

Zurück zum Archiv