Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 10.02.2009

  • Sony Ericsson C903: Modischer Doppelslider mit 5-Megapixel-Kamera

    Sony Ericsson hat ein neues Cyber-shot-Handy vorgestellt. Das C903 kombiniert eine 5-Megapixel-Kamera mit einem Fashion-Gehäuse und einem Doppelslider-Mechanismus. Es ist alledings mit 16 Millimetern sehr dick geworden. Das Gerät soll ab April im Handel erscheinen und 399 Euro kosten.  …mehr

  • Sony Ericsson W395: Walkman-Slider für den kleinen Geldbeutel

    Sony Ericsson hat das Walkman-Handy W395 vorgestellt. Der Slider kommt voraussichtlich im ersten Quartal für 169 Euro in den Handel.  …mehr

  • Sony Ericsson C901: Mit 5-Megapixel-Kamera und Xenon-Blitz

    Und noch ein Handy von Sony Ericsson: Das japanische-schwedische Gemeinschaftsunternehmen hat nun auch das C901 vorgestellt. Die Ausstattung gleicht dem Sony Ericsson C903, die Kamerafunktionen sind fast dieselben. Allerdings hat das neue Modell auch einen Xenon-Blitz. …mehr

  • Blackberry 9300: Nachfolger für das Curve mit UMTS und HSDPA?

    Das Blackberry Curve 8900 wurde noch nicht einmal weltweit veröffentlicht, dennoch soll der Hersteller RIM bereits an einem Nachfolger arbeiten. Das Blackberry 9300 hat UMTS, HSDPA und ein größeres Display, berichten amerikanische Insider. …mehr

  • Bessere Zusammenarbeit

    Microsoft OCS 2007 wird leistungsfähiger

    Release 2 der Unified-Communications-Lösung "Office Communications Server 2007" von Microsoft, erweitert unter anderem um Konferenzmöglichkeiten, verbessert die Einbindung von mobilen Endgeräten und ermöglicht die Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen über Zeitzonen hinweg. …mehr

  • CP ePaper, Ausgabe 07/09

    Wichtigste Themen: Verpackungsverordnung als Schreckgespenst für Online-Händler, die beliebtesten Netzwerkhersteller, zweiter Umbau bei Dell, Microsoft, Sony, Fröhlich+Walter, Paperworld …mehr

  • Themen der neuen CP-Ausgabe

    Alles über die neue Verpackungsverordnung, Umbau bei Dell, die beliebtesten Netzwerkhersteller

    Das und noch viel mehr können Sie in der neuen CP-Ausgabe 07/09 lesen - und hier im digitalen ePaper! …mehr

  • In US-Fabriken

    Intel investiert sieben Milliarden Dollar

    Intel will in den kommenden zwei Jahren seine Produktion in den USA modernisieren und dafür sieben Milliarden Dollar investieren. Der Schritt werde 7.000 Stellen von hochbezahlten Mitarbeitern sichern und sei das größte Investment des 41 Jahre alten Konzerns jemals in die Modernisierung der Werke. …mehr

  • DGAP-PVR: Revised publication according to § 26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Revised release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 10.02.2009 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 9 February, 2009, Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG (German Securities Trading Act) that via shares its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, fell below the 3% limit of the voting rights on 16 October, 2008. On 16 October, 2008 2.62% of the voting rights (this corresponds to 777,240 voting rights) were held by Lehman Brothers Holdings Inc. On 16 October, 2008 these 2.62 % of the voting rights (this corresponds to 777,240 voting rights) are attributed to Lehman Brothers Holdings Inc. according to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG (German Securities Trading Act) in connection with Sentence 2 of the WpHG (German Securities Trading Act). 10.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Korrektur-Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Leoni AG / Korrektur-Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 10.02.2009 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 09.02.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Leoni AG, Nürnberg, Deutschland, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888 am 16. Oktober 2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat. Am 16.Oktober 2008 betrug der Stimmrechtsanteil der Lehman Brothers Holdings Inc. 2,62% (das entspricht 777.240 Stimmrechten). Diese 2,62% (das entspricht 777.240 Stimmrechten) sind der Lehman Brothers Holdings Inc. zum 16. Oktober 2008 gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG in Verbindung mit Satz 2 WpHG zuzurechnen. 10.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Revised publication according to § 26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Revised release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 10.02.2009 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 9 February, 2009, Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG (German Securities Trading Act) that via shares its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, fell below the 3% limit of the voting rights on 16 October, 2008. On 16 October, 2008 2.62% of the voting rights (this corresponds to 777,240 voting rights) were held by Lehman Brothers Holdings Inc. On 16 October, 2008 these 2.62 % of the voting rights (this corresponds to 777,240 voting rights) are attributed to Lehman Brothers Holdings Inc. according to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG (German Securities Trading Act) in connection with Sentence 2 of the WpHG (German Securities Trading Act). 10.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Boeing erwartet 2010 weltweit geringere Flugzeugproduktion

    CHICAGO (Dow Jones)--Die Boeing Co rechnet im laufenden Jahr noch nicht mit einer fallenden Produktion der Flugzeughersteller wegen der rückläufigen Nachfrage. Im kommenden Jahr seien industrieweit Produktionskürzungen um etwa 10% aber möglich, sagte der CEO der Boeing-Verkehrsflugzeugsparte, Scott Carson, am Dienstag. …mehr

  • Cafe auf der CeBIT

    Mesonics Rezept gegen die Krise

    Ein Rezept gegen die drohende Finanz- und Wirtschaftskrise hat ERP-Hersteller Mesonic parat: Unternehmen sollten ihre interne IT-Landschaft optimieren. Natürlich stellt dabei der österreichische Anbieter sein integriertes ERP-System in den Fokus. Es geht darum, Geschäftprozesse in den Bereichen Administration, Verkauf und Produktion besser aufeinander abzustimmen. …mehr

  • Nach E-Ten-Übernahme

    Acer launcht eigenes Smartphone

    Auf dem Mobile World Congress in Barcelona (16.-19.02.09) wird Acer nach Übernahme von E-Ten Information Systems den Launch eines Glofiish-ähnlichen Smartphones bekannt geben.  …mehr

  • 5 Meinungen zur Krise

    Jetzt wird der Dreck aus dem Keller geholt

    Wenn sich fünf IT-Schwergewichte über die Wirtschaftskrise Gedanken machen, müsste pro forma Schwergewichtiges dabei rauskommen. Und sei es nur eine Kampfansage an Konkurrenten. …mehr

  • Erweiterter Online-Konfigurator

    Lenovo-Think-Konfigurator bei Actebis Peacock

    Actebis Peacock erweitert sein Portfolio an Online-Konfigurationstools um den "Lenovo-Think-Konfigurator". …mehr

  • Cash Back-Aktion

    Lexmark: mehr Farblaserumsatz mit Cash Back

    Mit einer neuen Cash Back-Aktion will Lexmark zusätzliche Nachfrage bei den Farblasergeräten "C540n", C543dn" sowie "X543dn" sorgen. …mehr

  • Schulungen bei DNS

    Wie werde ich Virtualisierungsprofi?

    Von März bis September 2009 können sich interessierte Händler bei DNS herstellerübergreifend zum Thema Virtualisierung informieren. Denn der VAD veranstaltet in ganz Deutschland Schulungen. Los geht es am Dienstag den 10. März in Stuttgart, einen Tag später in Frankfurt am Mai und am Tage darauf in Düsseldorf. Eine Woche später macht DNS Halt in Hamburg (17.3), Berlin (18.3.) und zum Schluss, am Donnerstag, den 19. März am Firmenstammsitz in Fürstenfeldbruck bei München. …mehr

  • Die beliebtesten Hersteller 2009

    Die Komponenten-Krone wird geteilt

    Wechsel an der Spitze: Statt Gigabyte schaffen es Intel und Kingston mit gleicher Durchschnittsnote auf den ersten Platz. …mehr

  • Nokia 5630 XpressMusic: Vielseitiges Smartphone im Plastikgehäuse

    Nokia hat heute mit dem 5630 XpressMusic ein vielseitiges Barrenhandy vorgestellt, das vom Hersteller ab April für günstige 199 Euro vor Steuern verkauft wird. Das S60-Handy bietet eine gute Ausstattung zum fairen Preis, allerdings leidet das Design darunter. Auch das mobile Internet kommt zu kurz. …mehr

  • Archos kündigt Android-basierten Multimedia-Player mit Telefonfunktion an

    Archos hat eine neue Generation von Multimedia-Playern angekündigt. Die Geräte spielen nicht länger nur Videos ab und bieten Zugang zum Internet, mit ihnen kann man auch mobil telefonieren. Möglich macht das die Verbindung von Googles Android und der hauseigenen Multimedia-Oberfläche. …mehr

  • Ver.di ruft 500 Telekom-Beschäftigte zu Warnstreiks auf

    FRANKFURT (Dow Jones)--Im Rahmen der dritten Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten bei der Deutschen Telekom AG und ihrer Servicegesellschaften hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di 500 Telekom-Beschäftigte aus Frankfurt am Main und Umgebung zu Warnstreiks am Mittwoch aufgerufen. Dies solle eine Warnung für den Telekom-Vorstand sein, erklärte ver.di-Verhandlungsführer Lothar Schröder am Dienstag. "Die Zeit läuft dem Konzern allmählich davon." …mehr

  • Setzt sich Psion durch?

    Google streicht Werbung mit dem Begriff Netbook

    Google hat den Begriff Netbook als Keyword für Online-Werbung gestrichen. …mehr

  • Händler testen für Händler

    Notebooks von Toshiba und Wortmann im Test

    Ob es sich lohnt, einem Kunden das "Tecra A10-144" von Toshiba oder das "Terra Mobile 6020" von Wortmann anzubieten, finden Fachhändler in dieser Woche im Forum auf channelpartner.de. …mehr

  • High Definition boomt

    Kingston launcht SDHC-Serie für HD-Videos

    Kingston hat eine neue Serie von Secure Digital High-Capacity (SDHC) Videokarten für digitale Camcorder angekündigt. Die Kapazitäten lauten 4 GB, 8 GB und 16 GB. …mehr

  • Hohe KMU-Dichte

    Insolvenzen von Unternehmen drastisch gestiegen

    Unter dem Eindruck der Finanzkrise sind die Unternehmensinsolvenzen in Europa 2008 stark gestiegen. Die drastischsten Zuwächse mit jeweils über 120 Prozent gab es in Irland und Spanien. …mehr

  • Rumänische Hacker

    Kaspersky bestätigt Angriff auf Datenbank

    Die Sicherheitsexperten von Kaspersky haben bestätigt, dass fremde Hacker Zugriff auf deren Support-Datenbank hatten. …mehr

  • Boeing erwartet umfangreiche Militärverkäufe nach Indien

    BANGALORE (Dow Jones)--Die Boeing Company rechnet damit, dass Indien ihr in den kommenden zehn Jahren militärische Produkte im Wert von 31 Mrd USD abkaufen wird. Im Geschäft mit der zivilen Luftfahrt sei in 20 Jahren ein Umsatzvolumen von 105 Mrd USD zu erwarten, teilte der Chicagoer Flugzeughersteller am Dienstag mit. …mehr

  • DGAP-News: Powerbags AG: Veränderungen im Vorstand

    Powerbags AG / Personalie 10.02.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Veränderungen im Vorstand Herr Peter Bauer legte am 17. Dezember 2008 überraschend und auf eigenen Wunsch sein Amt als Vorstand der Gesellschaft nieder. Herr Ralf Flügen wurde unmittelbar nach der Niederlegung des Herrn Bauer zum neuen Vorstand der Gesellschaft berufen. Das Mandat des Herrn Flügen wurde zunächst bis zum 31. Dezember 2009 befristet. Herr Flügen wird in enger Zusammenarbeit mit Steuerberatern und externen Anwälten die aktuelle Situation der Powerbags AG analysieren und eine Reihe von Handlungen des vormaligen Vorstandes Herrn Peter Bauer überprüfen. Im operativen Bereich sieht der neue Vorstand es als höchste Priorität an, die erfolgreich aufgebauten Vertriebswege der Powerbags AG auszuarbeiten. Die Powerbags AG hatte im Geschäftsjahr 2008 1,16 MW Solarmodule mit einem Auftragsvolumen von deutlich über 3 Mio. Euro in Zusammenarbeit mit der pvXchange GmbH abgewickelt. Im kommunikativen Bereich wird es zu deutlichen Verbesserungen kommen. Die zeitnahe Veröffentlichung von relevanten Neuigkeiten zu Geschäftsvorfällen aus dem operativen Alltag der Powerbags AG ist das vorrangige Ziel des neuen Vorstandes. Investor Relations // Powerbags AG Der Vorstand // Herr Ralf Flügen Marie-Siegel-Strasse 1 39226 Schönebeck an der Elbe Telefon; +49 30 2804 7045 Telefax; +49 30 2804 7775 Email; info@powerbags.de Über die Powerbags AG; Die Powerbags AG ist System-, und Handelshaus für Solarmodule und technische Nebenprodukte für die gesamte Solarbranche. Die Produktion von Solarmodulen wird unter Anwendung der hauseigenen TÜV Zertifizierung in Fernost vorgenommen. Weitere Informationen unter http://www.powerbags.de 10.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Mehr Verantwortung

    Also strukturiert Geschäftsbereiche neu

    Der Straubinger Distributor hat seine Geschäftsbereiche umstrukturiert. Dabei wurden die Verantwortlichkeiten von drei Managern erweitert. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Eingefroren im Supermarkt (Folge 228)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Forefront in Österreich

    Pyramid ist Microsoft-frei

    Der in Freiburg ansässige OEM-Fertiger Pyramid Computer hat den gesamten Microsoft Forefront-Geschäftsbereich an den österreichischen Security-Spezialisten Secureguard verkauft. …mehr

  • Japanische Spansion-Tochter beantragt Gläubigerschutz

    TOKIO (Dow Jones)--Die Krise der Halbleiterindustrie hat nach der Qimonda AG ein weiteres Opfer gefordert: Die japanische Tochter des US-Speicherchipherstellers Spansion Inc hat am Dienstag Gläubigerschutz beantragt. Das Unternehmen ist mit umgerechnet rund 810 Mio USD verschuldet. …mehr

  • Test

    Farblaserdrucker Konica Minolta Magicolor 1600W für zu Hause

    Der Konica Minolta "Magicolor 1600W" ist aufgrund seiner kompakten Bauweise ein Farblaserdrucker für zu Hause. Für ihn spricht der ökonomische Umgang mit Energie. Im PC-Welt-Testbericht lesen Sie, was sonst noch so aufgefallen ist. …mehr

  • Nachfrage uneinheitlich

    Preise von Monitor-Panels wieder leicht gestiegen

    Während die Preise für TV- und Notebook-Panels sich nicht bewegt haben, sind die für Monitore im Februar 2009 leicht gestiegen. Die Nachfrage stockt aber weiter. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

    E.ON nimmt Wertabschreibungen von 3,3 Mrd EUR vor …mehr

  • Leichter Einstieg

    So werden Ihre Kunden fit für Adobe Photoshop CS4

    Vor allem an Photoshop-Einsteiger richten sich zwei neuen Werke aus dem Galileo-Verlag: Das Buch "Adobe Photoshop CS4 - Der professionelle Einstieg" von Robert Klassen und der DVD-Videokurs "Adobe Photoshop CS4 - Die Grundlagen" von Marc Wolf. …mehr

  • UPDATE: Maschinenbau befürchtet 2009 starken Produktionsrückgang

    (NEU: Weitere Aussagen von VDMA-Präsident Wittenstein und Chefvolkswirt Wiechers) Von Hans Bentzien DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • DRAM-Rettungsplan

    Taiwan sagt nein zum Kauf von Elpida Memory

    Taiwans Regierung dementiert Gerüchte, denenzufolge sie zur Rettung der einheimischen DRAM-Industrie nach der Qimonda-Pleite bei dem japanischen Hersteller Elpida Memory einsteigen wolle. …mehr

  • Chiphersteller Qimonda kürzt Produktion in Dresden

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der finanziell angeschlagene Ciphersteller Qimonda hat am Standort Dresden mit der Reduktion der Waferstarts auf etwa ein Viertel der vorhandenen Kapazitäten begonnen. Zur Begründung verwies das in München ansässige Unternehmen am Dienstag auf die Marktentwicklung sowie die Notwendigkeit, verlustbringende Aktivitäten zu reduzieren und Liquidität zu schaffen. Die Maßnahme habe zunächst keine Auswirkungen auf Kundenlieferungen. …mehr

  • Maschinenbau befürchtet 2009 drastischen ... (drei)

    VDMA-Präsident Manfred Wittenstein forderte die Regierung zu Maßnahmen auf, die geeignet sind, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Standorts zu stärken. "Wir fordern keine klassische Konjunkturpolitik, sondern eine konjunkturgerechte Wachstumspolitik", sagte er. …mehr

  • Offerte aus China?

    Chiphersteller CSMC an Qimonda interessiert

    Der chinesische Halbleiterhersteller CSMC hat offenbar Interesse an dem insolventen deutschen Speicherchip-Produzenten Qimonda. "Die verhandeln schon seit einigen Monaten miteinander", sagte ein Branchenkenner der "WirtschaftsWoche" (WiWo). CSMC wollte nach Angaben der Wochenzeitung zu den Verhandlungen nicht Stellung nehmen. …mehr

  • Professionell und möglichst schmerzfrei vorgehen

    Mitarbeiter führen in Zeiten von Personalabbau

    In einem neuen Training von EQ Dynamics International lernen Führungskräfte, Mitarbeiter in Zeiten von Personalabbau zu führen. …mehr

  • Maschinenbau befürchtet 2009 drastischen ... (zwei)

    Zugleich zog der VDMA für das vergangene Jahr eine positive Bilanz. 2008 sei die Produktion real um 5,4% auf 194 Mrd EUR gestiegen, sagte Hauptgeschäftsführer Hesse. Die Kapazitätsauslastung habe zur Jahreswende im Schnitt bei 88,9% (Ende 2007: 92,0%) gelegen. Dabei seien die Exporte um nominal um 8% auf 147 Mrd EUR gestiegen. …mehr

  • Maschinenbau befürchtet 2009 drastischen Produktionsrückgang

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer rechnen für das laufende Jahr mit einem deutlichen Produktionsrückgang und fordern vor diesem Hintergrund von der Regierung eine konjunkturgerechte Wachstumspolitik. "Für 2009 rechnen wir im Durchschnitt des Maschinenbaus mit einem Rückgang der realen Produktion um 7%", sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Hannes Hesse, am Freitag in Frankfurt. …mehr

  • UPDATE: Singulus nimmt Umsatzprognose für 2010 zurück

    (NEU: Weitere Aussagen von Baustert, Aktienkurs.) …mehr

  • Betriebliche Altersversorgung

    Fallstricke bei der Entgeltumwandlung

    Ein Arbeitgeber wurde wegen bAV erfolgreich verklagt. Von Dr. Johannes Fiala, Peter A. Schramm und Thomas Keppel. …mehr

  • Kritik an der VerpackungsVO wird immer lauter

    Schwere Zeiten für Online-Händler

    Die neue Verpackungsverordnung sorgt für helle Aufregung im Internethandel. Eine Umfrage unter den Händlern des Festpreismarktplatzes Hitmeister.de zeigt, wie groß die Verunsicherung derzeit ist. Martin Ulrich Seufert* stellt die Ergebnisse der Befragung vor. …mehr

  • Siemens legt ersten Venture-Capital-Dachfonds auf

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG legt einen Venture-Capital-Dachfonds auf. Investiert werde mit diesem ersten Venture-Capital-Dachfonds der Gesellschaft weltweit in Venture Capital Fonds, vereinzelt auch in Growth Capital Fonds. Ziel sei es, für die Anleger eine "herausragende Rendite" zu erzielen, teilte der Münchner Technologiekonzern am Dienstag mit. …mehr

  • EADS bekräftigt: Wir halten an "A400M"-Programm fest (zwei)

    Das Unternehmen geht nach weiteren Angaben des Sprechers außerdem unverändert von Mehrbelastungen von 1,7 Mrd EUR aus. Die in "Le Figaro" genannten Belastungen von 5 Mrd EUR dementierte Reinhardt "entschieden". …mehr

  • Tipps für die Praxis

    FAQs zur neuen Verpackungsverordnung

    Was Händler über die neue Verpackungsverordnung wissen müssen, hat Ulrich Eisenblätter zusammengestellt. …mehr

  • EADS bekräftigt: Wir halten an "A400M"-Programm fest (zwei)

    Das Unternehmen geht nach weiteren Angaben des Sprechers außerdem unverändert von Mehrbelastungen von 1,7 Mrd EUR aus. Die in "Le Figaro" genannten Belastungen von 5 Mrd EUR dementierte Reinhardt "entschieden". …mehr

  • Zusatz-Batterie

    Mehr Saft fürs Apple iPhone

    Bis zu 300 Prozent mehr Gesprächszeit verspricht der externe iPhone-Akku. …mehr

  • EADS bekräftigt: Wir halten an "A400M"-Programm fest

    Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • INTERVIEW/Singulus nimmt Umsatzziel für Solarsparte zurück

    KAHL AM MAIN (Dow Jones)--Die Singulus Technologies AG nimmt wegen der Konjunkturflaute ihr Umsatzziel für die Solarsparte für das Jahr 2010 zurück. Angesichts der aktuellen Entwicklung sei die bisherige Erwartung nicht mehr vertretbar, sagte der Vorstandsvorsitzende Stefan Baustert am Dienstag im Gespräch mit Dow Jones Newswires. Eine neue Prognose sei derzeit nicht möglich. Zuletzt stellte das Unternehmen aus Kahl am Main für die Sparte Erlöse von mindestens 120 Mio EUR im Jahr 2010 in Aussicht. …mehr

  • Boeing schreibt 4Q höheren Verlust als zunächst berichtet

    CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeugbauer Boeing schreibt im vierten Quartal 2008 einen höheren Verlust als ursprünglich angekündigt. Der Verlust je Aktie beträgt nun 0,12 USD statt 0,08 USD wie vor zwei Wochen berichtet, teilte das Unternehmen mit. Boeing führte als Grund den geringeren Beleihungswert von Flugzeugen in der Finanzierungssparte und Kosten im Zusammenhang mit einem Schiedsverfahren an. …mehr

  • Neue Partnerschaft

    Tech Data und Kyocera räumen Schwierigkeiten aus

    Rund zwei Jahre ruhten die Geschäftsbeziehungen zwischen Tech Data und Kyocera. Nun arbeiten die Unternehmen wieder zusammen. …mehr

  • Singulus erreicht 2008 eigenes Umsatzziel

    KAHL AM MAIN (Dow Jones)--Die Singulus Technologies AG hat ihr Umsatzziel im vergangenen Geschäftsjahr erreicht. Wie der Hersteller von Maschinen zur Produktion von optischen Datenträgern am Dienstag mitteilte, lagen die Erlöse 2008 bei rund 213 Mio EUR, nach 229,5 Mio EUR im Vorjahr. In Aussicht gestellt hatte Singulus einen Umsatzvolumen zwischen 210 Mio und 230 Mio EUR. …mehr

  • Gerüchte

    Drei neue iPhone-Modelle erwartet

    Ein Analyst will durch Hintergrundgespräche neue Details zu den kommenden iPhone-Modellen erfahren haben. So soll das iPhone Nano tatsächlich ebenso auf den Markt kommen wie ein günstiges Modell für Entwicklungsländer. …mehr

Zurück zum Archiv