Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 11.02.2009

  • Modu zeigt Handybaukasten für den persönlichen Lifestyle

    Modu ist zurück. Vor einem Jahr hat das israeliche Startup ein geniales Handy vorgestellt, das aus einer kleinen Basiseinheit besteht, die mit Modulen erweitert werden kann. Jetzt hat Modu vier Module vorgestellt und einen Verkaufstermin genannt.  …mehr

  • Überall und günstig

    Virtuelle Desktops lösen lokale Rechner ab

    Mit seinen Virtualisierungstechnologien will VMware den Zugriff auf den eigenen Desktop künftig von jedem Endgerät mit Webzugang aus ermöglichen. …mehr

  • Kino ins Wohnzimmer holen

    Image stellt Beamer mit dicker Haut vor

    Die Image Vertriebs GmbH bringt unter der Marke DreamBee den "Dream´E Projektor" auf den Markt. Das Modell bietet 1.080p Full HD-Auflösung und kommt im robusten Gehäuse in Perlmutt-Weiß daher. …mehr

  • Treffpunkt Mittelstand

    Tech Data startet Roadshow im historischen Gewand

    Am 26. Februar beginnt zum dritten Mal die Händlerveranstaltungsreihe "Treffpunkt Mittelstand" von Tech Data in Kooperation mit hochkarätigen Herstellern. Erstmals finden die Treffen in historischen Gebäuden statt. …mehr

  • Stühlerücken bei Dell

    Dell mit Claman, aber ohne Bandle

    Alain Bandle ist nicht mehr bei Dell; Josh Claman besetzt jetzt seinen Stuhl.  …mehr

  • Die beliebtesten Hersteller 2009

    Adobe löst Pinnacle ab

    Vor allem wegen der Produktqualität konnte Adobe den Titel "Channel Champion 2009" im Bereich Bild-/Video-/Musiknachbearbeitung erringen. …mehr

  • Kabel Deutschland will Kreditbedingungen anpassen

    UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die Kabel Deutschland GmbH hat ihre Kreditgeber gebeten, Anpassungen bei den Kreditbedingungen für den Zeitraum Dezember 2010 bis Dezember 2011 zuzustimmen. Dadurch wolle sich Kabel Deutschland den finanziellen Spielraum schaffen, um in den kommenden Jahren mit "erheblichen Investitionen" der "starken Nachfrage" nach Internet- und Telefonprodukten nachzukommen, erklärte das in Unterföhring bei München ansässige Unternehmen am Mittwoch. …mehr

  • Infineon weitet Kurzarbeit auf weitere Standorte aus

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Infineon Technologies AG will die Kurzarbeit auf weitere Produktionsstandorte ausweiten. Bislang hat der DAX-Konzern bereits Kurzarbeit in Dresden und Regensburg eingeführt. Wie eine Sprecherin des in Neubiberg ansässigen Halbleiter-Herstellers am Mittwoch zu Dow Jones Newswires sagte, ist nun auch Kurzarbeit an den Standorten München und Warstein geplant. …mehr

  • Internet-Radio

    Terratec Noxon iRadio Cube im Test

    Mit dem Internet-Radio iRadio Cube präsentiert Terratec eine schicke kleine Box in Klavierlack-Optik als neueste Kreation ihrer Noxon-Serie. Das Besondere: Das iRadio Cube besitzt Stereo-Lautsprecher inklusive Subwoofer.  …mehr

  • Führungstrio

    TechniSat erweitert Dresdner Geschäftsführung

    Die TechniSat Digital GmbH Dresden hat Udo Scalla zum Geschäftsführer für den kaufmännischen Bereich (TechniSat Forschungs- und Entwicklungszentrum) ernannt. …mehr

  • Aufgemotzt und Abgespeckt: die neuen iPhones im Juni?

    Es werden immer mehr Informationen zu neuen iPhone-Modellen veröffentlicht. Die neuesten kommen von Mike Abramsky, Analyst bei der kanadischen Investment-Bank RBC Capital Markets. Seinen Angaben zufolge bringt Apple im Juni 2009 einen aufgemotzten Nachfolger des iPhone 3G und eine abgespeckte Billigversion heraus. …mehr

  • o2 baut HSUPA mit 5,76 Megabit pro Sekunde aus

    Seit Ende letzten Jahres baut o2 Germany sein UMTS-Netz mit dem Datenbeschleuniger HSUPA aus. Der Ausbau mit HSDPA ist letztes Jahr fertiggestellt worden. In den ausgebauten Gebieten erreicht das Netz von o2 jetzt Geschwindigkeiten von 7,2 Megabit pro Sekunde im Download und 5,76 Megabit pro Sekunde im Upload. …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 11.02.2009 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 09.02.2009 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 05.02.2009 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,30% (das entspricht 1170000 Stimmrechten) beträgt. 11.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 11.02.2009 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On February 09, 2009 , DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have fallen below the 3% limit of the Voting Rights on February 05, 2009 and now amount to 2.30% (this corresponds to 1170000 Voting Rights). 11.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 11.02.2009 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On February 09, 2009 , DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have fallen below the 3% limit of the Voting Rights on February 05, 2009 and now amount to 2.30% (this corresponds to 1170000 Voting Rights). 11.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • In eigener Sache

    Stabile Verkäufe in Krisenzeiten

    Erfahren Sie in einem Webcast von ChannelPartner und Dell, wie Sie und Ihre Kunden durch Virtualisierung und Konsolidierung profitieren können - gerade in der Krise. …mehr

  • AUSBLICK/Wirtschaftskrise belastet ThyssenKrupp-Stahlbereiche

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008/2009 wohl einen Ergebniseinbruch verbucht. Denn durch die weltweite Wirtschaftskrise ist die Stahlnachfrage aus der Automobil- und Bauindustrie stark rückläufig, außerdem werden Abschreibungen des Unternehmens mit Sitz in Duisburg und Essen auf Lagerbestände erwartet. …mehr

  • Volle Breitseite Krise

    Nvidia-Umsatz bricht um 60 Prozent ein

    Im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2009 (Ende: 25 Januar 2009) hat es den Grafikchip-Spezialisten Nvidia übel gebeutelt. …mehr

  • EU genehmigt Investitionsbeihilfe für Bosch-Tochter ersol

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die EU-Kommission hat eine regionale Investitionsbeihilfe von 39,72 Mio EUR für die zur Bosch-Gruppe gehörende ersol Thin Film GmbH genehmigt. In einer Mitteilung vom Mittwoch heißt es, die Fördermaßnahme stehe im Einklang mit den EU-Regeln für Regionalbeihilfen. Deutschland fördert bei dem Projekt den Ausbau der bereits bestehenden Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen in Erfurt. …mehr

  • Gespräche über Übernahme

    Qimonda will angeblich unter die Fittiche von Formosa Plastics

    Laut einem chinesischen Zeitungsbericht ist die insolvente Infineon-Tochter an die taiwanesische Nanya-Mutter Formosa Plastics wegen einer möglichen Übernahme herangetreten. …mehr

  • Fitch bestätigt ThyssenKrupp mit "BBB+"/Ausblick stabil

    FRANKFURT (Dow Jones)--Fitch Ratings hat das langfristige Emittentenausfall-Rating (IDR) und das für die vorrangig unbesicherten Verbindlichkeiten der ThyssenKrupp AG mit "BBB+" bestätigt. Der Ausblick sei stabil, teilte Fitch Ratings am Mittwochmittag mit. Das kurzfristige IDR bewertet Fitch unverändert mit "F2". Als Grund für die Bestätigung nannte Fitch die starke Marktposition von ThyssenKrupp und das breite Geschäftsfeld. …mehr

  • EU-Kommission hebt Privileg von britischer BT Group auf

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Der britische Telekombetreiber BT Group muss wie andere Unternehmen des Königreiches auch in den gesetzlichen Rentensicherungsfonds einzahlen. Die EU-Kommission verwarf am Mittwoch die Folgewirkungen einer staatlichen Garantie für Pensionsansprüche von Mitarbeitern, die bereits das vormalige Staatsunternehmen beschäftigt hatte, als unzulässige Beihilfe. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Selbst Samsung in der Klemme

    Weiterhin düstere Aussichten für die DRAM-Industrie

    Qimonda hat es als ersten erwischt, andere könnten folgen. Die DRAM-Preise sind 2008 so drastisch gesunken, dass laut iSuppli selbst Marktführer Samsung nicht mehr immun ist. …mehr

  • CEO Grotjahn wieder im Amt

    Gläubiger stürzen neuen Devil-Vorstand

    Der Braunschweiger Distributor Devil hat sein am vergangenen Mittwoch gestürztes Management (ChannelPartner berichtete) wieder ins Amt zurückgeholt. …mehr

  • UPDATE: Rheinmetall leidet unter schwachem Automotive-Geschäft

    (NEU: Details, Analystenkommentare, Marktreaktionen) …mehr

  • Turnusgemäßer Wechsel

    Expert AG wählt Dr. Uwe Ganzer in den Aufsichtsrat

    Nach dem turnusgemäßen Ausscheiden von Prof. Dr. Karl-Georg Loritz aus dem Aufsichtsrat wählte die Handelskooperation Expert AG ein neues externes Mitglied. …mehr

  • Nokia schließt F&E-Standort in Finnland

    STOCKHOLM (Dow Jones)--Der finnische Handyhersteller Nokia Oy verschärft seine Restrukturierungsbemühungen. Das in Helsinki ansässige Unternehmen kündigte am Mittwoch an, einen finnischen Standort schließen zu wollen. …mehr

  • Verschiedene Einzelgesetze sind betroffen

    Wichtige steuerliche Änderungen ab 1. Januar

    Zum Jahreswechsel sind zahlreiche Änderungen im Steuerrecht in Kraft getreten. Die Steuerkanzlei SH+C stellt sie vor. …mehr

  • DGAP-AFR: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Release of a Financial report

    AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Release of Financial Reports 11.02.2009 Announcement on the release of an Interim report, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG hereby announces that the Interim report Q3 is immediately available under the follwing internet address: Report: Interim report Q3 German: http://www.ats.net/de/index.php/Investoren/Publikationen/c-12383-Quartalsberichte.html English: http://www.ats.net/en/index.php/Investors/Publications/c-12721-Quarterly+Reports.html 11.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Internet: www.ats.net End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Release of a Financial report

    AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Release of Financial Reports 11.02.2009 Announcement on the release of an Interim report, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG hereby announces that the Interim report Q3 is immediately available under the follwing internet address: Report: Interim report Q3 German: http://www.ats.net/de/index.php/Investoren/Publikationen/c-12383-Quartalsberichte.html English: http://www.ats.net/en/index.php/Investors/Publications/c-12721-Quarterly+Reports.html 11.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Internet: www.ats.net End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Finanzberichtes

    AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Veröffentlichung von Finanzberichten 11.02.2009 Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Quartalsberichtes, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Hiermit gibt die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG bekannt, dass der Quartalsbericht Q3 ab sofort unter der folgenden Internetadresse verfügbar ist: Bericht: Quartalsbericht Q3 Deutsch: http://www.ats.net/de/index.php/Investoren/Publikationen/c-12383-Quartalsberichte.html Englisch: http://www.ats.net/en/index.php/Investors/Publications/c-12721-Quarterly+Reports.html 11.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Internet: www.ats.net Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Mit Microsoft-Technologie

    Google synchronisiert mit dem iPhone

    Google will den Abgleich von Adress- und Kalenderdaten auf Mobiltelefonen erleichtern. Dazu hat das Unternehmen Beta-Versionen von "Google Sync" unter anderem für das iPhone und Windows Mobile gestartet. "Wir entwickeln mobile Anwendungen für alle maßgeblichen Plattformen, weil wir uns darauf konzentrieren, herausstehende Produkte für möglichst alle Nutzer anbieten zu können", betont Google-Sprecher Kay Oberbeck. Um iPhone-Usern und den Mio. Nutzern von Windows-Mobile-Geräten zu ermöglichen, Kontakte aus Google Mail (in Deutschland Google Mail) und Google-Calendar-Daten mit dem Handy zu synchronisieren, setzt Google dabei auf Microsoft Exchange ActiveSync. …mehr

  • US-Ticketvermarkter Live Nation und Ticketmaster fusionieren

    NEW YORK (Dow Jones)--Die beiden US-Ticketvermarkter Live Nation Inc und Ticketmaster Entertainment Inc schließen sich zusammen. Basierend auf den aktuellen Bewertungen werde das aus der Fusion entstehende Unternehmen, Live Nation Entertainment Inc, einen Aktienwert von 816 Mio USD haben, teilten beide Gesellschaften am Dienstagabend mit. …mehr

  • Intelligent Energie sparen

    Grundig und Funkhaus Nürnberg veranstalten Energieeffizienzwoche

    Im Rahmen der aktuell stattfindenden "Europäischen Woche der Nachhaltigen Energie" veranstalten Grundig und Funkhaus Nürnberg eine Energieeffizienzwoche, bei der Anwender über Strom sparende Produkte informiert werden.  …mehr

  • Rheinmetall verliert im Automotive-Geschäft ... (zwei)

    Das EBIT im Bereich Defence legte im vergangenen Jahr mit 21% auf 194 (Vorjahr: 160) Mio EUR deutlicher zu als der Umsatz. Dadurch wird die EBIT-Marge im Rüstungsgeschäft mit 10,7% (9,1%) erstmals zweistellig und erfüllt das mittelfristige Ziel einer EBIT-Rendite von 10% zwei Jahre früher als geplant. Im Bereich Automotive brach das EBIT dagegen um nahezu die Hälfte auf 62 (120) Mio EUR ein. Das entspricht einer Marge von 3,0%. …mehr

  • Rheinmetall verliert im Automotive-Geschäft 9% des Umsatzes

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Rheinmetall AG hat trotz des Einbruchs in der Automobilkonjunktur in den vergangenen Monaten die zuletzt genannte Prognose nahezu getroffen. Der Rüstungskonzern und Automobilzulieferer wies am Mittwoch nach vorläufigen Zahlen einen rund 3% rückläufigen Umsatz aus und bezifferte das Ergebnis vor Zinsen und Ertragssteuern (EBIT) auf rund 246 Mio EUR. Damit traf der MDAX-Konzern aus Düsseldorf den Analystenkonsens punktgenau. …mehr

  • DGAP-News: MOBOTIX AG: Starkes erstes Halbjahr 2008/09

    MOBOTIX AG / Quartalsergebnis 11.02.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- MOBOTIX-Gruppe im ersten Halbjahr 2008/09 weiterhin auf starkem Wachstumskurs - Umsatz: 22,0 Mio. EUR - Umsatzwachstum: 43,6 Prozent - EBIT: 5,2 Mio. EUR - EBIT in % von der Gesamtleistung: 22,9 Prozent - Periodenüberschuss: 3,8 Mio. EUR - Ergebnis je Aktie: 0,85 EUR Die MOBOTIX AG (ISIN DE0005218309), ein technologisch führender Systemanbieter von digitalen hochauflösenden netzwerkbasierten Video-Sicherheitssystemen, gibt die für das zum 31. Dezember 2008 abgelaufene erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2008/09 erzielten Ergebnisse bekannt. Der MOBOTIX-Konzern (IFRS Konzernabschluss) hat im abgelaufenen Halbjahr des Geschäftsjahrs 2008/09 ein Umsatzwachstum von ca. 44% auf 22,0 Mio. EUR (Vorjahr: 15,3 Mio. EUR) erzielt. Das EBITDA des Konzerns erreichte 5,8 Mio. EUR (Vorjahr: 3,3 Mio. EUR). Die EBITDA Marge lag mit 25,5% (Vorjahr: 20,1%) weiterhin auf hohem Niveau. Mit einem EBIT von 5,2 Mio. EUR (Vorjahr: 2,7 Mio. EUR) konnte die EBIT Marge gegenüber dem Vorjahr auf 22,9% (Vorjahr: 16,3%) gesteigert werden. Der Periodenüberschuss liegt bei 3,8 Mio. EUR, hieraus errechnet sich ein Ergebnis je Aktie von 0,85 EUR. Im zweiten Quartal (01. Oktober - 31. Dezember 2008) des laufenden Geschäftsjahres erzielte die MOBOTIX AG Umsatzerlöse von rund 11,7 Mio. Euro (Vorjahr: 8,4 Mio. Euro), dies entspricht einem Wachstum von rund 40% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Durch das weiterhin überdurchschnittliche hohe Wachstum in diesem Quartal konnte der weltweite Marktanteil weiter ausgebaut werden. Das EBIT im zweiten Quartal des Geschäftsjahres stieg hierbei sogar überproportional um 131,6% auf 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: 1,2 Mio. Euro) was einer EBIT-Marge von 22,5% entspricht. Der Vorstand wird am 11. Februar 2009 um 11.00 Uhr im Rahmen einer Telefonkonferenz die Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2008/09 präsentieren. Die Veröffentlichung des Quartalsberichtes ist ebenfalls für Mittwoch, 11. Februar 2009 geplant. Kurzprofil MOBOTIX AG: Die MOBOTIX AG ist ein technologisch führender Systemanbieter von digitalen hochauflösenden netzwerkbasierten Video-Sicherheitssystemen. Das börsennotierte Unternehmen aus Kaiserslautern gilt seit seiner Gründung 1999 nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik; ihr dezentrales Konzept lässt hochauflösende Videosysteme überhaupt erst rentabel werden. Ob Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen - MOBOTIX-Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf allen Kontinenten im Einsatz. Wichtiger Hinweis: Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der MOBOTIX AG beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse, der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Marktentwicklung und der sich veränderten Wettbewerbssituation gehören. Die MOBOTIX AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Ad-hoc-Mitteilung/Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden. MOBOTIX AG Lutz Coelen, CFO/CSO Timo Keppler, IR-Manager Kauserstrasse D-67722 Winnweiler Telefon: +49-6302-9816-0 Fax: +49-6302-9816-190 Mail: lutz.coelen@mobotix.com timo.keppler@mobotix.com investor@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Nora Basting / Michael Zell Berliner Straße 164 D-65205 Wiesbaden Telefon: +49-611-74131-914 Fax: +49-611-74131-23 Mail: nora.basting@ffpr.de www.ffpr.de 11.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Telefon: +49 (0)631-3033-111 Fax: +49 (0)631-3033-190 E-Mail: ir@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Düsseldorf Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • PRESS RELEASE: MOBOTIX AG: Strong growth for the first half of fiscal year 2008/09

    MOBOTIX AG / Quarter Results 11.02.2009 Release of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer / publisher is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- MOBOTIX Group shows continuous strong growth for the first half of fiscal year 2008/09 - Sales: EUR 22.0m - Sales growth: 43.6% - EBIT: EUR 5.2m - EBIT in % of total output: 22.9% - Net income for the period: EUR 3.8m - Earnings per share: EUR 0.85 MOBOTIX AG (ISIN DE0005218309), a technologically leading system provider for digital high-resolution network-based video security systems, reports the results for the first half of fiscal year 2008/09, ending on December 31, 2008. The MOBOTIX Group (IFRS consolidated statements) has reached a sales growth of approx. 44% in the first half of fiscal year 2008/09 resulting in sales of EUR 22.0m (previous year: EUR 15.3m). The group EBITDA reached EUR 5.8m (previous year: EUR 3.3m). Reporting a 25.5% (previous year: 20.1%) EBITDA margin MOBOTIX continues to reach a high level of profitability. With an EBIT of EUR 5.2m (previous year: EUR 2.7m), the EBIT margin could be increased to 22.9% (previous year: 16.3%). The profit for the period amounts to EUR 3.8m, resulting in earnings per share of EUR 0.85. In the second quarter (October 1 - December 31, 2008) of the current fiscal year MOBOTIX AG's sales amounted to EUR 11.7m (previous year: EUR 8.4m) corresponding to a growth of about 40% compared with the same period of the previous year. The worldwide market share could be further increased due to the continuously high growth in quarter, which was again above average. The EBIT in the second quarter of the fiscal year rose even disproportionately by 131.6% to EUR 2.7m (previous year: EUR 1.2m), corresponding to an EBIT margin of 22.5%. The Management Board will present the figures of the first half of fiscal year 2008/09 on February 11, 2009 at 11.00 a.m. in a phone conference. The publication of the interim report is also planned for Wednesday, February 11, 2009. About MOBOTIX AG: At the forefront of technology, MOBOTIX AG is a European provider of high-resolution digital, network-based video security systems. The stock-quoted company, since its founding in Germany in 1999, has emerged as the leading pioneer in network camera technology and its decentralized concept has made cost-efficient high-resolution network video systems possible in the first place. Embassies, airports, train stations, ports, gas stations, hotels, highways - hundreds of thousands of MOBOTIX video systems are in use worldwide today. Important Note: This notification contains statements that are based on assumptions and estimates of MOBOTIX AG. Even though the management considers these assumptions and estimates to be true and accurate, the future actual development and the actual results may deviate from these assumptions and estimates for various reasons. Among those reasons are changes of the overall economic situation, foreign exchange rates, interest rates as well as changes in the market trends or the competitive environment. MOBOTIX AG does not assume any liability for deviations of the future development and actual results from the assumptions and estimates as contained in this ad hoc announcement / press release. MOBOTIX AG Lutz Coelen, CFO/CSO Timo Keppler, IR-Manager Kauserstrasse D-67722 Winnweiler Phone: +49-6302-9816-0 Fax: +49-6302-9816-190 eMail: lutz.coelen@mobotix.com timo.keppler@mobotix.com investor@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Nora Basting / Michael Zell Berliner Straße 164 D-65205 Wiesbaden Phone: +49-611-74131-914 Fax: +49-611-74131-23 eMail: nora.basting@ffpr.de www.ffpr.de 11.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Phone: +49 (0)631-3033-111 Fax: +49 (0)631-3033-190 E-mail: ir@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Düsseldorf End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

Zurück zum Archiv