Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 30.07.2009

  • Ab September Zertifizierungen

    WLAN 802.11n wird rückwärtskompatibel zu Draft-N

    Lange lies der Standard WLAN: 802.11n auf sich warten. Jetzt soll er zertifiziert werden - und zu dem seit 2007 benutzten Draft N rückwärtskompatibel sein.  …mehr

  • Partnerprogramm in Planung

    AMD will SMB-Partner besser betreuen

    Der Prozessorhersteller AMD will zukünftig seine SMB-Partner und -Kunden besser betreuen. …mehr

  • Leichte und flache Business-Laptops

    Acer "Timeline"-Notebooks für Geschäftskunden

    Die Notebooks der eleganten Timeline-Serie bietet Acer jetzt auch für Business-Kunden an. Sie sind mit einem stromsparenden Intel-Prozessor ausgestattet und besitzen ein entspiegeltes Display. Ebenfalls neu: Ein Netbook für den Geschäftseinsatz. …mehr

  • Distributor erlebt schwaches Europa

    Arrow steigt auf die Kostenbremse

    Distributor Arrow, hierzulande durch DNS vertreten, will massiv Kosten sparen. An die 100 Millionen Dollar sollen es sein. …mehr

  • Navicase

    Handy laden beim Fahrradfahren

    Der Elektronikspezialist Kuhn GmbH hat eine Möglichkeit entwickelt, das Handy unterwegs mit dem Nabendynamo des eigenen Fahrrades aufzuladen. Mit dem Navicase lässt sich etwa die Navigationsfunktion, die mittlerweile in vielen Handys integriert ist, problemlos dauerhaft nutzen. Das ist sehr praktisch für Tourenfahrer, die neue Gebiete erkunden wollen, oder um sich einfacher in der Großstadt zurechtzufinden. Bisher war der Stromverbrauch bei der Navigation mit Handys ein Problem, weil im Unterschied zum Auto auf dem Fahrrad keine externe Stromversorgung zur Verfügung steht. …mehr

  • DGAP-AFR: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Finanzberichtes

    AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Veröffentlichung von Finanzberichten 30.07.2009 Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Jahresfinanzberichtes gem. § 82 Abs. 4 BörseG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Hiermit gibt die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG bekannt, dass der Jahresfinanzbericht ab sofort unter der folgenden Internetadresse verfügbar ist: Bericht: Jahresfinanzbericht gem. § 82 Abs. 4 BörseG Deutsch: http://www.ats.net/de/index.php/Investoren/Publikationen/c-13171-Jahresfinanzbericht.html Englisch: http://www.ats.net/en/index.php/Investors/Publications/c-13178-Annual+Financial+Report.html 30.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Internet: www.ats.net Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Release of a Financial report

    AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Release of Financial Reports 30.07.2009 Announcement according to Article 82 Section. 4 BörseG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG hereby announces that the Annual financial report is immediately available under the follwing internet address: Report: Annual financial report as per § 82 para. 4 BörseG German: http://www.ats.net/de/index.php/Investoren/Publikationen/c-13171-Jahresfinanzbericht.html English: http://www.ats.net/en/index.php/Investors/Publications/c-13178-Annual+Financial+Report.html 30.07.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Internet: www.ats.net End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Rechtzeitig vorausdenken

    Jetzt auf den Aufschwung vorbereiten

    Wie Firmen die Konsolidierung für die Zukunft nutzen können, sagt Helmut König. …mehr

  • 4-Zoll-Display

    LG Chocolate BL40 offiziell vorgestellt

    Der Elektronikriese LG Electronics hat heute offiziell sein neuestes Black Label Produkt, das LG Chocolate BL40, vorgestellt. Bereits vor zwei Wochen wurden erste Live-Bilder des gestreckten Barrens in einem Forum veröffentlicht. Die offiziellen Angaben des Herstellers decken sich größtenteils mit den Vermutungen von vor 14 Tagen. …mehr

  • Streit um ThyssenKrupp-Entsenderecht soll vor das Verfassungsgericht

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Streit um die Besetzung des Aufsichtsrats (AR) der ThyssenKrupp AG könnte demnächst das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) beschäftigen. Man habe im Namen eines Minderheitsaktionärs des Stahlherstellers am Donnerstag beim Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde gegen einen Beschluss des Bundesgerichtshofes eingereicht, teilte die Kanzlei Dreier Riedel Rechtsanwälte am Donnerstag mit. …mehr

  • Gratis

    iDisk-Client für iPhone und iPod Touch erhältlich

    Normalerweise bringt Apple neue Funktionen für das iPhone nur mit einem Firmware-Update heraus. Bei der Software MobileMe iDisk für das iPhone und den iPod Touch macht das Unternehmen aber eine Ausnahme und bietet sie als eigenständigen Download kostenlos im App Store an. …mehr

  • Noch vor Veröffentlichung

    Windows 7-Aktivierung mit Lenovo OEM-DVD gecrackt?

    Durch eine ISO-Datei einer Installations-DVD von Lenovo soll es chinesischen Hackern gelungen sein, die Aktivierung von Windows 7 zu cracken und das Betriebssystem offline zu aktivieren, so wie bei OEM-Herstellern üblich ist. …mehr

  • WSJ: Sony-CFO sieht Finanzbedarf bei Sony Ericsson

    Von Daisuke Wakabayashi THE WALL STREET JOURNAL …mehr

  • UPDATE2: Wirtschaftskrise belastet Siemens-Auftragseingang im 3Q

    (NEU: Details, CEO, CFO, Kurs) Von Matthias Karpstein DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • UPDATE3: Wirtschaftskrise trifft MAN im 2. Quartal hart

    (Zusammenfassende Berichterstattung) …mehr

  • Business-Kunden fragen

    Kann man mit Windows 7 und Office 2010 IT-Kosten sparen?

    Thomas Hemmerling-Böhmer, Vorstandssprecher des Microsoft Business User Forum e.V. (Mbuf), nahm den Grokunden-Verantworlichen von Microsoft, Marcel Schneider, in die Mangel.  …mehr

  • Test

    Die besten Desktop-PCs mit HDMI-Schnittstelle

    Eine HDMI-Schnittstelle am PC stellt sicher, dass Audio- und Video-Daten volldigital an den Fernseher oder das Display übertragen werden. In unserer Galerie stellen wir Ihnen die besten PCs mit HDMI-Schnittstelle im Test vor. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Internet-Blasen (Folge 276)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Schweinepreis war Versehen

    Otto verkauft MacBook Air für 50 Euro - doch nicht

    War das Preisdumping der schlimmsten Art?: Otto hatte in seinem Online-Shop am Dienstag das Apple MacBook Air für sagenhafte 49,95 Euro angeboten. Der Preis war natürlich ein Versehen, was die Kunden aber nicht von Bestellungen abhielt. …mehr

  • Neue VMware-Produkte

    Virtualisierte Infrastruktur im Griff - mit 3 Produkten

    Drei neue VMware-Produkte sollen die Arbeit von Entwicklern und Administratoren in virtualisierten Umgebungen vereinfachen. Auch Kosten beim Betrieb derart ausgestatten Rechenzentrum könnte sinken. …mehr

  • In eigener Sache

    Kennen Sie eigentlich das ePaper von ChannelPartner? (mit Bildergalerie als Workshop)

    Das ChannelPartner-Heft in elektronischer Form mit echtem Mehrwert für Reseller … …mehr

  • UPDATE: MAN gibt keine konkrete Prognose für 2009

    (NEU: Weitere Aussagen Samuelsson) …mehr

  • Passt auf den Fingernagel

    Wasserfester USB-Winzling fasst 32 Gigabyte

    Der amerikanische Speicherhersteller Super Talent Technology hat mit dem neuen Spitzenmodell der Reihe "Pico C" einen fingernagelgroßen, nur etwa mehr als drei Millimeter dicken USB-Stick vorgestellt, der 32 Gigabyte (GB) an Daten fasst. Damit handelt es sich dem Unternehmen zufolge um den weltweit kleinsten USB-Stick dieser Kapazität. Der Winzling ist dem Hersteller zufolge auch wasserfest und kann mit Daten-Transferraten von bis zu 30 Megabyte pro Sekunde aufwarten. Optional kann der Pico im Metallic-Look auch mit Hardware-Verschlüsselung aufwarten. …mehr

  • Technologiefinanzierung in der Kreditklemme

    Firmen brauchen alternative Kapitalquellen

    Kai-Otto Landwehr von SFS stellt die Ergebnisse einer Studie von Siemens Finance & Leasing vor. …mehr

  • MAN gibt keine konkrete Prognose für 2009 (zwei)

    Auch werde es schwierig, die Auslastung im laufenden Drittel Quartal auf dem Niveau des ersten Halbjahres zu halten, sagte Samuelsson. Denn im Zeitraum zwischen Juli und September befänden sich viele Mitarbeiter im Urlaub, was die angespannte Situation weiter verschärfe. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • MAN gibt keine konkrete Prognose für 2009

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Nutzfahrzeug- und Motorenbauer MAN wagt weiterhin keine konkrete Prognose für das laufende Jahr. "Das Ziel sind selbstverständlich schwarze Zahlen", sagte Vorstandsvorsitzender Håkan Samuelsson am Donnerstag. MAN wolle 2009 mit der Rendite möglichst nah an der des ersten Halbjahres bleiben. …mehr

  • Marktentwicklung CRM

    Gartner kritisiert Anbieter

    Die Ausgaben der Unternehmen für CRM werden im Jahr 2010 weltweit auf dem Niveau der Vorjahre verharren, prognostiziert eine aktuelle Gartner-Studie. Wachstum erwarten die Analysten allenfalls im asiatisch-pazifischen Marktraum. …mehr

  • DGAP-AFR: EPCOS AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution

    EPCOS AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements 30.07.2009 Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- EPCOS AG hereby announces that the following financial reports shall be disclosed: Report: Interim announcement of the group within the 2nd half-year Date of disclosure / German: August 05, 2009 Date of disclosure / English: August 05, 2009 German: http://www.epcos.de/quartalsberichte English: http://www.epcos.com/quarterly_reports 30.07.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland Internet: www.epcos.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: EPCOS AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    EPCOS AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten 30.07.2009 Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Hiermit gibt die EPCOS AG bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Bericht: Konzern-Zwischenmitteilung innerhalb des 2. Halbjahres Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 05.08.2009 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 05.08.2009 Deutsch: http://www.epcos.de/quartalsberichte Englisch: http://www.epcos.com/quarterly_reports 30.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland Internet: www.epcos.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Siemens erleidet im 3. Quartal Stornierungen über 500 Mio EUR

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG musste im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 Auftragsstornierungen in Höhe von rund 500 Mio EUR verzeichnen. Dies teilte Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit. …mehr

  • Siemens korrigiert Angaben zu Stellenabbau im Industriesegment

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat ihre Angaben zur geplanten Restrukturierung in den drei Industriesegmenten Osram, Industry Solutions und Gebäudetechnik geändert. Demnach betrifft der Abbau von 1.600 Stellen nicht nur die Industriesparte, wie der Konzern am Donnerstag erklärte. Daneben würden die Stellen primär im Ausland wegfallen. Die Kosten für den Abbau gab Siemens mit 100 Mio EUR im laufenden vierten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 an. …mehr

  • Siemens: Margenziele 2010 berücksichtigen nicht Finanzkrise

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat ihre Margenzielbänder der einzelnen Divisionen für das Geschäftsjahr 2009/10 in Frage gestellt. Diese berücksichtigen laut Vorstandsvorsitzendem Peter Löscher nicht den "strukturellen Effekt" der Finanzkrise. Dies sagte der Manager am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. …mehr

  • Siemens hofft für Division Mobility auf Aufträge aus Russland

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hofft für ihre Division Mobility auf Aufträge aus Russland über bis zu 900 Mio EUR. Ein Auftrag über 320 Mio EUR wurde bereits unterzeichnet, teilte der Konzern am Donnerstag in München mit. Zudem habe Siemens mit der russischen Staatsbahn eine Absichtserklärung über einen weiteren Auftrag für 54 Nahverkehrszüge unterzeichnet, sagte Siemens-Vorstandsvorsitzender Peter Löscher in einer Telefonkonferenz. Insgesamt belaufe sich das mögliche Gesamtvolumen beider Aufträge auf 900 Mio EUR. …mehr

  • VDMA: Odereingang im Maschinenbau weiter kräftig unter Vorjahr

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat im Juni weiterhin deutlich unter dem Vorjahresniveau gelegen. Insgesamt lag das Ordervolumen um real 46% unter dem Stand vom Juni 2008, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag mitteilte. Das Inlandsgeschäft wies dabei auf Jahressicht ein Minus von 46% auf, die Auslandsnachfrage lag um 45% niedriger als vor einem Jahr. Daten zum Vormonatsvergleich weist der VDMA nicht aus. …mehr

  • Sony-Verlust fällt im 1Q geringer als befürchtet aus

  • Telefonica verbucht im 2. Quartal Umsatz- und Gewinnrückgang

    MADRID (Dow Jones)--Belastet von dem Abschwung in europäischen Schlüsselmärkten hat die Telefonica SA im zweiten Quartal einen Umsatz- und Gewinnrückgang verbucht. Wie der spanische Telekommunikationskonzern am Donnerstag mitteilte, sank das Nettoergebnis um 6,1% auf 1,93 (Vorjahr 2,06) Mrd EUR. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen (OIBDA) sank um 2,8% auf 5,59 Mrd EUR und die Erlöse um 2,6% auf 13,89 Mrd EUR. …mehr

  • Siemens sieht in 4Q Sonderkosten im Industriesegment

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG erwartet im Rahmen von Restrukturierungen in den Divisionen Industry Solutions, Osram und Gebäudetechnik im laufenden Quartal Sonderkosten von rund 100 Mio EUR. Dies sagte Finanzvorstand Joe Kaeser am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. Insgesamt seien davon rund 1.600 Stellen in Deutschland betroffen. …mehr

  • Siemens/Löscher: Zeitpunkt für Akquisitionen ist gekommen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG setzt bei ihrer Strategie offenbar wieder verstärkt auf Zukäufe. Der Zeitpunkt für Akquisitionen sei gekommen, sagte Vorstandsvorsitzender Peter Löscher am Donnerstag während einer Telefonkonferenz. Interessant seien dabei vor allem die Bereiche Erneuerbare Energien und Solar, so Löscher. …mehr

  • UPDATE2: Wirtschaftskrise trifft MAN im 2. Quartal hart

    (NEU: Weitere Details, Spartenausblick, aktueller Aktienkurs) …mehr

  • BT Group macht im 1Q Fortschritte in Problemsparte Global Services

    LONDON (Dow Jones)--Der britische Telekomkonzern BT Group hat im ersten Quartal aufgrund eines gestiegenen Pensionsdefizits zwar einen Rückgang des Nettogewinns um 44% hinnehmen müssen, hat aber die Analystenprognosen übertroffen. Wie die BT Group plc am Donnerstag mitteilte, sank der Nettogewinn im Berichtszeitraum auf 214 (382) Mio GBP. …mehr

  • Siemens könnte SG&A-Sparziel vorzeitig erreichen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG kommt bei ihren Einsparungen in Vertrieb und Verwaltung (SG&A) schneller voran als geplant. "Die aktuellen Zahlen zeigen, dass wir in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 1,5 Mrd EUR weniger SG&A-Kosten hatten, als im Geschäftsjahr 2008", sagte Siemens-Vorstandsvorsitzender Peter Löscher am Donnerstag in München. …mehr

  • UPDATE: Wirtschaftskrise trifft MAN im 2. Quartal hart

    (NEU: Details, Markteinschätzung, Aktienkurs) …mehr

  • France Telecom übertrifft im 2. Quartal die Gewinnerwartung

    PARIS (Dow Jones)--Die France Telecom SA hat mit ihrem EBITDA und dem Nettoergebnis im zweiten Quartal 2009 die Markterwartungen übertroffen. Zwar wies der Telekomkonzern am Donnerstag für den Zeitraum einen Rückgang beim EBITDA von 3% auf 4,52 Mrd EUR aus, Analysten hatten jedoch einen stärkeren Rückgang auf 4,34 Mrd EUR erwartet. Das Nettoergebnis ermäßigte sich um 4,3% auf 2,56 Mrd EUR. Beobachter hatten unter dem Strich mit 2,4 Mrd EUR gerechnet. …mehr

  • UPDATE: Wirtschaftskrise belastet Siemens-Auftragseingang in 3Q

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Wirtschaftskrise hat den Auftragseingang der Siemens AG im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 stark belastet. Die Neuaufträge brachen um 28% auf 17,16 Mrd EUR nach 23,68 Mrd EUR im Vorjahr ein, wie das Münchner DAX-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Damit schrumpften die Neuaufträge deutlich stärker als von Analysten angenommen. "Erwartungsgemäß hat das wirtschaftliche Umfeld deutliche Spuren im Neugeschäft hinterlassen", wird Siemens-Vorstandsvorsitzender Peter Löscher in einer Mitteilung zitiert. …mehr

  • UPDATE: Aixtron hebt nach starkem 2Q Gesamtjahresausblick an

    (NEU: Details, Händlereinschätzung, Vorbörslicher Kurs) …mehr

  • Siemens erhält Auftrag über 320 Mio EUR aus Russland

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG hat von der Russischen Eisenbahn einen Auftrag über rund 320 Mio EUR erhalten. Zusammen mit dem lokalen Waggonbauer Tverskoy Vagonostroitelny Zavod (TVZ) werde Siemens 200 Schlafwagen an die russische Bahn liefern, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Wagen können laut Siemens im grenzüberschreitenden Verkehr in Mittel- und Westeuropa eingesetzt werden. …mehr

  • IDS übertrifft im 2. Quartal die Gewinnerwartungen

    SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Die IDS Scheer AG hat im zweiten Quartal 2009 die Gewinnerwartungen übertroffen. Das EBITA kletterte um 20% auf 9,2 Mio EUR und die Marge verbesserte sich auf 10,3% (Vj 7,5%), wie das Saarbrücker Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Das Ergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter lag bei 5,4 Mio EUR nach 5 Mio EUR im Vorjahr. Der Umsatz fiel auf 89 Mio EUR (102,1) Mio EUR. …mehr

  • Wirtschaftskrise trifft MAN im 2. Quartal hart

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller MAN ist im zweiten Quartal 2009 hart von der schwachen Nachfrage getroffen worden. Sowohl operativ als auch netto verbuchte der DAX-Konzern im Zeitraum zwischen April und Juni einen Gewinneinbruch. Eine Besserung der Lage ist offenbar nicht in Sicht: "Die Auftragseingänge sind niedrig und eine Trendwende derzeit nicht in Sicht", erklärte Håkan Samuelsson, Vorstandsvorsitzender der MAN SE, am Donnerstag. …mehr

  • Smartrac-Gewinn fällt im 1H trotz Umsatzsteigerung

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Funktechnologiehersteller Smartrac hat im ersten Halbjahr einen deutlichen Rückgang des EBITDA auf 6,6 Mio EUR von 11,5 Mio EUR im Vorjahreszeitraum hinnehmen müssen, obwohl der Umsatz im Berichtszeitraum um 19% auf 59,1 Mio EUR stieg. Die Volatilität in der Auslastung der Produktion, negative finanzielle Effekte der US-Produktion und des Aufbaus der Produktion in Malaysia sowie ein veränderter Produktmix seien die maßgeblichen Gründe für den EBITDA-Rückgang, teilte Smartrac am Donnerstag mit. …mehr

  • Aixtron mit starkem Auftragseingang im Q2 - Ausblick angehoben

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aixtron AG hat ihren Ordereingang im zweiten Quartal gegenüber dem Auftaktquartal überraschend stark gesteigert und die Gesamtjahresprognose angehoben. Demnach erhielt Aixtron im Berichtszeitraum Aufträge im Wert von 57,9 Mio EUR nach 31,2 Mio EUR in den ersten drei Monaten des Jahres, wie der im nordrhein-westfälischen Herzogenrath ansässige Hersteller von Anlagen zur Halbleiterproduktion am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten mit einem Auftragseingang von lediglich 49 Mio EUR gerechnet. …mehr

  • Siemens-Auftragseingang wird in 3Q von Wirtschaftskrise erwischt

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Wirtschaftskrise hat im Auftragseingang der Siemens AG im dritten Quartal 2008/09 deutliche Spuren hinterlassen. Der Order-Eingang brach um 28% auf 17,16 Mrd EUR ein, wie das Münchner DAX-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Damit schrumpften die Neuaufträge deutlich stärker als von Analysten erwartet. "Erwartungsgemäß hat das wirtschaftliche Umfeld deutliche Spuren im Neugeschäft hinterlassen", wird Siemens-Vorstandsvorsitzender Peter Löscher in einer Mitteilung zitiert. …mehr

  • TABELLE/Siemens AG - 3. Quartal 2008/09 nach Divisionen

    === Siemens AG - München 3. Quartal (30. Juni) 2008/09 2007/08 INDUSTRY SECTOR Industry Automation - Auftragseingang 1.540 Mio 2.214 Mio - Umsatz 1.574 Mio 2.202 Mio - Ergebnis 85 Mio 467 Mio Drive Technologies (1) - Auftragseingang 1.358 Mio 2.307 Mio - Umsatz 1.699 Mio 2.164 Mio - Ergebnis 171 Mio 363 Mio Building Technologies - Auftragseingang 1.360 Mio 1.512 Mio - Umsatz 1.406 Mio 1.442 Mio - Ergebnis 84 Mio 95 Mio Osram - Auftragseingang 911 Mio 1.109 Mio - Umsatz 911 Mio 1.109 Mio - Ergebnis 8 Mio 111 Mio Industry Solutions - Auftragseingang 1.170 Mio 2.040 Mio - Umsatz 1.562 Mio 1.728 Mio - Ergebnis 90 Mio 98 Mio Mobility - Auftragseingang 880 Mio 2.952 Mio - Umsatz 1.590 Mio 1.403 Mio - Ergebnis 98 Mio 39 Mio ENERGY SECTOR Fossil Power Generation - Auftragseingang 2.447 Mio 2.083 Mio - Umsatz 2.397 Mio 2.096 Mio - Ergebnis 347 Mio 212 Mio Renewable Energy - Auftragseingang 1.802 Mio 2.122 Mio - Umsatz 761 Mio 631 Mio - Ergebnis 100 Mio 72 Mio Oil & Gas - Auftragseingang 807 Mio 1.550 Mio - Umsatz 1.098 Mio 1.030 Mio - Ergebnis 132 Mio 95 Mio Power Transmission - Auftragseingang 1.215 Mio 1.588 Mio - Umsatz 1.532 Mio 1.401 Mio - Ergebnis 183 Mio 147 Mio Power Distribution - Auftragseingang 739 Mio 906 Mio - Umsatz 770 Mio 776 Mio - Ergebnis 97 Mio 88 Mio HEALTHCARE SECTOR Imaging & IT - Auftragseingang 1.589 Mio 1.699 Mio - Umsatz 1.688 Mio 1.569 Mio - Ergebnis 277 Mio 199 Mio Workflow & Solutions - Auftragseingang 345 Mio 348 Mio - Umsatz 333 Mio 359 Mio - Ergebnis (107) Mio 33 Mio Diagnostics - Auftragseingang 891 Mio 831 Mio - Umsatz 887 Mio 826 Mio - Ergebnis 104 Mio 82 Mio - Angaben in EUR. - Das Ergebnis bezieht sich jeweils auf den Gewinn vor Finanzierungszinsen, bestimmten Pensionskosten und Ertragssteuern. Darüber hinaus werden dem Ergebnis Sachverhalte nicht zugerechnet, die das Management als nicht indikativ für die Erfolgsbeurteilung erachtet. - Verluste stehen in Klammern. (1) Der Bereich Electronics Assembly Systems wurde im zweiten Quartal 08/09 aus der Division Drive Technologies des Sektors Industry zu Sonstige operative Aktivitäten übertragen. Die Vorjahreszahlen wurden von Siemens zu Vergleichszwecken angepasst. === …mehr

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

Zurück zum Archiv