Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 07.09.2009

  • Für Sie gesammelt

    Neues aus der Distribution

    Kosatec-Pilger im Ziel +++ Computerlinks lädt zur Herbstmesse +++ Actebis liefert USVs von AEG PS +++ Allnet HD-Link Kits bald lieferbereit +++ Sysob schult zu Procera …mehr

  • Telekom investiert Milliarden in US-Tochter - "Handelsblatt"

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom plant einem Pressebericht zufolge massive Investitionen in den USA. Der Bonner Konzern will in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Euro in die Aufrüstung des Netzes seiner Mobilfunktochter T-Mobile USA investieren, berichtet das "Handelsblatt" ("HB" - Dienstagausgabe) und beruft sich dabei auf Informationen aus dem Umfeld des Aufsichtsrats. Das Gremium habe am letzten August-Wochenende in Bonn getagt und die künftige Strategie besprochen, heißt es in dem "HB"-Bericht weiter. …mehr

  • IFA

    Lenovo stellt ultraschlanken All-in-One-PC vor

    Lenovo hat auf der IFA eine Produktoffensive im Bereich Multimedia - Home Entertainment gestartet. Mit neuen Modellen aus der "Idea"-Produktfamilie möchte der chinesische Elektronikkonzern die digitalen Wohnzimmer bereichern. …mehr

  • 49 Mio. Nutzer bis 2013

    Milliardenmarkt HDTV vor dem Durchbruch

    Hochauflösendes Fernsehen (HDTV) ist einer der großen Trends der diesjährigen IFA und steht - geht es nach den Prognosen der Branche - nun auch in Deutschland vor dem Durchbruch. "High Definition wird zum neuen Standard werden", zeigte sich etwa Ferdinand Keyser, President und CEO des Satellitenbetreibers SES Astra, in seiner Keynote-Rede auf der IFA überzeugt. Derzeit werden über die Astra-Plattform 80 HD-Sender ausgestrahlt, zehn davon sind auch in Deutschland empfangbar. Im nächsten Jahr soll die Zahl der via Astra empfangbaren Sender Keyser zufolge auf 100 steigen. …mehr

  • Neue Smartphone-Modelle sollen Kunden zurückbringen

    Motorola hofft auf Android

    Motorola hat Medienberichten zufolge für 10. September 2009 die Vorstellung neuer Mobiltelefone in San Francisco angekündigt. Die Smartphones des Herstellers sollen auf der Grundlage von Googles Android-Plattform betrieben werden.  …mehr

  • Gerüchte um neue iPods

    Killt Apple den iPod Classic?

    Am 09.09.09 wird Apple neue iPods vorstellen, darunter eine 64-GB-iPod-touch mit Kamera und einen neuen iPod nano. Der iPod Classic wird abgekündigt, so die Gerüchte. …mehr

  • UPDATE: T-Mobile/Orange bündeln britisches Mobilfunkgeschäft

    (NEU: Weitere Einzelheiten) …mehr

  • Distribution

    Neuer Vorstand bei COS

    Dirk Rahn hat heute den Posten des Vorstands der COS AG übernommen und führt ab sofort die Geschäfte des Lindener Distributors. …mehr

  • Bosch kann Squeeze-out bei vormaliger ersol abschließen

    STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH kann die Zwangsabfindung der Minderheitsaktionäre bei der Bosch Solar Energy AG abschließen. Mit der Eintragung des entsprechenden Hauptversammlungsbeschlusses vom Juli in das Handelsregister sind auch die verbliebenen Anteilsscheine auf die Stuttgarter Muttergesellschaft übergegangen, wie aus einer am Montag verbreiteten Mitteilung hervorgeht. …mehr

  • Nokia Siemens Networks bekräftigt Markteinschätzung 2009

  • T-Mobile und Orange bündeln britisches...(zwei)

    Es sei keine vollständige Übernahme des Joint Ventures von einem der beiden Unternehmen in absehbarer Zeit geplant, hieß es weiter. Beide Unternehmen wollen das Gemeinschaftsunternehmen unabhängig von ihren Mutterkonzernen führen, erklärten diese Informanten weiter. France Telecom wollte sich hierzu nicht äußern. Bei der Deutschen Telekom war kurzfristig keine Stellungnahme zu erhalten. …mehr

  • Beratung zur IT-Spezifikation

    Wie sollte ein neues IT-System gestrickt sein?

    Wie Unternehmen Anforderungen an neue IT-Systeme ermitteln können, beschreibt Jürgen Rohr. …mehr

  • Neue Widgets und 3D Task Switcher

    Firmware-Update für i8910 HD

    Das im Juli 2009 angekündigte Firmware-Update für das Samsung i8910 HD ist vermutlich bereits in den nächsten Tagen erhältlich.  …mehr

  • T-Mobile und Orange bündeln britisches Mobilfunkgeschäft - Kreise

    LONDON (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG und die France Telecom SA gründen in Großbritannien ein Joint Venture für ihr Mobilfunkgeschäft. In diesem Gemeinschaftsunternehmen wollen die beiden Unternehmen ihre britischen Mobilfunkaktivitäten bündeln, sagten am Montag mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen zu Dow Jones Newswires. …mehr

  • Pädophile haben laut britischer Polizei zu leichtes Spiel

    Eltern versagen bei Online-Schutz ihrer Kinder

    Eltern sind der "Schwachpunkt" beim Schutz der Kinder vor Online-Gefahren wie sexuellen Übergriffen. Diese Ansicht vertritt der für Jugendschutz im Web verantwortliche britische Polizeichef Jim Gamble in einem aktuellen Interview mit der Times. Zu viele Erziehungsberechtigte würden sich hinter "technologischer Ignoranz" verstecken, anstatt sich mit Ratschlägen auseinanderzusetzen, wie sie ihre Kinder entsprechend vor Internet-Bedrohungen schützen könnten. Der Chef des Child Exploitation and Online Protection Centre (CEOP) http://www.ceop.gov.uk kritisiert, dass Eltern zwar viel darüber reden würden, dass die Kinder im Web geschützt werden müssten. De facto würden sie jedoch keineswegs danach handeln, wie es vonseiten der Behörden und Jugendschutz-Gruppen geraten wird. …mehr

  • Nutzung zu eigenen Wohnzwecken Voraussetzung

    (Teil-)Vermietung einer Immobilie - der Fiskus verdient mit

    Urteil zur Schenkungsteuerbefreiung bei Übertragung eines Mehrfamilienhauses unter Ehegatten …mehr

  • Test

    Multifunktionsgerät Epson Stylus SX510W

    Drahtlos, im Netzwerk oder direkt am PC: Das Multifunktionsgerät Epson "Stylus SX510" lässt sich flexibel ansteuern und erwies sich im Test als flotter Allrounder für zu Hause und im Heimbüro. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • =DJ UPDATE:Toshiba May Bid Y400-500B For Areva Power Unit-Source

  • =DJ UPDATE:Toshiba May Bid Y400-500B For Areva Power Unit-Source

  • Berechnung von Ruhestandsbezügen

    Keine höhere Betriebsrente wegen Dienstwagennutzung

    Der Geldwert der privaten Nutzung des Dienstwagens wird nicht zum Bruttomonatsgehalt gezählt. …mehr

  • Toshiba bietet für Areva-Netzsparte bis zu 500 Mrd JPY - Kreise

    Von Tor Ching Li Dow Jones Newswires …mehr

  • EFEDJ Toshiba prepara oferta por filial Areva de hasta 500.000m yenes -Fte

  • LCD-Panels

    Hersteller erwarten Boom ab Oktober

    Die taiwanesischen LCD-Panelriesen AU Optronics und Giantplus Technology blicken trotz internationaler Finanz- und Wirtschaftkrise optimistisch in die Zukunft. Einem Bericht des asiatischen Branchenportals DigiTimes zufolge rechnet man damit, dass zwischen September und Oktober vorrangig im Bereich kleiner und mittlerer LCD-Panels der Absatz- und damit Auslieferungshöhepunkt 2009 erreicht wird. Für das kontinuierlich boomende Handy-Touchscreen-Segment gehen Wintek sowie Young Fast Optoelectronics davon aus, den Lieferpeak erst im Oktober und November zu erreichen. …mehr

  • ChannelPartner Roundtable

    Wer macht die Schweinepreise?

    Warum tauchen im Markt permanent Billigst-Endkundenpreise auf, die unter den HEKs vieler Fachhändler liegen? Wer ist Schuld an diesen Schweinepreisen? Darüber sprachen in der ChannelPartner-Redaktion Vertreter von Herstellern, Distribution, eines E-Tailers und zwei Fachhändler. …mehr

  • Sagt Deutsche Telekom

    Konsument treibt digitale Revolution

    Die Deutsche Telekom setzt in ihrer Zukunftsstrategie auf vernetztes Leben und Arbeiten. Die Sprachtelefonie wird weiter an Bedeutung verlieren, sie macht nur noch fünf Prozent ihres internationalen Datenvolumens aus, berichtete Hamid Akhavan, COO des Unternehmens in einer Keynote auf der Internationalen Consumer Electronics Messe IFA in Berlin. …mehr

  • Wettanbieter bwin will italienischen Konkurrenten übernehmen

    WIEN (Dow Jones)--Der Wettanbieter bwin Interactive Entertainment hat Übernahmeverhandlungen mit dem italienischen Konkurrenten Gioco Digitale SpA und deren Eigentümern bestätigt. Es sei "eine Einigung über wesentliche Punkte erzielt" worden, Gioco Digitale vollständig zu erwerben, teilte das Wiener Unternehmen am Montag mit. …mehr

  • Boeing, Airbus reklamieren Sieg im Subventionsstreit - Kreise

    Von Ann Keeton DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • DGAP-News: Raptor Technology AG: RAPTOR-GAMING with very positive results on gamescom in Cologne

    Raptor Technology AG / Miscellaneous 07.09.2009 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer / publisher is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Raptor Gaming Technology GmbH, daughter company of Raptor Technology AG (ISIN: CH0100475216; Austrian Code: RAP; WKN: A0RLJU) did exhibit on Europes largest fair for gaming and entertainment, the gamescom (www.gamescom.de) in Cologne. The management was very delighted with the results of the fair. The company could gain a lot of new customers and orders for the RAPTOR-GAMING range of products during the fair. A special highlight was the agreement with real,- SB-Warenhaus GmbH (www.real.de). It was concluded that four RAPTOR-GAMING products will be in more than 200 real,- SB-Warenhaus outlets right in time for the Christmas-business. The three new introduced RAPTOR-GAMING-products (M3x, LM2 and H2 USB) were received very well. First hands on tests by gaming-press was done on the new RAPTOR-GAMING flagship gaming mouse, the M3x, with outstanding feedbacks. -End of press release- Raptor Technology AG is an independent, exchange listed company in the development and distribution of computer appliances with the focus on the gaming community. This news release may contain certain forward-looking statements, expectations, intentions, strategies and beliefs regarding the future. All statements contained herein are based upon information available to the management of Raptor Technology AG as of the date hereof, and actual results may vary based upon future events, both within and without the control of the management, including risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially. Management does not take any responsibility to update the contents of this News Release in case new aspects arise or new conditions change the facts available. Raptor Technology AG, Weinreben 1, 6301 Zug, Schweiz, Company number: CH-170.3.032.863-9, info@raptor-gaming.com ISIN: CH0100475216; Austrian Code: RAP; German Code (WKN): A0RLJU Listed on the Vienna Stock Exchange other securites.at. and on the Berliner Stock Exchange http://www.raptor-technology.com Copyright (c) Raptor Technology AG. All rights reserved. ISIN: CH0100475216 WKN: A0RLJU 07.09.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-News: Raptor Technology AG: RAPTOR-GAMING zieht positives Fazit der gamescom in Köln

    Raptor Technology AG / Sonstiges 07.09.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Raptor Gaming Technology GmbH, Tochterunternehmen der Raptor Technology AG (ISIN: CH0100475216; Österreichischer Code: RAP; WKN: A0RLJU) war als Aussteller auf Europas größter Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung, der gamescom (www.gamescom.de) in Köln vertreten. Das Management zieht ein durchweg sehr positives Fazit. Auf der Messe konnten zahlreiche neue Kunden gewonnen und Aufträge geschrieben werden. Ein besonderes Highlight war der positive Abschluss zur Listung von vier RAPTOR-GAMING Produkten mit der real,- SB-Warenhaus GmbH (www.real.de). Damit werden RAPTOR-GAMING-Produkte pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in mehr als 200 real,- SB-Warenhäusern verfügbar sein. Weitere spezielle Weihnachtsaktionen mit der real,- SB-Warenhaus GmbH sind aktuell in Planung. Die drei neuen auf der Messe vorgestellten RAPTOR-GAMING-Produkte (M3x, LM2 und H2 USB) fanden ebenfalls sehr großen Anklang. In ersten Tests der Fachpresse direkt auf der Messe bekam das neue Flagschiff in der Reihe der RAPTOR-GAMING-Mäuse, die M3x, Bestnoten. -ENDE DER PRESSEMELDUNG- Raptor Technology AG ist ein unabhängiges, börsennotiertes Unternehmen im Segment IT- und Unterhaltungselektronik. Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Erwartungen, Erklärungen, Absichten, Strategien und Meinungen enthalten. Alle hierin enthaltenen Aussagen basieren auf die der Geschäftsführung der Raptor Technology AG an dem entsprechenden Tag verfügbaren Informationen, und tatsächliche Ergebnisse können je nach Eintritt zukünftiger Ereignisse innerhalb und außerhalb der Kontrolle der Geschäftsführung variieren, einschließlich Risiken und Unsicherheitsfaktoren, welche erhebliche Abweichungen tatsächlicher Ergebnisse verursachen könnten. Das Management übernimmt keine Verantwortung, um die Inhalte dieser Pressemitteilung im Falle aufkommender neuer Aspekte oder neuer Gegebenheiten, die eventuell die Fakten ändern, zu aktualisieren. Raptor Technology AG, Weinreben 1, 6301 Zug, Schweiz, Firmennummer: CH-170.3.032.863-9, info@raptor-gaming.com ISIN: CH0100475216; Österreichischer Code: RAP; Deutsche WKN: A0RLJU Gelistet an der Wiener Börse other securites.at und an der Berliner Börse. http://www.raptor-technology.com Copyright (c) Raptor Technology AG. All rights reserved. ISIN CH0100475216 WKN: A0RLJU 07.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Investmentfonds ATIC kauft Chiphersteller Chartered Semiconductor

    Von Se Young Lee und P.R. Venkat DOW JONES NEWSWIRES …mehr

Zurück zum Archiv