Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 17.09.2009

  • WSJ: Airbus muss Produktion 2010 möglicherweise zurückfahren

    Von Daniel Michaels THE WALL STREET JOURNAL …mehr

  • Enduser ansprechen

    "Jeder muss in IT-Security eingebunden sein"

    Enduser für das Thema IT-Sicherheit zu sensibilisieren, ist zwar schwierig, doch nicht unmöglich. Wie Reseller hierbei am besten punkten können, erläutert ein Report der European Network and Information Security Agency ENISA. Da das aktuelle Arbeitsprogramm der European Network and Information Security Agency (ENISA) 2010 zu Ende geht, befasst man sich bereits jetzt damit, wie man die IKT-Sicherheit in Zukunft weiter fördern kann. "Jeder ist involviert", lautet eine Zukunftsvision, wie Steve Purser, Leiter des ENISA Technical Competence Department, gestern, Mittwoch, im Rahmen einer Veranstaltung im ENISA-Hauptquartier auf Kreta dargelegt hat. Normale Enduser wirklich aktiv für Sicherheit zu interessieren, dürfte nach ENISA-Ansicht zwar schwierig, doch durchaus möglich sein. Auch über dieses Nutzersegment hinaus gilt: Zukünftige Strategien müssen auch mit den rapiden Veränderungen einer schnelllebigen Welt zurecht kommen. …mehr

  • Partnerschaft

    Komponentenhersteller Jou Jye wird zum grünen Distributor

    Der Gehäuse- und Netzteilhersteller Jou Jye erweitert sein Angebot und bietet ab sofort grüne IT-Produkte an. Damit richtet sich das Unternehmen aus Grevenbroich an Dienstleister, die Server und Rechenzentren für Endkunden einrichten. …mehr

  • Neues aus dem CP forum

    "So macht das Verkaufen keinen Spaß mehr"

    Wenn Reseller unter sich sind, wird Tacheles geredet. Und das Gesagte ist nicht für jedermanns Ohren bestimmt. …mehr

  • Airbus rechnet 2009 weiter mit rund 300 Neubestellungen

    PARIS (Dow Jones)--Der europäische Flugzeugbauer Airbus rechnet trotz der weltweiten Branchenkrise weiterhin mit rund 300 Neubestellungen in diesem Jahr. Wie John Leahy, Chief Operating Officer-Customers, am Donnerstag auf einer Presse-Konferenz in London hinzufügte, ist dieses Ziel jedoch zunehmend schwieriger zu erreichen. …mehr

  • Deutsche Telekom/Obermann: Wir stehen zum US-Geschäft

    FRANKFURT/NEW YORK (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG ist trotz der jüngsten Abschwächung bei T-Mobile USA weiter optimistisch für den US-Markt. Dieser werde in den kommenden zwei Jahren wachsen, und die Deutsche Telekom stehe zu T-Mobile USA, sagte René Obermann, Vorstandsvorsitzender des Bonner DAX-Konzerns, am Donnerstag bei einer Investorenkonferenz von Goldman Sachs in New York. Ob sein Konzern an Übernahmen in dem Land interessiert sei, wollte er nicht kommentieren. …mehr

  • INTERVIEW/Krones erwartet 2009 Verlust von 15 Mio bis 25 Mio EUR

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Getränkeanlagen-Spezialist Krones rechnet für das laufende Jahr mit einem Verlust von 15 Mio bis 25 Mio EUR. Der Fehlbetrag 2009 werde voraussichtlich bei 1% bis 1,5% des Umsatzes liegen, erklärte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende und Finanzvorstand Hans-Jürgen Thaus am Donnerstag im Gespräch mit Dow Jones Newswires. Bei den Einnahmen rechnet der operpfälzische MDAX-Konzern mit einem Rückgang von gut einem Fünftel. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • ARM fordert Intel heraus

    Cortex-A9-Prozessor mit zwei Gigahertz

    Der Chip-Entwickler ARM hat gestern einen Cortex A9-Prozessor mit zwei Gigahertz vorgestellt. …mehr

  • Airbus erhöht langfristigen Ausblick für Großraumflugzeuge (zwei)

    Positiv wirke in den nächsten 20 Jahren zusätzlich die Weiterentwicklung der Streckennetze der Airlines und die Expansion des Low-Cost-Sektors. Die verkauften Sitzplatzkilometer (RPK) sinken laut Airbus 2009 um 2%. Im kommenden Jahr rechnet der Flugzeugbauer mit einem Zuwachs von 4,6%. …mehr

  • Herausforderungen für das Einkaufsmanagement

    Die Tricks der Verkäufer - Einkäufer aufgepasst!

    Gute Einkaufsmanager fallen auf Vertriebsprofis nicht rein. Wie sie das machen und was Händler daraus für den Umgang mit ihren Lieferanten lernen können, sagt Dirk Nold*. …mehr

  • T-Mobile

    Keine Modem-Nutzung für iPhone-Verträge der ersten Generation

    Die Modem-Option für das iPhone ist seit der vergangenen Woche verfügbar. Doch mit den alten, aktuell nicht mehr angebotenen iPhone-Verträgen bleibt das sogenannte Tethering ausgeschlossen …mehr

  • Wortmann, Actebis, Computerlinks

    Neues aus der Distribution – KW 38/09

    Folgende Distributoren vermelden neue Verträge und Aktionen für den Fachhandel: Wortmann, Actebis Peacock, Computerlinks und Jacobsoftware. …mehr

  • Airbus erhöht langfristigen Ausblick für Großraumflugzeuge

    PARIS (Dow Jones)--Der Flugzeugbauer Airbus ist bei der langfristigen Nachfrage nach Großraumflugzeugen optimistischer als bisher. Angetrieben von der Nachfrage in Wachstumsmärkten und einem stärkeren Bedarf an effizienten Maschinen rechnet die EADS-Tochter bis 2028 mit einer Nachfrage von etwa 25.000 Flugzeugen im Wert von 3,1 Bill USD. Gegenüber der Prognose von Februar 2008 ist das eine Steigerung um 2,9%. Seinerzeit hatte das Unternehmen eine Marktnachfrage von 24.300 Maschinen im Wert von 2,8 Bill USD in Aussicht gestellt. …mehr

  • UPDATE2: Infineon bestätigt Gespräche mit Sistema

    (NEU: Weitere Aussagen zum möglichen Interesse Russlands) …mehr

  • Staumeldungen in Echtzeit

    Navigon bietet neuen Verkehrsdienst für das iPhone

    Ab Mitte Oktober ergänzt Navigon den Ausstattungsumfang von Mobile Navigator für das iPhone um den Dienst "Traffic Live", der iPhone-Nutzer mit Echtzeit-Informationen zum Verkehrsgeschehen versorgt. Die Verkehrsmeldungen werden vom Gerät sowohl bei der Routenplanung als auch während der Fahrt fortlaufend in die Navigation mit einbezogen. Die erforderlichen Daten werden im Abstand von wenigen Minuten aktualisiert und kommen über das Mobilfunknetz auf das iPhone.  …mehr

  • AMR sichert sich Finanzmittel über 2,9 Mrd USD

    FORT WORTH (Dow Jones)--Die Muttergesellschaft der US-Fluglinie American Airlines hat sich rund 2,9 Mrd USD an Finanzmitteln gesichert. Damit stärkt die AMR Corp ihre Bilanz und macht möglicherweise den Weg für einen Einstieg bei Japan Airlines frei. …mehr

  • Smartphone-Gigant

    Video zeigt Multitouch-Steuerung auf HTC Leo

    Wird das HTC Leo das erste Windows-Smartphone mit einem kapazitiven Touchscreen und Multitouch? Die Multitouch-Steuerung unterstützt die gleichzeitige Eingabe mit mehreren Fingern. Es lässt sich zum Beispiel ein Foto vergrößern, indem man zwei Finger auf dem Bildschirm wie eine Schere aufklappt. …mehr

  • Gildemeister erhält Auftrag für Solarparks über 36 Mio EUR

    BIELEFELD (Dow Jones)--Der Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister hat einen Auftrag zur Errichtung von Solarparks in Italien erhalten. Die Gildemeister-Tochter a+f GmbH habe eine Order über 36 Mio EUR erhalten, teilte die Gildemeister AG am Donnerstag mit. Im Auftrag eines deutschen Investors errichte a+f im italienischen Foggia acht Solarparks auf einer Fläche von 33 Hektar. Die installierte Leistung reiche aus, um 3.800 Vier-Personen-Haushalte jährlich mit Strom zu versorgen. …mehr

  • Analyse von Webseiten

    Adobe kauft Softwarehersteller Omniture

    Adobe übernimmt das Softwareunternehmen Omniture für 1,8 Milliarden Dollar. Adobe werde 21,50 Dollar je Aktie des Herstellers von Programmen zur Webseiten-Analyse zahlen. Dies sei ein Aufschlag von 24 Prozent auf den Kurs vor Bekanntgabe des Angebots.  …mehr

  • Schneller am Ziel

    Die besten GPS-Handys

    Eine der beliebtesten Anwendungen auf dem Handy ist die Navigation. Doch nicht jedes Handy ist gleich gut dafür gerüstet. PC Welt stellt die besten GPS-Handys vor. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Meister des Kampfsports (Folge 290)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • UPDATE: Infineon bestätigt Gespräche mit Sistema

    (NEU: Aussagen Infineon, Sistema, Aktienkurs) Von Jacob Gronholt-Pedersen, Archibald Preuschat und Andrew Langley DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • ots.CorporateNews: Kontron Embedded Computer AG / Kontron AG erwirbt Mehrheit an Schweizer ...

    Eching bei München (ots) - 78-prozentige Beteiligung am Spezialisten für Ruggedized Computer ergänzt die Produktrange / "Lucky Buy" stärkt Anwendungen in margenstarken Segmenten / Umsatz und Ergebniswachstum durch Vertriebs- und Einkaufssynergien Die Kontron AG, einer der international führenden Anbieter von Embedded Computer-Technologie, hat die Mehrheit an der nicht börsennotierten DIGITAL-LOGIC AG mit Sitz beim schweizerischen Solothurn erworben. Wie Kontron heute mitteilte, wurden 78 Prozent der Anteile an dem Hersteller Embedded PCs und Computer-Systeme (15 Millionen Jahresumsatz, 100 Mitarbeiter) übernommen; eine Übernahme zu 100 Prozent wird angestrebt. Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich. "Die Akquisition ist für uns ein Lucky Buy", so Ulrich Gehrmann, Vorstandsvorsitzender von Kontron. "Wir wollen das derzeit global noch nicht so präsente Unternehmen zu einem signifikanten Umsatzwachstum führen und bereits in einem Jahr bei DIGITAL-LOGIC die EBIT-Marge auf zumindest das Kontron Niveau steigern". Erreicht werden soll dies durch Synergieeffekte: "Das starke globale Vertriebsnetz von Kontron und die besseren Einkaufskonditionen sind dafür die besten Voraussetzungen", so Gehrmann. Kontron verstärkt durch das Engagement seine Präsenz im mitteleuropäischen Raum und erwartet einen weiteren Zugewinn von Marktanteilen. Kontron erschließt sich durch die kompakten Systeme auch eine neue, komplementäre Technologie und ergänzt damit das Produktportfolio für diese margenstarken Marktsegmente. DIGITAL-LOGIC ist vor allem spezialisiert auf kompakte, ruggedized Computer. Diese besonders robusten und kompakten Computer finden Einsatz in hochsensiblen Anwendungen in tendenziell konjunkturunabhängigen Bereichen wie Government, Transportation und Medizintechnik. "Bereits heute haben diese Bereiche bei Kontron einen Umsatzanteil von ca. 30 Prozent", sagt Gehrmann. "Trotz Wirtschaftskrise spüren wir dort eine steigende Nachfrage nach zuverlässigen und leistungsstarken Produkten. Mit DIGITAL-LOGIC stärken wir unsere Marktposition in einem sich schnell konsolidierenden Umfeld." Über Kontron Die Kontron-Gruppe entwickelt und produziert an verschiedenen Standorten weltweit Embedded Computer Systeme. Embedded Computer (EC) sind "elektronische Gehirne", basierend auf Hard- und Software, um unterschiedlichste Anlagen und Geräte mit Intelligenz auszustatten. Die Kontron AG beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter, davon mehr als ein Drittel in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Engineering. Als globaler Anbieter ist Kontron in den Hauptmärkten Nordamerika, Europa und zunehmend China, Russland und Osteuropa präsent. Originaltext: Kontron Embedded Computer AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/17775 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_17775.rss2 ISIN: DE0006053952 Pressekontakt: Investor Relations Gaby Moldan Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1, 85386 Eching Tel: 08165/77212, Fax 08165/77222 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Für weitere Informationen Dr. Udo Nimsdorf Engel & Zimmermann AG Agentur für Wirtschaftskommunikation Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: info@engel-zimmermann.de …mehr

  • DGAP-News: Kontron AG erwirbt Mehrheit an Schweizer DIGITAL-LOGIC AG

    Kontron AG / Sonstiges 17.09.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- 78-prozentige Beteiligung am Spezialisten für Ruggedized Computer ergänzt die Produktrange / 'Lucky Buy' stärkt Anwendungen in margenstarken Segmenten / Umsatz und Ergebniswachstum durch Vertriebs- und Einkaufssynergien Eching bei München, den 17. September 2009. Die Kontron AG, einer der international führenden Anbieter von Embedded Computer-Technologie, hat die Mehrheit an der nicht börsennotierten DIGITAL-LOGIC AG mit Sitz beim schweizerischen Solothurn erworben. Wie Kontron heute mitteilte, wurden 78 Prozent der Anteile an dem Hersteller Embedded PCs und Computer-Systeme (15 Millionen Jahresumsatz, 100 Mitarbeiter) übernommen; eine Übernahme zu 100 Prozent wird angestrebt. Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich. 'Die Akquisition ist für uns ein Lucky Buy', so Ulrich Gehrmann, Vorstandsvorsitzender von Kontron. 'Wir wollen das derzeit global noch nicht so präsente Unternehmen zu einem signifikanten Umsatzwachstum führen und bereits in einem Jahr bei DIGITAL-LOGIC die EBIT-Marge auf zumindest das Kontron Niveau steigern'. Erreicht werden soll dies durch Synergieeffekte: 'Das starke globale Vertriebsnetz von Kontron und die besseren Einkaufskonditionen sind dafür die besten Voraussetzungen', so Gehrmann. Kontron verstärkt durch das Engagement seine Präsenz im mitteleuropäischen Raum und erwartet einen weiteren Zugewinn von Marktanteilen. Kontron erschließt sich durch die kompakten Systeme auch eine neue, komplementäre Technologie und ergänzt damit das Produktportfolio für diese margenstarken Marktsegmente. DIGITAL-LOGIC ist vor allem spezialisiert auf kompakte, ruggedized Computer. Diese besonders robusten und kompakten Computer finden Einsatz in hochsensiblen Anwendungen in tendenziell konjunkturunabhängigen Bereichen wie Government, Transportation und Medizintechnik. 'Bereits heute haben diese Bereiche bei Kontron einen Umsatzanteil von ca. 30 Prozent', sagt Gehrmann. 'Trotz Wirtschaftskrise spüren wir dort eine steigende Nachfrage nach zuverlässigen und leistungsstarken Produkten. Mit DIGITAL-LOGIC stärken wir unsere Marktposition in einem sich schnell konsolidierenden Umfeld.' Über Kontron Die Kontron-Gruppe entwickelt und produziert an verschiedenen Standorten weltweit Embedded Computer Systeme. Embedded Computer (EC) sind 'elektronische Gehirne', basierend auf Hard- und Software, um unterschiedlichste Anlagen und Geräte mit Intelligenz auszustatten. Die Kontron AG beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter, davon mehr als ein Drittel in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Engineering. Als globaler Anbieter ist Kontron in den Hauptmärkten Nordamerika, Europa und zunehmend China, Russland und Osteuropa präsent. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel: 08165/77212,Fax 08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de 17.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-News: Kontron AG acquires majority stake in Swiss company DIGITAL-LOGIC AG

    Kontron AG / Miscellaneous 17.09.2009 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer / publisher is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Product range rounded out by 78 percent stake in specialist for ruggedized computers / 'Lucky Buy' bolsters applications in high-margin segments / Sales and purchasing synergies to generate revenue and earnings growth Eching, Munich, September 17, 2009. Kontron AG, one of the world's leading providers of embedded computer technology, has acquired a stake in the unlisted Swiss company DIGITAL-LOGIC AG, which is based in Solothurn, Switzerland. As Kontron announced today, it has acquired 78 percent of the shares in the manufacturer of embedded PCs and computer systems (annual revenue of EUR 15 million, 100 employees), a takeover of 100 percent is intended. The purchase price amounts to a mean single-digit figure in the millions. 'The acquisition represents a lucky buy for us,' commented Ulrich Gehrmann, Kontron's CEO. 'Our aim is to help this company, which is currently not particularly present on a global basis, towards significant revenue growth through further investments, and to raise DIGITAL-LOGIC's EBIT margin to at least Kontron's level within a one year period.' This is to be achieved through synergy effects: 'Kontron's strong global sales network and better purchasing terms provide the best preconditions for this,' Gehrmann went on to explain. Kontron is strengthening its presence in the central European region as a result of this investment, and anticipates further gains in market shares. The compact systems also allow Kontron to access a new and complementary technology, thereby supplementing its product portfolio in these high-margin market segments. DIGITAL-LOGICAL is particularly specialized in compact, ruggedized computers. These especially robust and compact computers are used in highly sensitive applications in areas that tend to be independent of the economic cycle such as government, transportation and medical technology. 'These areas already command a share of revenue of around 30 percent at Kontron,' Gehrmann stated. 'Despite the economic crisis, we are experiencing rising demand for reliable and high performance products in this area. DIGITAL-LOGIC allows us to strengthen our market position in a rapidly consolidating environment.' About Kontron The Kontron Group develops and produces embedded computer systems at various locations around the world. Embedded computers are 'electronic brains' based on hardware and software that provide the most varied systems and equipment with intelligence. Kontron AG employs more than 2,500 staff members, of which over one third are engaged in the areas of research, development and engineering. As a global manufacturer, Kontron is present in the three main markets of North America, Europe, and increasingly in China, Russia and Eastern Europe. Investor Relations: Further information: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation D-85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:+498165/77212,Fax+498165/77222 D-82131 Gauting Tel: +4989-89 35 633, Fax: +4989-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de 17.09.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Company: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Phone: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indices: TecDAX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Kontron erwirbt Mehrheit an schweizerischer Digital-Logic

    ECHING (Dow Jones)--Die Kontron AG hat eine Mehrheitsbeteiligung an der schweizerischen Digital-Logic AG erworben. Wie der Anbieter von eingebetteten Rechnertechnologiesystemen mit Sitz in Eching bei München am Donnerstag mitteilte, wurden zunächst 78% an Digital-Logic übernommen; eine Komplettübernahme werde angestrebt. Der Kaufpreis liege im mittleren einstelligen Mio-EUR-Bereich. …mehr

  • UPDATE: Oracle enttäuscht mit Umsatzentwicklung im 1. Quartal

    (NEU: Hintergrund, Gewinnmarge, Aktie, Analystenkommentar) …mehr

  • EU legt Richtlinien für Förderung von Breitbandnetzen vor

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat Leitlinien für die öffentliche Finanzierung von Breitbandnetzen veröffentlicht, nach denen öffentliche Mittel vornehmlich in den Ausbau unterversorgter Gebiete geleitet und Wettbewerbsverzerrungen vermieden werden sollen. Wie die Kommission am Donnerstag mitteilt, soll mit den Breitbandrichtlinien ein verlässlicher Rahmen für alle Akteure gegeben und den Mitgliedstaaten der schnelle und erweiterte Ausbau der Breitbandnetze und auch der Zugangsnetzen der nächsten Generation (Next Generation Access - NGA) ermöglicht werden. …mehr

  • DGAP-Adhoc: Kontron AG acquires majority stake in Swiss company DIGITAL-LOGIC AG

    Kontron AG / Miscellaneous 17.09.2009 Dissemination of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- ð§ 78 percent stake in specialist for ruggedized computers ð§ 'Lucky Buy' expands product range in high-margin segments ð§ Revenue and earnings growth from sales and purchasing synergies Eching, Munich, September 17, 2009. Kontron AG has acquired a majority stake in the unlisted Swiss company DIGITAL-LOGIC AG, which is based in Solothurn. As the Eching-based computer manufacturer announced today, it has acquired 78 percent of the shares in the company (EUR 15 million of annual revenue, 100 employees), a takeover of 100 percent is intended. The purchase price amounts to a mean single-digit figure in the millions. DIGITAL-LOGICAL specializes in compact, 'rugged' embedded boards and systems. These particularly robust computers are used in highly sensitive applications in areas that tend to be independent of the economic cycle such as government, transportation and medical technology. The compact systems allow Kontron to access a new and complementary technology, thereby supplementing Kontron's product portfolio in these high-margin market segments. This move also allows Kontron to extend its presence in the central European region, and the company anticipates further gains in market shares: in addition, and in particular, contributions are also expected to result from synergy effects generated by its integration into Kontron's international sales network, and the improved purchasing terms DIGITAL-LOGICAL will benefit from. Investor Relations: Further information: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation D-85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel+498165/77212,Fax+498165/77222 D-82131 Gauting Tel: +4989-89 35 633, Fax: +4989-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de 17.09.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Company: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Phone: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indices: TecDAX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-Adhoc: Kontron AG erwirbt Mehrheit an Schweizer DIGITAL-LOGIC AG

    Kontron AG / Sonstiges 17.09.2009 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- ð§ 78-prozentige Beteiligung am Spezialisten für Ruggedized Computer ð§ 'Lucky Buy' erweitert Produktrange in margenstarken Segmenten ð§ Umsatz und Ergebniswachstum durch Vertriebs- und Einkaufssynergien Eching bei München, den 17. September 2009. Die Kontron AG hat eine Mehrheit an der nicht börsennotierten schweizerischen DIGITAL-LOGIC AG mit Sitz bei Solothurn erworben. Wie der Echinger Embedded Computerhersteller heute mitteilte, wurden zunächst 78 Prozent der Anteile an dem Unternehmen (15 Millionen Euro Jahresumsatz, 100 Mitarbeiter) übernommen; eine Übernahme zu 100 Prozent wird angestrebt. Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich. DIGITAL-LOGIC ist spezialisiert auf kompakte, 'rugged' Embedded Boards und-Systeme. Diese besonders robusten Computer finden Einsatz in hochsensiblen Anwendungen in tendenziell konjunkturunabhängigen Bereichen wie Government, Transportation und Medizintechnik. Kontron erschließt sich durch die kompakten Systeme eine neue, komplementäre Technologie und ergänzt damit das Kontron-Produktportfolio für diese margenstarken Marktsegmente. Kontron erweitert damit auch seine Präsenz im mitteleuropäischen Raum und erwartet einen weiteren Zugewinn von Marktanteilen: Dazu sollen insbesondere Synergieeffekte durch die Einbindung in das internationale Vertriebsnetz von Kontron und die verbesserten Einkaufsbedingungen für DIGITAL-LOGIC beitragen. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:08165/77212,Fax08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de 17.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Neue COOs

    Gelsinger wechselt von Intel zu EMC

    EMC schafft Arbeitsplätze - allerdings nur im Management: Das Unternehmen erweitert seine Führungsebene um zwei neue Stellen. …mehr

  • Abrechnung auf Gutachtenbasis

    UPE-Aufschläge nach Verkehrsunfall – ersatzfähig oder nicht?

    Zur Frage, ob bei fiktiver Schadensberechnung auch die "UPE-Aufschläge" ersatzfähiger Schaden sind …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Sistema könnte 20% an Infineon für 1 Mrd EUR erwerben - Zeitung

    MOSKAU (Dow Jones)--Das russische Konglomerat AFK Sistema könnte einem Pressebericht zufolge bei Infineon einsteigen. Für rund 1 Mrd EUR wolle AFK 20% an dem Halbleiterhersteller aus Neubiberg erwerben, berichtet die russische Tageszeitung "Kommersant" in ihrer Donnerstagausgabe und beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. …mehr

  • Test

    Die besten TFT-Monitore im Vergleich

    Großformatige Breitbild-Monitore sind mittlerweile auch für Privatanwender erschwinglich geworden. Die PC-Welt stellt Ihnen die besten Geräte im Test vor. …mehr

  • Handy mit Flatrate

    Handy Nokia 5630 Xpress Music im Test

    Das Nokia 5630 Xpress Music soll Anwender mit einer Musik-Flatrate, eingängiger Bedienung und einer top Ausstattung überzeugen. …mehr

  • Zugewinnausgleich schafft Probleme

    Warum ein Ehevertrag die Firma schützt

    Wie Unternehmer Risiken für den Fall der Scheidung oder des Todes des Ehegatten begrenzen können. …mehr

  • Ex-Marktführer gibt auf

    Toshiba steigt aus dem Projektorengeschäft aus

    Jahrelang hat sich Toshiba mit NEC ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den deutschen Projektorenmarkt geliefert. Nach Wegbrechen des Geschäftskundenbereiches gibt der Hersteller nun auf und will sich verstärkt auf LCD-TVs konzentrieren.  …mehr

  • Aussicht auf VW-Allianz macht MAN-Aktie zum Tagesgewinner

    FRANKFURT (Dow Jones)--Beflügelt von Spekulationen über eine baldige Integration der MAN AG in den Volkswagen-Konzernverbund zeigt sich die Aktie des Lkw-Herstellers am Donnerstag als Tagessieger im DAX. So berichtet die britische "Financial Times" aus VW nahestehenden Kreisen, das Management des Wolfsburger Konzerns suche nach Wegen, ihre Lkw-Marken unter einem Dach zu vereinen. …mehr

  • ThyssenKrupp sucht extern nach Nachfolger für Schulz - HB

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Beim ThyssenKrupp-Konzern wird einem Zeitungsbericht zufolge extern nach einem Nachfolger für den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Ekkehard Schulz gesucht. Der Aufsichtsratsvorsitzende Gerhard Cromme favorisiere einen von außerhalb kommenden Manager, berichtet das "Handelsblatt" (HB) am Donnerstag unter Berufung auf Konzernkreise. …mehr

  • WSJ: Skype-Gründer klagen gegen eBay

    Von Geoffrey A. Fowler THE WALL STREET JOURNAL …mehr

  • Für Sie zusammengefasst

    Neues aus der Speicherbranche – KW 38/09

    Arkeia Network Backup 8.1 unterstützt Cloud Computing +++ Rabatt auf Datenrettung von Samsung-Festplatten +++ Datenmanagement für virtuelle Server +++ Rechtssicher archivieren für 6.000 Euro +++ DAT lebt …mehr

  • Mit Osprey-Chips

    ARM fordert Intel heraus

    Unter dem Produktnamen 'Osprey' hat ARM zwei weitere Mikroprozessoren als 'Hard Macros' vorgestellt. Einer der auf der Grundlage der A9-Cortex-Architektur basierenden Doppelkernvarianten soll dabei Taktfrequenzen von mehr als zwei Gigahertz (Ghz) erreichen. Dazu kommt eine für mobile Endgeräte optimierte Energiesparversion. Mit der Hochleistungsimplementierung legt ARM den Fokus verstärkt auf rechenintensivere Anwendungen wie Smartbooks. Fertige Osprey-Chips sollen ab 2011 in zahlreiche mobile Internetgeräte eingebaut werden und "Cortex-A9 MP Core Chips gelten schon bisher für Embedded Systeme über eine breite Gerätepalette hinweg als Prozessoren erster Wahl", sagt Eric Schorn, VP Marketing, Processor Division von ARM.  …mehr

  • Im 1. Quartal 2009/2010

    Oracle enttäuscht mit Umsatzentwicklung

    Der US-Softwarehersteller Oracle hat mit der Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2009/2010 enttäuscht. Der Umsatz fiel nach Angaben des Unternehmens wegen der Investitionszurückhaltung der Kunden um 5,2 Prozent auf 5,05 Milliarden Dollar. Den Nettogewinn erhöhte der SAP-Wettbewerber allerdings dank Kosteneinsparungen um 4,4 Prozent auf 1,12 (1,08) Milliarden Dollar. Beobachter hatten bei der Oracle Corp mit einem Umsatz von 5,2 Milliarden Dollar gerechnet.  …mehr

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

  • PRESSESPIEGEL/News im Web

    DOW JONES NEWSWIRES …mehr

Zurück zum Archiv