Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 15.03.2010

  • Warner Music prüft Gebot für EMI - Kreise

    LONDON (Dow Jones)--Die Warner Music Group prüft laut Kreisen eine Übernahme des angeschlagenen britischen Wettbewerbers EMI. Der New Yorker Musikkonzern habe dazu Gespräche über ein mögliches Gebot für EMI mit dem Joint Venture der Beteiligungsgesellschaft KKR und dem Medienkonzern Bertelsmann geführt, sagte eine mit der Sache vertraute Person am Montag. …mehr

  • IPO/Joyou plant Börsengang für 30. März - Kreise

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der chinesische Armaturenhersteller Joyou AG peilt für den 30. März die Handelsaufnahme im Prime Standard an. Wie eine mit dem Börsengang vertraute Person zu Dow Jones Newswires sagte, sieht sich das Unternehmen mittelfristig im SDAX gelistet. Die angebotenen neuen Aktien und der Greenshoe aus dem Besitz des Firmengründers Jianshe Cai sollen zusammen maximal 130 Mio EUR einbringen, sagte die Person weiter. Damit wäre Joyou der bislang größte chinesische Börsengang in Deutschland. …mehr

  • UPDATE: Siemens setzt Verkauf der Hörgerätesparte aus - Kreise

    (NEU: Details) …mehr

  • TOP DE: Siemens setzt Verkauf der Hörgerätesparte aus - Kreise

    Von Archibald Preuschat, Marietta Cauchi und Eyk Henning DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • TOP DE: Krones peilt 2010 Gewinn von deutlich über 10 Mio EUR an

    Von Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Download ab 24. März

    Citrix kündigt XenApp 6 an

    Citrix Systems hat heute die Version 6 seiner "XenApp"-Lösung zur Zentralisierung von Applikationen angekündigt. …mehr

  • Siemens setzt Verkauf der Hörgerätesparte aus - Kreise

    Von Archibald Preuschat, Marietta Cauchi und Eyk Henning DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • In eigener Sache

    CP-Ausgabe 6/10 – Schwerpunkt "Storage"

    Lesen Sie dazu alles im "CP ePaper", der CP-Heftausgabe in digitaler Form. …mehr

  • Steuererklärung & mehr

    SuisseID – Schweizer erhalten elektronische Identität

    Mit der SuisseID startet die Schweiz ab Mai 2010 endgültig in das digitale Zeitalter. Denn ab diesem Zeitpunkt können sich alle Personen in der Schweiz eine sichere elektronische Identität zulegen.  …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Milliardeninvestment

    LG Display baut 8G-Panel-Produktion massiv aus

    LG Display will mit 1,486 Billionen Won (1,31 Milliarden Dollar) seine 8G-Panel-Produktion massiv ausbauen und somit auf die rasant steigende Nachfrage nach LCD-TV-Panels reagieren.  …mehr

  • Fitch bestätigt Siemens-Bonität mit "A+"

    LONDON (Dow Jones)--Fitch hat das langfristige Emittentenausfallrating und die vorrangigen unbesicherten Verbindlichkeiten der Siemens AG mit "A+" bestätigt. Der Ausblick sei "stabil", teilte die Ratingagentur am Montag mit. Mit der Bonitätsnote werde die führende Marktposition des Münchener DAX-Konzerns in vielen Industriesegmenten gewürdigt. …mehr

  • CP ePaper, Ausgabe 6/10

    Wichtigste Themen: Speicherkonsolidierung, Speicher als Service, CeBIT-Rückblick, Online-Händler geht offline, energieeffiziente Rechner, HP contra Cisco, rechtssichere VAR-Verträge …mehr

  • Nach 300k im Vorjahr

    MSI plant 2010 mit bis zu 1 Million All-in-One-PCs

    Micro-Star International (MSI) hat sich zum Ziel gesetzt, 2010 die Zahl der verkauften All-in-One-PCs zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen, sagte der President of System Unit Sales, Shao-ling Lin.  …mehr

  • Managed Switches

    Netzinfrastruktur sichern und verwalten

    D-Link baut mit den Serien DES-1210 und DGS-1210 das bestehende Portfolio an Smart Managed Switches aus. …mehr

  • INTERVIEW/Krones peilt 2010 Gewinn von deutlich über 10 Mio EUR an

    Von Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Nokia C6

    Bringt Nokia das C6 als neues Mittelklassehandy mit Volltastatur?

    Die Mobilfunkseite mobilebulgaria.com hat ein Bild des Nokia C6 veröffentlicht. Ob das Mittelklassehandy tatsächlich so aussehen wird, bleibt abzuwarten. …mehr

  • Generalist und Spezialist zugleich

    Werden Sie T-Shaped Professional

    Der IT-Bereich sucht Leute mit einem neuen Qualifikationsprofil, sagt Prof. Dr. Elisabeth Heinemann. …mehr

  • 7.5G-Werk in China beantragt

    AUO und TPV planen LCM- und TV-Werk in Polen

    AU Optronics (AUO, Taiwans größter LCD-Panel-Hersteller) und der chinesische Riese TPV planen ein Joint-Venture für LCD-Module und TV-Auftragsfertigung im polnischen Gorzow.  …mehr

  • Was Google alles weiß

    So schützen Sie sich vor der neugierigen Suchmaschine

    Googles Datensammelwut kennt keine Grenzen. Die Suchmaschine speichert nicht nur, welche Inhalte es im Web gibt, sondern auch, welcher Anwender welche Interessen hat. Hier lesen Sie, warum das so ist – und wie Sie Ihren Kunden helfen können, Spuren im Internet zu verwischen …mehr

  • Zweistelliges Wachstum

    PSI glänzt auch in der Krise

    Das deutsche Software-Unternehmen PSI konnte sich 2009 erfolgreich durch die Krise manövrieren. Wie das Management bekannt gab, stieg der Gewinn nach Zinsen und Steuern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 61 Prozent auf rund 6,6 Millionen Euro. Aber auch das EBIT konnte um 26 Prozent auf 7,8 Millionen Euro und der Umsatz um 14 Prozent auf 147 Millionen Euro zulegen. Den Aktionären winkt erstmals eine Dividende über 21 Cents. …mehr

  • WAN-Optimierung trifft Virtualisierung

    Blue Coat bringt virtuelle Appliance

    Kunden können die WAN-Optimierungs-Technik in Außenstellen künftig auch in einer virtuellen Umgebung auf einem Standard-Server betreiben.  …mehr

  • Für Sie zusammengestellt

    Neues aus der Distribution (KW11/2010)

    SOS Software Service wird Exklusivdistributor Consideo+++ Gigabyte jetzt bei Tech Data+++ Astaro-Schulungen von Actebis Peacock+++ Weltmeisterliches bei Ingram Micro …mehr

  • Mit Internet & Unterhaltung

    Telekom wittert Milliarden-Geschäft

    Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom AG will einem Magazinbericht zufolge den Konzern in den kommenden Monaten zu einem Anbieter von neuen Dienstleistungen rund um die Bereiche Internet, Telefonie und Unterhaltung ausbauen. Das sei zentraler Bestandteil der neuen Telekom-"Strategie 2.0", die René Obermann am kommenden Mittwoch vorstellen möchte, berichtet "Der Spiegel". Die Umsätze der neuen Bereiche sollen in kurzer Zeit in den Milliardenbereich klettern. …mehr

  • TOP DE: Krones rutscht 2009 tiefer in Verlustzone als erwartet

    Von Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • TOP EU: Airbus will bis Jahresende A400M-Produktion aufnehmen

    Von A.H. Mooradian DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Navigation

    TomTom 1.3 mit Echtzeit-Stauinfos für iPhone

    Der Navigationsspezialist TomTom hat seine gleichnamige iPhone-App um Echtzeit-Stauinformationen erweitert. Die neue Funktion ist in der Version 1.3 von TomTom für das iPhone integriert, die seit kurzem im App Store zum Download bereitsteht. …mehr

  • UPDATE: Airbus will bis Jahresende A400M-Produktion aufnehmen

    (NEU: Details) …mehr

  • BGH-Urteil rechtskräftig

    Preise in Suchmaschinen müssen immer aktuell sein

    Schwerer Schlag für Online-Händler: Wer einen Preis für ein Produkt im Shop erhöhen will, darf dies erst tun, wenn die Änderung auch in der Preissuchmaschine angezeigt wird, …mehr

  • Lörracher Pleite

    Angebliche Api-Insolvenz stiftet Verwirrung

    Das Lörracher Unternehmen Api Engineering ist insolvent. Diese Firma steht aber in keinem Zusammenhang mit dem Aachener Distributor Api. Trotzdem kam es bereits zu ersten Verwechslungen. …mehr

  • KORREKTUR: Airbus will bis Jahresende mit A400M-Produktion beginnen

    (In der um 10.58 Uhr gesendeten Meldung muss es im zweiten Satz des ersten Absatz richtig heißen, dass der Konzern die Produktionskapazität "2013" und nicht "im ersten Jahr" auf vier Flugzeuge erhöhen werde. Es folgt die korrigierte und ergänzte Fassung.) …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Hynix-Gläubiger verkaufen Aktienpaket für 813,5 Mio USD - Kreise

    HONGKONG (Dow Jones)--Gläubiger der südkoreanischen Hynix verkaufen Kreisen zufolge rund 6,7% der Aktien des Halbleiterherstellers für bis zu 813,5 Mio USD. Wie mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag sagten, werden rund 39 Mio Aktien in einer Spanne von 22.800 KRW bis 23.500 KRW je Aktie angeboten. Hynix ist der nach Umsatz zweitgrößte Hersteller von PC-Speicherchips. Marktführer in diesem Segment ist die Samsung Electronics Co. …mehr

  • UPDATE: Krones rutscht 2009 tiefer in Verlustzone als erwartet

    (NEU: Details, Markteinschätzung, Aktienkurs) …mehr

  • "Optische" Revolution

    USB-Nachfolger setzen auf Lasertechnik

    Die nächste Generation der Datenübertragung steht vor der Tür: USB 3.0 und "Light Peak" von Intel.  …mehr

  • Airbus will bis Jahresende mit A400M-Produktion beginnen

    PARIS (Dow Jones)--Der europäische Flugzeughersteller Airbus will bis zum Ende dieses Jahres mit der kommerziellen Produktion des Militärtransporters A400M beginnen. Im ersten Jahr verfüge der Konzern über die Kapazität zum Bau von vier Flugzeugen, sagte Managing Director Domingo Urena-Roso von Airbus Military am Montag. Bis 2016 werde sie auf zwei Maschinen pro Monat aufgestockt. …mehr

  • Eleven, arxes, SAP

    Personalmeldungen der KW 11/2010

    Folgende Unternehmen vermelden Wechsel im Top- und Channel-Management: eleven, arxes, Datagroup, ElectronicPartner, SAP, Lufthansa Systems, EDS, todo …mehr

  • Wasseransammlung auf dem Dach

    Verborgene Mängel? Keine Anzeigepflicht

    Mieter sind nicht dazu verpflichtet, die Mietsache auf verborgene Mängel zu untersuchen. …mehr

  • Formatwandler 3

    Multimedia-Konvertierung mit Schwächen (Kurztest)

    Große Probleme mit der Kovertierung von Videoformaten zeigten sich bei "Formatwandler 3" von S.A.D. Die Bedienung ist aber sehr einfach. …mehr

  • 10% Absatzwachstum

    Nokias Marktanteil bleibt stabil

    Handyhersteller Nokia rechnet für 2010 mit einem zehnprozentigen Absatzwachstum der Branche. Seinen Marktanteil gemessen an der Zahl der verkauften Geräte will der weltgrößte Handyhersteller dabei im Vergleich zu 2009 konstant halten, damit wären die Prognosen von Ende Januar 2010 bestätigt. Gemessen am Wert der verkauften Geräte wolle das Unternehmen aus Helsinki seinen Marktanteil 2010 gegenüber 2009 leicht steigern. …mehr

  • inside-analytics.com / Die wöchentliche Top 10 der größten Insidertransaktionen

    inside-analytics.com / Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 7. bis zum 14.März 2010 Die 10 größten Insiderkäufe: 1) SANDVIK AB Insidername: Lundberg, Fredrik Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 4. - 11.März 2010 Kaufvolumen: 35,877 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 4.100.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 8,75 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +4.57% 2) BENRUBI(X)SA Insidername: Sandrina SA Insiderposition: Hauptaktionär Handelsdatum: 9. - 11.März 2010 Kaufvolumen: 25,094 Mio. Euro Zusatz: Übernahme, ATHEX Anzahl der gekauften Aktien: 7.246.559 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,46 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.50% 3) PRYSMIAN SPA Insidername: Battista, Valerio Insiderposition: CEO Handelsdatum: 5.März 2010 Kaufvolumen: 19,125 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der gekauften Aktien: 1.500.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 12,75 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +8.63% 4) TICKET TRAVEL GROUP AB Insidername: Braathen, Per G. Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 4. - 9.März 2010 Kaufvolumen: 6,546 Mio. Euro Zusatz: Stockholm, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 8.370.360 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,78 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.13% 5) ROMPETROL RAFINARE SA Insidername: THE ROMPETROL GROUP N.V. Insiderposition: Mehrheitsaktionär Handelsdatum: 8.März 2010 Kaufvolumen: 5,942 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, Bucharest Anzahl der gekauften Aktien: 323.606.500 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,02 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -0.88% 6) NORWEGIAN PROPERTY AS Insidername: Hagen, Stein Erik Insiderposition: Investor Handelsdatum: 10.März 2010 Kaufvolumen: 2,353 Mio. Euro Zusatz: Private Placement Anzahl der gekauften Aktien: 1.571.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,50 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +2.82% 7) GLOBAL YATIRIM HOLDING A.S. Insidername: Kutman, Mehmet Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 5.März 2010 Kaufvolumen: 1,653 Mio. Euro Zusatz: Istanbul Anzahl der gekauften Aktien: 4.500.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,37 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -2.86% 8) NOVA RE SPA Insidername: PARTIMM S.r.l. Insiderposition: Juristische Person Handelsdatum: 11.November 2009 Kaufvolumen: 1,300 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich Anzahl der gekauften Aktien: 731.158 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,78 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -33.06% 9) KME GRUPPO SPA Insidername: INTEK SPA Insiderposition: Aktiengesellschaft Handelsdatum: 1. - 26.Februar 2010 Kaufvolumen: 1,167 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 3.060.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,38 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -7.04% 10) PUMA AG RUDOLF DASSLER SPORT Insidername: Zeitz, Jochen Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 11.März 2010 Kaufvolumen: 1,011 Mio. Euro Zusatz: XETRA Anzahl der gekauften Aktien: 4.500 Durchschnittlicher Kaufpreis: 224,61 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.38% Die 10 größten Insiderverkäufe: 1) HYUNDAI MOTOR CO LTD Insidername: Chung, Mong Koo Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 12.März 2010 Verkaufsvolumen: 46,298 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft Anzahl der verkauften Aktien: 786.576 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 58,86 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +18.10% 2) TEMENOS GROUP AG Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Exekutiven Verwaltungsratsmitglied / Mitglied der Geschäftsleitung Handelsdatum: 5. - 10.März 2010 Verkaufsvolumen: 30,490 Mio. Euro Zusatz: Schweiz, Preis wurde geschätzt Anzahl der verkauften Aktien: 1.517.639 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 20,09 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -2.34% 3) KINGSPAN GROUP PLC Insidername: Murtagh, Brendan Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 10.März 2010 Verkaufsvolumen: 24,716 Mio. Euro Zusatz: Dublin Anzahl der verkauften Aktien: 4.493.750 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 5,50 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +7.75% 4) PIAGGIO & C SPA Insidername: IMMSI SPA Insiderposition: Aktiengesellschaft Handelsdatum: 4.März 2010 Verkaufsvolumen: 22,090 Mio. Euro Zusatz: ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 10.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 2,21 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +9.33% 5) ICON PLC Insidername: Climax, John Insiderposition: CEO Handelsdatum: 4. - 9.März 2010 Verkaufsvolumen: 20,236 Mio. Euro Zusatz: USA Anzahl der verkauften Aktien: 1.128.673 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 17,93 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -2.71% 6) GLOBEOP FINANCIAL SERVICES Insidername: TA Associates Insiderposition: Investmentgesellschaft Handelsdatum: 11.März 2010 Verkaufsvolumen: 14,150 Mio. Euro Zusatz: London, indirekte Transaktion Anzahl der verkauften Aktien: 5.000.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 2,83 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +13.73% 7) DNO INTERNATIONAL ASA Insidername: Larsen, Berge Gerdt Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 8. - 11.März 2010 Verkaufsvolumen: 12,943 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich, indirekte Transaktion Anzahl der verkauften Aktien: 15.500.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 0,84 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.56% 8) SCHRODERS PLC Insidername: Dobson, Michael Insiderposition: CEO Handelsdatum: 9.März 2010 Verkaufsvolumen: 9,451 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 745.832 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 12,67 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -2.14% 9) SWATCH GROUP AG Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 11. - 12.März 2010 Verkaufsvolumen: 8,341 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der verkauften Aktien: 200.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 41,70 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -0.15% 10) RIO TINTO GROUP (GBP) Insidername: Albanese, Tom Insiderposition: CEO Handelsdatum: 3. - 9.März 2010 Verkaufsvolumen: 8,043 Mio. Euro Zusatz: Steuerausgleich, London Anzahl der verkauften Aktien: 199.518 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 40,31 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +1.57% Über Direktoren (Unternehmensinsider): Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden. Über 2iQ: 2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com). Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com): Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind. Über European Directors' Dealings (EDD): European Directors' Dealings (EDD) ist erhältlich über über die CEF Echtzeit-Daten-Feeds. Kunden weltweit, dazu gehören unter anderem Informationsprovider und Banken, können das konsolidierte Datenpaket in einem einheitlichen Format abnehmen und in Analysen und Algorithmen integrieren. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Website der Deutschen Börse - http://deutsche-boerse.com/EDD Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml Legal Disclaimer: Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen). Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html. Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt. …mehr

  • Microsoft Partner

    Spielerisch Office 2010 kennen lernen

    Ab sofort können Microsoft-Partner in dem Online-Agentenspiel Operation Office 2010 zu Spezialisten für das neue Büro-Software-Paket werden. Dazu müssen Microsoft-Partner in die Rolle eines Agenten schlüpfen und die Bewohner der fiktiven Stadt Spy-City dazu bringen, mit den Möglichkeiten von Office 2010 produktiv und effizient zu arbeiten. Themen wie Office Web Apps, Lizenzierung, Wettbewerbssituationen und die Neuerungen von Office 2010 sind in realitätsnahen Spielsituationen eingebettet, in denen die Partner ihr Praxiswissen testen können. …mehr

  • Smartrac erwartet 2010 weiteres Umsatzwachstum

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Funktechnologiehersteller Smartrac rechnet auch im laufenden Jahr mit Zuwächsen beim Umsatz. Wie das TecDAX-Unternehmen am Montag mitteilte, sollen 2010 Erlöse zwischen 140 Mio und 150 Mio EUR eingefahren werden. Im vergangenen Jahr verzeichnete Smartrac Einnahmen von 127,9 Mio EUR, was verglichen zum Jahr davor einem Plus von 14% entspricht. …mehr

  • Krones rutscht 2009 tiefer in Verlustzone als erwartet (zwei)

    Im vierten Quartal registrierte der Getränkeanlagenhersteller eine Trendwende im Orderverhalten der Kunden mit einem Plus von 10% gegenüber dem schon abgeschwächten vierten Quartal 2008. Hieraus resultiert ein Auftragsbestand zum 31. Dezember 2009 von 888 Mio EUR nach 837 Mio EUR im Jahr davor. Zum Stichtag verfügte Krones über liquide Mittel von über 135 Mio EUR und hatte keine Bankschulden. …mehr

  • Krones rutscht 2009 tiefer in Verlustzone als erwartet

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Getränkeanlagenhersteller Krones ist im Krisenjahr 2009 tiefer in die roten Zahlen gerutscht als erwartet. Der Konzernverlust erreichte 34,5 Mio EUR nach einem Plus von 106,5 Mio EUR im Jahr davor, wie der oberpfälzische MDAX-Konzern am Montag auf vorläufiger Basis mitteilte. Krones hat damit den ersten Verlust in der Unternehmensgeschichte geschrieben. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • MAN-CFO für Verlängerung der Kurzarbeiter-Regelung - HB

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Nutzfahrzeughersteller MAN hat sich für weitere Hilfen für die Unternehmen in der Krise ausgesprochen. "Abhängig von der Lage müssen wir im Sommer überlegen, ob wir die Kurzarbeit über Anfang 2011 verlängern wollen", sagte der Finanzvorstand der MAN SE, Frank Lutz, dem "Handelsblatt" (HB - Montagsausgabe). Das werde aber ein Thema sein, dass dann politisch entschieden werden müsse. "Wenn sich die Situation nicht verbessert, würde ich eine Verlängerung dieses Instruments unterstützen", fügte Lutz hinzu. …mehr

  • Bitkom-Präsident Scheer im Interview

    "Die deutsche Cloud betont unsere Stärken"

    Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, erläutert im Interview mit der COMPUTERWOCHE seinen Vorstoß für ein lokales Cloud Computing. …mehr

  • Umstrittene Bitkom-Initiative

    Brauchen wir eine deutsche Cloud?

    Der Bitkom denkt über Möglichkeiten einer nationalen Cloud nach, um Sicherheitsbedenken der Anwender zu zerstreuen. …mehr

  • CW-Kolumne

    Wolken über dem Bitkom

    Der Bitkom möchte eine deutsche Cloud fördern und könnte damit einen Keil in den Verband treiben.  …mehr

Zurück zum Archiv