Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 19.03.2010

  • WTO entscheidet am Dienstag über EU-Hilfen für Airbus - Presse

    GENF (Dow Jones)--Die Welthandelsorganisation WTO will einem Pressebericht zufolge am Dienstag eine endgültige Entscheidung über die Zulässigkeit von EU-Subventionen für den Flugzeughersteller Airbus treffen. Das erfuhr der Online-Nachrichtendienst SeattlePI.com am Freitag von einer mit der Sache vertrauten Person. …mehr

  • IPO/Aktien von Kabel Deutschland werden 22 EUR kosten

    Von Matthias Karpstein DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Hardware im Test

    Die TFT-Displays mit der schnellsten Reaktionszeit

    TFT-Displays werden ab einer entsprechenden Bilddiagonale gerne für die Filmwiedergabe genutzt. Für Action-Sequenzen ist eine schnelle Reaktionszeit des Bildschirms wichtig. PC WELT stellt die besten Geräte im Test vor (2 Neuzugänge!).  …mehr

  • TOP EU: EADS begrüßt mögliche Fristverlängerung bei US-Tankerauftrag

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Im Streit um den Milliardenauftrag für US-Tankflugzeuge hat der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS die mögliche Fristverlängerung für die Einreichung von Angeboten begrüßt. Dies sei eine signifikante Entwicklung, teilte die Airbus-Mutter am Freitag mit. Jedoch seien die grundsätzliche Bedenken des Konzerns damit nicht aus dem Weg geräumt. …mehr

  • UPDATE: Kabel Deutschland könnte IPO-Markt beflügeln

    (NEU: Stellungnahme Unternehmen) …mehr

  • IPO/Kabel Deutschland könnte IPO-Markt beflügeln

    Von Rüdiger Schoß und Natascha Divac DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Service Provider

    BGH schätzt offene WLAN-Hotspots nicht

    Für WLAN-Nutzer könnte das BGH eine neue Hürde schaffen. Nach der mündlichen Verhandlung zeichnet sich ab, dass offene WLANs den Richtern nicht gefallen dürften. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Moody's prüft Linde-Ratings auf Hochstufung

    FRANKFURT (Dow Jones)--Moody's hat die Ratings des Gase- und Anlagenbaukonzerns Linde unter Beobachtung für eine mögliche Hochstufung gestellt. Derzeit lautet das Langfristrating für vorrangig unbesicherte Verbindlichkeiten "Baa1", wie die Ratingagentur am Freitag mitteilte. …mehr

  • iSuppli

    Starkes Wachstum bei Settop-Boxen und IPTV

    Der Weltmarkt für Settop-Boxen wird 2010 auf 147,8 Millionen Stück oder übers Jahr gesehen um 11,5 Prozent wachsen, sagen die Marktforscher von iSuppli. Für IPTV rechnen sie bis 2014 mit jährlichen Wachstumszahlen von … …mehr

  • Freenet kann seinen Kunden künftig das iPhone anbieten

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Mobilfunkdienstleister freenet kann seinen Kunden künftig das iPhone von Apple anbieten. Wie der TecDAX-Konzern mit Sitz in Büdelsdorf am Freitag mitteilte, wurden mit T-Mobile und Apple entsprechende Verträge über die deutschlandweite Vermarktung des iPhone 3G und des iPhone 3GS ab dem 29. März dieses Jahres unterzeichnet. …mehr

  • Schwierige Verhandlungen

    Apple sucht verzweifelt nach Medien-Inhalten für iPad

    In den USA kann man das Apple iPad bereits vorbestellen, Ende April gibt es ihn auch in Deutschland. Doch Apple sucht immer noch nach medialen Inhalten für den iPad. …mehr

  • Messeauftritt

    Veranstaltungen organisieren - mit wenig Geld

    Wie Sie beim Einlauf von Leistungen für Events Geld sparen können, zeigt Dr. Bernhard H. Höveler.  …mehr

  • Handy

    Palm weist Millionenverlust im dritten Quartal aus

    Der Traditionshersteller Palm hat die enttäuschende Bilanz für sein drittes Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 präsentiert. Obwohl das Unternehmen 23 Prozent mehr Smartphones als im Jahresabschnitt davor und sogar 300 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum ausgeliefert hat, machte das Unternehmen 22 Millionen US-Dollar Verlust. …mehr

  • Boeing will 747- und 777-Produktion früher als geplant erhöhen

    CHICAGO (Dow Jones)--Früher als geplant will der US-Flugzeughersteller Boeing die Produktion seiner Maschinen vom Typ 777 und 747 erhöhen. Damit reagiert der Konzern mit Sitz in Chicago auf eine wieder anziehende Nachfrage. "Wir sehen 2010 eine weltweite Erholung in der Branche", teilte die Boeing Co am Freitag mit. Im Jahr 2011 dürften die Fluggesellschaften wieder zur Profitabilität zurückkehren. "Im Ergebnis erwarten wir eine steigende Nachfrage nach Flugzeugen im Jahr 2012 und darüber hinaus." …mehr

  • Ab wann gilt der "neue" Höchstbetrag?

    Handwerkerleistungen – 1.200 Euro bestätigt

    Finanzgericht Münster: Die höhere Steuerermäßigung für Renovierungsaufwendungen gilt erst ab 2009. …mehr

  • Notebook-Spezialist

    B.com verpflichtet Michael Neumann

    Der Kölner Distributor B.com verstärkt sein Produkt-Management-Team: Michael Neumann wird künftig den Notebook-Bereich leiten. Der Notebook-Spezialist war davor bei MSI tätig. …mehr

  • EADS begrüßt mögliche Fristverlängerung bei US-Tankerauftrag

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Im Streit um den Milliardenauftrag für US-Tankflugzeuge hat der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS die mögliche Fristverlängerung für die Einreichung von Angeboten begrüßt. Dies sei eine signifikante Entwicklung, teilte die Airbus-Mutter am Freitag mit. Jedoch seien die grundsätzliche Bedenken des Konzerns damit nicht aus dem Weg geräumt. …mehr

  • Comparex CH

    PC-Ware Schweiz benennt sich um

    Wie der Schweizer Newsdienst inside-channels.ch vermeldet, heißt PC-Ware Systems Schweiz ab sofort offiziell Comparex Schweiz. Die "neue" Comparex ist eigentlich die frühere Bison Systems, die sich auf IT-Infrastruktur, Beratung und Managed Services spezialisiert hat. …mehr

  • SP1 für Windows 7

    Erste Informationen zum Service Pack 1 für Windows

    Ein Microsoft-Mitarbeiter hat erste Informationen zum Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 verraten. So soll der XP-Mode von Windows 7 künftig auch auf Rechnern funktionieren, die keine CPU mit Virtualisierungsfunktion besitzen. …mehr

  • TOP DE: Pfleiderer will auch für 2010 keine Dividende zahlen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Aktionäre der Pfleiderer AG können nach einer Aussetzung der Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr auch für 2010 nicht mit einer Dividendenzahlung rechnen. Der Neumarkter Holzverarbeiter werde für 2010 wohl wieder keine Dividende zahlen, erklärte Vorstandsvorsitzender Hans H. Overdiek am Freitag auf einer Pressekonferenz in München. Er verabschiedete sich auch vom bisherigen Zeitplan für das Mittelfristziel, den Umsatz des MDAX-Konzerns auf 3 bis 4 Mrd EUR zu steigern. …mehr

  • TOP DE: Deutsche EADS-Beteiligungsstruktur bleibt stabil

    STUTTGART (Dow Jones)--Die deutsche Beteiligungsstruktur am europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS bleibt stabil. Die Daimler AG und das Konsortium von privaten und öffentlichen Investoren hätten sich darauf verständigt, die am 9. Februar 2007 getroffene Vereinbarung fortzusetzen, teilte der Stuttgarter DAX-Konzern am Freitag mit. Daimler halte damit weiterhin 22,5% der Stimmrechte an EADS, während der wirtschaftliche Anteil bei 15% bleibe. Das bestehende Stimmrechtsgleichgewicht zwischen deutschen und französischen Aktionären bleibe somit unberührt. …mehr

  • TOP DE: Bechtle will trotz Gewinnrückgang stabile Dividende zahlen

    Von Philipp Grontzki DOW Jones Newswires …mehr

  • UPDATE: Pfleiderer erwartet Verlust 2010 und zahlt keine Dividende

    (NEU: Weitere Details, Analysten, Aktienkurs) Von Matthias Karpstein DOW JONES NEWSWIRES MÜNCHEN (Dow Jones)--Nach einem deutlichen Nettoverlust im vergangenen Jahr erwartet der Neumarkter Holzverarbeiter Pfleiderer auch für 2010 einen Nachsteuerverlust. Mit einer Dividende können die Aktionäre weder für 2009 noch für 2010 rechnen, sagte der Vorstandsvorsitzende Hans H. Overdiek am Freitag auf einer Pressekonferenz in München. Oberstes Ziel sei der Schuldenabbau, dazu werden die Investitionen zurückgefahren und weitere Mitarbeiter entlassen. Die Pfleiderer-Aktie verliert am Mittag 4,9% auf 4,95 EUR und ist damit der größte Verlierer in einem etwas festeren MDAX. …mehr

  • Bundesregierung begrüßt Fortsetzung EADS-Investorenstruktur

    BERLIN (Dow Jones)--Die Bundesregierung sieht in der Fortsetzung der bisherigen Investorenstruktur bei dem europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS die Basis für eine mittelfristig stabile Aktionärsstruktur bei dem Konzern. "Mit dem gemeinsamen Engagement von privater und öffentlicher Seite im Investorenmodell wird auf deutscher Seite mittelfristig eine stabile EADS-Aktionärsstruktur sichergestellt", teilte das Bundespresseamt am Freitag in Berlin mit. Gerade in der derzeitigen Phase sei Stabilität ein wichtiges Signal für den Luft- und Raumfahrtstandort Deutschland. …mehr

  • Ratgeber für Reseller

    So archivieren Sie E-Mails revisionssicher

    Die Umstellung auf elektronische Kommunikationsformen darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die umfangreichen gesetzIichen Archivierungspflichten aus dem Handels- und Steuerrecht auch für die elektronische Buchung und den E-Mail-Verkehr gelten. In Unternehmen und Behörden müssen deshalb auf breiter Front Daten und elektronische Dokumente aufbewahrt werden, um den gesetzIichen Anforderungen zu genügen.  …mehr

  • Distributionsvertrag

    Tally-Nachfolger Dascom gewinnt Ingram zurück

    Der chinesische Druckerhersteller Dascom wird seine Produkte künftig wieder über Ingram Micro vertreiben. Dascom hatte die insolvente TallyGenicom übernommen. …mehr

  • Server-Update

    transtec stellt neu Calleo 340 Server vor

    transtec frischt die Calleo 340 Server mit den neuen Intel-Xeon-5600-Prozessoren, Codenamen Westmere, auf. Die Systeme sollen gegenüber den Vorgänger-Modellen eine bessere Rechenleistung und einen reduzierten Energieverbrauch besitzen. …mehr

  • Systemhaus-Geschäft

    Bechtle macht 3,6% weniger Umsatz

    2009 hat die Bechtle AG einen Gesamtumsatz von 1,3793 Milliarden Euro erwirtschaftet, das sind 3,6 Prozent weniger als 2008. Das Vorsteuerergebnis 2009 betrug 43,7 Millionen Euro, das sind fast 29 Prozent weniger als 2008. Die EBT-Marge der Bechtle AG belief sich auf 3,2 Prozent, 2008 waren es noch 4,3 Prozent. …mehr

  • Initiative D21

    Ein gutes Drittel der Deutschen sind "digitale Außenseiter"

    35 Prozent der deutschen Bevölkerung gehören einer Studie der Initiative D21 zufolge zur Gruppe der "digitalen Außenseiter", weitere 30 Prozent zu den "Gelegenheitsnutzern". Lediglich 26 Prozent seien in der digitalen Alltagswelt angekommen. …mehr

  • UPDATE: Bechtle will trotz Gewinnrückgang stabile Dividende zahlen

    (NEU: Mehr Aussagen von CEO Olemotz) Von Philipp Grontzki DOW Jones Newswires …mehr

  • Pfleiderer will auch für 2010 keine Dividende zahlen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Aktionäre der Pfleiderer AG können nach einer Aussetzung der Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr auch für 2010 nicht mit einer Dividendenzahlung rechnen. Der Neumarkter Holzverarbeiter werde für 2010 wohl wieder keine Dividende zahlen, erklärte Vorstandsvorsitzender Hans H. Overdiek am Freitag auf einer Pressekonferenz in München. Er verabschiedete sich auch vom bisherigen Zeitplan für das Mittelfristziel, den Umsatz des MDAX-Konzerns auf 3 bis 4 Mrd EUR zu steigern. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Windows-7-PCs

    Jochen-Schweizer-Gutscheine bei Bluechip

    Bluechip-Reseller, die bis zum 14. April 2010 bei dem Distributor genügend viele PCs mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 7 Professional "on board" erwerben, erhalten eine Jochen Schweizer Erlebnis-Geschenkbox gratis dazu. Damit können sich die Fachhändler bestimmte Wünsche erfüllen, etwa die Fahrt in einem echten Ferrari, eine Kletterpartie an einem Hochhaus ("House Running") oder einer Ballonfahrt. …mehr

  • BMWi legt Eckpunkte zu Telekommunikationsgesetz vor

    BERLIN (Dow Jones)--Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat am Freitag Eckpunkte zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes vorgelegt. Wie das BMWi am Freitag mitteilte, sieht die geplante Gesetzesänderung vor, die Entscheidungen der Bundesnetzagentur an wettbewerbs- und investitionsfreundlichen Regulierungsgrundsätzen auszurichten. Um die Planungssicherheit für potenzielle Investoren zu erhöhen, soll die Bundesnetzagentur die Befugnis erhalten, grundsätzliche Regulierungskonzepte frühzeitig vorzugeben. Sie soll zudem mit Blick auf Regulierungsentscheidungen möglichst verbindliche Vorfestlegungen treffen können. …mehr

  • Sky UK

    LG landet Mega-Deal für 3D-TVs

    LG Electronics hat mit Großbritanniens größten Pay-TV-Sender Sky einen 53-Millionen-Dollar-Vertrag für 3D-TVs abgeschlossen. In Deutschland wird gerade die neue Flaggschiff-Submarke INFINIA beworben. …mehr

  • Pfleiderer will 2010 nur noch in Instandhaltung investieren

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Holzverarbeiter Pfleiderer hat im Schlussquartal 2009 deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis erlitten und will seine Investitionen nun zurückfahren. Im laufenden Jahr sollen die Investitionen auf die Instandhaltung der Anlagen beschränkt werden, erklärte das Neumarkter Unternehmen am Freitag auf einer Pressekonferenz in München. 60 bis 70 Mio EUR will der MDAX-Konzern dafür locker machen, im kommenden Jahr sollen die Investitionen dann auf dem Niveau von 2010 gehalten werden. 2009 wurden noch 157,7 Mio EUR investiert. …mehr

  • Bechtle will trotz Gewinnrückgang stabile Dividende zahlen

    STUTTGART (Dow Jones)--Der IT-Dienstleister Bechtle will trotz eines Gewinnrückgangs im vergangenen Jahr die Dividende stabil halten. So sollen die Aktionäre für 2009 wie im Vorjahr 0,60 EUR je Anteilsschein erhalten, teilte das TecDAX-Unternehmen am Freitag im Rahmen der Bilanzpressekonferenz in Stuttgart mit. Im laufenden Jahr will Bechtle wie bereits angekündigt bei Umsatz und Ergebnis wieder zulegen. …mehr

  • Aufgepasst bei Autobahnverzweigung

    Brummi und Mercedes kollidieren – wer haftet?

    Der Wechsel auf die Verteilerfahrbahn ist kein Fahrstreifenwechsel im Sinne der Straßenverkehrsordnung. …mehr

  • Deutsche EADS-Beteiligungsstruktur bleibt stabil

    STUTTGART (Dow Jones)--Die deutsche Beteiligungsstruktur am europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS bleibt stabil. Die Daimler AG und das Konsortium von privaten und öffentlichen Investoren hätten sich darauf verständigt, die am 9. Februar 2007 getroffene Vereinbarung fortzusetzen, teilte der Stuttgarter DAX-Konzern am Freitag mit. Daimler halte damit weiterhin 22,5% der Stimmrechte an EADS, während der wirtschaftliche Anteil bei 15% bleibe. Das bestehende Stimmrechtsgleichgewicht zwischen deutschen und französischen Aktionären bleibe somit unberührt. …mehr

  • Starker Produktionsausbau

    Epistar sieht keine LED-Überkapazitäten in naher Zukunft

    Entgegen Meldungen, dass LEDs bald an die Kapazitätsgrenzen stoßen könnten, sagt Lee Biing-jye, Chairman des taiwanesischen Herstellers Epistar, dass 2010 und 2011 keine Engpässe drohen werden, weil die Produktionskapazitäten… …mehr

  • Tekcore bestellt bei Aixtron mehrere AIX G5 HT MOCVD-Anlagen

    HERZOGENRATH (Dow Jones)--Die taiwanesische Tekcore Co Ltd hat bei der Aixtron AG mehrere neue AIX G5 HT MOCVD-Anlagen bestellt. Tekcore werde damit ihre Produktionskapazitäten für sehr helle LEDs weiter ausbauen, teilte der Technologiekonzern Aixtron am Freitagvormittag mit. Die Bestellung sei kurz nach der Einführung der neuen Anlagen-Generationen AIX G5 HT und CRIUS(R) II in den Markt erteilt worden. …mehr

  • TOP DE: Kabel-Deutschland preist Aktien in Mitte der Spanne - Kreise

    Von Archibald Preuschat und Matthias Karpstein DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • 50% nutzen es auch im Bett

    Twitter für manche User wichtiger als Sex

    Soziale Medien dominieren zunehmend den Alltag ihrer Nutzer - sowohl privat als auch beruflich. Immer mehr Menschen sind beinahe zu jeder Tages- und Nachtzeit dazu bereit, sich von Twitter, Facebook und Co bei diversen anderen Tätigkeiten stören zu lassen. Manche User unterbrechen sogar das Liebespiel, um Social-Media-Updates zu checken. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Retrevo hervor, wonach rund die Hälfte aller Nutzer auch nachts im Bett oder sofort nach dem Aufstehen bei Twitter und Facebook reinschaut.  …mehr

  • Auf Landkreisebene

    Einzelhandelsumsätze in Deutschland laut GfK

    Trotz des derzeit schwierigen wirtschaftlichen Umfelds könnten Einzelhändler in Deutschland 2010 passable Ergebnisse erzielen. Besondere Wachstumschancen für den POS sieht GfK für Mittelzentren, Großstädte wie München, Berlin, Köln und Hamburg schneiden im Einzelhandelsumsatz-Ranking von GfK traditionell sehr gut ab. Das werde auch 2010 so bleiben, möglich mache dies die voraussichtlich geringen Inflationsrate. …mehr

  • Pfleiderer rechnet nach Nettoverlust 2009 auch 2010 mit einem Minus

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Holzverarbeiter Pfleiderer rechnet nach einem deutlichen Nettoverlust im vergangenen Jahr auch für 2010 mit einem Nachsteuerverlust. Das abgelaufene Geschäftsjahr beendete der MDAX-Konzern aus Neumarkt in der Oberpfalz mit einem Verlust nach Steuern und Dritten von 69,8 Mio EUR, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Im Vorjahr wurde noch ein Nettogewinn von 5,8 Mio EUR erzielt. …mehr

  • VAD-Zukäufe

    Tech Data plant Neueinstellungen

    Tech Data wird im laufenden Geschäftsjahr weitere Mitarbeiter einstellen. So will der Distributor den Kundenservice verbessern. Zudem hat der Broadliner im VAD-Bereich zugekauft. …mehr

  • EADS erwägt Teilverlagerung der Produktion nach Mexiko - Bericht

    PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS erwägt laut einem Pressebericht die Verlagerung eines Teils seiner Produktion nach Mexiko. Dadurch wolle die European Aeronautics Defence & Space NV Co (EADS) auf den ungünstigen Wechselkurs reagieren, berichtete der wöchentlich erscheinende französische Newsletter "La Lettre de l'Expansion" am Freitag ohne Angaben von Quellen. Zudem wolle die Airbus-Mutter näher an ihren Kunden wie der mexikanischen Fluglinie AeroMexico sein. …mehr

  • WSJ: Samsung will Umsatz 2010 prozentual zweistellig erhöhen

    Von Evan Ramstad WALL STREET JOURNAL …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • WSJ: Apple erfreut sich reger Nachfrage nach iPad Tablet-PC - Kreise

    Von Yukari Iwatani Kane und Sam Schechner WALL STREET JOURNAL …mehr

  • US/Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinkt auf 1,22

    SAN JOSE (Dow Jones)--Die vorläufige Book-to-Bill-Ratio für die Ausrüster der Halbleiterindustrie in Nordamerika ist im Februar auf 1,22 (Vormonat: 1,23) gesunken. Wie der Branchenverband Semiconductor Equipment and Materials International (SEMI) am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte, lag der Auftragseingang im Dreimonatsdurchschnitt bei 1,23 (1,18) Mrd USD. Der entsprechende Umsatz betrug 1,01 (0,96) Mrd USD. Ein Book-to-Bill-Ratio von 1,22 bedeutet, dass für je 100 USD Umsatz neue Aufträge in Höhe von 122 USD eingegangen sind. …mehr

Zurück zum Archiv