Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 03.05.2010

  • Exploit ohne Lücke

    PDF-Angriff per Mail

    Spam-artig verbreitete Mails enthalten eine PDF-Datei, die beim Öffnen einen Wurm ablegt und ausführt. Dazu wird eine in der PDF-Spezifikation vorgesehene Funktion ausgenutzt, keine Sicherheitslücke einer Software. …mehr

  • Mobilfunkfrequenz-Auktion nähert sich Marke von 3 Mrd EUR

    MAINZ (Dow Jones)--Bei der laufenden Mobilfunkfrequenz-Auktion nähern sich die Gebote allmählich der Marke von 3 Mrd EUR. Am Montagabend erreichte die Summe aller gehaltenen Höchstgebote 2,87 Mrd EUR, wie die Bundesnetzagentur, welche die Auktion abhält, am Montag nach der 122. Versteigerungsrunde mitteilte. Am Freitag war man mit 2,58 Mrd EUR aus dem Tag gegangen. Die Versteigerung hatte am 12. April in Mainz begonnen. …mehr

  • Neue Geschäftsmodelle

    Adobe Creative Suite 5 (CS5) zielt auf Digitales Publishing

    Die nächste Version der Adobe Creative Suite, CS5, zielt besonders auf das Thema digitales Publishing. Sie soll vor allem Verleger und Kreative bei der Herausforderung unterstützen, profitable Geschäftsmodelle rund um digitale Inhalte zu schaffen. …mehr

  • Chief Compliance Officer von Siemens wechselt zu Ferrostaal

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG verliert ihren Chief Compliance Officer. Andreas Pohlmann wechsele als Vorstand zum Industriedienstleister Ferrostaal, teilte der Münchener DAX-Konzern am Montag mit. Seine bisherigen Aufgaben werden kommissarisch von Siemens-Vorstand Peter Y. Solmssen übernommen. Unabhängig von personellen Veränderungen bleibe Compliance bei Siemens weiterhin höchste Priorität, sagte der im Konzernvorstand für Recht und Compliance zuständige Solmssen laut Mitteilung. …mehr

  • IM.Top-Party

    Auch Feiern ist Leistungssport

    Höchstleistung in der Party-Disziplin: Insgesamt 3.750 Besucher hat Ingram auf der IM.Top-Party in der ehemaligen olympischen Radsporthalle gezählt. …mehr

  • Nichtoperatives Fangseil

    Acer will fast alle verbliebenen Wistron-Aktien losschlagen

    Nachdem das nichtoperative Geschäft im ersten Quartal 2010 ins Minus gerutscht war, will Acer sich von einem Großteil der noch verblieben Wistron-Aktien trennen. Der Erlös soll rund 47,8 Millionen US-Dollar bringen.  …mehr

  • TOP EU: Airbus will 2010 wieder die Gewinnschwelle erreichen

    Von David Pearson DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • UPDATE2: Continental und United fusionieren zur weltgrößten Airline

    (NEU: Aussagen aus Telefonkonferenz, weitere Details, Hintergrund) …mehr

  • Spirit Jailbreak

    Untethered Jailbreak für iPhone OS 3.1.3 und höher veröffentlicht

    Das iPhone Dev-Team hat Spirit veröffentlicht, einen neuen Jailbreak für das iPhone, den iPod Touch und das iPad. Es ermöglicht im Unterschied zur vorherigen Lösung der Gruppe einen untethered Jailbreak, allerdings mit einigen Einschränkungen.  …mehr

  • LG GS290 und GS500

    LG erweitert Cookie-Serie mit zwei neuen Touchscreen-Handys

    LG hat heute zwei neue Touchscreen-Handys vorgestellt, das GS920 Cookie Fresh und das GS500 Cookie Plus. Beide Geräte sind ab sofort auf dem deutschen Markt verfügbar.  …mehr

  • KPN-Tochter startet

    Fritzbox mit nativem IPv6 im Normalbetrieb

    Nicht in Deutschland, sondern in Holland startet die Berliner AVM mit IPv6-Fritzboxen den Normalbetrieb. …mehr

  • LCD-Panels

    AUO gewinnt im Patentstreit mit LG Display

    Den Stein hatte Ende 2006 eigentlich LG Display (damals noch LG Philips) ins Rollen gebracht. Damals hatte der Panel-Riese AUO und CMO aus Taiwan wegen angeblicher Patentrechtsverletzungen angeklagt. AUO hat den Spieß umgedreht… …mehr

  • Expansionen werden vorbereitet

    KMUs machen sich dank Pleiten breiter

    Beinahe jeder dritte mittelständische Betrieb plant in diesem Jahr zu expandieren, hat der Spezialversicherer Hiscox festgestellt. Viele KMUs machen sich dabei sogar den vorangegangenen Abschwung zunutze. …mehr

  • dexxIT, Prianto, Devil

    Neues aus der Distribution (KW 18/2010)

    Folgende Großhändler vermelden neue Distributionsverträge und Fachhandelsaktionen: Devil, Prianto, dexxit, Computerlinks und ISP*D …mehr

  • UPDATE: Dt Telekom macht sich wegen OTE bislang keine Sorgen

    (NEU: Aussagen zu den USA) …mehr

  • UPDATE: Airbus will 2010 wieder die Gewinnschwelle erreichen

    (NEU: weitere Details) …mehr

  • Handy

    Nokias Vorsprung auf dem Weltmarkt schrumpft

    Der Handyhersteller Nokia hat wieder Anteile auf dem Weltmarkt verloren - das zeigen die neuesten Erhebungen der Marktforscher von IDC. In den USA heißt der Marktführer ab jetzt Apple.  …mehr

  • Infineon und Mitsubishi Electric schließen Service-Vereinbarung

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Neubiberger Halbleiterhersteller Infineon wird künftig in der Leistungselektronik mit der japanischen Mitsubishi Electric Corp zusammenarbeiten. Beide Unternehmen haben dazu eine Service-Vereinbarung abgeschlossen, wie Infineon am Montag mitteilte. Gemeinsam wollen die Wettbewerber den Markt für industrielle Steuerungen und Antriebe beliefern. In einem Gehäuse von Infineon werden dazu künftig sowohl Leistungshalbleiter der Japaner als auch der Neubiberger angeboten, wie es in der Mitteilung weiter heißt. …mehr

  • Bis 2010 an die PC-Spitze

    Acer-Chairman Wang fordert höhere Margen

    Nachdem Acer im ersten Quartal vor HP Notebook-Erster wurde, strebt das Unternehmen für 2012 die PC-Krone an. Chairman JT Wang will aber höhere Margen. Die Euro-Schwäche hat das nichtoperative Ergebnis ins leicht ins Minus gezogen.  …mehr

  • Actebis Peacock

    Gunther wird europäischer VAD-Leiter

    Ex-Azlan-Manager Rüdiger Gunther wird die Leitung der europäischen VAD-Organisation bei Actebis übernehmen. Erst vor wenigen Tagen hatte der Distributor einen neuen Bereichsleiter für diese Abteilung eingesetzt. …mehr

  • DGAP-DD: Schweizer Electronic AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Fischer Vorname: Martin Firma: Sparkasse Jena Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005156236 Geschäftsart: Verkauf Datum: 27.04.2010 Kurs/Preis: 21,40 Währung: EUR Stückzahl: 500 Gesamtvolumen: 10700,00 Ort: Frankfurt Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 03.05.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 11249 …mehr

  • DGAP-DD: Schweizer Electronic AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Fischer First name: Martin Company: Sparkasse Jena Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005156236 Type of transaction: sale Date: 27.04.2010 Price: 21.40 Currency: EUR No. of items: 500 Total amount traded: 10700.00 Place: Frankfurt Information about the company with duty of publication Issuer: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 03.05.2010 Ad hoc announcement, Financial News and Media Release distributed by DGAP. Ad hoc announcement, Financial News and Media Release distributed by DGAP. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de ID 11249 …mehr

  • DGAP-DD: Schweizer Electronic AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Fischer First name: Martin Company: Sparkasse Jena Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005156236 Type of transaction: Sale Date: 26.04.2010 Price: 19.25 Currency: EUR No. of items: 550 Total amount traded: 10587.50 Place: Frankfurt Information about the company with duty of publication Issuer: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 03.05.2010 Ad hoc announcement, Financial News and Media Release distributed by DGAP. Ad hoc announcement, Financial News and Media Release distributed by DGAP. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de ID 11247 …mehr

  • DGAP-DD: Schweizer Electronic AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Fischer Vorname: Martin Firma: Sparkasse Jena Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005156236 Geschäftsart: Verkauf Datum: 26.04.2010 Kurs/Preis: 19,25 Währung: EUR Stückzahl: 550 Gesamtvolumen: 10587,50 Ort: Frankfurt Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 03.05.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 11247 …mehr

  • DGAP-DD: Schweizer Electronic AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Fischer Vorname: Martin Firma: Sparkasse Jena Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005156236 Geschäftsart: Verkauf Datum: 27.04.2010 Kurs/Preis: 20,35 Währung: EUR Stückzahl: 500 Gesamtvolumen: 10175 Ort: Frankfurt Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 03.05.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 11248 …mehr

  • DGAP-DD: Schweizer Electronic AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Fischer First name: Martin Company: Sparkasse Jena Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005156236 Type of transaction: Sale Date: 27.04.2010 Price: 20.35 Currency: EUR No. of items: 500 Total amount traded: 10175 Place: Frankfurt Information about the company with duty of publication Issuer: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 03.05.2010 Ad hoc announcement, Financial News and Media Release distributed by DGAP. Ad hoc announcement, Financial News and Media Release distributed by DGAP. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de ID 11248 …mehr

  • Finanzamt kontrolliert wegen Schwarzarbeit

    Recht auf Akteneinsicht - aber nicht unbegrenzt

    Ein Steuerpflichtiger hat kein uneingeschränktes Recht auf Einsicht in seine Verwaltungsakten. …mehr

  • Dexxon, Colt, Telekom

    Personalmeldungen der KW 18/2010

    Folgende Unternehmen vermelden Wechsel im Top- und Channel-Management: Deutsche Telekom, dexxon, Colt, sysob, verio, asknet und OTRS.  …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Abgespeckter Rechner in Italien

    Kein Witz – Netbook für weniger als 100 Euro

    Unter dem Namen "Minimind" kommt in Italien ein besonders kostengünstiges Mini-Notebook auf den Markt. …mehr

  • Rechtliche Fallen

    Cloud Computing

    Wer bei der Umstellung auf Managed Services schrittweise vorgeht, begrenzt das Risiko, sagt Dr. Jan Geert Meents. …mehr

  • Airbus will 2010 wieder die Gewinnschwelle erreichen

    PARIS (Dow Jones)--Der europäische Flugzeughersteller Airbus will nach Aussage seines COO im laufenden Jahr wieder die Gewinnschwelle erreichen. Zudem bekräftigte Fabrice Bregier am Montag das Auslieferungsziel für das Großraumflugzeug A380 von 20 Stück im laufenden Jahr. Bislang entwickeln sich die Auslieferungen des A380 zögerlich. Einige der Flugzeuge leiden unter technischen Problemen. …mehr

  • Deutsche Telekom: Geschäft von OTE entwickelt sich planmäßig

    KÖLN (Dow Jones)--Das Geschäft der griechischen Telekom-Beteiligung OTE entwickelt sich laut dem DAX-Konzern trotz der aktuellen Ereignisse in Griechenland planmäßig. "Nach allen uns bekannten Informationen gibt es bislang noch keine Anzeichen dafür, dass sich die aktuelle Situation deutlich auf die geschäftliche Entwicklung der OTE durchschlägt", sagte René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, am Montag laut Redetext auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Köln. Man bewege sich im Rahmen der eigenen Erwartungen. …mehr

  • Sensible Informationen

    Kundenbetreuung – Datenschutz mangelhaft

    Viele Unternehmen sammeln unzählige Daten über ihre Kunden. Wie Reseller diesen Firmen helfen könnten, die gesetzlichen Datenschutz-Bestimmungen einzuhalten, erfahren Sie auf dem Channel-Sales-Day "Security" am 18. Mai in München. Hier können Sie sich für die kostenlose Veranstaltung anmelden. …mehr

  • Linde-Tochter BOC beliefert Lkw-Tankstellen in Victoria mit LNG

    SYDNEY (Dow Jones)--Die britische Linde-Tochter BOC hat im australischen Bundesstaat Victoria eine Vereinbarung zur Belieferung des lokalen Lkw-Markts mit Flüssigerdgas (LNG) getroffen. Mit wem das Abkommen geschlossen worden ist, blieb unklar, Einzelheiten wolle das Unternehmen am Donnerstag nennen, teilte die BOC Group plc am Montag mit. …mehr

  • Telekom beruft Edward Kozel zum Innovations- und Technikvorstand

    KÖLN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat Edward Kozel mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied in den Vorstand berufen. Kozel übernimmt das Amt des Innovations- und Technikvorstands (Chief Technology and Innovation Officer - CTIO), wie der Bonner DAX-Konzern am Montag mitteilte. …mehr

  • Smartrac ernennt Dato Tan Soo Hee zum neuen COO

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Die niederländische Smartrac NV bekommt einen neuen Chief Operating Officer (COO). Dato Tan Soo Hee werde zum 1. Juni 2010 COO und Mitglied des Group Executive Team, teilte die Smartrac NV am Montagmorgen mit. In seiner Funktion werde er die Verantwortung für die Produktionsstätten weltweit übernehmen. Dato' Tan Soo Hee ist derzeit noch als Geschäftsführer der Infineon Technologies Kulim Sdn. Bhd. tätig. Der 51-jährige soll über 26 Jahre Berufserfahrung in der Halbleiterindustrie verfügen. …mehr

  • Musikverlag BMG will britische Wettbewerber übernehmen - FT

    LONDON (Dow Jones)--Der deutsche Musikverlag BMG will laut einem Zeitungsbericht britische Wettbewerber übernehmen. "Wir haben uns in den USA positioniert und wollen nun dasselbe in Großbritannien tun", zitiert die "Financial Times" (FT) BMG-CEO Hartwig Masuch. Vorerst sei EMI in den Plänen nicht enthalten, schreibt die Zeitung weiter. …mehr

  • EANS-Adhoc: Von Roll Holding AG / Von Roll gründet Kompetenzzentrum Solar

    =------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- 03.05.2010 - Bündelung der Solaraktivitäten der Von Roll Holding AG in Tägerwilen, Kanton Thurgau, Schweiz - Klares Bekenntnis zum Innovations- und Produktionsstandort Schweiz Au / Wädenswil, 3. Mai 2010 - Die Von Roll Holding AG bündelt ihre Solaraktivitäten künftig mit dem Kompetenzzentrum Solar mit Sitz in Tägerwilen im Kanton Thurgau, Schweiz. Den Startschuss dazu geben heute mit einem symbolischen Spatenstich Thomas Limberger, Verwaltungsratspräsident und CEO der Von Roll Holding AG und Dr. Kaspar Schläpfer, Regierungsrat für Inneres und Volkswirtschaft des Kanton Thurgau. Im Kompetenzzentrum Solar werden künftig die Produktion der Solarzellen sowie weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Von Roll Holding AG zusammengeführt. Mittelfristig sollen am neuen Standort über 100 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Thomas Limberger: "Massgeblich für die Wahl des Standorts im Thurgau war die Nähe zu bedeutenden Solarforschungszentren und dem hervorragend qualifizierten Personal sowie die sehr gute Infrastruktur. Die Entscheidung hier zu investieren ist unser klares Bekenntnis zum Standort Schweiz." Regierungsrat Dr. Kaspar Schläpfer: "Wir freuen uns, dass Von Roll den Entschluss gefasst hat, sich mit ihren Solaraktivitäten in Tägerwilen anzusiedeln. Nicht nur die Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen, sondern auch die Ansiedlung von zukunftsweisender Technologie ist ein weiterer Schritt hin zur Entwicklung des Kantons Thurgau als ein führender Technologiestandort der Schweiz." Das mit dem Kompetenzzentrum Solar neu gegründete Segment Von Roll Solar soll künftig eine bedeutende Rolle im Solarmarkt spielen. "Von Roll Solar komplettiert unser Geschäftsportfolio und ist unser Einstieg in den wachstumsstarken Solarmarkt", sagt Thomas Limberger. Die Herstellung der Von Roll Solarzellen in einem Druckverfahren ist mit wesentlich weniger Aufwand verbunden, als dies bei herkömmlichen Verfahren der Fall ist. Durch Effizienzsteigerungen rechnet Von Roll daher mit signifikant geringeren Kosten pro Watt im Vergleich zum Wettbewerb. Thomas Limberger: "Unser Ziel ist es, mit der Solarzelle der dritten Generation ein absolut konkurrenzfähiges Produkt auf den Markt zu bringen. Wir sind auf dem besten Weg dazu und bekommen bereits positive Signale von potentiellen Kunden. Jetzt geht es darum, unser Produkt so schnell wie möglich marktfähig zu machen. Mit der Bündelung unserer Aktivitäten am Standort Thurgau schaffen wir dafür beste Voraussetzungen." Ende 2010 soll der Prototyp vorliegen, die Pilotproduktlinie soll in der zweiten Jahreshälfte 2011 an den Start gehen. Weitere Informationen zu den Solaraktivitäten der Von Roll Holding AG stehen online zum Download bereit unter: http://www.vonroll.ch/investor-relations/berichte-und-publikationen/praesentationen Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services und an mehr als 30 Standorten in 19 Ländern mit rund 3 000 Mitarbeitern vertreten. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen. Ende der Mitteilung euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

Zurück zum Archiv