Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 07.09.2011

  • Telemarketing, Vertriebsunterstützung

    Swyx verbessert Leistungen für Reseller

    Der TK-Anlagen-Software-Hersteller Swyx erweitert sein Partnerprogramm. Unter anderem können Reseller nun Callcenter-Dienste in Anspruch nehmen Vertriebspakete buchen und Leads potenzieller Kunden kaufen. "Wir wollen unsere Partner künftig noch besser und zielgerichteter unterstützen", sagt Dr. Ralf Ebbinghaus, Vorstand für Vertrieb & Marketing.  …mehr

  • Orderbücher gefüllt

    Gute Geschäfte auf der IFA

    Das IFA-Fazit von Ausstellern und Messeverantwortlichen fällt durchweg positiv aus. Nun hofft die Branche auf ein gutes Weihnachtsgeschäft.  …mehr

  • Hilfe aus Eigeninteresse

    Wie Google den Mittelstand vereinnahmen will

    Ein spezielles Angebot soll Kleinbetrieben ohne Webpräsenz zu neuen Anfragen und Kunden verhelfen.  …mehr

  • A4-Segment

    Samsung öffnet MultiXpress-Vertrieb

    Bisher war der Vertrieb der MultiXpress-Laser-Multifunktionsgeräte von Samsung nur einem selektiven Händlerkreis vorbehalten. Nun will Samsung die A4-Produkte der Reihe einer breiteren Händlerschaft zugänglich machen, dies bestätigt Samsung-Druckerchef Jürgen Krüger am Rande der IFA.  …mehr

  • Kommt von HP Networking

    Neuer Channel-Chef bei EMC

    Auf dem gerade stattfindenden EMC-Forum in Frankfurt wurde bekannt, dass EMC die seit einem halben Jahr verwaiste Stelle des Channel-Chefs Deutschland mit einem ex-HP-Manager besetzt hat. Es ist Martin Böker, der seit August 2010 als Deutschland-Vertriebsleiter die Netzwerk-Division von Hewlett-Packard geleitet hat. …mehr

  • Partner Academy Tour

    Neueste Storage-News von NetApp für Reseller

    Ende September geht die NetApp Partner Academy in die nächste Runde. Die Auftaktveranstaltung findet am 22. September in Düsseldorf statt und macht in den folgenden Wochen in sieben deutschen Städten Station.  …mehr

  • MAPP+ Event in Berlin

    Scansource gastiert bei Microsoft

    Spezialdistributor Scansource lädt im Rahmen seiner "MAPP+ for UC"-Veranstaltungsreihe Fachhändler nach Berlin ein. Am 16. September 2011 findet in der Microsoft-Geschäftsstelle in Berlin am Katharina-Heinroth-Ufer 1 von zehn bis etwa 16 Uhr die Veranstaltung statt.  …mehr

  • Lünendonk Ranking 2011

    Die Top 10 der Systemintegratoren im Mittelstand

    Zum vierten Mal legt Lünendonk eine Übersicht der führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland vor.  …mehr

  • Umfrage zum Cloud Computing

    Mangelnde Flexibilität ist Engpass

    Die meisten Unternehmen vernachlässigen beim Thema Cloud Computing ihre Netzinfrastruktur.  …mehr

  • Nicht nur in der Urlaubszeit interessant

    Ermäßigte Lohnsteuer und Imagepflege

    So nutzen Firmen die steuergünstige Erholungsbeihilfe. Tipps von der Kanzlei SH+C, Regensburg  …mehr

  • Thorsten Urbanski, G Data

    "Auch Videospieler kaufen Retail-Boxen"

    G Data war auf der diesjährigen gamescom vertreten. Ein Security-Spezialist auf ungewohntem Terrain? ChannelPartner hat mit Thorsten Urbanski über mobile Sicherheit, digitale Vertriebskanäle und unauffällige Verpackungen gesprochen. …mehr

  • PRESS RELEASE: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions : AEG Power Solutions signs outstanding frame agreement with GT Advanced Technologies for the Supply of its Thyrobox M (TM) Power Supply Systems used in the Polysilicon Manufacturing Process

    DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Key word(s): Contract 3W Power S.A. / AEG Power Solutions : AEG Power Solutions signs outstanding frame agreement with GT Advanced Technologies for the Supply of its Thyrobox M (TM) Power Supply Systems used in the Polysilicon Manufacturing Process 07.09.2011 / 11:31 =-------------------------------------------------------------------- September 7, 2011 AEG Power Solutions signs outstanding frame agreement with GT Advanced Technologies for the Supply of its Thyrobox M (TM) Power Supply Systems used in the Polysilicon Manufacturing Process. Warstein-Belecke, Germany, September 7, 2011- AEG Power Solutions (AEG PS), global provider of power electronics and GT Advanced Technologies Inc., Merrimack, NH, USA signed on August 31, 2011 a frame agreement for the delivery of Thyrobox(TM) M power supply systems. The contract value remains undisclosed, but this frame agreement is one of the biggest single contracts in the AEG PS company history, and is a further proof of the long and successful partnership between the companies. GT Advanced Technologies, Inc. (NASDAQ: GTAT), is a leading global supplier of polysilicon production equipment, crystalline ingot growth systems and related PV manufacturing equipment for the solar industry. The company is headquartered in Merrimack, NH (USA). GT Advanced Technologies is integrating the Thyrobox(TM) M power supply systems as part of their turnkey solution for the SDR(TM) series of CVD reactors for the polysilicon manufacturing process. AEG PS' power systems support GT Advanced Technologies in achieving the highest quality standard to deliver highly efficient and reliable production equipment for the production of ultra pure polysilicon material. With its modular design, the Thyrobox(TM) M is the world's most compact power solution for the production of polysilicon material. Depending on the type of reactor, its footprint is about 25% smaller than previous Thyrobox solutions, and up to 70% smaller than competing products. Installation, commissioning and maintenance costs for the entire energy supply as well as building costs are reduced thanks to its compact design. With advanced process monitoring capabilities, a 0.95 power factor and more than 99% energy efficiency, the Thyrobox(TM) M delivers unprecedented performance, reliability and stability to polysilicon manufacturers worldwide. AEG Power Solutions has been one of GT Advanced Technologies' premium technology partners for many years. 'Based on the good experience we already had in the past with AEG Power Solutions' reliable and innovative products, we decided in favor of their Thyrobox M solution.' says Dave Keck, Vice President and General Manager of GT Advanced Technologies' polysilicon division. 'We feel very honored that GT Advanced Technologies has chosen our power systems for their customer's polysilicon manufacturing sites, proving our long and successful cooperation. Our aim is to supply premium quality products and service in order to support GT Advanced Technologies on their way to further growth,' 'states Gladwyn De Vidts, AEG Power Solutions' Vice President Power Control Systems. About GT Advanced Technologies Inc. GT Advanced Technologies, Inc. is a global provider of polysilicon production technology, and sapphire and silicon crystalline growth systems and materials for the solar, LED and other specialty markets. The company's products and services allow its customers to optimize their manufacturing environments and lower their cost of ownership. For additional information about GT Advanced Technologies, please visit www.gtat.com. =- End of Announcement-- About AEG Power Solutions AEG Power Solutions is a world provider of innovative premium power solutions. Backed by more than a century of innovation and customer service, AEG Power Solutions offers a full-range of highly reliable, cost effective solutions, from power conversion modules, solar inverters and solutions to high reliability UPS systems, industrial chargers and DC systems. System solutions from AEG PS are designed to interface with the electrical power grid and to offer power solutions for mission-critical applications in harsh environments, such as utility-scale renewable energy plants, polysilicon manufacturing process, power plants, offshore oil rigs or chemical refineries. AEG Power Solutions activities consist of two complementary operating segments: Renewable Energy Solutions, gathering power controller systems and solar solutions and Energy Efficiency Solutions, dedicated to all infrastructure applications. Thanks to its distinctive expertise, bridging both AC and DC power technologies and spanning the worlds of both conventional and renewable energy, the company is uniquely positioned to benefit long-term from emerging demand for intelligent micro-energy grids. 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01), based in Luxembourg, is the holding company of AEG Power Solutions Group. The Group is headquartered in Zwanenburg in the Netherlands. Shares and warrants of 3W Power are admitted to trading on NYSE Euronext, Amsterdam (ticker symbol: 3WP and 3WPW, respectively). Additionally, the shares are traded on the Frankfurt Stock Exchange (ticker symbol: 3W9) For more information go to: www.aegps.com. This communication does not constitute an offer or the solicitation of an offer to buy, sell or exchange any securities of 3W Power. This communication contains forward-looking statements which include, inter alia, statements expressing our expectations, intentions, projections, estimates, and assumptions. These forward-looking statements are based on the reasonable evaluation and opinion of the management but are subject to risks and uncertainties which are beyond the control of 3W Power and, as a general rule, difficult to predict. The management and the company cannot and do not, under any circumstances, guarantee future results or performance of 3W Power and the actual results of 3W Power may materially differ from the information expressed or implied in the forward-looking statements. As a result, investors are cautioned against relying on the forward-looking statements contained herein as a basis for their investment decisions regarding 3W Power. 3W Power undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statement contained herein. For more information: Ute von Cranach Marketing Communications RES AEG Power Solutions Tel.: +49 2902 763 256 Mobil: +49 170 574 9094 Email: ute.voncranach@aegps.com Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Tel.: +49 89 51616810 Mobil: +49 175 290 5054 Email: cd@doehler-communications.com AEG is a registered trademark used under license from AB Electrolux End of Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Language: English Company: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions Weerenweg 29 1161 AH Zwanenburg Netherlands Phone: +31 20 4077 800 Fax: +31 20 4077 801 E-mail: claire.pairault@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 138529 07.09.2011  …mehr

  • DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions : AEG Power Solutions unterzeichnet bedeutenden Rahmenvertrag mit GT Advanced Technologies über Thyrobox M (TM) Stromversorgungsanlagen - zum Einsatz in der Polysiliziumherstellung

    DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Vertrag 3W Power S.A. / AEG Power Solutions : AEG Power Solutions unterzeichnet bedeutenden Rahmenvertrag mit GT Advanced Technologies über Thyrobox M (TM) Stromversorgungsanlagen - zum Einsatz in der Polysiliziumherstellung 07.09.2011 / 11:31 =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 AEG Power Solutions unterzeichnet bedeutenden Rahmenvertrag mit GT Advanced Technologies über Thyrobox M (TM) Stromversorgungsanlagen - zum Einsatz in der Polysiliziumherstellung. Warstein-Belecke, 7. September 2011- AEG Power Solutions (AEG PS), weltweiter Lieferant von Leistungselektronik hat am 31. August 2011 mit GT Advanced Technologies Inc., Merrimack, NH, USA einen Rahmenvertrag über die Belieferung mit Thyrobox(TM) M Stromversorgungssystemen unterzeichnet. Der Vertragswert wurde nicht bekanntgegeben. Der Vertrag zählt aber zu den größten in der AEG PS Unternehmensgeschichte und bestätigt erneut die langjährige, gute Partnerschaft der beiden Unternehmen. GT Advanced Technologies Inc. (NASDAQ: GTAT), ist ein globaler Anbieter von Technologien für die Produktion von Polysilizium sowie Systemen zur Herstellung von Saphir- und Siliziumkristallen und Materialien für die Solarindustrie. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Merrimack, NH (USA). GT Advanced Technologies wird die Thyrobox(TM) M Stromversorgungssysteme als Teil einer schlüsselfertigen Lösung in Kombination mit seiner CVD Reaktorserie SDR(TM) für die Polysiliziumherstellung anbieten. Die Stromversorungssysteme von AEG PS unterstützen GT Advanced Technologies dabei, den bestmöglichen Qualitätsstandard zu erreichen, um höchst effiziente und zuverlässige Produktionssysteme für die Herstellung von hochreinem Polysilizium liefern zu können. Dank der modularen Bauweise ist Thyrobox(TM) M weltweit mit Abstand die kompakteste Stromversorgungsanlage für die Polysiliziumindustrie. Je nach Art des Reaktors ist die Stellfläche ca. 25% kleiner als bei älteren Thyrobox-Lösungen und bis zu 70% kleiner als bei den Wettbewerbsprodukten. Durch die kompakte Bauweise werden die Installations-, Inbetriebnahme- und Instandhaltungskosten für die gesamte Stromversorgung sowie die Baukosten gesenkt. Mit den fortschrittlichen Prozessüber-wachungsmöglichkeiten, einem Leistungsfaktor von 0.95 und einer Energieeffizienz von 99% bietet das Thyrobox(TM) M System Herstellern von Polysilizium weltweit eine bislang unerreichte Leistung, Zuverlässigkeit und Stabilität. AEG Power Solutions ist seit Jahren ein Premium Technologiepartner von GT Advanced Technologies. 'Aufgrund der guten Erfahrung, die wir bereits in der Vergangenheit mit den zuverlässigen und innovativen Produkten von AEG Power Solutions gemacht haben, ist unsere Entscheidung zugunsten ihrer Thyrobox M Lösung gefallen,' sagt Dave Keck, Vice President und General Manager GT Advanced Technologies. 'Wir fühlen uns sehr geehrt, daß GT Advanced Technologies unsere Stromversorgungssysteme für die Produktionsstätten ihrer Kunden gewählt hat und damit auch unsere langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit bestätigt. Unser Ziel ist es, Produkte und Dienstleistungen höchster Qualität zu liefern, um GT Advanced Technologies auf ihrem Wachstumsweg zu unterstützen,' stellt Gladwyn De Vidts, AEG Power Solutions' Vice President Power Control Systems fest. Über GT Advanced Technologies Inc. GT Advanced Technologies, Inc. ist ein globaler Anbieter von Technologien für die Produktion von Polysilizium sowie Systemen zur Herstellung von Saphir- und Siliziumkristallen und Materialien für die Solarindustrie, die LED-Branche und andere spezialisierte Märkte. Die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens versetzen seine Kunden in die Lage, ihre Produktionsumgebungen zu optimieren und ihre Betriebskosten zu senken. Weitere Informationen über GT Advanced Technologies finden Sie unter www.gtat.com. =- Ende der Mitteilung-- Über AEG Power Solutions AEG Power Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen und hochwertigen Lösungen in der Stromversorgung. Dank einer über hundertjährigen Erfahrung in Innovation und Kundenservice kann AEG Power Solutions eine breite Palette zuverlässiger, rentabler Produkte anbieten: von Energieumwandlungsmodulen und Solarwechselrichtern bis zu Hochleistungs-USV-Systemen, Industrieladegeräten und Gleichstromsystemen. Die Systeme von AEG PS werden speziell für den kompatiblen Betrieb mit Stromversorgungsnetzen konzipiert und bieten Stromlösungen für unternehmenskritische Anwendungen in rauen Umgebungen. Dazu zählen etwa Großanlagen im Bereich erneuerbarer Energien, Herstellungsprozesse für Polysilizium, Kraftwerke, Offshore-Bohrinseln und chemische Raffinerien. Das Geschäftsmodell von AEG Power Solutions baut auf zwei einander ergänzende operative Segmente: Lösungen für erneuerbare Energien ('Renewable Energy Solutions', RES) wie etwa Power Controller und Solarenergielösungen, und Energieeffizienzlösungen für alle Infrastruktur-Anwendungen. Durch seine herausragende Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstromtechnologien und die Verbindung herkömmlicher und erneuerbarer Energien ist das Unternehmen hervorragend positioniert, um von der wachsenden Nachfrage nach intelligenten Micro-Grids auch langfristig zu profitieren. 3W Power Holdings S.A. ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Aktien und Optionsscheine der Firma sind an der NYSE Euronext, Amsterdam (Aktiensymbol 3WP bzw. 3WPW) zum Handel zugelassen. Zudem werden 3W Power-Aktien an der Frankfurter Börse gehandelt (Aktiensymbol 3W9). www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Einladung zu Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, in denen wir unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung der Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unwägbarkeiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und prinzipiell schwer vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und die Gesellschaften übernehmen unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Leistungen von 3W Power. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen auf die Zukunft gerichteten Angaben als Grundlage für Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Pflicht, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Ute von Cranach Marketing Communications RES AEG Power Solutions Tel.: +49 2902 763 256 Mobil: +49 170 574 9094 Email: ute.voncranach@aegps.com Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Tel.: +49 89 51616810 Mobil: +49 175 290 5054 Email: cd@doehler-communications.com AEG ist ein eingetragenes Warenzeichen, verwendet unter Lizenz von AB Electrolux Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions Weerenweg 29 1161 AH Zwanenburg Niederlande Telefon: +31 20 4077 800 Fax: +31 20 4077 801 E-Mail: claire.pairault@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 138529 07.09.2011  …mehr

  • Verbindliches Arbeitsverhältnis

    Vorsicht bei Arbeiten auf Probe

    Probearbeit vor Beginn eines befristeten Arbeitsverhältnisses kann "Zuvor-Beschäftigung" sein.  …mehr

  • PRESS RELEASE: U.S. General Services Administration chooses Seesmart, Inc. for Massive Lighting Retrofit - GSA cuts costs, improves efficiency with $1.2 million in Seesmart LEDs

    DGAP-News: Seesmart Holdings Inc. / Key word(s): Development of Sales U.S. General Services Administration chooses Seesmart, Inc. for Massive Lighting Retrofit - GSA cuts costs, improves efficiency with $1.2 million in Seesmart LEDs 07.09.2011 / 09:00 =-------------------------------------------------------------------- Simi Valley, CA, USA - The United States General Services Administration (GSA) has selected the products of Seesmart, Inc., the industry-leading lighting manufacturer and a division of Seesmart Holdings, Inc. (Frankfurt: APF), for a $1.2 million order in LED tube lights. The order constitutes the single largest purchase of LED tube lights ever made by the GSA, whose latest lighting retrofit project will span 18 buildings across 2 U.S. states. The Seesmart LED tube lights will replace aging fluorescent lighting in GSA buildings, greatly improving lighting quality, energy-efficiency, and environmental impact while saving the Administration approximately $400,000 annually in energy costs. The Seesmart products will cut the lighting energy consumption of the retrofitted facilities by 55% and reduce the GSA's carbon footprint by 2.5 million pounds per year. The new GSA project is the latest in a long series of GSA jobs for the lighting manufacturer. In 3 years, Seesmart has delivered over 100,000 of their LED tube lights to the Administration. 'The GSA required an American-made lighting product that conformed to their high standards for quality and performance,' explained Ray Sjolseth, President of Seesmart, Inc. 'That's why they chose Seesmart. Our products deliver reliability, durability, high efficiency, and great performance. ' Seesmart continues to work with the GSA to develop lighting solutions for upcoming projects. Remarks Mr. Sjolseth, 'Our past GSA projects have yielded product success rates of over 99%. The Administration knows it can rely on Seesmart consistently.' About Seesmart Seesmart, Inc. is a division of Seesmart Holdings, Inc. Seesmart, Inc. is a complete LED lighting solutions company with decades of experience in research and development, manufacturing and distribution. Seesmart offers a broad product line to meet most commercial or residential needs and delivers a rapid ROI, high-quality products backed by up to a five-year warranty, immediate energy savings and true retrofit solutions. For more information, please visit www.seesmartled.com. This news release may contain certain forward-looking statements, expectations, intentions, strategies and beliefs regarding the future. All statements contained herein are based upon information available to the management of Seesmart as of the date hereof, and actual results may vary based upon future events, both within and without the control of the management, including risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially. Management does not take any responsibility to update the contents of this News Release in case new aspects arise or new conditions change the facts available. ** END OF NEWS RELEASE ** Seesmart Holdings, Inc. (DE: APF) is an independent, exchange listed company which, together with its operating subsidiary Seesmart, Inc., a Delaware corporation (collectively 'Seesmart'), operates in the segment of 'Cleantech / LED Technology.' Registered office: Seesmart, Inc. 4139 Guardian Street Simi Valley, CA 93063 Tel: +1 877.578.2536 Fax: +1 888.239.0959 info@seesmartled.com www.seesmartled.com ISIN: CA8157841039 WKN: A1JFM8 Börsenplatz: Frankfurt, Open Market Investor Relations: Brooke Wagner ir@seesmartled.com Tel: +1 (805) 578 2536 End of Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- 138443 07.09.2011  …mehr

  • DGAP-News: U.S. General Services Administration beauftragt Seesmart, Inc. mit umfassender Modernisierung der Beleuchtung - GSA senkt Kosten und verbessert die Effizienz mit einem Auftrag über 1,2 Millionen US-Dollar für Seesmart LEDs

    DGAP-News: Seesmart Holdings Inc. / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung U.S. General Services Administration beauftragt Seesmart, Inc. mit umfassender Modernisierung der Beleuchtung - GSA senkt Kosten und verbessert die Effizienz mit einem Auftrag über 1,2 Millionen US-Dollar für Seesmart LEDs 07.09.2011 / 09:00 =-------------------------------------------------------------------- Simi Valley, CA, USA - Die United States General Services Administration (GSA) hat die Produkte von Seesmart, Inc., Marktführer im Bereich Beleuchtung und Tochtergesellschaft von Seesmart Holdings, Inc. (Frankfurt: APF), für einen Auftrag im Wert von 1,2 Millionen US-Dollar für LED-Tubelights ausgewählt. Der Auftrag umfasst das bisher größte Auftragsvolumen für LED-Tubelights durch die GSA, deren aktuelles Beleuchtungsmodernisierungsprogramm 18 Gebäude in 2 US-Bundesstaaten umfasst. Die LED-Tubelights von Seesmart ersetzen hierbei die veralteten Leuchtstofflampen in den GSA-Gebäuden und verbessern somit umfassend die Beleuchtungsqualität sowie die Energieeffizienz und die Auswirkungen auf die Umwelt, wobei die GSA gleichzeitig auch ca. 400.000 US-Dollar an Energiekosten pro Jahr einspart. Die Produkte von Seesmart werden den Stromverbrauch der modernisierten Gebäude um 55% senken und die CO2-Bilanz der GSA um 2,5 Millionen Pfund pro Jahr verringern. Das aktuelle GSA-Projekt ist das letzte in einer langen Reihe von GSA-Aufträgen für Hersteller von Beleuchtungen. Innerhalb von 3 Jahren konnte Seesmart mehr als 100.000 LED-Tubelights an die GSA ausliefern. 'Die GSA benötigte ein Produkt 'Made in USA', das den hohen Ansprüchen für Qualität und Leistung gerecht wird', so Ray Sjolseth, Präsident von Seesmart, Inc. 'Darum haben sie Seesmart gewählt. Unsere Produkte bieten Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, hohe Effizienz und eine großartige Leistung.' Seesmart wird weiterhin mit der GSA in der Entwicklung von Beleuchtungslösungen für zukünftige Projekte zusammenarbeiten. 'Unsere früheren GSA-Projekte haben Erfolgsraten von mehr als 99% gezeigt. Die GSA weiß also, dass man sich dauerhaft auf Seesmart verlassen kann', so Ray Sjolseth. Über Seesmart Seesmart, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der Seesmart Holdings, Inc., einem führenden Anbieter von LED-Komplettlösungen und jahrzehntelanger Erfahrung auf den Gebieten Forschung und Entwicklung sowie Herstellung und Vertrieb. Seesmart bietet eine umfangreiche Produktpalette, die sowohl den Ansprüchen kommerzieller als auch privater Kunden gerecht wird. Außerdem offeriert das Unternehmen seinen Kunden einen schnellen ROI, qualitativ hochwertige Produkte mit einer Garantielaufzeit von bis zu fünf Jahren, sofortige Energieeinsparungen und Nachrüstlösungen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte www.seesmartled.de Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Erwartungen, Absichten, Strategien und Meinungen bezüglich der Zukunft enthalten. Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen basieren auf den der Geschäftsführung von Seesmart an dem entsprechenden Datum zur Verfügung stehenden Informationen. Tatsächliche Ergebnisse können je nach Eintritt zukünftiger Ereignisse innerhalb und außerhalb der Kontrolle der Geschäftsführung variieren, einschließlich Risiken und Unsicherheiten, die erhebliche Abweichungen tatsächlicher Ergebnisse verursachen können. Die Geschäftsführung übernimmt keine Verantwortung für die Aktualisierung der Inhalte dieser Pressemitteilung bei Auftreten neuer Aspekte oder Gegebenheiten, die ggf. die zugrunde liegenden Fakten ändern. ** ENDE DER PRESSEMITTEILUNG ** Seesmart Holdings, Inc. (Frankfurt: APF) ist ein unabhängiges, börsennotiertes Unternehmen, das zusammen mit seiner Tochtergesellschaft Seesmart, Inc., einem Delaware-Unternehmen (zusammengenommen als "Seesmart" bezeichnet), im Bereich "Cleantech-/LED-Technologie" tätig ist. Firmensitz: Seesmart, Inc. 4139 Guardian Street Simi Valley, CA 93063, USA Tel: +1 877.578.2536 Fax: +1 888.239.0959 info@seesmartled.com www.seesmartled.com (englisch) oder www.seesmartled.de (deutsch) ISIN: CA8157841039 WKN: A1JFM8 Börsenplatz: Frankfurt, Open Market Investor Relations: Brooke Wagner ir@seesmartled.com Tel: +1.805.578.2536 Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- 138443 07.09.2011  …mehr

  • SCHWEIZER und ETH Zürich kooperieren auf den Gebieten Embedding und Leistungselektronik

    Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Unternehmen/ SCHWEIZER und ETH Zürich kooperieren auf den Gebieten Embedding und Leistungselektronik DGAP-Media / 07.09.2011 / 08:47 =-------------------------------------------------------------------- Schramberg / Zürich, 7. September 2011 - Die Schweizer Electronic AG, der drittgrößte Leiterplattenhersteller in Europa, und die ETH Zürich (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich), eine der international führenden technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen, kooperieren auf den Gebieten Embedding und Leistungselektronik. Die Kooperation fokussiert sich auf die Realisierung extrem flacher leistungselektronischer Konverter für Anwendungen in den Bereichen Photovoltaik, Automobiltechnik, Smart Surfaces, Flachbildschirme und Beleuchtungstechnik. Sie umfasst den Entwurf neuer Schaltungskonzepte, die Modellierung, Simulation und Mehrkriterienoptimierung der Systeme, die Integration aktiver und passiver Bauelemente in Leiterplatten sowie die Fertigung und messtechnische Analyse entsprechender Demonstratoren. In einem ersten Schritt werden ultra-flache magnetische Komponenten für Transformatoren mit nanokristallinen Magnetkernen und einer Bauhöhe von nur einem Millimeter realisiert. Mit diesen Komponenten soll der Nachweis erbracht werden, dass trotz der extremen Bauhöhenminimierung ein Wirkungsgrad erzielt wird, der mit konventionellen Stromversorgungen vergleichbar oder besser ist. Die Kooperation soll darüber hinaus dazu dienen, Lösungen zum Einbetten von Leistungshalbleitern in konkrete Anwendungen zu überführen. 'Diese Partnerschaft mit der ETH Zürich wird unsere Fähigkeiten in Bezug auf die Realisierung hoch effektiver Lösungen im Bereich der Leistungselektronik in Kombination mit Embedding-Technologien weiter verstärken. Dies ermöglicht uns außerdem, die Geschwindigkeit bei der Umsetzung von Innovationen weiter zu erhöhen ', äußerte Dr. Marc Schweizer, Vorstandsvorsitzender der Schweizer Electronic AG. Schweizer weiter: 'Dies ist insbesondere für die Zielmärkte Auto, Industrie und Solar von großer Bedeutung. Demnach wird die Zusammenarbeit mit der renommierten ETH letztendlich unseren Kunden zu Gute kommen'. Auch Professor Dr. Johann W. Kolar, Direktor des Power Electronic Systems Laboratory der ETH Zürich, kommentierte die Kooperation: 'Die Forschungszusammenarbeit mit Schweizer Electronic eröffnet uns die Möglichkeit, neue Stromversorgungskonzepte in einer Technologie zu realisieren, welche zukünftig zahlreiche Anwendungen der Leistungselektronik erfassen und revolutionieren werden. Wir können so den Bogen von der Konzeption und theoretischen Analyse bis zum Bau von Demonstratoren mit hervorragender Performance spannen sowie Berechnungsmethoden und Designwerkzeuge für eine nächste, mit der Anwendung verschmolzenen Generation der Leistungselektronik entwickeln. Dies wird den hocheffizienten Betrieb elektrischer Systeme und die Nutzung regenerativer Energie bei geringen Kosten wesentlich unterstützen.' Über Schweizer: Die Schweizer Electronic AG ist führender Hersteller von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 13.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2010 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'WKN515623') notiert. Über die ETH Zürich: Die ETH Zürich steht für exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und die Anwendung der Ergebnisse zum Nutzen der Gesellschaft. 1855 gegründet, zählt die ETH Zürich heute mehr als 16000 Studierende aus rund 80 Ländern, davon 3500 Doktorierende. Als eine der weltweit führenden technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen, bietet sie Forschenden ein inspirierendes Umfeld und ihren Studierenden eine umfassende Ausbildung. 21 Nobelpreisträger, die an der ETH Zürich studiert, gelehrt oder geforscht haben, unterstreichen den hervorragenden Ruf der Hochschule. Weitere Informationen erhalten Sie von Susanne Schorn Media & Communications Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Telefon: 07422 / 512-213 Telefax: 07422 / 512-397 E-mail: Communications@schweizer.ag Besuchen Sie uns im Internet: www.mehralsLeiterplatten.de Ende der Pressemitteilung =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizerelectronic.ag Internet: www.schweizerelectronic.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP-Media =-------------------------------------------------------------------- 138476 07.09.2011  …mehr

  • SCHWEIZER and ETH Zurich cooperate in the fields of Embedding and Power Electronics

    Schweizer Electronic AG / Key word(s): Enterprise/ SCHWEIZER and ETH Zurich cooperate in the fields of Embedding and Power Electronics DGAP-Media / 07.09.2011 / 08:47 =-------------------------------------------------------------------- Schramberg / Zurich, September 7, 2011 - Schweizer Electronic AG, third largest PCB manufacturer in Europe, and ETH Zurich (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich), one of the leading technical-scientific universities, are cooperating in the fields of Embedding and Power Electronics. This cooperation focuses on the realization of extremely flat power electronic converters for applications in the areas of photovoltaic, automotive engineering, smart surfaces, flat screens and illumination engineering. It comprises the draft of new circuit concepts, modelling, simulation, multiple-criteria-optimization of systems, integration of active and passive components into the PCB as well as the assembly and metrological analysis of corresponding demonstrators. In a first step ultra-flat magnetic components are built, dedicated to transformers with nanocrystalline magnet cores and an overall height of only one millimetre. These components are to provide evidence that, despite the extreme minimization of height, a level of efficiency can be achieved that is comparable to conventional power supply or even better. Furthermore, the cooperation should serve to converting solutions for embedding of power semiconductors into tangible applications. 'This partnership with the ETH Zurich will further strengthen our competency with regards to the realisation of highly efficient solutions in the field of power electronics in combination with embedding technologies. Furthermore, it will enable us to speeding up the implementation of innovations', says Dr. Marc Schweizer, CEO of Schweizer Electronic AG. 'This is of considerable importance, particularly for the target markets automotive, industry and solar. Thus, cooperating with the renowned ETH, will certainly maximise the benefit for our customers.' Professor Dr. Johann W. Kolar, Director of Power Electronic Systems laboratory at ETH Zurich, also comments on the cooperation: 'Research collaboration with Schweizer Electronic AG offers the possibility of realising new power supply concepts with a technology that will capture and revolutionize numerous applications of power electronics in future. This way we can forge a bridge from concept and theoretical analysis to building demonstrators with excellent performance as well as methods of calculation and design tools for a next generation of power electronics that is merged with the application. This evolution will significantly support the highly efficient operation of electrical systems and the use of renewable energy at low cost.' About Schweizer: Schweizer Electronic AG is a leading manufacturer of premium PCBs, innovative solutions and services for automotive, solar and industry electronics. Based on recognized technology and consultancy competencies, SCHWEIZER's products and systems address central challenges in the areas of Power Electronics, Embedding and System Cost Reduction and are characterized by energy and environmentally friendly features. Together with its partners Contag GmbH and Meiko Electronics Co. Ltd. the company offers cost and production optimised solutions for small, medium and large series and within this network employs more than 13000 people in Germany, Japan, China and Vietnam. With about 750 employees SCHWEIZER achieved sales of 105.4 million Euro in Fiscal Year 2010 (ending December). The company was founded in 1849, is managed by family members and listed at the Stuttgart Stock Exchange (ticker symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623'). About ETH Zurich: ETH Zurich stands for excellent science, groundbreaking fundamental research and for applying the results for the benefit of society. Founded in 1855, ETH Zurich today counts more than 16,000 students from about 80 countries, thereof 3500 doctoral candidates. Being a globally leading technical-scientific university, ETH offers researchers an inspiring environment and a comprehensive education for students. 21 Nobel Prize winners, having studied, taught or researched at ETH, are underlining the excellent reputation of the university. For further information please contact Susanne Schorn Media & Communications Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Phone: +49 7422 / 512-213 Fax: +49 7422 / 512-397 E-mail: Communications@schweizer.ag Please visit our website: www.morethanPCBs.com End of Media Release =-------------------------------------------------------------------- 07.09.2011 Dissemination of a Press Release, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Language: English Company: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Germany Phone: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-mail: ir@schweizerelectronic.ag Internet: www.schweizerelectronic.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin End of News DGAP-Media =-------------------------------------------------------------------- 138476 07.09.2011  …mehr

Zurück zum Archiv