Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 27.09.2011

  • Dank iPad 2

    Foxconn-Tochter CMI startet durch mit Tablet-Panels

    Nur drei Monate nach Aufnahme der vollen Produktion konnte Taiwans Chimei Innolux (CMI) sich im August schon 11 Prozent des Marktes für Tablet-Panels sichern, sagt Displaybank aus Südkorea.  …mehr

  • Windows Phone

    Webversion des Marketplace gestartet und neue Hinweise auf Update

    Microsoft hat die Webversion seines Marketplace gestartet. Außerdem steckt das Unternehmen mitten in den Vorbereitungen für die Auslieferung des Mango-Updates für Windows Phone 7. In Taiwan begann der Software-Riese bereits vergangene Woche mit dem Update auf Windows Phone 7.5. Allerdings lief das nicht automatisch. …mehr

  • Weiche Faktoren

    Was beim Verkauf einer Firma wichtig ist

    Motive und Timing sind beim Unternehmensverkauf entscheidend. Matthias Golz nennt die Gründe.  …mehr

  • Über Kommunikation Vertrauen aufbauen

    Wie Meg Whitman HP führen wird

    Die neue HP-Chefin Meg Whitman gilt als starke Kommunikatorin - und könnte die von Leo Apotheker ins Gespräch gebrachte Trennung von der PC-Sparte kippen.  …mehr

  • Studie

    Worauf der Mittelstand beim Thema Cloud Computing achtet

    Cloud Computing findet immer mehr Anhänger im Mittelstand - dies ist die Quintessenz des aktuellen "Nouvenyo-Report 2011". Die Studie basiert auf einer Umfrage unter 100 Entscheidungsträgern aus mittelständischen Unternehmen. Der auf diese Zielgruppe fokussierte IT-Dienstleister und SAP-Partner Nouvenyo hat die Umfrage gemeinsam mit dem deutschen Softwareverband SID durchgeführt.  …mehr

  • Business ByDesign

    SAP jetzt bezahlbar für den Mittelstand

    Bei 79 Euro monatlich pro Anwender liegt der Preis für die Unternehmenssoftware von SAP.  …mehr

  • Kunden bewerten IT-Dienstleister

    Die besten Systemhäuser 2011

    Wir haben die Anwender nach ihrer Zufriedenheit mit ihren IT-Dienstleistern befragt. Cancom, Profi Engineering sowie Schuster & Walther haben überzeugt.  …mehr

  • Mit PMCS auf der it-sa

    Wie Symantec am Messeauftritt spart

    Selbst ist Symamtec auf der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg (11. - 13. Oktober 2011) nicht vertreten, den Stand 511 in Halle 12 stellt der Plating-Partner PMCS der Hersteller zur Verfügung. Gemeinsam wollen beide Unternehmen die it-sa-Besucher über ihr aktuelles Lösungsportfolio informieren. Dabei kommen sowohl fest beim Kunden vor Ort zu installierende Security-Produkte ("on premise") als auch Cloud-Angebote zum Vorschein.  …mehr

  • Der CP-Querschläger

    Nur heiße Luft um Hewlett-Packard?

    Vertrauen verspielt? Wie ein Fachhändler die Neuausrichtung von HP bewertet. …mehr

  • Ladestation für iPhone und iPod

    Ohne Kabel an die Steckdose

    Mit dem Wandladegerät "MiniDock" bietet der Hersteller Bluelounge ein Ladegerät für iPhone und iPod an, das direkt in der Steckdose steckt und somit ohne Kabel auskommt.  …mehr

  • Windows Phone

    Neuerungen im Microsoft Consumer Channel

    Microsoft Deutschland besetzt Schlüsselpositionen innerhalb der neu geschaffenen Consumer Channels Group (CCG).  …mehr

  • Ratgeber

    SQL Server in virtualisierten Umgebungen betreiben

    Wer bei seinem Kunde Microsofts SQL Server mit Hyper-V oder in virtualisierten Umgebungen betreiben will, sollte einige Punkte beachten. Im nachfolgenden Beitrag finden Sie einige wichtige Fakten zur Installation, Dynamic Memory, Lizenzen und Hardware-Konfiguration.  …mehr

  • EQS/Original-Research: Seesmart Holdings Inc. (von Rockstone Research Ltd.): Kaufen

    Original-Research: Seesmart Holdings Inc. - von Rockstone Research Ltd. Aktieneinstufung von Rockstone Research Ltd. zu Seesmart Holdings Inc. Unternehmen: Seesmart Holdings Inc. ISIN: CA8157841039 Anlass der Studie: Erstanalyse Empfehlung: Kaufen seit: 26.09.2011 Kursziel: EUR 0,39 Kursziel auf Sicht von: 6 Monate Letzte Ratingänderung: keine Analyst: Stephan Bogner (Dipl. Kfm.) Die vollständige Analyse können Sie hier einsehen: http://www.rockstone-research.de/research/APF_Seesmart_2011_09_26_german.p df Rockstone Research Ltd. initiiert die Analyse von dem LED-Unternehmen Seesmart Holdings Inc. (EUR 18 Mio. Markt-Kapitalisierung; Frankfurt-Kürzel: APF; WKN: A1JFM8) bzw. von seiner vollständig im Besitz befindlichen Tochtergesellschaft Seesmart Inc., wobei nun auch regelmässig über den kommenden Boom des LED-Marktes berichtet wird. Seesmart ist ein führender LED-Beleuchtungshersteller mit Hauptsitz in Kalifornien (USA) und Jahrzehnten an Erfahrung in Forschung und Entwicklung, Produktion und Vertrieb innerhalb der High-Tech-Branche. Mit mehr als 325 LED-Beleuchtungsprodukten offeriert Seesmart eines der umfangreichsten Produktpaletten, um die Bedürfnisse von Privathaushalten, Gemeinden, Industrie und der U.S. Regierung zu befriedigen. Das erst seit wenigen Monaten an der Börse gelistete Unternehmen gab am 24. August 2011 erstmals Umsatz-Zahlen bekannt. Der Umsatz stieg von USD 3,6 Mio. (2009) auf USD 5,9 Mio. (2010) - ein Anstieg >64%. In der ersten Hälfte 2011 konnten bereits USD 4 Mio. umgesetzt werden und es sieht danach aus, dass gegenüber 2010 erneut ein starkes Umsatz-Wachstum verbucht werden kann, v.a. da allein in den ersten 6 Wochen der 2. Jahreshälfte bereits USD 2,5 Mio. an neuen Umsätzen generiert wurden. Das starke Wachstum begründet sich mit Seesmarts qualitativ hochwertigen LED-Produkten, der breiten Produktpalette, der Expansion seines Vertriebs- und Händler-Netzwerkes, sowie der stetig zunehmenden Nachfrage nach LED-Beleuchtungsprodukten von Käufern aus der Industrie und seitens der Regierung. Am 31. August 2011 gab Seesmart seine Umsatzprognose für 2011 und 2012 ab. Das Management erwartet einen 2011-Umsatz von USD 11 Mio., der 2012 auf etwa USD 25 Mio. anwachsen soll - ein Wachstum von 125%. Mit einer aktuellen Markt-Kapitalisierung von EUR 18 Mio. an der Börse Frankfurt stufen wir die Aktie von Seesmart Holdings Inc. als 'unterbewertet' ein, hauptsächlich aufgrund ihrem aussergewähnlich starken Wachstum während den letzten 3 Jahren und den positiven Aussichten für die kommenden Jahre. Dies suggeriert eine faire Bewertung von wenigstens ein paar Vielfachen des Umsatzes. Wenn auch nur ein Umsatz-Faktor von 5 genommen wird, so würde dies Seesmart einen Unternehmens-Wert von USD 55 (EUR 40) Mio. für seine 2011-Umsätze geben. Somit entspricht unser Rating einem 'Kaufen', wobei wir unser Kursziel auf eine Markt-Kapitalisierung von mindestens EUR 37 Mio. während den nächsten 6 Monaten basieren (EUR 0,39 pro Aktie). Aktuell notiert die Aktie bei EUR 0,19 (Differenz zum Kursziel: +125%). Die vollständige Analyse können Sie hier einsehen: http://www.rockstone-research.de/research/APF_Seesmart_2011_09_26_german.p df Eine englische Übersetzung dieser 20-seitigen Analyse steht hier zur Ansicht bereit: http://www.rockstone-research.de/research/APF_Seesmart_2011_09_26_english. pdf Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/11452.pdf Kontakt für Rückfragen Rockstone Research Ltd. Büro #504, 81 Oxford St. London W1D 2EU, England Telefon: +44-20-8123-9832 info@rockstone-research.com www.rockstone-research.com =------------------übermittelt durch die EquityStory AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.  …mehr

  • Keine Umwandlung in Abgeltungsanspruch

    Witwe erhält Urlaub nicht ausbezahlt

    Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Ein Urlaubsanspruch erlischt mit dem Tod des Arbeitnehmers.  …mehr

  • CW Spezial Top 100 - Systemhäuser

    Die 25 größten Systemhäuser

    Der Wirtschaftsaufschwung lässt die Systemhauslandschaft erblühen. 2010 gab es unter den Top-25-Systemhäusern keine Insolvenz oder Übernahme.  …mehr

Zurück zum Archiv