Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 26.10.2011

  • Urteil

    iPhone-Nutzerin muss nicht für ungewollte Internetverbindung zahlen

    Eine Handynutzerin muss die Kosten in Höhe von 1.200 Euro für eine Internetverbindung über das Mobilfunknetz nicht begleichen. Der Grund: Ihr waren die GPRS-Funktion ihres neuen Handys und die damit verbundenen Kosten nicht bekannt. Das entschied das Amtsgericht Hamburg in einem jetzt veröffentlichten Urteil. …mehr

  • Computacenter, Controlware, Cirosec

    Cyber-Ark verleiht Awards an Channel-Partner

    Sicherheitssoftware-Anbieter Cyber-Ark hat in diesem Jahr zum ersten Mal Awards an seine Partner in der Region DACH verliehen. …mehr

  • Brother Roadshow 2011

    Leasing ist keine Zauberkunst

    Brother tourt durch Deutschland und präsentiert sein Leasingkonzept.  …mehr

  • G Data Security-Studie 2011

    Jeder neunte Web-Nutzer surft ungeschützt

    Die Anzahl neuer Schadprogramme steigt kontinuierlich, allein im ersten Halbjahr 2011 zählten die G Data SecurityLabs mehr als 1,2 Millionen neue Computerschädlinge. Trotzdem verzichtet jeder neunte Internet-Nutzer auf den Einsatz einer leistungsfähigen Sicherheitslösung - so das Ergebnis der internationalen G Data Security Studie 2011.  …mehr

  • Verlust zu Weihnachten befürchtet

    Amazon schockt Aktionäre

    Der weltgrößte Onlinehändler Amazon scheint in seinem Wachstumsdrang die Kosten aus den Augen zu verlieren. …mehr

  • XPhone Unified Communications 2011 von C4B

    Zentrale Adressdatenbank

    Die große UC-Lösung von C4B ist seit einem Jahr am Markt. Nun hat der Hersteller die Benutzeroberfläche an die neuen Bedürfnisse der Kunden angepasst. Außerdem können nun Smartphones besser mitverwaltet werden. …mehr

  • Cortado

    Formularmanagement auf Android-Geräten

    Cortado hat seine mobile Druck- und Dokumentenmanagement-Lösung Corporate Server in der neuen Version für Adroid-Smartphones und -Tablets um zwei wesentliche Features ergänzt.  …mehr

  • Change-Management-Expertenforum

    Vom Dilemma zur Entscheidung

    Führungskräfte und Change-Spezialisten debattieren, wie Entscheidungsprobleme gelöst werden können.  …mehr

  • Private Krankenversicherung

    Werbeprospekte sind nicht rechtsverbindlich

    Ein Verbraucher muss damit rechnen, dass in AGBs Versprechungen konkretisiert und abgeschwächt werden.  …mehr

  • Lumia 800 und Lumia 710

    Nokia präsentiert erste Windows Phones

    Auf der Hausmesse Nokia World hat der finnische Hersteller mit dem Lumia 800 und dem Lumia 710 seine ersten Smartphones mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone vorgestellt.  …mehr

  • Sicherheitszeichen beachten

    Hersteller kämpfen gegen Supplies-Fälscher

    Dass die Originalhersteller mit Tinte und Toner viel Geld verdienen, ist unbestritten. Zieht man die aufwendigen Entwicklungskosten und eine eventuelle Quersubventionierung des Druckers ab, kann mit relativ geringem Einsatz eine große Gewinnspanne realisiert werden.  …mehr

  • Schutz vor Angriffen

    Ratgeber - Personal Firewalls für Windows 7

    Personal Firewalls sollen Systeme vor Angriffen aus dem Internet und vor unsicheren Applikationen schützen. Die Bordmittel von Windows liefern nicht genügend Sicherheit. Insbesondere Notebook-Anwender sollten sich mit zusätzlicher Software absichern.  …mehr

  • 44 Prozent aller App-downloads

    Android hat iOS bei App-Downloads überholt

    Durch die explosionsartig zunehmende Nutzerbasis hat das Smartphone-Betriebssystem Android auch an anderer Stelle die Führung übernommen. Wie der Markforscher ABI Research berichtet, laden Besitzer eines Smartphones oder Tablets mit Android mittlerweile mehr Apps herunter als die Nutzer von Apple-Geräten. …mehr

  • Virginia M. Rometty

    Eine Frau an der IBM-Spitze

    IBMs Verwaltungsrat (Board of Directors) hat Virginia M. Rometty zur Präsidentin und Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Die 54jährige tritt diese Stelle am 1. Januar 2012 an und löst dabei Samuel J. Palmisano ab, der dann die Stelle des Chairmans bei IBM besetzt.  …mehr

  • Kostenfalle Navigationssoftware

    Handyrechnung über 11.500 Euro

    Der Verbraucher muss nur 35,93 Euro für die Inanspruchnahme "weiterer Mobilfunkleistungen" zahlen.  …mehr

  • EANS-Adhoc: Von Roll Holding AG / Positive Geschäftsentwicklung zum dritten Quartal 2011

    =------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- 26.10.2011 - Anstieg Bestellungseingang zu konstanten Wechselkursen um 21% auf CHF 490 Millionen, zu aktuellen Wechselkursen Anstieg um 7% auf CHF 434 Millionen - Umsatzwachstum zu konstanten Wechselkursen um 10% auf CHF 464 Millionen, zu aktuellen Wechselkursen Umsatzrückgang um 3% auf CHF 410 Millionen Au / Wädenswil, 26. Oktober 2011 - Die Von Roll Holding AG hat heute die Geschäftsentwicklung des dritten Quartals 2011 vorgelegt. Der Bestellungseingang des Schweizer Industriekonzerns stieg zu konstanten Wechselkursen um 21% auf CHF 490 Millionen, zu aktuellen Wechselkursen konnte Von Roll den Bestellungseingang um 7% auf CHF 434 Millionen steigern. Der Umsatz erhöhte sich um Wechselkurseffekte bereinigt um 10% auf CHF 464 Millionen. Zu aktuellen Wechselkursen verringerte sich der Umsatz hingegen um 3% auf CHF 410 Millionen. Der nach Umsatzanteil wichtigste Geschäftsbereich Von Roll Insulation konnte im dritten Quartal 2011 einen Umsatzanstieg von 3% auf CHF 278 Millionen verzeichnen. Der Bestellungseingang stieg ebenfalls um 3% auf CHF 287 Millionen. Der Umsatz des Geschäftsbereichs Von Roll Composites blieb konstant bei CHF 84 Millionen, der Bestellungseingang verringerte sich leicht um 1% auf CHF 87 Millionen. Der Geschäftsbereich Von Roll Transformers verzeichnete einen Umsatzrückgang von 32% auf CHF 45 Millionen resultierend aus dem schwachen Bestellungseingang Ende 2010. Hingegen stieg der Bestellungseingang in diesem Geschäftsbereich deutlich um 63% auf CHF 57 Millionen. Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Produkte zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services und an mehr als 30 Standorten in 19 Ländern mit rund 3 000 Mitarbeitern vertreten. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen. Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • EANS-Adhoc: Von Roll Holding AG / Positive business development in third quarter 2011

    =------------------------------------------------------------------------------- ad-hoc disclosure transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =------------------------------------------------------------------------------- 26.10.2011 - Order intake up 21% to CHF 490 million at constant exchange rates; up 7% to CHF 434 million at current rates - 10% sales growth to CHF 464 million at constant exchange rates; 3% decline to CHF 410 million at current rates Au / Wädenswil, October 26, 2011 - The Swiss industrial group Von Roll Holding AG presented business figures today for the third quarter 2011. Order intake rose 21% to CHF 490 million at constant exchange rates and 7% to CHF 434 million at current rates. Net sales at constant exchange rates rose 10% to CHF 464 million but declined by 3% to CHF 410 million at current rates. The most profitable division Von Roll Insulation generated 3% higher sales at CHF 278 million for the third quarter 2011, likewise 3% higher order intake at CHF 287 million. Von Roll Composites sales remained unchanged at CHF 84 million, while order intake declined slightly by 1% to CHF 87 million. Von Roll Transformers registered a 32% sales decline to CHF 45 million as a result of low order volume per year-end 2010, but third-quarter 2011 order intake by this division rose steeply by 63% to CHF 57 million. About Von Roll Holding AG: As one of Switzerland´s longest established industrial companies, Von Roll Holding AG focuses on products and systems for power generation, transmission and distribution. Von Roll is the global market leader in insulation products, systems and services and is represented in 19 countries with around 3,000 employees at over 30 sites. end of ad-hoc-announcement ================================================================================ This press release is based on information currently available. Unforeseeable risks and influences may lead to discrepancies with statements portrayed here. Furthermore, rounding differences may lead to discrepancies in the reported figures. The release is originally prepared in German and then translated into English. In the event of any discrepancy, the German version prevails. end of announcement euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • EANS-Adhoc: Von Roll Holding AG / Positive business development in third quarter 2011

    =------------------------------------------------------------------------------- ad-hoc disclosure transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =------------------------------------------------------------------------------- 26.10.2011 - Order intake up 21% to CHF 490 million at constant exchange rates; up 7% to CHF 434 million at current rates - 10% sales growth to CHF 464 million at constant exchange rates; 3% decline to CHF 410 million at current rates Au / Wädenswil, October 26, 2011 - The Swiss industrial group Von Roll Holding AG presented business figures today for the third quarter 2011. Order intake rose 21% to CHF 490 million at constant exchange rates and 7% to CHF 434 million at current rates. Net sales at constant exchange rates rose 10% to CHF 464 million but declined by 3% to CHF 410 million at current rates. The most profitable division Von Roll Insulation generated 3% higher sales at CHF 278 million for the third quarter 2011, likewise 3% higher order intake at CHF 287 million. Von Roll Composites sales remained unchanged at CHF 84 million, while order intake declined slightly by 1% to CHF 87 million. Von Roll Transformers registered a 32% sales decline to CHF 45 million as a result of low order volume per year-end 2010, but third-quarter 2011 order intake by this division rose steeply by 63% to CHF 57 million. About Von Roll Holding AG: As one of Switzerland´s longest established industrial companies, Von Roll Holding AG focuses on products and systems for power generation, transmission and distribution. Von Roll is the global market leader in insulation products, systems and services and is represented in 19 countries with around 3,000 employees at over 30 sites. end of ad-hoc-announcement ================================================================================ This press release is based on information currently available. Unforeseeable risks and influences may lead to discrepancies with statements portrayed here. Furthermore, rounding differences may lead to discrepancies in the reported figures. The release is originally prepared in German and then translated into English. In the event of any discrepancy, the German version prevails. end of announcement euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

Zurück zum Archiv