Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 09.02.2012

  • FAQ Cloud Computing

    Was Sie über die Cloud wissen müssen

    Private Cloud, Personal Cloud, Public Cloud. Was steckt wirklich hinter den Begriffen rund um die Cloud? Unsere FAQ gibt die Antworten.  …mehr

  • Nach der Insolvenz

    "Die Spuren auf der nach wie vor starken Marke Kodak beseitigen "

    Das Insolvenzverfahren der Kodak-Muttergesellschaft stellt auch die deutsche Niederlassung vor Probleme. Kunden und Händler reagieren verunsichert. Erwin Schwarzl, Geschäftsführer der deutschen Kodak GmbH, versucht nun Vertrauen zurück zu gewinnen und stellt sich den Fragen von ChannelPartner. …mehr

  • Online-Payment

    Sofortüberweisung bleibt auf Wachstumskurs

    Der Online-Bezahldienst Sofortüberweisung.de konnte 2011 sowohl die Zahl der Transaktionen wie auch der angeschlossenen Händler um 50 Prozent steigern. Wie der Betreiber des Bezahlverfahrens, die Payment Network AG, mitteilt setzen mittlerweile mehr als 20.000 Händler Sofortüberweisung als Bezahlsystem ein. So würden derzeit monatlich mehr als 1,5 Millionen Transaktionen mit Sofortüberweisung abgewickelt und habe der Bezahldienst als Neukunden 2011 unter anderem die Fluggesellschaften Swiss und AUA, das Onlinereisebüro Opodo, das Bonusprogramm Payback, den Internettelefonie-Anbieter Skype sowie die Onlineshops von Mediamarkt und Saturn gewinnen können. Ziel ist für Jens Lütcke, CFO und Vorstand der Payment Network AG, bis 2014 europaweit 100 Millionen Transaktionen jährlich auszuführen. …mehr

  • Analyse von Gartner

    Client-Management

    Der magische Quadrant in Sachen Client-Management wurde von Gartner Ende Januar 2012 veröffentlicht. Zu den Marktführern in diesem Segment zählen laut Gartner die Softwarehersteller Microsoft, Landesk, Symantec und IBM. Diese vier Anbieter haben es in den obere rechte Quadrat (siehe Bild) geschafft, das heißt, deren Client-Management-Suites verfügen über die notwendige Funktionsvielfalt und gelten am Markt als zukunftssicher.  …mehr

  • CTO-Posten geschaffen

    EMC bindet Anwender in Produktentwicklung ein

    Daniel Pelke soll als neuer Chief Technologie Officer (CTO) bei EMC Deutschland dafür sorgen, dass Wünsche und Anforderungen der Anwender und Partner in der Produktentwicklung stärker berücksichtigt werden.  …mehr

  • Ex-FEC auf der CeBIT

    Teldats Tk- und Netzwerk-Produkte für KMUs

    Die diesjährige CeBIT wird die nun unters Teldat-Dach geschlüpfte Funkwerk Enterprise Communications (FEC) dazu nutzen, die neue Marke bekannter zu machen. Unter dem Teldat-Brand sollen aber die von FEC übernommenen Marken bintec und elmeg weiter vermarktet werden.  …mehr

  • LG Miracle

    Erste Infos über Windows Phone mit Nova-Display

    Im Internet kursieren erste Informationen über das LG Miracle, ein weiteres Windows Phone des südkoreanischen Herstellers. Die technische Ausstattung ist bis auf das Nova-Display mit anderen WP-Modellen vergleichbar. Es wird anscheinend Ende Februar auf der Mobilfunkmesse MWC vorgestellt. …mehr

  • Umsatzplus von zehn Prozent

    Fritz & Macziol legt weiter zu

    Die Fritz & Macziol Gruppe setzte im vergangenen Geschäftsjahr 280 Millionen Euro um, knapp zehn Prozent als im Vorjahr. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich nahezu um ein Viertel auf mehr als 900 Mitarbeiter.  …mehr

  • Zubehörspezialist Trust

    Eric Husen wird neuer CEO

    Beim niederländischen Peripherie-Hersteller Trust übernimmt Eric Husen das Ruder: Er folgt damit Firmengründer Michel Perridon nach, der aber als Vorsitzender des Aufsichtsrats dem Unternehmen erhalten bleibt.  …mehr

  • 2,5 Millionen Euro wert

    Villa von Kim Schmitz beschlagnahmt

    Die Millionenvilla des deutschen Megaupload- Gründers Kim Schmitz ist in Neuseeland beschlagnahmt worden. Das teilte das neuseeländische Ministerium für Wirtschaftsentwicklung mit. Dem schillernden Internet-Unternehmer, werden in den USA Urheberrechtsverstöße vorgeworfen. Er war im Januar 2012 zusammen mit drei anderen Managern seiner Firma in Neuseeland festgenommen worden und ist seitdem in Haft. Ein Richter verweigerte eine Freilassung gegen Kaution. Der 38jährige wehrt sich gegen das Auslieferungsgesuch und weist alle Vorwürfe illegalen Handelns zurück. …mehr

  • Fujitsu-Partner bündeln ihren Vertrieb

    Systemhauskooperation Fnext startet durch

    Die im Juni 2011 gegründete Systemhausallianz Fnext hat im deutschen Mittelstand Fuß gefasst. Unter dem gemeinsamen Vertriebsdach ergänzen Fujitsu-Partner ihr Portfolio und bündeln ihre Vertriebskräfte.  …mehr

  • Passwörter kreieren

    Die 6 häufigsten Fehler

    Trotz guter Aufklärung durch ihre Reseller und IT-Security-Dienstleister gehen viele Kunden beim Passwort-Management nach wie vor ein hohes Risiko ein. Sicherheitsanbieter Cyber-Ark zeigt die sechs häufigsten Schwachstellen auf und nennt eine Möglichkeit, wie sie einfach und schnell beseitigt werden können.  …mehr

  • Server-Virtualisierung

    IT-Admins kennen Lizenzverträge nicht

    Unkenntnis über die genutzten Lizenzen herrscht insbesondere in virtualisierten Server-Landschaften. Das kann rechtliche Konsequenzen haben.  …mehr

  • Vor allem Familien profitieren

    Das ändert sich steuerlich 2012

    Zum Jahreswechsel hat es viele Änderungen im Steuerrecht gegeben. Die Kanzlei SH+C stellt sie vor.  …mehr

  • Anbieter-Hype schadet nur

    Für Big Data fehlen noch die Skills

    Die Analysten von Freeform Dynamics fürchten, dass das Marketing-Geschrei um Big Data den Blick auf die Potenziale vernebelt. Ein Sonderlob gibt es für Oracle.  …mehr

  • Mit Datsec auf der CeBIT

    Was Eset in Hannover vorhat

    Der slowakische Security-Hersteller Eset hat sich für seinen CeBIT-Auftritt einiges vorgenommen. Gemeinsam mit seinem Distributor Datsec wird der Anbieter in Hannover den interessierten Resellern die "Eset Nod32 Antivirus Gamer"-Edition 2012 zeigen.  …mehr

  • Logitech Touch Mouse M600

    Smartphone-Feeling für PCs

    Links klicken, rechts klicken, scrollen, vor und zurück navigieren - alles funktioniert mit der neuen Maus über natürliche Berührungen, nicht mehr über Tasten. …mehr

  • Fernabsatzverträge

    Postfach macht Widerruf nicht unwirksam

    Der Bundesgerichtshof bejaht die Zulässigkeit der Angabe eines Postfachs als Widerrufsadresse. …mehr

  • Automatisierung von vCloud Director

    VMware vCloud Integration Manager

    vCloud Integration Manager wird in die VMware-Lösungen vCloud Director, vSphere, vShield Edge und vCenter Chargeback Manager integriert. Das Tool bietet ein webbasiertes Administrationsportal sowie eine REST-basierende API-Schnittstelle, damit Backoffice-Systeme der Service Provider wie CRM und Buchhaltung integriert werden können. …mehr

  • Geschäft mit Netzwerk-Zubehör

    Rekordquartal für Cisco

    Die Nachfrage nach Netzwerk-Zubehör von Cisco ist so stark wie noch nie. Im zweiten Quartal des laufende Geschäftsjahres 2011/2012 (November 2011 bis Januar 2012) stieg der Umsatz des Netzwerkausrüsters um elf Prozent auf 11,5 Milliarden Dollar, das sind umgerechnet 8,7 Milliarden Euro. Der Gewinn verbesserte sich dank eingedämmter Kosten sogar um 44 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar. Damit übertraf Cisco die Erwartungen der Analysten. …mehr

  • PRESS RELEASE: 3W Power/AEG Power Solutions reports preliminary unaudited results for 2011

    DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Key word(s): Preliminary Results 3W Power/AEG Power Solutions reports preliminary unaudited results for 2011 09.02.2012 / 07:00 =-------------------------------------------------------------------- February 9, 2012 3W Power/AEG Power Solutions reports preliminary unaudited results for 2011 (in EUR million) 2010 2011 ? in % Q4 10 Q4 11 ? in % Orders 371.1 403.7 8.8% 127.7 79.5 -37.7% Revenue 306.0 428.2 39.9% 94.9 125.9 32.7% EBITDA -23.9 53.1 -24.4 12.5 EBITDA Margin -7.8% 12.4% -25.7% 9.9% - AEG Power Solutions delivers on Agenda 2012: revenue growth of nearly 40% year-on-year to EUR428.2 million in 2011 - EBITDA margin of 12.4% - Order intake up 8.8% year-on-year with slow Q4 - Full year outlook for 2012 will be revisited with the release of Q1 figures due to current economic uncertainty - Q1 2012 revenue performance expected to be below Q1 2011 levels Luxembourg/ Zwanenburg, The Netherlands - February 9, 2012 - 3W Power, the holding company of AEG Power Solutions (AEG PS) today issued preliminary, unaudited results for 2011, achieving its sales and earnings targets for fiscal year 2011. Revenue for the year was up 39.9% at EUR428.2 million (2010: EUR306.0 million), while EBITDA reached EUR53.1 million (2010: loss of EUR23.9 million) with an EBITDA margin of 12.4%. Order intake was up 8.8% year-on-year albeit slow in Q4 due to delays of solar projects in certain geographic markets. Renewable Energy Solutions (RES) revenue came to EUR224.0 million compared to EUR110.2 million in 2010. The revenue growth of this segment was driven by demand within the solar value chain, from the upstream manufacturing of polysilicon (power controllers) to the downstream installation of solar power generation plants (solar inverter solutions and monitoring & control). The business benefited from a strong project pipeline in East Asia, Eastern Europe and first solar wins in India. The anticipated disposal of the EMED solar farms in Italy is expected to take place in Q1. In Energy Efficiency Solutions (EES), the last quarter was, as anticipated, the strongest in terms of revenue. On a year-on-year basis, EES revenue was up 4% to EUR204.2 million. EES recorded its third consecutive quarter of positive EBITDA and was EBITDA positive for the fiscal year, aided by Agenda 2012 actions. The Telecom business and in particular the Converter activities remained difficult. 'We are pleased with our performance in 2011', commented Horst J. Kayser, CEO of AEG Power Solutions. 'We reached our revenue target for the year and achieved a double digit EBITDA margin.' Due to the general economic uncertainty, which impacts customers' project financing, long term forecasting and outlook for 2012 will be revisited with the release of Q1 figures. The Company continues to anticipate growth in its key markets but cannot exclude the possibility that further deterioration in economic conditions will impact its growth prospects. Traditionally the first quarter tends to be relatively weak and the Company expects Q1 2012 revenue performance to be below Q1 2011 levels. As part of its annual audit, the Company is conducting a review of its goodwill and intangible assets. Any adjustments to these balances do not affect EBITDA and will be included in the annual report for 2011. The Board of Directors of 3W Power/AEG Power Solutions will present full Q4 2011 results and consolidated financial statements for fiscal year 2011 on March 28, 2012. The 2011 annual report will then be available for download at www.aegps.com in the Investor Relations section. =- End of Announcement - Characters: c. 3,200 About 3W Power/AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01), based in Luxembourg, is the holding company of AEG Power Solutions Group. The Group is headquartered in Zwanenburg in the Netherlands. The shares of 3W Power are admitted to trading on Frankfurt Stock Exchange (ticker symbol: 3W9) and the warrants are traded on NYSE Euronext, Amsterdam (ticker symbol: 3WPW). AEG Power Solutions Group is a global provider of power electronic systems and solutions for all industrial power supplies and offers one of the most comprehensive product and service portfolios in the area of power conversion and power controlling. The two complementary operating business units Renewable Energy Solutions (RES) and Energy Efficiency Solutions (EES) are serving customers worldwide. The RES product and service portfolio consists of systems and solutions for solar power plants like solar inverter, monitoring and control systems as well as power controller. The EES product and service portfolio includes high performance uninterruptable power supplies (USPs), industrial power controller and DC-converter. Thanks to its distinctive expertise, bridging both AC and DC power technologies and spanning the worlds of both conventional and renewable energy, the company creates innovative solutions for smart grids. AEG PS' footprint is global including 17 subsidiaries and competence centers around the world, employing 1,650 employees. For more information go to: www.aegps.com This communication does not constitute an offer or the solicitation of an offer to buy, sell or exchange any securities of 3W Power. This communication contains forward-looking statements which include, inter alia, statements expressing our expectations, intentions, projections, estimates, and assumptions. These forward-looking statements are based on the reasonable evaluation and opinion of the management but are subject to risks and uncertainties which are beyond the control of 3W Power and, as a general rule, difficult to predict. The management and the company cannot and do not, under any circumstances, guarantee future results or performance of 3W Power and the actual results of 3W Power may materially differ from the information expressed or implied in the forward-looking statements. As a result, investors are cautioned against relying on the forward-looking statements contained herein as a basis for their investment decisions regarding 3W Power. 3W Power undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statement contained herein. For more information, contact: Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Phone: +49 89 51616810 Cell: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Phone: +31 20 4077 854 Cell: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com End of Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 09.02.2012 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Language: English Company: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions Weerenweg 29 1161 AH Zwanenburg Netherlands Phone: +31 20 4077 800 Fax: +31 20 4077 801 E-mail: claire.pairault@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 155927 09.02.2012  …mehr

  • DGAP-News: 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011

    DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011 09.02.2012 / 07:00 =-------------------------------------------------------------------- 9. Februar 2012 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011 (in Mio. EUR) 2010 2011 ? in % Q4 10 Q4 11 ? in % Auftragseingang 371,1 403,7 8,8% 127,7 79,5 -37,7% Umsatz 306,0 428,2 39,9% 94,9 125,9 32,7% EBITDA -23,9 53,1 -24,4 12,5 EBITDA-Marge -7,8% 12,4% -25,7% 9,9% - AEG Power Solutions setzt die Agenda 2012 um und erzielt im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von knapp 40 Prozent auf 428,2 Millionen Euro - Für das Geschäftsjahr 2011 beträgt die EBITDA-Marge 12,4 Prozent - Der Auftragseingang steigt im Jahresvergleich um 8,8 Prozent - mit schwachem vierten Quartal - Ein Gesamtausblick für das Geschäftsjahr 2012 wird aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Unsicherheit frühestens mit der Veröffentlichung der Q1-Zahlen möglich sein - Die Umsatzerwartungen für das erste Quartal 2012 liegen unter dem Niveau von Q1 2011 Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 9. Februar 2012 - 3W Power, die Holding-Gesellschaft von AEG Power Solutions (AEG PS), hat heute ihre vorläufigen und nicht testierten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2011 vorgelegt. Der Jahresumsatz wuchs um 39,9 Prozent auf 428,2 Millionen Euro (2010: 306,0 Millionen Euro) bei einem EBITDA von 53,1 Millionen Euro (2010: Verlust von 23,9 Millionen Euro) und einer zweistelligen EBITDA-Marge von 12,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Auftragseingang um 8,8 Prozent. Durch Verzögerungen von Solarprojekten in verschiedenen Regionen schwächte sich der Auftragseingang im vierten Quartal ab. Der Umsatz im Unternehmenssegment Renewable Energy Solutions (RES) belief sich insgesamt auf 224,0 Millionen Euro verglichen mit 110,2 Millionen Euro in 2010. Wachstumssteigernd war in diesem Segment vor allem die Nachfrage innerhalb der Wertschöpfungskette im Solarsektor, die von der Polysiliziumherstellung (Leistungssteller) bis hin zur Installation von Solarkraftwerken (Solarwechselrichterlösungen sowie Überwachungs- und Kontrollsysteme) reicht. Das Segment profitierte von einem hohen Projektbestand in Ostasien, Osteuropa und ersten Solarprojekten in Indien. Der geplante Verkauf der EMED-Solarfarmen in Italien wird für das erste Quartal 2012 erwartet. Im Unternehmenssegment Energy Efficiency Solutions (EES) war das letzte Quartal erwartungsgemäß das umsatzstärkste. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der EES-Umsatz um 4 Prozent auf 204,2 Millionen Euro. Mit Hilfe der Agenda 2012 verzeichnete EES sein drittes Quartal in Folge mit einem positiven EBITDA und erreichte für das Geschäftsjahr ein positives EBITDA. Innerhalb von EES erwiesen sich das Telekomgeschäft und insbesondere die Konverter-Aktivitäten weiterhin als schwierig. 'Wir sind mit unserer Leistung im abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden' kommentiert Horst J. Kayser, CEO von AEG Power Solutions und erklärt weiter: 'Wir haben unser Umsatzziel für 2011 sowie eine zweistellige EBITDA-Marge erreicht.' Aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Unsicherheit, die die Finanzierung von Kundenprojekten negativ beeinflusst, wird ein Ausblick für 2012 frühestens mit der Veröffentlichung der Q1-Ergebnisse möglich sein. Prinzipiell geht das Unternehmen auch weiterhin von einem Wachstum in den Schlüsselmärkten aus. Sie kann aber nicht ausschließen, dass eine weitere Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage, die Wachstumsaussichten negativ beeinflusst. Saisonal bedingt neigt das erste Quartal des Jahres eher dazu schwach auszufallen. AEG Power Solutions erwartet für Q1 2012 ein Umsatzlevel unter dem Niveau von Q1 2011. Im Zuge des Jahresabschlusses wird das Management den Firmenwert sowie die immateriellen Vermögenswerte überprüfen. Jegliche Anpassungen hinsichtlich dieser Werte wirken sich nicht auf das EBITDA aus und werden in den Geschäftsbericht für 2011 integriert. Das Board of Directors von 3W Power/AEG Power Solutions präsentiert die vollständigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2011 und den konsolidierten Bilanzabschluss für das Geschäftsjahr 2011 am 28. März 2012. Der Geschäftsbericht 2011 wird dann im Investor-Relations-Bereich unter www.aegps.com zum Download bereit stehen. =- Ende der Mitteilung - Zeichen: ca. 4.200 Über 3W Power/AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01) mit Sitz in Luxemburg ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Die Unternehmensgruppe hat ihre Zentrale in Zwanenburg, Niederlande. Die 3W Power-Aktien sind an der Frankfurter Börse zum Handel zugelassen (Aktiensymbol: 3W9) und die Optionsscheine an der NYSE Euronext, Amsterdam (Aktiensymbol: 3WPW). Die AEG Power Solutions Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller). Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten und Gleichstromsystemen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstromtechnologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Insgesamt verfügt das Unternehmen weltweit über 17 Tochtergesellschaften in 16 Ländern und rund 1.650 Mitarbeiter. Für weitere Informationen: www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Einladung zu Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, in denen wir unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung der Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unwägbarkeiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und prinzipiell schwer vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und die Gesellschaften übernehmen unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Leistungen von 3W Power. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen auf die Zukunft gerichteten Angaben als Grundlage für Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Pflicht, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Phone: +49 89 51616810 Cell: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Phone: +31 20 4077 854 Cell: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 09.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions Weerenweg 29 1161 AH Zwanenburg Niederlande Telefon: +31 20 4077 800 Fax: +31 20 4077 801 E-Mail: claire.pairault@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 155927 09.02.2012  …mehr

  • DGAP-News: MOBOTIX AG: MOBOTIX AG startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2011/2012

    DGAP-News: MOBOTIX AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis MOBOTIX AG: MOBOTIX AG startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2011/2012 09.02.2012 / 06:30 =-------------------------------------------------------------------- Dazu die Quartalszahlen im Überblick (1. Oktober bis 31. Dezember 2011): - Umsatz: 20,8 Mio. EUR - Exportquote: 74 % - EBIT: 4,9 Mio. EUR - EBIT in % von der Gesamtleistung: 24 % - Ergebnis (nach Steuern): 3,5 Mio. EUR - Ergebnis je Aktie: 0,27 EUR Die MOBOTIX AG (ISIN DE0005218309), Systemanbieter von hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitssystemen, gibt die Finanzzahlen des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2011/2012 (1. Oktober 2011 bis 31. Dezember 2011) des Konzerns (IFRS-Abschluss) bekannt. Der MOBOTIX Konzern startete erfolgreich ins neue Geschäftsjahr 2011/2012. Der Gesamtumsatz betrug nach einem sehr starken Vorjahresquartal in den ersten drei Monaten 20,8 Mio. EUR (i. Vj.-Quartal 19,6 Mio. EUR), wobei die Exportquote bei 74 % lag. Mit einem EBITDA von 5,8 Mio. EUR konnte eine EBITDA-Marge von nahezu 29 % realisiert werden. Das EBIT lag bei 4,9 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuern legte um 6 % auf 3,5 Mio. EUR zu, woraus sich ein Ergebnis je Aktie von 0,27 EUR ergibt. Für das laufende Geschäftsjahr wird weiterhin ein Wachstum in Höhe von 30 % bis 35 % bei einer EBIT-Marge von 23 % erwartet. Alle Ergebnisse des ersten Quartals 2011/12 wird der Vorstand der MOBOTIX AG im Rahmen einer Telefonkonferenz am 9. Februar 2012 um 11.00 Uhr präsentieren. Weitere Informationen: MOBOTIX AG Lutz Coelen, CFO Kaiserstrasse, 67722 Langmeil Telefon: +49 6302 9816-111 Fax: +49 6302 9816-190 E-Mail: investor@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Michael Zell/Karsten Krone Berliner Strasse 164, 65205 Wiesbaden Telefon: +49 611 74131-77 Fax: +49 611 74131-23 E-Mail: karsten.krone@ffpr.de www.ffpr.de Kurzprofil MOBOTIX AG: Die MOBOTIX AG ist ein Softwareunternehmen mit eigener Hardwareentwicklung auf dem Gebiet der digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitslösung. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung anwenderfreundlicher Komplettsystemlösungen aus einer Hand. Das börsennotierte Unternehmen aus Langmeil gilt seit seiner Gründung 1999 nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik, sondern ermöglicht durch sein dezentrales Konzept überhaupt erst rentable hochauflösende Videosysteme in der Praxis. Seit 2010 erweitert MOBOTIX sein Produktportfolio um eigenentwickelte intelligente Haustechnikprodukte. Ob Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen - MOBOTIX-Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf allen Kontinenten im Einsatz. Wichtiger Hinweis: Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der MOBOTIX AG beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse, der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Marktentwicklung und der sich veränderten Wettbewerbssituation gehören. Die MOBOTIX AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Ad-hoc-Mitteilung / Pressemitteilung / Corporate News geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden. Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 09.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: MOBOTIX AG Kaiserstraße 67722 Winnweiler-Langmeil Deutschland Telefon: +49 (0)6302-9816-111 Fax: +49 (0)6302-9816-190 E-Mail: ir@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 155947 09.02.2012  …mehr

  • PRESS RELEASE: MOBOTIX AG: MOBOTIX AG gets off to a good start in fiscal year 2011/2012

    DGAP-News: MOBOTIX AG / Key word(s): Quarter Results MOBOTIX AG: MOBOTIX AG gets off to a good start in fiscal year 2011/2012 09.02.2012 / 06:30 =-------------------------------------------------------------------- Here are the key performance indicators for the first quarter: (October 1 to December 31, 2011): - Revenue: EUR20.8 million - Export ratio: 74% - EBIT: EUR4.9 million - EBIT as a percentage of total output: 24% - Profit for the period (after taxes): EUR3.5 million - Earnings per share: EUR0.27 MOBOTIX AG (ISIN DE0005218309), a supplier of high-resolution, network-based video security systems, has announced its consolidated financial results (IFRS) for the first quarter of the fiscal year 2011/2012 (October 1 to December 31, 2011). The MOBOTIX Group has started the fiscal year 2011/2012 very successfully. Total revenue amounted to EUR20.8 million in the first three months after a very strong performance in the prior-year quarter (revenue of EUR19.6 million). The export ratio was 74%. EBITDA reached EUR5.8 million, which resulted in an EBITDA margin of almost 29%. The Company reported EBIT of EUR4.9 million. Profit for the period (after taxes) rose by 6% to EUR3.5 million, which equated to earnings per share of EUR0.27. The Company continues to forecast growth of 30 to 35% and an EBIT margin of 23% for the current fiscal year. The Management Board of MOBOTIX AG will present all results relating to the first quarter of the fiscal year 2011/2012 in a teleconference on February 9, 2012 at 11.00 a.m. CET. More information: MOBOTIX AG Lutz Coelen, CFO Kaiserstrasse, 67722 Langmeil Phone: +49 6302 9816-111 Fax: +49 6302 9816-190 E-Mail: investor@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Michael Zell/Karsten Krone Berliner Strasse 164, 65205 Wiesbaden Phone: +49 611 74131-77 Fax: +49 611 74131-23 E-Mail: karsten.krone@ffpr.de www.ffpr.de About MOBOTIX AG: MOBOTIX AG is a software company with in-house hardware development in the area of digital, high-resolution and network-based video security solutions. The company focuses on the development of user-friendly complete system solutions from a single source. The publicly-traded company with headquarters in Langmeil, Germany, is known as the leading pioneer in network camera technology since its foundation in 1999 and its decentralized concept has also made high-resolution video systems cost-efficient. From 2010 onwards, MOBOTIX will extend its product range to include intelligent home automation products that are developed in-house. Whether in embassies, airports, railway stations, ports, gas stations, hotels or highways, over one hundred thousand MOBOTIX video systems have been in operation on every continent for years. Important Note: This notification contains statements that are based on assumptions and estimates of MOBOTIX AG. Even though the management considers these assumptions and estimates to be true and accurate, the future actual development and the actual results may deviate from these assumptions and estimates for various reasons. Among those reasons are changes of the overall economic situation, foreign exchange rates, interest rates as well as changes in the market trends or the competitive environment. MOBOTIX AG does not assume any liability for deviations of the future development and actual results from the assumptions and estimates as contained in this ad hoc announcement / press release / corporate news. End of Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 09.02.2012 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Language: English Company: MOBOTIX AG Kaiserstraße 67722 Winnweiler-Langmeil Germany Phone: +49 (0)6302-9816-111 Fax: +49 (0)6302-9816-190 E-mail: ir@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 155947 09.02.2012  …mehr

Zurück zum Archiv