Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 15.01.2013

  • Dual-Point Touch-Monitor ViewSonic TD2220

    Bitte berühren!

    Die Europa-Tochter des US-Herstellers ViewSonic hat den LED-Touch-Monitor TD2220 angekündigt. Er lässt sich variabel über zwei Berührungspunkte bedienen.  …mehr

  • Analyse von Kaspersky

    Mittelständler geben zu wenig für IT-Sicherheit aus

    Laut einer Kaspersky-Lab-Studie geben kleine Firmen viel weniger für ihr IT-Sicherheit aus als Großunternehmen. Der Unterschied beträgt bis zum vierfachen des Betrags pro Mitarbeiter. Am sparsamsten sind Betriebe mit zehn bis 99 Mitarbeitern, sie investierenin IT-Security lediglich 27 Euro pro Jahr und Mitarbeiter. Das entspricht in Deutschland den durchschnittlichen Ausgaben von Eltern für das Taschengeld ihrer Kinder pro Monat! . Doch auch bei größeren Firmen mit bis zu 999 Mitarbeitern sind die Ausgaben für IT-Sicherheit kaum höher, hier ermittelte Kaspersky Lab durchschnittlich eine Investition von 38 Euro pro Mitarbeiter im Jahr.  …mehr

  • Meinungen aus dem Leserforum

    "Immer nur Trainees, Volontäre, Praktikanten"

    Die Feinstaubbelastung bei Laserdruckern und der (angebliche) Fachkräftemangel haben zuletzt Resonanz in unserem Leserforum gefunden. Wir haben die besten Stimmen zusammengefasst. …mehr

  • WLAN und mehr

    Was Enterasys 2013 vor hat

    Die vergangenen drei Jahre ist es etwas ruhiger um Enterasys geworden. Angesichts der turbulenten Vergangenheit - Abspaltung von Cabletron 2000, Verkauf der Firma an Investoren 2005, Joint-Venture mit Siemens 2008 - tat dem Netzwerker die Besinnungsphase sicherlich nicht schlecht. Doch 2013 möchte Enterasys endlich durchstarten.  …mehr

  • IDC-Analyse

    Cloud-Anwender sehnen sich nach helfender Hand

    Ohne Integrationsdienstleister ist Cloud Computing offenbar kaum noch machbar. Jedenfalls zeigt eine Studie von IDC und Infosys, dass die Anwender immer mehr den Überblick verlieren. Das liegt an einer unübersichtlichen Anbieter-Landschaft und der wachsenden Popularität von Hybrid Cloud Computing.  …mehr

  • Erfolgsfaktor Kontakt

    Die Beziehung zu den internen Kunden pflegen

    Wie Sie als Einkäufer professionell mit Ihren internen Kunden umgehen, verrät Dr. Bernhard Höveler.  …mehr

  • Jubiläumsaktionen zeigen Wirkung

    Expert erzielt 2012 ein Umsatzplus von 6,9 Prozent

    Das Geschäftsjahr 2012/13 läuft zwar noch bis Ende März, doch nach Abschluss des Weihnachtsgeschäfts wartet die Verbundgruppe Expert bereits mit einer Zwischenstandsmeldung auf: Wie das Unternehmen mitteilt, ist es gelungen den Umsatz im Jubiläumsjahr 2012 – Expert feierte sein 50-jähriges Bestehen – um 6,9 Prozent zu steigern. „Expert hat den Kunden 2012 ein Leistungsversprechen gegeben und dieses auch wahr gemacht“, so Expert-Vorstandschef Volker Müller zu dem Umsatzwachstum. …mehr

  • IBM-Storage-Manager Michael Achtelik

    "Mit weniger Personal mehr Daten speichern und verwalten"

    Michael Achtelik, Leiter Geschäftsbereich Storage bei IBM Deutschland, skizziert, mit welchen Entwicklungen Vertriebspartner im Speichermarkt 2013 rechnen müssen.  …mehr

  • Blackberry 10 OS

    15.000 neue Apps in zwei Tagen

    Um im Smartphone-Markt wieder Fuß fassen zu können, sind vor allem Apps wichtig. Das hat auch der Blackberry-Hersteller RIM erkannt und tut viel dafür, sein neues Betriebssystem Blackberry 10 OS in der Entwicklergemeinde bekannt zu machen. Unter anderem führte das Unternehmen ein Event durch, das innerhalb von weniger als zwei Tagen für einen Zuwachs von rund 15.000 Apps in der Blackberry App World sorgte. …mehr

  • Nachfolger von Frank Kottmann

    Reiner Louis wird Vertriebsvorstand bei Computacenter

    Reiner Louis hat bei Computacenter den Posten des Vertriebsvorstands übernommen. Sein Vorgänger Frank Kottmann hatte das Unternehmen Ende 2012 verlassen.  …mehr

  • Scheckeinreichung wirkt erst nach drei Tagen

    Steuern nicht pünktlich bezahlt – Säumniszuschlag

    Löst das Finanzamt einen Scheck so rechtzeitig ein, dass der Zahlbetrag dem Konto des Finanzamts noch innerhalb der Zahlungsfrist gutgeschrieben wird, kann trotzdem eine Säumnis vorliegen.  …mehr

  • Netzwerk-Infrastruktur

    Bundestag fordert schnelleren Breitbandausbau

    Die vom Bundestag eingesetzte Enquete-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft drängt auf einen zügigen Ausbau schneller Internetleitungen besonders auf dem Land. Der Zugang zu Informationen im Internet "entscheidet zunehmend über den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen", heißt es in dem Bericht, der Kommission. …mehr

  • Gerüchteküche um PC-Hersteller

    Dell sucht Investoren

    Mehrere Investmentgesellschaften sprechen Kreisen zufolge mit dem PC-Hersteller über einen Kauf des US-Unternehmens. Die Diskussionen mit mindestens zwei Firmen befänden sich in einem Vorstadium, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Gespräche könnten auch ergebnislos verlaufen, da die potenziellen Investoren möglicherweise die notwendige Finanzierung nicht stemmen oder die Frage eines späteren Ausstiegs nicht lösen könnten. Diverse Banken seien aber bereits auf eine Finanzierung des Geschäfts angesprochen worden.  …mehr

  • Ingolf Hahn ist zuversichltlich

    Gallo IT kann durchstarten

    Der fast ein halbes Jahr andauernde Rechtsstreit zwischen der Entrada-Nachfoge-Organisation Westcon Security und dem ex-Entrada-Geschäftsführer Ingolf Hahn ist beendet. Man habe sich gütlich geeingt. Dass Hahn den Namen "Entrada" in seiner Firmenbezeichnung nicht mehr benutzen darf, war schon im September 2012 klar. Deswegen hat der Manager seine neue Firma in Gallo IT umgetauft - Gallo ist der spanische Begriff für den Hahn, Entrada steht bekannter Weise für den "Eingang".  …mehr

  • MÄRKTE ASIEN/Aktien der Apple-Zulieferer unter Druck

    An den asiatischen Aktienmärkten lässt sich am Dienstag im späten Handelsverlauf kein einheitlicher Trend erkennen. Nach der feiertagsbedingten Pause am Montag legt der Nikkei-Index in Tokio zwar deutlicher zu, an den meisten anderen Börsen der Region überwiegen aber Einbußen. Weiter im Fokus - nun auch in Japan - stehen die Aktien von Unternehmen aus der Zuliefererkette für das iPhone von Apple. Am Vortag hatten Berichte, wonach Apple die Bestellungen von Displays für das iPhone 5 deutlich reduziert haben soll, nicht nur die Apple-Aktie, sondern auch die Papiere der Zulieferer weltweit unter Druck gebracht. Dieser Trend setzt sich am Dienstag fort.  …mehr

Zurück zum Archiv