3D-Druck - kommt die Fabrik auf dem Desktop?

 
1/28
gedruckte Kleidung
Das Kleid, das Dita von Teese trägt, kommt aus dem 3D-Drucker. Es besteht aus 17 Teilen, die dem Model auf den Leib konstruiert wurden. Der Entwurf stammt von Michael Schmidt und Francis Bitoni, gedruckt wurde es in Zusammenarbeit mit Shapeways.
(Foto: Shapeways, Albert Sanchez)
 
Zur Startseite