Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

FAQ Gigabit-WLAN: Was bringt WLAN-11ac tatsächlich?

Im Sommer 2014 fand man im deutschen Markt schon viele 11n-Geräte mit 3x3-MIMO bis 450 Mbit/s in 40 MHz-Kanälen und einige 11ac-Geräte bis 1.300 MBit/s in 80-MHz-Kanälen. In Zukunft könnte es noch viel schnellere 11ac-Geräte geben, mit Funk-Kanälen bis zu 160 MHz, verbesserter Modulation bis zu 256 QAM und 8x8-MIMO-Designs mit 8 Antennen pro Gerät und bis zu 8 Spatial Streams (8SS).

Im Sommer 2014 fand man im deutschen Markt schon viele 11n-Geräte mit 3x3-MIMO bis 450 Mbit/s in 40 MHz-Kanälen und einige 11ac-Geräte bis 1.300 MBit/s in 80-MHz-Kanälen. In Zukunft könnte es noch viel schnellere 11ac-Geräte geben, mit Funk-Kanälen bis zu 160 MHz, verbesserter Modulation bis zu 256 QAM und 8x8-MIMO-Designs mit 8 Antennen pro Gerät und bis zu 8 Spatial Streams (8SS).

Foto: Harald Karcher

Zurück zum Artikel: FAQ Gigabit-WLAN: Was bringt WLAN-11ac tatsächlich?