Coronavirus-Krise: Verstärkte Nachfrage nach Homeoffice-Equipment

Michael Krämer, Inhaber des gleichnamigen mittelständischen Systemhauses im Saarland: "Aufgrund der steigenden Anzahl von Anfragen zur Einrichtung von VPN-Zugängen, mobilen und Homeoffice-Arbeitsplätzen können wir nicht mehr zeitnah reagieren."

Michael Krämer, Inhaber des gleichnamigen mittelständischen Systemhauses im Saarland: "Aufgrund der steigenden Anzahl von Anfragen zur Einrichtung von VPN-Zugängen, mobilen und Homeoffice-Arbeitsplätzen können wir nicht mehr zeitnah reagieren."

Foto: Matthias Rüby

Zurück zum Artikel: Coronavirus-Krise: Verstärkte Nachfrage nach Homeoffice-Equipment