Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.2006

200 neue Arbeitsplätze

Microsoft Deutschland wird im laufenden Geschäftsjahr, also bis zum 30. Juni 2007, 200 neue Mitarbeiter einstellen. Vor allem in der deutschen Hauptgeschäftsstelle in Unterschleißheim bei München sowie an den Standorten Bad Homburg, Berlin, Hamburg, Neuss und Aachen (Sitz des europäischen Innovationszentrums) soll die Belegschaft des Konzerns wachsen.

Microsoft sucht Spezialisten für die Abteilungen Vertrieb und Services sowie für den Relaunch des Portals MSN zum 1. Januar 2007. Zudem stellt das Unternehmen Hochschulabsolventen für das eigene Trainee-Programm ein. Im Rahmen des Karrierenetzwerkes "Smart Start" bildet Microsoft ferner Universitäts- und Fachhochschulabgänger für Partnerunternehmen aus - mit dem Ziel, diese Mitarbeiter später selbst zu übernehmen.

Bereits in dem am 30. Juni 2006 beendeten Geschäftsjahr hat Microsoft 160 neue Arbeitsplätze in Deutschland geschaffen, eine Frucht des zweistelligen Umsatzwachstums. Zwar nennt der Konzern explizit keine Zahlen für Deutschland, doch man schätzt den Jahresumsatz der Redmonder hierzulande auf zwei Milliarden Euro. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen in Deutschland 2.000 Mitarbeiter.

Die derzeit über 2.000 deutschen Mitarbeiter sollen bis Ende Juni 2007 nochmals 200 neue Kollegen vorrangig in den Bereichen Vertrieb und Services im Zusammenhang mit dem Relaunch des Portals MSN (www.msn.de) bekommen.

Das European Microsoft Innovation Center in Aachen möchte IT-Wissenschaftler und Softwareentwickler für verschiedene Forschungsprojekte einstellen. Für das zweijährige globale Trainee-Programm MACH (Microsoft Academy for University Hires) werden hoch qualifizierte Absolventen der Wirtschaftswissenschaft und Informatik zum 1. Januar 2007 gesucht. Teile ihrer Ausbildungszeit verbringen die Trainees auch in der Microsoft-Unternehmenszentrale in den USA sowie an verschiedenen europäischen Standorten.

Dr. Ronald Wiltscheck