Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.2010

3M will auf Biometriedaten spezialisierte Cogent übernehmen

ST. PAUL (Dow Jones)--Der Technologiekonzern 3M will die Cogent Inc übernehmen. Die Transaktion bewerte den Anbieter von Sicherheitslösungen mit rund 943 Mio USD, teilte die in St. Paul ansässige 3M Co am Montag mit. Dank des hohen Barmittelbestands von Cogent beläuft sich der Kaufpreis de facto nur auf 430 Mio USD. Die allgemein auch als Cogent Systems bekannte Gesellschaft bietet unter anderem Hightech-Lösungen für die Identifikation anhand von Körpermerkmalen wie Iris, Gesicht und Fingerabdruck.

ST. PAUL (Dow Jones)--Der Technologiekonzern 3M will die Cogent Inc übernehmen. Die Transaktion bewerte den Anbieter von Sicherheitslösungen mit rund 943 Mio USD, teilte die in St. Paul ansässige 3M Co am Montag mit. Dank des hohen Barmittelbestands von Cogent beläuft sich der Kaufpreis de facto nur auf 430 Mio USD. Die allgemein auch als Cogent Systems bekannte Gesellschaft bietet unter anderem Hightech-Lösungen für die Identifikation anhand von Körpermerkmalen wie Iris, Gesicht und Fingerabdruck.

3M bietet im Rahmen einer Tenderofferte je 10,50 USD für alle ausstehenden Aktien, hieß es weiter. Dies bedeute einen Aufschlag von rund 18% auf den Schlusskurs vom Freitag. Ming Hsieh, Gründer und CEO des Unternehmens, sowie weitere mit ihm verbundene Firmen hätten die Andienung ihrer Anteile zugesagt. Ming Hsieh hält knapp 38% an Cogent. Die Offerte hänge noch von der Andienung der Mehrheit der Aktien sowie weiteren Bedingungen ab. Ein Abschluss sei für das vierte Quartal geplant.

In den ersten 12 Monaten nach Abschluss der Transaktion werde die Übernahme das GAAP-Ergebnis je Aktie um 0,09 bis 0,10 USD verwässern, teilte 3M weiter mit.

Die in Pasadena ansässige Cogent Systems hat 2009 rund 130 Mio USD umgesetzt. Sie beschäftigt etwa 500 Mitarbeiter in den USA, Kanada, Österreich, Großbritannien und China. Die Gesellschaft soll in die Sparte Security Systems von 3M integriert werden. Der Markt biometrischer Daten wird auf rund 4 Mrd USD geschätzt. Er dürfte mit einer Rate von mehr als 20% wachsen.

Webseiten: www.cogentsystems.com. www.3M.com DJG/bam/ebb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.