Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.2007

Aetka-Jahrestreffen 2007

01.10.2007

Nichts ist förderlicher für gute Geschäftskontakte als das persönliche Gespräch: Beim Aetka-Jahrestreffen 2007 nutzten mehr als 500 Fachhandelspartner die Gelegenheit, sich mit ihren Ansprechpartnern bei Aetka und den teilnehmenden Herstellern auszutauschen. Insgesamt waren 1.200 Personen auf die Messe nach Chemnitz gekommen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Dialog macht stärker". Passend dazu wurde eine "Dialogbox" aufgebaut: Jeder, der wollte, konnte in dieser Videokabine Wünsche, Kommentare und Anregungen an die Leitung der Handelskette aufzeichnen. "Aetka wird darauf reagieren", versprach Vorstand Uwe Bauer.

Kerstin Kretschmar, Aetka-Partnerin aus Radebeul bei Dresden, nahm bereits zum zweiten Mal am Jahrestreffen teil. Sie fand die Workshops, die sich beispielsweise mit Markenbildung und -aufbau oder mit erfolgreichen Strategien im Kundengespräch befassten, sehr hilfreich: "Bei den Workshops nimmt man immer etwas Nützliches mit", erklärt sie. Am Jahrestreffen gefällt ihr besonders die freundliche und entspannte Atmosphäre: "Hier trifft man alle wichtigen Hersteller und hat genügend Zeit, mit ihnen zu reden." Mathias Bösch, Inhaber von Bösch-Kommunikationstechnik in Freiburg, Breisgau, sieht das genauso: "Ich finde es gut, dass so viele Anbieter hier sind und dadurch ein breites Produktspektrum vertreten ist." Er schätzt, dass er bei der Einkäufermesse auch die Produkte ansehen und in die Hand nehmen kann, die er nicht im Geschäft oder auf Lager hat.

Nicht nur die Fachhändler, sondern auch die über 60 Aussteller freuten sich über die intensiven Gespräche. "Das Aetka-Jahrestreffen ist eine gut vorbereitete und professionelle Plattform, die Fachhandelspartner und Hersteller optimal zusammenbringt", sagt Winfried Kiesel, Key Account Manager Distribution Garmin Deutschland. "Kompetente Besucher und konstruktive Gespräche", bringt Susanne Wullen, Key Account Manager Festnetz bei der Deutschen Telekom AG, ihren Eindruck vom Jahrestreffen auf den Punkt. Die Hersteller hatten auch in diesem Jahr wieder spezielle Angebote, sogenannte "Standkracher", mit im Gepäck. Wer sie orderte, konnte diese auf Wunsch gleich am nächsten Tag beim Distributor Komsa in Hartmannsdorf mitnehmen. Dort waren die Aetka-Partner am Sonntag zu einem Brunch eingeladen und hatten die Möglichkeit, die Logistik und das Reparaturcenter zu besichtigen. Marzena Fiok