Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.2009

Airbus benötigt noch über 3 Jahre für A400M-Auslieferung

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Flugzeughersteller Airbus hat seinen Abnehmerländern des Militärtransporters A400M einen neuen Vorschlag unterbreitet für das Flugzeugprojekt. Der Zeitplan des Programms soll jetzt mit den Kunden besprochen werden, dabei würden auch technische Änderungen vorgeschlagen, teilten Airbus und ihre Muttergesellschaft EADS NV am Freitag mit.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Flugzeughersteller Airbus hat seinen Abnehmerländern des Militärtransporters A400M einen neuen Vorschlag unterbreitet für das Flugzeugprojekt. Der Zeitplan des Programms soll jetzt mit den Kunden besprochen werden, dabei würden auch technische Änderungen vorgeschlagen, teilten Airbus und ihre Muttergesellschaft EADS NV am Freitag mit.

Eine Serienproduktion des Transporters solle erst wieder aufgenommen werden, wenn er ausgereift sei und dies in Testflügen bewiesen habe. Die erste Auslieferung des A400M könne ab dann drei Jahre später erfolgen.

Airbus arbeite weiterhin mit den Triebwerksherstellern, um ein Datum für einen Erstflug festzulegen. Die Triebwerke waren das Hauptproblem für die Verzögerungen bei dem Flugzeug. Airbus hatte den Erstflug der A400M im September auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Bau der Maschine verzögert sich vor allem deshalb, weil es bislang kein funktionierendes Programm für die komplizierte Steuerung der Propellertriebwerke gibt.

Die finanziellen Folgen der vorschobenen Auslieferungen sollen erst bestimmt werden, wenn der industrielle Plan für das Projekt feststehe und die Position der Kunden dazu bekannt seien.

Webseite: http://www.airbus.com DJG/jhe/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.