Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2007

Airbus rechnet 2007 mit mehr als 1.200 Festbestellungen

BANGKOK (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus rechnet im laufenden Jahr mit mehr als 1.200 Bestellungen. Im kommenden Jahr werde diese Zahl aber nicht erreicht, sagte Chief Operating Officer (COO) John Leahy am Freitag.

BANGKOK (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus rechnet im laufenden Jahr mit mehr als 1.200 Bestellungen. Im kommenden Jahr werde diese Zahl aber nicht erreicht, sagte Chief Operating Officer (COO) John Leahy am Freitag.

Dieses Jahr würden die Auftragseingänge einen Spitzenwert erreichen. Die Spitze bei den Auslieferungen werde indes in den nächsten paar Jahren erreicht, sagte Leahy Dow Jones Newswires am Rande einer Luftfahrtkonferenz in Bangkok.

Die meisten der noch bis zum Jahresende erwartete Bestellungen werden seinen Angaben zufolge aus dem Nahen Osten und aus Asien kommen.

Im Jahr 2007 habe Airbus 21 Festbestellungen für das neue Großraumflugzeug A380 erhalten und 16 weitere Absichtserklärungen. Diese könnten zum Ende des Jahres in Festbestellungen umgewandelt werden, sagte der COO.

Webseite: http://www.airbus.com -Von Phisanu Phromchanya, Dow Jones Newswires; 66 2266 0744; phisanu. phromchanya@dowjones.com DJG/kib/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.