Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.2010

Aktien Seoul im Verlauf schwächer -Korrektur nach jüngster Rally

SEOUL (Dow Jones)--Die Börse in Seoul notiert am Mittwoch im späten Verlauf schwächer, zeigt aber bereits leichte Erholungsansätze. Gegen 7.10 Uhr MESZ fällt der Kospi um 1,2% oder 22 Punkte auf 1.728, das Verlaufstief liegt bei 1.715 Zählern. Insbesondere die Aktien von Unternehmen mit überzeugenden Ausblicken sind gesucht und grenzen die Verluste am südkoreanischen Markt ein.

SEOUL (Dow Jones)--Die Börse in Seoul notiert am Mittwoch im späten Verlauf schwächer, zeigt aber bereits leichte Erholungsansätze. Gegen 7.10 Uhr MESZ fällt der Kospi um 1,2% oder 22 Punkte auf 1.728, das Verlaufstief liegt bei 1.715 Zählern. Insbesondere die Aktien von Unternehmen mit überzeugenden Ausblicken sind gesucht und grenzen die Verluste am südkoreanischen Markt ein.

"Ich denke nicht, dass die Bonitätsabstufungen von Griechenland und Portugal ein systemisches Risiko darstellen. Mit den Anpassungen an die Bonität der europäischen Schuldner näheren wir uns dem letzten Kapital der Entwicklung. An eine Ausweitung der Problematik auf andere europäische Staaten rechne ich jedoch nicht", sagt ein Analyst mit Blick auf das Geschehen in Europa, das weltweit für Kursstürze an den Aktienmärkten gesorgt hat. Als Hauptgrund für die Marktschwäche sieht der Experte eine Korrektur nach der jüngsten Rally.

Beflügelt von positiven Ausblicken steigen LG Innotek um 0,9% auf 164.500 KRW und LG Chem um 2,6% auf 279.500 KRW. KB Financial sinken dagegen um 3% auf 54.800 KRW und Samsung Electronics um 1,6% auf 822.000 KRW.

DJG/DJN/flf Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.