Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2007

Alcon lässt Bedingung für WaveLight-Mindestannahmeschwelle fallen

HÜNENBERG (Dow Jones)--Die Alcon Inc hat das Angebot für die WaveLight AG geändert und auf die Mindestannahmeschwelle von 75% der ausstehenden Aktien verzichtet. Mit Ende des Handelstages am Dienstag habe Alcon durch Kauf, vertragliche Vereinbarungen oder Angebotsannahme Zugriff auf 53,6% der WaveLight-Aktien, teilte der auf Augenpflegeprodukte spezialisierte Konzern am Dienstagvormittag mit.

HÜNENBERG (Dow Jones)--Die Alcon Inc hat das Angebot für die WaveLight AG geändert und auf die Mindestannahmeschwelle von 75% der ausstehenden Aktien verzichtet. Mit Ende des Handelstages am Dienstag habe Alcon durch Kauf, vertragliche Vereinbarungen oder Angebotsannahme Zugriff auf 53,6% der WaveLight-Aktien, teilte der auf Augenpflegeprodukte spezialisierte Konzern am Dienstagvormittag mit.

Die Änderung verlängere das auf 15,00 EUR lautende Angebot für eine WaveLight-Aktie bis zum 25. September 2007. "Nach der Ankündigung der Carl Zeiss Meditec AG letzte Woche, kein konkurrierendes Angebot abzugeben und ihre Aktien anzudienen, sind wir zuversichtlich, dass die Aktionäre nun die einmalige Möglichkeit wahrnehmen, die unser sehr attraktives Angebot bietet", wird Cary Rayment, Alcons Präsident und Vorstandsvorsitzender, in der Pressemitteilung zitiert.

Alcon hatte im Juli ein Übernahmeangebot für den Laserhersteller WaveLight unterbreitet, woraufhin der Medizintechnikhersteller Carl Zeiss Meditec ein Gegengebot erwogen und zunächst einen 5-Prozent-Anteil erworben hatte. Im Gegenzug erhöhte Alcon Mitte August das Angebot je WaveLight-Aktie auf 15 EUR von vorher 10 EUR. Alcon ist eine Tochter des schweizerischen Nestle-Konzerns und setzte 2006 an die 4,9 Mrd USD um.

Webseite: http://www.alconrefractiveacq.de

DJG/cbr/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.