Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.2006

Analoge Videos zu digitalen machen

Der "DVD Xpress DX2" von ADS Tech besitzt einen integrierten Encoder-Chip, welcher analoge Videos in die digitalen DivX-, (S-)VCD- und MPEG4-Formate umwandelt. Diese werden auf der Festplatte des PCs gespeichert, dort mit der beiliegenden Software Ulead "Video Studio9 SE" bei Bedarf bearbeitet und anschließend auf CD oder DVD gebrannt. An den DX2 wird ein VHS-Videorekorder oder ein Camcorder angeschlossen. Per USB 2.0 kommuniziert der DX2 mit dem Computer. Als Mindestvoraussetzungen gibt ADS Tech einen Pentium 3 mit 1 GHz, 256 MB RAM und Windows 2000 oder Windows XP an. Ab April gibt’s den DX2 für 99 Euro (UVP) zu kaufen. BB