Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.2010

Apple räumt Fehler beim iPhone 4 ein

NEW YORK (Dow Jones)--Apple hat einen Fehler bei der Signalstärke-Anzeige des neuen iPhone eingeräumt. Auf dem Bildschirm des iPhone 4 zeige die Signalstärke-Anzeige 2 Balken zu viel an, teilte die Apple Inc am Freitag mit. Dadurch könnten die Nutzer glauben, ihr iPhone 4 habe Empfang obwohl dies nicht der Fall ist.

NEW YORK (Dow Jones)--Apple hat einen Fehler bei der Signalstärke-Anzeige des neuen iPhone eingeräumt. Auf dem Bildschirm des iPhone 4 zeige die Signalstärke-Anzeige 2 Balken zu viel an, teilte die Apple Inc am Freitag mit. Dadurch könnten die Nutzer glauben, ihr iPhone 4 habe Empfang obwohl dies nicht der Fall ist.

Zahlreiche Nutzer hatten sich über Empfangsprobleme beim neuen iPhone beschwert. Bei der Untersuchung der Beschwerden habe Apple zu ihrem Erstaunen festgestellt, dass die Formel zur Berechnung der Signalstärke "komplett falsch" war, hieß es in einem Brief von Apple. Der Konzern aus Cupertino stellte für die kommenden Wochen ein Software-Update in Aussicht.

Webseite: www.apple.com - Von Roger Cheng, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725-104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.