Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.2009

Apple zieht sich vom regulierten Markt in Frankfurt zurück

FRANKFURT (Dow Jones)--Der US-Computer- und iPhone-Hersteller Apple zieht sich von der Börse Frankfurt zurück. Das Unternehmens aus dem kalifornischen Cupertino hat nach eigenen Angaben vom Mittwoch den Widerruf der Zulassung seiner Aktien zum regulierten Markt (General Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt. Die Apple Inc geht davon aus, dass diese Notierung zum Jahresende eingestellt wird, nannte aber keinen Grund für den Rückzug.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der US-Computer- und iPhone-Hersteller Apple zieht sich von der Börse Frankfurt zurück. Das Unternehmens aus dem kalifornischen Cupertino hat nach eigenen Angaben vom Mittwoch den Widerruf der Zulassung seiner Aktien zum regulierten Markt (General Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt. Die Apple Inc geht davon aus, dass diese Notierung zum Jahresende eingestellt wird, nannte aber keinen Grund für den Rückzug.

Die Apple-Aktie bleibt am Nasdaq Global Select Market zum Börsenhandel zugelassen und kann damit auch künftig im Freiverkehr verschiedener deutscher Wertpapierbörsen gehandelt werden.

Webseite: www.apple.com DJG/mkl/rio

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.