Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

iPhone 6


24.06.2014 - 

Apples neue große iPhones sollen im September starten

Hartnäckig halten sich die Gerüchte über einen verspäteten Launch der Phablet-Version des nächsten iPhone. Alles Quatsch, so das Nachrichtenmagazin Bloomberg: Das große iPhone 6 geht wie sein kleinerer Bruder im Juli in die Produktion und soll im September erscheinen. Einen Haken hat die Sache trotzdem.

Im nächsten Monat soll die Produktion des iPhone 6 in China starten. Auftragsfertiger Foxconn stellt zu diesem Anlass 100.000 neue Mitarbeiter ein, wie gestern über ein taiwanisches Nachrichtenblatt bekannt wurde. Die zusätzlichen Arbeiter werden aber allen Anschein nach nicht nur für das mit einem 4,7 Zoll großen Display vermutete iPhone, sondern auch die größere Ausgabe mit 5,5-Zoll-Bildschirm zusammenbauen. Laut einer anonymen Quelle des Nachrichtenmagazins Bloomberg wird nämlich auch die Produktion des Apple-Phablets im Juli starten. Bislang wurden wegen Problemen in der Zulieferung Verzögerungen in der Herstellung und damit ein dem iPhone 6 nachgestellter Release-Termin erwartet.

Da die Produktion der beiden iPhones nun zeitgleich erfolgen wird, peilt Apple auch einen gemeinsamen Verkaufsstart des 4,7-Zoll-Modells und des Phablets im kommenden September an, so die Quelle. An der bereits zuvor berichteten limitierten Auslieferung des großen iPhones wird sich aber wohl nichts ändern, da sich die Produktion schwieriger gestalten soll als bei der kleineren Ausgabe. Diese nicht näher erläuterte Herausforderung muss zunächst gemeistert werden, ehe mit einem größeren Produktionsvolumen des Phablets gerechnet werden kann.

Mockup-Modelle des iPhone 6 und des - angeblich nicht iPhone genannten - Phablets machen bereits seit Monaten die Runde. Sie basieren auf durchgesickerten Bauplänen des Apple-Smartphones, nach denen zumindest das kleinere iPhone noch dünner als das aktuelle iPhone 5S wird und insgesamt weniger kantig erscheint.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!