Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.02.2008

Arcor und TI nicht an freenet-DSL-Sparte interessiert - BöZ

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Vodafone-Tochter Arcor und die Telecom Italia SpA (TI) haben eine Übernahme des freenet-DSL-Geschäfts abgelehnt. Arcor-CEO Harald Stöver sagte der "Börsen-Zeitung" (BöZ - Freitagausgabe), Arcor habe sich entschieden, das Wachstum mithilfe von "Wholesale-Partnern" voranzutreiben.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Vodafone-Tochter Arcor und die Telecom Italia SpA (TI) haben eine Übernahme des freenet-DSL-Geschäfts abgelehnt. Arcor-CEO Harald Stöver sagte der "Börsen-Zeitung" (BöZ - Freitagausgabe), Arcor habe sich entschieden, das Wachstum mithilfe von "Wholesale-Partnern" voranzutreiben.

Auch Telecom Italia winkt laut dem Blatt ab. "Daran sind wir nicht interessiert", sagte ein Sprecher des italienischen Konzerns, der über Alice und Hansenet in Deutschland rund 12,5% des DSL-Marktes kontrolliert.

freenet-CEO Eckhard Spoerr hatte Dow Jones Newswires am Donnerstag gesagt, dass bereits erste Gespräche mit potenziellen Interessenten für das DSL-Geschäft geführt würden.

Webseiten: http://www.boersen-zeitung.com/ http://www.hansenet.com/ http://www.arcor.de/ http://www.freenet.de DJG/bam/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.